zurück zur TITELSEITE   

Ihre Meinung? ...hier gehts zur Leser-Innen-Briefseite

www.eislingen-online.de

 

Wiedererstandener romantischer Glanz in der Christuskirche Eislingen

Trompete & Orgel - Konzert am Ostersonntag, 21. April 2019

23.4.2019 - hristuskirche

 

20 Jahre Orgelrestaurierung feierte die Christuskirchengemeinde Eislingen-Ottenbach am Ostersonntag mit einem Festkonzert, gestaltet von Frank Uttenreuther, Trompete, und Prof. Klemens Schnorr an der Orgel.

Die Link/Mühleisen-Orgel von 1906/1999 wird in diesem Jahr 113 Jahre alt und hat zwei schwer wiegende Operationen hinter sich.
Die eine hätte sie schier das Leben gekostet, die andere hat sie gerettet. Das spätromantische Instrument sollte 1946 partout auf barocke Klänge 'umgeorgelt' werden. Dies meinten die damaligen Verantwortlichen dadurch erreichen zu können, dass man romantische Register verkürzte, um sie höher erklingen zu lassen und das Instrument durch Implantate fragwürdiger Qualität erweiterte. Dadurch verlor sie ihren Charakter. Wegen ihrer unzeitgemäßen Technik (im Fachjargon: pneumatische Kegellade) und ihres uneinheitlichen Klanges empfahlen die Fachleute in den 1990er Jahren den Bau einer ganz neuen Orgel. Das Denkmalamt widersprach jedoch der Verschrottung, weil heute nur noch wenige derartige Instrumente existieren und so rekonstruierte die Orgelbauwerkstatt Mühleisen in einjähriger mühevoller Arbeit das Verlorene und ersetzte die Implantate von 1949 durch 11 Register im Stil von 1906. So hat die Christuskirche eine großartig klingende Orgel gewonnen, die sich bestens in den Jugendstil-Bau einfügt und schon viele namhafte Organist*innen begeistert hat.

Einer, der immer wieder zu Konzerten kommt, ist der frühere Freiburger Domorganist Professor Klemens Schnorr. Dieses Mal hatte er Frank Uttenreuther, den Solotrompeter der Münchner Symphoniker, mitgebracht. In zwei Suiten von Georg Friedrich Händel und Jeremiah Clarke als Rahmen zeigte die Orgel ihr orchestrales Potential, ohne jedoch das elegant kammermusikalische Trompetenspiel zu dominieren. Praeludium und Fuge g-Moll und das berühmte 'Jesus bleibet meine Freude' von Johann Sebastian Bach zeigten, dass eine romantische Orgel barocke Musik auch ohne die kleinen 'Schreiregister' gültig interpretieren kann. Der Komponist Hans Ludwig Schilling (1927-2012) hätte sich wahrscheinlich gewundert, in seiner Canzona über 'Christ ist erstanden' für Trompete und Orgel, einer etwas sperrigen, herben Musik, auch das seinerzeit absolut verpönte Orgelregister Voix céleste zu vernehmen. In zwei Orgelstücken parlierte die Orgel dann sogar italienisch: In einer drehorgelig heiteren Sonata von Niccolò Moretti hatten die schönen Flötenstimmen ihren Auftritt und bei 'Introduzione und Tema e Variazioni' von Giovanni Morandi wähnte man sich in einer Oper von Rossini. Jede Variation war phantasievoll und durchsichtig registriert.

Die etwa 120 Zuhörenden (das ist viel für ein Orgelkonzert) bedankten sich mit lang anhaltendem herzlichem Applaus bei den beiden hervorragenden Interpreten, die sich mit 'Marche royale' von Jean Baptiste Lully als Zugabe revanchierten.
(Walter Blum).

 

 

Aufrufe dieser Seite seit 23.04.2019: 133

zur Druckansicht

Eislingen

Klemens Schnorr und Klaus Uttenreuther in der Christuskirche


Eislingen

Prof. Klemens Schnorr

Eislingen

Frank Uttenreuther

Hier zum Aufruf aller Artikel der Rubrk(en): Christuskirche -



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:


Ausflug Chor der Christuskirche

Bad Rappenau und die Burg Guttenberg waren das Ziel

25.6.2019 - Christuskirche

Zum jährlichen Ausflug startete eine gut gelaunte Reisegruppe Richtung Bad Rappenau, um zunächst die Kur- und Bäderstadt im Heilbronner Land kennenzulernen. Bei einer Stadtführung bewunderten wir die gepflegten Garten- und Parkanlagen. Der Weg führte durch den Salinenpark, vorbei an der Evangelischen Stadtkirche hin zum neuen Rathaus und dem Marktbrunnen, der die Zusammengehörigkeit der ach...

..lesen Sie hier weiter


Hauptversammlung Diakonie- und Krankenpflegeverein (DKPV) der Christuskirche

... im Gemeindehaus der Christuskirche am 6. Juni 2019

14.6.2019 - Christuskirche

Im Tätigkeitsbericht des Vorstands berichtete Pfarrer Dehlinger über verschiedene Punkte wie die Finanzierung der Sozialdiakonischen Stelle (mit besonderem Dank an die beiden Kommunen Eislingen und Ottenbach für ihre Unterstützung), den Diakoniesonntag in der Lutherkirche am 5. Mai 2019, der die Vielzahl diakonischer Angebote in Eislingen sehr anschaulich präsentierte, und den seit einem Jah...

..lesen Sie hier weiter


Seniorennachmittag der Christuskirchengemeinde am 6. Juni 2019

mit Präsentation von „Alltagshilfen für Senioren“

12.6.2019 - Christuskirche

Pfarrer Dehlinger begrüßte zahlreiche Gäste im gut gefüllten Gemeindehaus, vor allem den Vorstand des Diakonie- und Krankenpflegevereins (DKPV) der Christuskirche Eislingen. Außerdem galt sein Gruß auch den Mitarbeiterinnen des Sanitätshauses Hartlieb, die im Laufe des Nachmittags einen Überblick zu Alltagshilfen für Senioren gaben.

Zunächst erklang das schöne Maienlied „Schmück...

..lesen Sie hier weiter


Kammermusik in Krummwälden am Sonntag, 26. Mai 2019, 18 Uhr

Benefizkonzert zu Gunsten der Renovierung der St. Jakobus-Kirche

14.5.2019 - Christuskirche

Musik ist nicht ihr Beruf - aber ihre Leidenschaft. Cornelia Niederdrenk-Felgner (Querflöte), Sigrun Scheerer (Viola da Gamba), Walter Blum (Cembalo)-Organist an der Eislinger Christuskirche - und Ulrich Felgner (Violoncello) haben sich durch eine Kammermusik-Initiative in Tübingen kennen gelernt und spielen in verschiedenen Gruppierungen vor allem zur eigenen Freude. Öffentliche Auftritte ga...

..lesen Sie hier weiter


Senior-/innen-Ausflug der Christuskirchengemeinde

Es ging zu den Albbüffeln auf der Schwäbischen Alb

06.5.2019 - Christuskirche

Ödenwaldstetten und hier die Hohensteiner Hofkäserei waren das Ziel des Seniorenausflugs der Christuskirche Eislingen-Ottenbach am vergangenen Donnerstag. Bei perfektem Reisewetter ging es mit dem Bus auf die Reise. Eine landschaftlich sehr schöne Route brachte die Ausflügler/-innen über Geislingen – Türkheim –Nellingen –Scharenstetten – vorbei an der Baustelle der Autobahn und der ...

..lesen Sie hier weiter


Ökumenischer Kinderkreuzweg in Eislingen

01.5.2019 - Text: Gabriele Lutz Fotos: Dominik Maunz

Zwei Verbrecher warten auf ihre Hinrichtung. Mit unterschiedlichen Gefühlen sehen sie einem Zug Menschen entgegen, die einem Dritten auf seinem Weg folgen. Der eine verhöhnt den Schwächling, der da kommt, der andere erhofft sich noch eine späte Erlösung. So geschehen am Karfreitag auf dem Friedhof Eislingen Süd, als eine Menschenmenge hinter einem Kreuz, von Kindern getragen, ging. Der Kirc...

..lesen Sie hier weiter


Senioren- und Seniorinnenausflug der Christuskirche Eislingen am 2. Mai 2019

Fahrt nach Hohenstein-Ödenwaldstetten zur Hofkäserei Rauscher

17.4.2019 - Christuskirche

Zur Hofkäserei Rauscher (Heidäckerhof)in Hohenstein führt der Halbtagesausflug mit Kaffeepause, Führung und Käsevesper am Donnerstag, 2. Mai 2019. Abfahrt ist um 13 h am Parkplatz Christuskirche bzw. um 13.10 h am Parkplatz Friedhof Bergstraße. Die Fahrt geht auf einer landschaftlich reizvollen Route über die Münsinger Alb nach Hohenstein und zurück. Die Kosten mit Busfahrt, Kaffee und...

..lesen Sie hier weiter


„20 Jahre Restaurierung und Erweiterung der Christuskirchen-Orgel“ in Eislingen

Festkonzert und Festabend am Ostersonntag, 21. April 2019

14.4.2019 - Christuskirche

Am Ostersonntag 1999 wurde nach Restaurierung und Erweiterung die Link-Mühleisen-Orgel der Christuskirche Eislingen feierlich eingeweiht. Die damalige Entscheidung für eine Restaurierung und Erweiterung der spätromantischen Orgel anstelle eines Orgelneubaus hat sich in den vergangenen 20 Jahren als gut und richtig erwiesen. Erbaut wurde die Orgel im Jahre 1906 durch die Firma Link aus Giengen....

..lesen Sie hier weiter


Seniorennachmittag der Christuskirchengemeinde am 4. April 2019

Das Demenznetzwerk-Musikanten-Team war zu Gast

08.4.2019 - Christuskirche

Das Demenznetzwerk-Musikanten-Team beim Seniorennachmittag der Christuskirchengemeinde am 4. April 2019

Pfarrer i.R. Ulrich Lauterbach begrüßte die Gäste im gut gefüllten Gemeindehaus und Eckhart Naumann begleitete am Klavier das Eingangslied „Du hast uns, Herr, gerufen“. In der Andacht sprach Herr Lauterbach über die meistgenannte Frau im Umkreis von Jesus: Maria Magdalena. Sie galt ...

..lesen Sie hier weiter


Gemeindedienst-Abend der Christuskirche Eislingen-Ottenbach

Rück- und Ausblick im Gemeindehaus der Christuskirche

03.4.2019 - Christuskirche

Am 25. März trafen sich die ehrenamtlichen Mitarbeiter/-innen des Gemeindedienstes der Christuskirche zum jährlichen Rück- und Ausblick. Pfarrer Frederik Guillet und Uschi Haiplik begrüßten eine erfreulich große Anzahl der aktiven Gemeindedienstmitglieder und luden dazu ein, zu Beginn des Abends gemeinsam das Lied „Geh aus mein Herz und suche Freud“ zu singen.
In den Mittelpunkt seiner...

..lesen Sie hier weiter



Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Wir danken den Werbepartnern für die Unterstützung

[http://www.eislingen-online.de/_artikelanzeige.php?bearbeiten=_2019/2019_1163 Wiedererstandener romantischer Glanz in der Christuskirche Eislingen - eislingen-online 23.4.2019 ]
_2019/2019_1163.sauf---_2019/2019_1163.auf