zurück zur TITELSEITE   

Ihre Meinung? ...hier gehts zur Leser-Innen-Briefseite

www.eislingen-online.de

 

Gartenfreunde Eislingen e.V.: Stammtisch „Brenntenholz“ war in Berlin.

Eine Bundespresseamt (BPA) –Fahrt/Diskussion mit MdB Leni Breymaier

28.9.2018 - Gartenfreunde Eislingen, Franz Rink

 

Anlässlich einer politischen Bildungsreise war eine Gruppe des „Stammtisches Brenntenholz“ auf Einladung von Leni Breymaier MdB vier Tage in Berlin. Geplant war diese Reise erst in 2019, da jedoch bei den Jusos Ostalb 10 Plätze frei wurden, kam es vor kurzem zu der Reise.
Mit der Deutschen Bundesbahn fuhr man nach Berlin, wobei der ICE von Nürnberg nach Berlin trotz einer teilweisen Hochgeschwindigkeitsstrecke mit 300 km/h , mit über 90 Minuten Verspätung an kam.
Nach der Begrüßung im Paul-Löbe-Haus schilderte Leni Breymaier kurz ihre täglichen Aufgaben, denen sich eine rege Diskussion anschloss. Nach dem Sicherheits-Check gab es einen Vortrag über die Aufgaben und die Arbeiten des Parlaments des Deutschen Bundestages im Reichstagsgebäude. Mit einer Kuppelbesichtigung und der Fahrt ins Hotel ging ein langer, aber interessanter Tag zu Ende.
Der zweite Tag begann mit einer Führung und Gesprächen im Willy-Brandt-Haus, der eine Stadtrundfahrt folgte. Tief beeindruckt und nachdenklich wurde man beim Besuch der Gedenkstätte „Berliner Mauer“ in der Bernauer Strasse. Eine weitere Stadtrundfahrt, an politischen Gesichtspunkten orientiert, rundete den erlebnisreichen Tag ab. Der dritte Tag begann mit Informationsgesprächen im Bundesministerium für Arbeit und Soziales im Kleisthaus in Berlin-Mitte. Wiederum sehr nachdenklich wurde man beim Besuch des Dokumentationszentrum „Topographie des Terrors“ in Kreuzberg, wobei einige feuchte Augen bekamen. Die „einzige“ Freizeit gab es am frühen Nachmittag, den man nach Gusto gestalten konnte. Wir besuchten das Brandenburger Tor, schlenderten „Unter den Linden“ zur Humboldt-Universität, ins Museumsviertel und dem Dom. Zum Abschluss gab es am und rund um den Alexanderplatz allerlei schönes und unschönes zu sehen. Wie im Fluge vergingen die hochinteressanten Tage in Berlin. Zum Abschluss gab es eine Führung mit Informationen im Stasi-Museum in Berlin-Lichtenberg . Tief betroffen, ja fast andächtig folgte man den Ausführungen. Erich Mielke der skrupelloser Terrorboss der DDR führte hier Regie. Mit vielen, meist nachdenklichen Erlebnissen, die noch lange in Erinnerungen bleiben werden fuhr man am Nachmittag mit der DB (diesmal ohne Verspätungen !!! nach Hause.
Berlin war eine Reise wert –vielen Dank an das BPA und Leni Breymaier.


 

 

Aufrufe dieser Seite seit 28.09.2018: 4280

zur Druckansicht

Eislingen

Eislinger Delegation


Eislingen

Leni Breymaier ,MdB ..... erzählt von ihrer Arbeit in Berlin ...... beantwortete

Eislingen

unsere Fragen.. und freute sich, dass Sie „schwäbisch“ schwätza konnte.

Eislingen

Eislingen

Stammtisch Brenntenholz mit Angelika und Peter Schirling

Eislingen

Das Reichstagsgebäude

Eislingen

Das Willy-Brandt Haus

Eislingen

An der Gedächtniskirche

Eislingen

Das Brandenburger Tor ....

Eislingen

Unser Begleiter ... ein Bus (Fahrer) führte uns gekonnt durch Berlin.

Eislingen

der Plenarsaal

Eislingen

Blick von der Kuppel in den Plenarsaal

Eislingen

Berliner Mauer an der Bernauer-Strasse

Eislingen

es gab mindestens 140 Tote an der Mauer

Eislingen

..... und der Berliner Dom

Eislingen

Die Weltzeituhr am Alexanderplatz

Eislingen

Am Hauptbahnhof– Adieu Berlin – Ciao – Tschüss, wir fahren nach Hause

Eislingen

mit 279 km/h der Heimat entgegen –zeitweise über 300 km/h ...

Hier zum Aufruf aller Artikel der Rubrk(en): Gartenfreunde Eislingen e.V. - SPD Eislingen -



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:


‚Schlüssel der Stadt Oyonnax‘ für Eislingen

21.7.2024 - PSE Pressestelle der Stadt Eislingen

Eine besondere Ehre für die Stadt Eislingen bei den Feierlichkeiten zum Nationalfeiertag in der französischen Partnerstadt
Quelle grande surprise – was für eine große Überraschung. Aus den Händen von Bürgermeister Michel Perraud erhielt Oberbürgermeister Klaus Heininger die ‚Schlüssel der Stadt Oyonnax‘. Eingebettet war dieser feierliche Anlass in die Zeremonie zum französischen ...

..lesen Sie hier weiter


Neuer Eislinger Gemeinderat eingesetzt

Neu gewählte Mitglieder des Eislinger Gemeinderats verpflichtet

20.7.2024 - PSE Pressestelle der Stadt Eislingen

Nach der offiziellen Bestätigung der Ergebnisse der Gemeinderatswahl vom 09.06.2024 konnten die neu gewählten Mitglieder des Gemeinderates in einer Sondersitzung ihre Plätze im großen Sitzungssaal des Eislinger Rathauses einnehmen. Neben altgedienten Gremiumsmitgliedern, werden sich in der kommenden Legislaturperiode auch viele neue Gesichter in die Beratung und Diskussion um kommunale Themen...

..lesen Sie hier weiter


Eislinger SPD-Fraktion konstituiert sich

18.7.2024 - PM SPD

Ingrid Held ist die neue Chefin der SPD-Fraktion im Eislinger Gemeinderat. Vor der Sitzung des Gremiums am kommenden Donnerstag wählte das Trio auch Jens Kocher zum stellvertretenden Vorsitzenden.
Man habe bei der Wahl zwar Federn gelassen, ziehe aber mit den drittmeisten Stimmen in das neue Gemeinderatsgremium ein. Ingrid Held: „Für jede einzelne Stimme danken wir den Wählerinnen und Wähl...

..lesen Sie hier weiter


Kita-Kinder auf Entdeckungstour im Rathaus Eislingen

02.7.2024 - PSE Pressestelle der Stadt Eislingen

Klein aber oho - 23 Kinder aus dem KiFaz erwiesen sich als ausgebuffte Verwaltungsprofis
Zu Beginn noch schüchtern, schmolz das Eis der kleinen Eislinger in wenigen Minuten schnell dahin. Viel dazu beigetragen hatten mit Sicherheit die bunten „Mutmacher“ in Form von Gummibärchen, die für die Kinder des Kinder- und Familienzentrums der Christuskirche im Bürgerbüro wie kleine „Eisbreche...

..lesen Sie hier weiter


Eislingen: Großes Interesse am Tag der Städtebauförderung

Vorstellung des Mehrgenerationenwohnen, Besichtigung Milchhäusle und Kinderhaus

02.7.2024 - PSE Pressestelle der Stadt Eislingen

Vor kurzem lud die Stadt Eislingen zum Tag der Städtebauförderung auf dem Vorplatz der Lutherkirche ein. Rund 90 interessierte Bürgerinnen und Bürger informierten sich über die Entwicklung der Stadt. Im Kirchensaal der Lutherkirche zeigten Plakate die bisher erreichten und künftig geplanten Maßnahmen in den Sanierungsgebieten.
„Mit Hilfe der Städtebauförderung ist es Eislingen gelung...

..lesen Sie hier weiter


Eislinger BonusCard: Erweiterung des Leistungskataloges

28.6.2024 - PSE Pressestelle der Stadt Eislingen

Mit der BonusCard unterstützt die Stadt Eislingen Einwohnerinnen und Einwohner mit geringem Einkommen. Unter anderem erhalten sie Ermäßigungen beim Kulturprogramm, beim Hallenbadeintritt und den Bücherei- und Kindergartengebühren. Ab 01.07.2024 gehören nun auchAngebote des Hauses der Familiezum Leistungskatalog. Personen mit einer BonusCard erhalten hierbei 25% Ermäßigung bei Kursen, die ...

..lesen Sie hier weiter


Tipp-Champion gesucht - Eislinger Stadtbücherei im Fußballfieber

20.6.2024 - PSE Pressestelle der Stadt Eislingen

Ab sofort kann sich jedes Kind von 6 bis 12 Jahre zum großen Tippspiel im Rahmen der Europameisterschaft anmelden und Tipp-Champion der Stadtbücherei werden. Wer alle Spiele ab dem Achtelfinale tippt, sichert sich damit die Chance auf einen Pokal und einen Tischkicker.
Seit vergangener Woche geht es auch in der Stadtbücherei sportlich zu. Neben einer Medienausstellung zur Europameisterschaft...

..lesen Sie hier weiter


Leni Breymaier tritt 2025 nicht mehr für den Bundestag an.

Eislingerin kündigt Rückzug aus Berlin an.

20.6.2024 - PM

Die SPD-Bundestagsabgeordnete Leni Breymaier hat die beiden SPD-Kreisvorsitzenden Tanja Weiße für Heidenheim, Jakob Unrath für den Ostalbkreis und die SPD-Mitglieder im Wahlkreis Aalen-Heidenheim darüber informiert, dass sie 2025 nicht mehr für den Bundestag kandidieren werde. Die 64jährige ist seit 2017 Bundestagsabgeordente, sie ist familienpolitische Sprecherin ihrer Fraktion und Mitgli...

..lesen Sie hier weiter


Die Stadt Eislingen mitgestalten: 5.000 Euro für pfiffige Ideen

Beim Bürgerbudget können Lieblingsprojekte verwirklicht werden

15.6.2024 - PSE Pressestelle der Stadt Eislingen

Wer mit pfiffigen Projekten und Vorschlägen die Stadt in bestimmten Bereichen interessanter, bunter oder vielleicht auch lebenswerter machen möchte, kann sich beim Bürgerbudget bewerben. Insgesamt stehen dafür 5.000 Euro zur Verfügung.
Die Idee dahinter ist einfach: Bereits ab einem Alter von 12 Jahren hat jeder in Eislingen die Möglichkeit, innovative Projekte vorzuschlagen und aktiv an ...

..lesen Sie hier weiter


Integrationsausschuss Eislingen - Bewerbungen noch bis 21. Juni möglich

14.6.2024 - PSE Pressestelle der Stadt Eislingen

Die Vielfalt Eislingens zeigt sich im Integrationsausschuss, dessen 3. Legislaturperiode in diesem Jahr beginnt
Seit vielen Jahren engagieren sich Mitbürgerinnen und Mitbürger mit Migrationshintergrund, gemeinsam mit Vertreterinnen und Vertretern aus dem Gemeinderat, Schulen, Kindergärten, Kirchen und der Verwaltung in der Eislinger Integrationsarbeit. Für den neu zu besetzenden Integration...

..lesen Sie hier weiter



Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Wir danken den Werbepartnern für die Unterstützung

[http://www.eislingen-online.de/_artikelanzeige.php?bearbeiten=_2018/2018_1315 Gartenfreunde Eislingen e.V.: Stammtisch „Brenntenholz“ war in Berlin. - eislingen-online 28.9.2018 ]
_2018/2018_1315.sauf---_2018/2018_1315.auf