zurück zur TITELSEITE   

Ihre Meinung? ...hier gehts zur Leser-Innen-Briefseite

www.eislingen-online.de

 

Gemeindefest der Christuskirchengemeinde Eislingen-Ottenbach am 24.Juni 2018

„Schöpfung bewahren – Der grüne Gockel hilft mit“

29.6.2018 - Christuskirche

 


Bei angenehmen Temperaturen war es möglich, den Gottesdienst zum Auftakt des Gemeindefestes im Freien abzuhalten. Eine stattliche Gottesdienstgemeinde verfolgte die Ausführungen von Pfarrer Dehlinger zur Schöpfungsgeschichte. Umrahmt wurde der Gottesdienst vom Posaunenchor, dessen anschließendes Platzkonzert mit großem Beifall der Zuhörer und Zuhörerinnen bedacht wurde. Zuvor gab Pfarrer Guillet noch einen Überblick zum Ablauf des Gemeindefestes und wies auf die verschiedenen Veranstaltungen des Nachmittags hin.
Im Kirchgarten konnte man an schön dekorierten Tischen das Mittagsmahl mit verschiedenen Grillspezialitäten, Gemüsereis und schmackhaften Salattellern genießen. Zum Nachttisch gab es „Striebele“, deren Herstellung von Vielen interessiert verfolgt wurde. Ottenbacher und Eislinger Frauen hatten wieder einmal für eine reichhaltige Kuchenauswahl gesorgt, so dass Kaffee und Kuchen viel Anklang fanden, ebenso auch die angebotenen „Cocktails“ (z.B. „Laubfrosch“ und „Kiba“).
Das Nachmittagsprogramm begann mit einer Kirchturm- und Dohlenführung unter fachkundiger Leitung und wurde gerne in Anspruch genommen. Das Umweltteam der Christuskirchengemeinde hatte ein Umweltquiz vorbereitet mit allerlei Fragen zu verschiedenen Themen aus dem Bereich „Grüner Gockel – Umweltmanagement der evangelischen Kirche“ im Blick auf die Anstrengungen der Kirchengemeinde in diesem Bereich. „Was ist der Grüne Gockel?“ vielleicht „eine alte Ottenbacher Haushuhn-Rasse?“ oder „Welche Vögel nisten im Kirchturm?“ lauteten einige der Fragen. Der Fragebogen wurde eifrig ausgefüllt, gab es doch neben dem Lerneffekt auch noch die Aussicht auf einen Gewinn bei der Verlosung, die am späten Nachmittag erfolgte.
Herr Dr. Wehausen, federführend im Umweltteam, lud zu einem Vortrag ins Gemeindehaus ein mit dem Thema der Entwicklung in Technik und Umwelt, bezogen auch auf unsere Kirchengemeinde. Seine interessanten Ausführungen fanden leider nur eine kleine Schar von Zuhörern, die aber viel erfahren konnten über die Zusammenhänge von Industrialisierung, technischem Fortschritt, rasant steigender Weltbevölkerung und den sich daraus ergebenden Auswirkungen auf Klima und Umwelt.

Ein Höhepunkt des Nachmittags war das Singspiel der Kinder des Kinder- und Familienzentrums, von den Erzieherinnen mit großer Geduld eingeübt und vorbereitet. Das „Fußballfest auf der Wiese“ wurden von allen Kindern mit Begeisterung gespielt und gesungen, sehr zur Freude aller anwesenden Besucher und Besucherinnen, die viel Beifall spendeten. Anschließend war noch viel Gelegenheit, sich bei der „Bewegungsbaustelle der TSG Eislingen“ zu betätigen, oder am Lagerfeuer Stockbrot zuzubereiten, eine Runde mit den präsentierten Spezialfahrrädern zu drehen und sich über diese zu informieren.

Dank der zahlreichen engagierten Mitarbeiter/-innen wurde das Gemeindefest zu einem gelungenen Miteinander von Groß und Klein, es gab genügend Gelegenheit zum Plaudern und Verweilen. Pfarrer Guillet dankte allen fleißigen Helfern und Helferinnen für die Vorbereitungen, das Engagement am Festtag selbst und – schon im Vorgriff – die Unterstützung bei den Aufräumarbeiten, die zu einem solchen Fest ja auch gehören.

Der Gottesdienst für Kleine Leute mit „Rabe Rudi“ (aus Nord) und der „Kirchenmaus Viktor“ (aus Süd) war ein schöner Abschluss des Festtages. (Ingrid Sing)

 

 

Aufrufe dieser Seite seit 29.06.2018: 1018

zur Druckansicht

Eislingen

Gemeindefest auf der Kirchwiese – mal aus anderer Perspektive


Hier zum Aufruf aller Artikel der Rubrk(en): Christuskirche -



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Wiedererstandener romantischer Glanz in der Christuskirche Eislingen

Trompete & Orgel - Konzert am Ostersonntag, 21. April 2019

23.4.2019 - hristuskirche

20 Jahre Orgelrestaurierung feierte die Christuskirchengemeinde Eislingen-Ottenbach am Ostersonntag mit einem Festkonzert, gestaltet von Frank Uttenreuther, Trompete, und Prof. Klemens Schnorr an der Orgel.

Die Link/Mühleisen-Orgel von 1906/1999 wird in diesem Jahr 113 Jahre alt und hat zwei schwer wiegende Operationen hinter sich.
Die eine hätte sie schier das Leben gekostet, die andere ...

..lesen Sie hier weiter


Senioren- und Seniorinnenausflug der Christuskirche Eislingen am 2. Mai 2019

Fahrt nach Hohenstein-Ödenwaldstetten zur Hofkäserei Rauscher

17.4.2019 - Christuskirche

Zur Hofkäserei Rauscher (Heidäckerhof)in Hohenstein führt der Halbtagesausflug mit Kaffeepause, Führung und Käsevesper am Donnerstag, 2. Mai 2019. Abfahrt ist um 13 h am Parkplatz Christuskirche bzw. um 13.10 h am Parkplatz Friedhof Bergstraße. Die Fahrt geht auf einer landschaftlich reizvollen Route über die Münsinger Alb nach Hohenstein und zurück. Die Kosten mit Busfahrt, Kaffee und...

..lesen Sie hier weiter


„20 Jahre Restaurierung und Erweiterung der Christuskirchen-Orgel“ in Eislingen

Festkonzert und Festabend am Ostersonntag, 21. April 2019

14.4.2019 - Christuskirche

Am Ostersonntag 1999 wurde nach Restaurierung und Erweiterung die Link-Mühleisen-Orgel der Christuskirche Eislingen feierlich eingeweiht. Die damalige Entscheidung für eine Restaurierung und Erweiterung der spätromantischen Orgel anstelle eines Orgelneubaus hat sich in den vergangenen 20 Jahren als gut und richtig erwiesen. Erbaut wurde die Orgel im Jahre 1906 durch die Firma Link aus Giengen....

..lesen Sie hier weiter


Seniorennachmittag der Christuskirchengemeinde am 4. April 2019

Das Demenznetzwerk-Musikanten-Team war zu Gast

08.4.2019 - Christuskirche

Das Demenznetzwerk-Musikanten-Team beim Seniorennachmittag der Christuskirchengemeinde am 4. April 2019

Pfarrer i.R. Ulrich Lauterbach begrüßte die Gäste im gut gefüllten Gemeindehaus und Eckhart Naumann begleitete am Klavier das Eingangslied „Du hast uns, Herr, gerufen“. In der Andacht sprach Herr Lauterbach über die meistgenannte Frau im Umkreis von Jesus: Maria Magdalena. Sie galt ...

..lesen Sie hier weiter


Gemeindedienst-Abend der Christuskirche Eislingen-Ottenbach

Rück- und Ausblick im Gemeindehaus der Christuskirche

03.4.2019 - Christuskirche

Am 25. März trafen sich die ehrenamtlichen Mitarbeiter/-innen des Gemeindedienstes der Christuskirche zum jährlichen Rück- und Ausblick. Pfarrer Frederik Guillet und Uschi Haiplik begrüßten eine erfreulich große Anzahl der aktiven Gemeindedienstmitglieder und luden dazu ein, zu Beginn des Abends gemeinsam das Lied „Geh aus mein Herz und suche Freud“ zu singen.
In den Mittelpunkt seiner...

..lesen Sie hier weiter


Poetisches und Musikalisches zum Frühlingsanfang, 24. März 2019

Konzert in St. Jakobus, Krummwälden, mit Harald Immig und Ute Wolf

01.4.2019 - Christuskirche

Die Christuskirche Eislingen lud am Sonntag, 24. März, in die St. Jakobus-Kirche zu Krummwälden ein. Das Ambiente in diesem altehrwürdigen Kirchlein war zwar ein etwas anderes als gewohnt, war doch im Chorraum ein Gerüst aufgebaut, im Zusammenhang mit den derzeitigen Sanierungsarbeiten rund um das Kirchengebäude. Trotzdem gelang es mittels dekorativen Tüchern und besonderer Beleuchtung eine...

..lesen Sie hier weiter


„Leid und Leiden – und darüber hinaus“ Eine Kreuzwegaufführung

Ottenbach, 15. März 2019, Bürgersaal im Rathaus Ottenbach. Beginn 19.00 Uhr

14.3.2019 - Karl Schönweiler

Die Kreuzwegaufführung (von K. Schönweiler) mit Texten, Bildern und Musik pendelt zwischen dem damaligem Geschehen und heute.
Jesu Leidensweg von der Verurteilung bis zur Hinrichtung ist ein einziges großes Beispiel die eigenen Wünsche zurückzustellen um anderen zu helfen.
Dass im Falle Jesu selbst der eigene Tod in Kauf genommen wird, bringt zum Ausdruck, dass das höchste Ziel auch gr...

..lesen Sie hier weiter


„Noch'n Gedicht“ - Seniorennachmittag der Christuskirche Eislingen am 7.3.2019

Diakon Alber bringt das Multitalent Heinz Erhardt in Erinnerung

10.3.2019 - Christuskirche

Diakon Christoph Alber war zu Gast bei den Senioren der Christuskirche, um den Besuchern einen vergnüglichen und auch nachdenklichen Nachmittag zu bescheren.
Bei Gedanken zum Märchen vom „Hans im Glück“ zeigte er, dass Veränderung positiv wirkt, und dass es befreien, ja, glücklich machen kann, weniger zu besitzen. Damit schlug er die Brücke zu Jesus, seinem Leben und seinen Seligpreisu...

..lesen Sie hier weiter


Poetische Lieder zum Frühlingsanfang mit Harald Immig und Klaus Wuckelt

Sonntag, 24. März 2019, 18.00 Uhr, St. Jakobus-Kirche, Eislingen-Krummwälden

10.3.2019 - Christuskirche

Am Sonntag, 24. März 2019, 18 h, lädt die Christuskirchen-Gemeinde Eislingen in die St. Jakobus-Kirche in Krummwälden. Harald Immig, Liedpoet vom Hohenstaufen, und Klaus Wuckelt, Virtuose an der Mandoline, präsentieren „Poetische Lieder zum Frühlingsanfang“.
Lassen Sie sich begeistern von diesen beiden Künstlern im besonderen Ambiente der St. Jakobus-Kirche.
Wegen der begrenzten Sitz...

..lesen Sie hier weiter


Seniorennachmittag der Christuskirche Eislingen

Donnerstag, 7. März 2019, 14.30-17.00 Uhr im Gemeindehaus der Christuskirche

01.3.2019 - Christuskirche

Es wird herzlich eingeladen zum Seniorennachmittag am Donnerstag, 7. März 2019.
Diakon Christoph Alber unterhält mit „Heinz Erhardt – Noch’n Gedicht“. Ein vegnüglicher Nachmittag zum Schmunzeln erwartet die Gäste. Auch für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.



Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Wir danken den Werbepartnern für die Unterstützung

[http://www.eislingen-online.de/_artikelanzeige.php?bearbeiten=_2018/2018_1220 Gemeindefest der Christuskirchengemeinde Eislingen-Ottenbach am 24.Juni 2018 - eislingen-online 29.6.2018 ]
_2018/2018_1220.sauf---_2018/2018_1220.auf