zurück zur TITELSEITE   

Ihre Meinung? ...hier gehts zur Leser-Innen-Briefseite

www.eislingen-online.de

 

Erstkommunion 2018 in Eislingen am 7./8. und 15 April

Insgesamt 43 Kinder in St.Markus und Liebfrauen

25.2.2018 - Thomas Weber Dekanatsreferent

 

Auch wenn der Weiße Sonntag dieses Jahr sehr früh liegt, handelt es sich nicht um eine Wettervorhersage, die Schnee ankündigt. Weiß waren im frühen Christentum die Kleider aller in der Osternacht Neugetauften. Sie trugen diese weißen Kleider bis auf den darauffolgenden Sonntag.
Mitte des 17. Jahrhunderts legte man dann die Erstkommunion auf diesen Sonntag, der auch an die Taufe erinnern sollte.
Mit der Taufe werden die Kinder in die Gemeinschaft der an die Erlösung durch Jesus Christus Glaubenden aufgenommen.
Die Erstkommunion stellt einen weiteren Schritt im Leben dar. Ein Schritt hin zu einem Glaubenden, der Verantwortung in der Gemeinschaft übernimmt. So übernehmen die Erstkommunionkinder in vielen Gemeinden nach der Erstkommunion auch als Ministranten einen ersten Dienst im Gottesdienst der Gemeinde.
Je nach Kultur entwickelten sich in den Ländern unterschiedliche Traditionen.
Teilweise werden die Kinder wie Braut und Bräutigam gekleidet,
Bei uns setzt sich seit etwa 30 Jahren mehr und mehr durch, dass die Kinder zum kirchlichen Fest einheitlich gekleidet auftreten.
Damit soll einerseits der finanzielle Aufwand eingeschränkt werden. Andererseits soll dies symbolisieren, vor Gott sind wir alle gleich, unabhängig davon, wie aufwändig und die teuer die Kleider unter dem Einheitsgewand auch sind.

Für die Kinder ist es ein aufregender Tag. All die Überlegungen und Theorien der Erwachsenen, spielen für sie keine Rolle. Wichtiger wird sein: „was bekomme ich geschenkt?“ Es ist ihr Tag, an dem die ganze Familie zusammenkommt, Begegnung stattfindet. Das ist gut so.
Wünschen wir den Familien einen harmonischen Tag, der vor allem den Kindern im Leben als gute Erinnerung bleibt.

7. April in St. Markus

Linda Abbondanza
Dominik Aleo
David Blank
Luciano Luca Caruso
Chanel Di Salvo
Laura Dilger
Diego Ferruccio Feltro
Jonas Felix Hack
Nadim Lazeeh
Johannes Mühleis
Alex Rohleder
Emilio Roberto Satta
Riccardo Schirinzi
Tim Quirin Schonter
Anton Schrag
Cedric Variu

8. April in St. Markus

Laura Bader
Jonas Berger
Giada Cefalu
Chanel Cinardo
Angelo Costa
Sofia Guaglianone
Johanna Hahlbeck-Stehle
Noah Kassdaoud
Sophie Kismann
David Kreitsch
Mattia Ros
Noel Flavio Schlotz
Graziaida Valenti
Luigi-Pio Vilotta
Emily Waibler
Laura Walter

15. April in Liebfrauen

Valeria Di Dio
Eric Eckmann
Sabrina Emling
Jasmin Kaißer
Kiara Latuszek
Nico Ljubanovic
Maxine Masson
Paul Tom Niedermeyer
Emily Reik
Lavinia Senekovic
Julie Marie Strafela

 

 

Aufrufe dieser Seite seit 25.02.2018: 2090

zur Druckansicht


Hier zum Aufruf aller Artikel der Rubrk(en): Kath. Kirchengemeinde St. Markus-Liebfrauen -



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Kammermusik in Krummwälden am Sonntag, 26. Mai 2019, 18 Uhr

Benefizkonzert zu Gunsten der Renovierung der St. Jakobus-Kirche

14.5.2019 - Christuskirche

Musik ist nicht ihr Beruf - aber ihre Leidenschaft. Cornelia Niederdrenk-Felgner (Querflöte), Sigrun Scheerer (Viola da Gamba), Walter Blum (Cembalo)-Organist an der Eislinger Christuskirche - und Ulrich Felgner (Violoncello) haben sich durch eine Kammermusik-Initiative in Tübingen kennen gelernt und spielen in verschiedenen Gruppierungen vor allem zur eigenen Freude. Öffentliche Auftritte ga...

..lesen Sie hier weiter


Senior-/innen-Ausflug der Christuskirchengemeinde

Es ging zu den Albbüffeln auf der Schwäbischen Alb

06.5.2019 - Christuskirche

Ödenwaldstetten und hier die Hohensteiner Hofkäserei waren das Ziel des Seniorenausflugs der Christuskirche Eislingen-Ottenbach am vergangenen Donnerstag. Bei perfektem Reisewetter ging es mit dem Bus auf die Reise. Eine landschaftlich sehr schöne Route brachte die Ausflügler/-innen über Geislingen – Türkheim –Nellingen –Scharenstetten – vorbei an der Baustelle der Autobahn und der ...

..lesen Sie hier weiter


Ökumenischer Kinderkreuzweg in Eislingen

01.5.2019 - Text: Gabriele Lutz Fotos: Dominik Maunz

Zwei Verbrecher warten auf ihre Hinrichtung. Mit unterschiedlichen Gefühlen sehen sie einem Zug Menschen entgegen, die einem Dritten auf seinem Weg folgen. Der eine verhöhnt den Schwächling, der da kommt, der andere erhofft sich noch eine späte Erlösung. So geschehen am Karfreitag auf dem Friedhof Eislingen Süd, als eine Menschenmenge hinter einem Kreuz, von Kindern getragen, ging. Der Kirc...

..lesen Sie hier weiter


Wiedererstandener romantischer Glanz in der Christuskirche Eislingen

Trompete & Orgel - Konzert am Ostersonntag, 21. April 2019

23.4.2019 - hristuskirche

20 Jahre Orgelrestaurierung feierte die Christuskirchengemeinde Eislingen-Ottenbach am Ostersonntag mit einem Festkonzert, gestaltet von Frank Uttenreuther, Trompete, und Prof. Klemens Schnorr an der Orgel.

Die Link/Mühleisen-Orgel von 1906/1999 wird in diesem Jahr 113 Jahre alt und hat zwei schwer wiegende Operationen hinter sich.
Die eine hätte sie schier das Leben gekostet, die andere ...

..lesen Sie hier weiter


Senioren- und Seniorinnenausflug der Christuskirche Eislingen am 2. Mai 2019

Fahrt nach Hohenstein-Ödenwaldstetten zur Hofkäserei Rauscher

17.4.2019 - Christuskirche

Zur Hofkäserei Rauscher (Heidäckerhof)in Hohenstein führt der Halbtagesausflug mit Kaffeepause, Führung und Käsevesper am Donnerstag, 2. Mai 2019. Abfahrt ist um 13 h am Parkplatz Christuskirche bzw. um 13.10 h am Parkplatz Friedhof Bergstraße. Die Fahrt geht auf einer landschaftlich reizvollen Route über die Münsinger Alb nach Hohenstein und zurück. Die Kosten mit Busfahrt, Kaffee und...

..lesen Sie hier weiter


„20 Jahre Restaurierung und Erweiterung der Christuskirchen-Orgel“ in Eislingen

Festkonzert und Festabend am Ostersonntag, 21. April 2019

14.4.2019 - Christuskirche

Am Ostersonntag 1999 wurde nach Restaurierung und Erweiterung die Link-Mühleisen-Orgel der Christuskirche Eislingen feierlich eingeweiht. Die damalige Entscheidung für eine Restaurierung und Erweiterung der spätromantischen Orgel anstelle eines Orgelneubaus hat sich in den vergangenen 20 Jahren als gut und richtig erwiesen. Erbaut wurde die Orgel im Jahre 1906 durch die Firma Link aus Giengen....

..lesen Sie hier weiter


Seniorennachmittag der Christuskirchengemeinde am 4. April 2019

Das Demenznetzwerk-Musikanten-Team war zu Gast

08.4.2019 - Christuskirche

Das Demenznetzwerk-Musikanten-Team beim Seniorennachmittag der Christuskirchengemeinde am 4. April 2019

Pfarrer i.R. Ulrich Lauterbach begrüßte die Gäste im gut gefüllten Gemeindehaus und Eckhart Naumann begleitete am Klavier das Eingangslied „Du hast uns, Herr, gerufen“. In der Andacht sprach Herr Lauterbach über die meistgenannte Frau im Umkreis von Jesus: Maria Magdalena. Sie galt ...

..lesen Sie hier weiter


Gemeindedienst-Abend der Christuskirche Eislingen-Ottenbach

Rück- und Ausblick im Gemeindehaus der Christuskirche

03.4.2019 - Christuskirche

Am 25. März trafen sich die ehrenamtlichen Mitarbeiter/-innen des Gemeindedienstes der Christuskirche zum jährlichen Rück- und Ausblick. Pfarrer Frederik Guillet und Uschi Haiplik begrüßten eine erfreulich große Anzahl der aktiven Gemeindedienstmitglieder und luden dazu ein, zu Beginn des Abends gemeinsam das Lied „Geh aus mein Herz und suche Freud“ zu singen.
In den Mittelpunkt seiner...

..lesen Sie hier weiter


Poetisches und Musikalisches zum Frühlingsanfang, 24. März 2019

Konzert in St. Jakobus, Krummwälden, mit Harald Immig und Ute Wolf

01.4.2019 - Christuskirche

Die Christuskirche Eislingen lud am Sonntag, 24. März, in die St. Jakobus-Kirche zu Krummwälden ein. Das Ambiente in diesem altehrwürdigen Kirchlein war zwar ein etwas anderes als gewohnt, war doch im Chorraum ein Gerüst aufgebaut, im Zusammenhang mit den derzeitigen Sanierungsarbeiten rund um das Kirchengebäude. Trotzdem gelang es mittels dekorativen Tüchern und besonderer Beleuchtung eine...

..lesen Sie hier weiter


„Leid und Leiden – und darüber hinaus“ Eine Kreuzwegaufführung

Ottenbach, 15. März 2019, Bürgersaal im Rathaus Ottenbach. Beginn 19.00 Uhr

14.3.2019 - Karl Schönweiler

Die Kreuzwegaufführung (von K. Schönweiler) mit Texten, Bildern und Musik pendelt zwischen dem damaligem Geschehen und heute.
Jesu Leidensweg von der Verurteilung bis zur Hinrichtung ist ein einziges großes Beispiel die eigenen Wünsche zurückzustellen um anderen zu helfen.
Dass im Falle Jesu selbst der eigene Tod in Kauf genommen wird, bringt zum Ausdruck, dass das höchste Ziel auch gr...

..lesen Sie hier weiter



Werbeanzeige bei eislingen-online

09.05.2019 - Detlev Nitsche:
Zum Leserbrief von E. Arlitt

08.05.2019 - E. Arlitt:
Verkaufsoffener Sonntag 05.05.2019

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Wir danken den Werbepartnern für die Unterstützung

[http://www.eislingen-online.de/_artikelanzeige.php?bearbeiten=_2018/2018_1065 Erstkommunion 2018 in Eislingen am 7./8. und 15 April - eislingen-online 25.2.2018 ]
_2018/2018_1065.sauf---_2018/2018_1065.auf