zurück zur TITELSEITE   

Ihre Meinung? ...hier gehts zur Leser-Innen-Briefseite

www.eislingen-online.de

 

Januskopf - Sebastian Schrader beim Kunstverein Eislingen

27.6.2019 - PM Kunstverein

 

Sebastian Schraders Werke (Malerei, Öl auf Leinwand) haben ihren festen Platz zwischen den Dingen. Solche Zwischenstellung charakterisiert sein Werk, von den Themen her, in der Arbeitsweise. In solchem in between gibt es Figuren zwischen Davor und Danach und Malerei zwischen gegenständlich und abstrakt, einen dauernden Dialog zwischen Leben und Kunst. Es sind Übergangszustände, künstlerisch erfasst, um in menschliche Stillstände und mögliche Wandlungszustände hineinzuleuchten.
Mit der Bevorzugung von Schwellensituationen bekennt sich Schrader zu einem umfassend empfundenen Kulturpessimismus, der sich die großen Fragen vornimmt: Was ist das Glück? Wie kommt der Sinn ins Leben? Welchen Wert hat Freiheit in neoliberalen Verwertungssystemen?
Schrader erschafft dafür künstlerische Transformationen und überträgt den unbestimmten Aggregatzustand der Figuren auf Dinge und Formen: Pappkisten, Wimpel, Luftballons und Konfetti setzen sich fort oder gründen sich aus Rechtecken, Dreiecken, Kreisen und Punkten. Reine Form und konkreter Gegenstand sind dabei ebenso in between und vollkommen gleichberechtigt. Repräsentativ dafür sind vor allem Binnenformen, geometrische Elemente zwischen figurativen Fragmenten, Bildstellen, die im Ungewissen bleiben zwischen inhaltlicher Zuschreibung und reiner Farbfläche. Da die Malerei die Figuration durchdringt, hält sie diese Balance aufrecht; man sieht den Faltenwurf einer Jacke und gleichzeitig die Addition einzelner Farbflächen.
Der graubraune, fruchtbare Farb-Humus, aus dem alles wachsen und in den alles wieder eingehen kann, hält schließlich auch das temporäre in between in den engen, unbestimmten Räumen aufrecht und erzeugt ein abgründiges Halbdunkel. So bleibt unklar, ob sich die Dämmerung zum Licht oder zur Dunkelheit hinneigt.
Die Ausstellung entstand mit freundlicher Unterstützung der Galerie R E I T ER Leipzig und Berlin.

Sebastian Schrader wurde 1978 in Berlin geboren, wo er 2006 an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee ein Diplom für Malerei erwarb. Er war Meisterschüler bei Prof. Werner Liebmann, lebt und arbeitet in Berlin.
Die Vernissage findet am Freitag, 28. Juni 2019 um 20 Uhr statt, wie immer in der Galerie in der Alten Post Eislingen, Bahnhofstraße 12. Zur Einführung spricht Adrienne Braun, Kunstkritikerin, Korrespondentin des art-Kunstmagazins und Kolumnistin der Stuttgarter Zeitung. Der Künstler ist anwesend.

Die Ausstellung dauert vom 29. Juni bis zum bis 28. Juli 2019.
Öffnungszeiten wie immer Dienstag bis Samstag von 16 bis 18 Uhr, Sonntag und Feiertag 14 bis 18 Uhr. Montags ist die Galerie geschlossen. Der Eintritt ist frei.

 

 

Aufrufe dieser Seite seit 27.06.2019: 70

zur Druckansicht

Eislingen


Hier zum Aufruf aller Artikel der Rubrk(en): Kunstverein Eislingen -



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:


Städtisches Kulturprogramm Eislingen 2/19 steht in den Startlöchern

Am Montag, 8. Juli 2019 beginnt der Vorverkauf für das zweite Halbjahr

14.7.2019 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Am Montag, 8. Juli 2019 beginnt der Vorverkauf für das Eislinger Kulturprogramm von September bis Dezember 2019.

Newcomer und bekannte Gesichter, herausragende Show-Highlights eingerahmt von Kabarett, Comedy und dem Weihnachtskonzert: Das Eislinger Bildungs-, Kultur- und Sportamt bleibt mit seiner Programmauswahl für den Herbst seiner Linie und dem Publikumsgeschmack treu. Die Abonnentenzah...

..lesen Sie hier weiter


Roter Teppich für Eislinger Musikschüler

05.6.2019 - Stadt Eislingen PSE (Pressestelle)

Musikschüler der Städtischen Musikschule Eislingen präsentieren die schönsten Melodien der Filmmusikgeschichte beim großen Jahreskonzert in der Stadthalle

Mit bezaubernden und atemberaubenden Musikstücken nahmen die Darsteller des Jahreskonzerts ihr Publikum mit auf eine spannende Reise nach Hollywood und glänzten professionell auf der Eislywood-Bühne.

Zur Feier ihres 40-jährigen J...

..lesen Sie hier weiter


Muttertagskonzert des Musikvereins in der Christuskirche Eislingen

26.5.2019 - Melanie Becker

Das Muttertagskonzert des Musikverein Stadtkapelle Eislingen lockte am Sonntag, den 12. Mai, zahlreiche Musikfreunde in die Christuskirche. Mit einem vielseitigen Konzert-programm begeisterte die Stadtkapelle unter der Leitung des Dirigenten Roland Ströhm am Abend das Publikum.
Nach den Grußworten des 1. Vorsitzenden Manfred Walter sowie des Pfarrers der evangelischen Christuskirchengemeinde E...

..lesen Sie hier weiter


Poppige Chormusik und die EKG-Streicher begeistern das Publikum

Salto Vocale, Terzinfarkt und das Schulorchester spielten in der Stadthalle

22.5.2019 - Liederkranz Eislingen

Das Publikum war auch nach dem Schlussapplaus noch sehr angetan: 'So ein wunderbar abwechslungsreiches Konzert war das', ,meinte ein Paar. Und ein anderer Besucher: 'Man hat gespürt, dass die Chöre Freude am singen hatten und gemeinsam mit den Musikern war das wirklich ganz, ganz wunderbar!'

Anlass für so viel Lob war ein Konzert in der Eislinger Stadthalle, bei dem zwei Chöre des Liederkr...

..lesen Sie hier weiter


Musikverein: Zweimal Hervorragend war das Urteil bei den Jugendwertungsspielen

20.5.2019 - Hans-Ulrich Weidmann

Der Kreisblasmusikverband Göppingen veranstaltete am Samstag, den 18. Mai 2019, in Süßen in der Kultur- und Sporthalle ein Jugendwertungsspielen. Der Musikverein Eislingen trat mit zwei Ensembles bei diesem Wertungsspielen an. Am frühen Abend wurde das Ergebnis von der dreiköpfigen Jury verkündet.

Es war Samstagnachmittag und in der Kultur- und Sporthalle in Süßen wurde alles für ...

..lesen Sie hier weiter


Recycling auf hohem Niveau

Internationale Kreativtreff beteiligt sich an den Nachhaltigkeitstagen Ba-Wü

20.5.2019 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Unter dem Motto „Gut für unsere Zukunft – Jede Tat zählt!“ finden in Kürze in Baden-Württemberg wieder die landesweiten Nachhaltigkeitstage statt. Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr, werden sich die Frauen vom Kreativtreff mit ihrer rührigen Leiterin Nora Hummel auch dieses Jahr wieder an den Nachhaltigkeitstagen beteiligen.

Einmal im Monat treffen sich Eislingerinnen aus alle...

..lesen Sie hier weiter


Die SoundÆffects lassen 'Der Zauber vom Wolfgangsee' nochmals aufleben

Erfolgreiches Musical wird die letzten 2 mal im Uditorium Uhingen aufgeführt.

16.5.2019 - Germania Chöre Eislingen e. V.

Eislingen 21.10.2018, ca. 21 Uhr. Tobender Applaus und Standing Ovations begleiten die Zugabe. Die Darsteller und das Publikum waren in diesem Moment der Glückseligkeit eins und es ist absolut klar, diese Musicalproduktion muss nochmal auf die Bühne. Eine ausverkaufte Eislinger Stadthalle und eine volle Warteliste im Kulturbüro waren zusätzliche Argumente, um diesen Schritt zu gehen.
Die EZ ...

..lesen Sie hier weiter


Salto Vocale und Terzinfarkt - zwei Chöre und das EKG-Orchester laden ein

Konzert in der Stadthalle Eislingen am 18. Mai 2019

12.5.2019 - Liederkranz Eislingen

Zwei Chöre aus Eislingen und dazu das Schulorchester des EKG - das verspricht einen tollen musikalischen Abend in der Eislinger Stadthalle am 18. Mai 2019.

Unter dem Motto 'Can`t stop the Feeling' laden Salto Vocale und Terzinfarkt und das Orchester alle Musikfans herzlich ein. Unter der musikalischen Leitung von Steffi Kapfer (Orchester) und Daniel Schmid (beide Chöre) gibt es Pop- und Orch...

..lesen Sie hier weiter


„Salto Vocale“, „Terzinfarkt“ und Orchester des EKG laden zum Konzert ein

Samstag, 18.Mai 2019 in der Stadthalle

08.5.2019 - Herbert Fitterling

Zwei Chöre des Liederkranz Eislingen – „Salto Vocale“ und „Terzinfarkt“ – laden zu einem außergewöhnlichen Konzert in die Stadthalle Eislingen ein. Unter dem Motto „Can’t stop the feeling“ verspricht Daniel Schmid, der beide Chöre mit hohem Engagement und Fachwissen leitet, etwas Besonderes: Pop- und Orchesterstücke, zB von Queen, Sting, Coldplay oder Justin Timberlake wurd...

..lesen Sie hier weiter


Gemeinsam die Stadtbücherei erleben

Die Stadtbücherei Eislingen öffnet am verkaufsoffenen Sonntag ihre Pforten

21.4.2019 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Das Team der Stadtbücherei lädt alle Bürgerinnen und Bürger herzlich dazu ein, am Sonntag, 5. Mai 2019 von 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr das Medienangebot zu testen und das Schloss zu erkunden.

In der Bibliothek stöbern, neue Medien entdecken und ausleihen, Spiele testen und miteinander lesen – das alles ist am ersten verkaufsoffenen Sonntag in der Stadtbücherei möglich. Das Bücherei-Team...

..lesen Sie hier weiter



Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Wir danken den Werbepartnern für die Unterstützung

[http://www.eislingen-online.de/_artikelanzeige.php?bearbeiten=_2019/2019_1235 Januskopf - Sebastian Schrader beim Kunstverein Eislingen - eislingen-online 27.6.2019 ]
_2019/2019_1235.sauf---_2019/2019_1235.auf