zurück zur TITELSEITE   

Ihre Meinung? ...hier gehts zur Leser-Innen-Briefseite

www.eislingen-online.de

 

Eislingen kürt seinen Rathauskönig

16.8.2019 - Stadt Eislingen PSE (Pressestelle)

 

Keine Sorgen für den Bürgermeisternachwuchs – bei der turbulenten Ralley quer durchs Rathaus zeigte sich großes Potential.

Jede Menge Spaß war für die Kinder angesagt, die sich für die Jagd nach der roten Rathausmaus beim Sommerferienprogramm angemeldet hatten. Denn am Ende eines lebhaften Nachmittags konnte jeder eine stattliche Anzahl von Punkten auf der Haben-Seite verbuchen. Die Nase deutlich vorn hatte der 10-jährige Eric Adrian. Verdient darf sich der glückliche neue Rathauskönig ein Jahr lang mit dem Titel schmücken.

Nach der Begrüßung durch die Pressestelle stand die offizielle Akkreditierung als „Besuchskind“ mit Name und Stadtlogo an, mit der ein kleiner Ausnahmestatuts verbunden war. Und dann ging es auch schon schnurstracks los zu den fünf Stationen.

Mit dem Rundgang verbunden waren leichte Quizfragen, die auch die kleinsten Teilnehmer mit ein bisschen Rateglück leicht beantworten konnten. Auf der Agenda stand ein Besuch im Bürgerbüro, im Tiefbauamt, im Ordnungsamt und bei den Liegenschaften. Ein strammes Programm, bei dem der Wunsch auf eine Stippvisite beim Oberbürgermeister ganz oben auf der Liste stand.

So groß wie die Neugier, so klein war die Scheu. Nach einem ersten Hallo der kleinen Besucher wurde die Schaltzentrale der Macht genau unter die Lupe genommen. Und mit der ersten Sitzgelegenheit im Blick, war der runde Besprechungstisch schneller belegt als jede Schulbank in der Stadt. Erstaunt über die sympathisch lockere Art eines Oberbürgermeisters wurde sicherheitshalber nochmals nachgehakt: „Bist du auch der echte Oberchef?“ Nachdem alle wichtigen Fragen geklärt waren, ging's gut eingestimmt weiter in den Großen Sitzungssaal. Es benötigte dort aber mehrere Anläufe, bis er den Punkt für die richtige Anzahl der Gemeinderäte vergeben konnte und die geschätzte Zahl der Einwohner katapultierte ihn in Sekunden zum Stadtoberhaupt einer 300.000 Einwohner zählenden Großstadt.

Begehrt war auch die Anprobe der Baustellenausrüstung im Tiefbauamt, das Scannen der Finger in der Meldebehörde oder das Bilderquiz im Sachgebiet Immobilien. Beim Test der Geschwindigkeitsmessanlage im Rathausflur kam vielleicht auch ganz unbeabsichtigt die schnittige Fahrweise des einen oder anderen Elternteils ans Licht: „ Mein Papa fährt dauernd schnell und wir geben immer Gas!“, kommentierte ein kleiner Eislinger und bestätigte das Sprichwort „Kindermund tut Wahrheit kund“.

Mit Pizza und Getränken ging der Nachmittag eigentlich viel zu schnell vorbei und bei der Siegerehrung auf den großen Sitzstufen im Foyer durfte sich jeder noch einen kleinen Sachpreis aussuchen – der Rathauskönig natürlich zuerst. Zur Auswahl standen Power Banks, Stifte oder Reisespiele für die Kreativen, Glitzerduschgel und Haarschmuck für die Modebewussten und Schwimmbrillen und Tischtennisschläger für die Sportlichen.

 

 

Aufrufe dieser Seite seit 16.08.2019: 1548

zur Druckansicht

Eislingen


Eislingen

Hochmotiviert und verdient wurde Eric Adrian Rathauskönig und freute sich über seine Krone, die er mit nach Hause nehmen durfte.

Eislingen

In der Meldebehörde wurde viel gelacht. Interessant war vor allem, als sich beim Scannen der Finger zeigte, dass jeder seine

Eislingen

Auf Du und Du mit dem Oberbürgermeister: In seinem Dienstzimmer lud er seine kleinen Besucher zu einem Verschnaufpäuschen ein, bei dem das Eis gleich an Ort und Stelle geschleckt werden durfte.

Eislingen

Modenschau im Tiefbauamt. Amtsleiter Martin Fischer stellte dafür großzügig seine ganze Palette Schutzkleidung zur Verfügung, die für Baustellen Pflicht ist.

Eislingen

Fast wie im echten Leben: Viele Meinungen auf viele Fragen. Die Nachwuchs-Gemeinderäte hatten im Sitzungssaal einige Antworten parat, die OB Heininger zum Schmunzeln brachten.

Hier zum Aufruf aller Artikel der Rubrk(en): Stadt Eislingen -



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:


Hurra, neuer Fuhrpark im Kindergarten Piccolino

25.5.2020 - PM Kindergarten Piccolino Eislingen

Dank einem engagierten Papa aus unserem Kindergarten Piccolino in Eislingen können sich die Kinder seit kurzem über einen neuen großen Fuhrpark freuen.

Herr Anisimov, der Vater von Victoria, arbeitet bei der Daimler-AG. Er hat im Rahmen der„ Initiative ProCent“ der Daimler-AG das Projekt „Fuhrpark“ des Kindergarten Piccolino vorgestellt und um finanzielle Unterstützung gebeten.

...

..lesen Sie hier weiter


Biologische Vielfalt schützen und erhalten

Stadt Eislingen erweitert Förderprogramm Natur- und Umweltschutz

19.5.2020 - Stadt Eislingen PSE (Pressestelle)

Der Gemeinderat der Stadt Eislingen hat die Erweiterung der Förderrichtlinie zur Gewährung finanzieller Zuschüsse im Bereich Natur- und Umweltschutz beschlossen. Das kommunale Umweltförderprogramm soll neben den bisherigen Fördermöglichkeiten insbesondere das Engagement für den Schutz und Erhalt der biologischen Vielfalt unterstützen. Wichtige Akteure in der Umsetzung sind Privatpersonen...

..lesen Sie hier weiter


Freundschaftsbänder ersetzen nicht das Zusammensein!

Kindergärten mit kreativen Ideen zum Zusammenhalt

05.5.2020 - Hans-Ulrich Weidmann

'Wir sind weiterhin Daheim...doch jetzt wollen wir endlich mal wieder zusammen sein!' steht auf dem Schild am Zaun des Kindergartens am Ziegelbach. Umrahmnt wird die nette Aufforderung von Freundschaftsbändern vieler Kinder.
Allerdings ist heute noch nicht abzusehen, wann dieser Wunsch erfüllt werden kann.


Jakobsweg: Eislinger Stempelstelle fehlt die Krone

01.5.2020 - Hans-Ulrich Weidmann

Seit 2008 erwartet die Pilger auf dem Jakobsquerweg vom Bargauer Kreuz bei Erreichen der Eislinger Gemarkung ein kleines Kästchen mit Pilgerstempel und Wandertagebuch. Auch wenn die Pilgerer Richtung Santiago de Compostella in den letzten Jahren weniger geworden sind, so nutzen es doch viele Wanderer sich in das Buch einzutragen.
Die Eiche, an der die Stempelstelle und das Wanderzeichen befest...

..lesen Sie hier weiter


„Die Notfallversorgung ist weiter gewährleistet“

06.4.2020 - DRK Ortsverein Eislingen

Die aktuelle Corona-Pandemie stellt den Rettungsdienst des DRK-Kreisverbandes Göppingen vor besondere Herausforderungen. Die Mitarbeitenden meistern sie professionell.

Die gute Nachricht vorneweg: Trotz zahlreicher an Covid-19 erkrankter Patienten, die die Mitarbeitenden des DRK-Rettungsdienstes in den vergangenen Wochen versorgten und zu den Kliniken fuhren, hat sich bislang kein Rettungs- o...

..lesen Sie hier weiter


Fällung Robinien in der Weingartenstraße

Standfestigkeit aufgrund von Wurzelstockfäule gefährdet

06.4.2020 - Stadt Eislingen PSE (Pressestelle)

Nach eingehender Untersuchung durch eine Fachfirma mussten Anfang April in der Eislinger Weingartenstraße zehn Robinien gefällt werden.

„Das Gutachten einer Fachfirma hat nach eingehender Prüfung mit Spezialgeräten jetzt aufgrund von Wurzelstockfäule Gefahr in Verzug bestätigt“, erklärt Martina Ruckwied, die Leiterin der Stadtgärtnerei Eislingen, die ausgeführten Arbeiten. Der he...

..lesen Sie hier weiter


Mobilitätspunkt Eislingen: Jetzt eine Stunde gratis Radfahren

Pedelecs 30 Minuten kostenlos ausleihen

31.3.2020 - Stadt Eislingen PSE (Pressestelle)

Alle RegioRadStuttgart-Kommunen bieten Pendlern in der aktuellen Situation eine Alternative zur Bus- oder Bahnfahrt.

Am Mobilitätspunkt Eislingen können Fahrräder des Fahrrad- und Pedelecverleihsystems RegioRadStuttgart seit Montag, 30. März 2020, bei jeder Entleihe eine Stunde kostenlos genutzt werden. Das Angebot gilt zunächst bis einschließlich Montag, 13. April 2020. In dieser Zeit k...

..lesen Sie hier weiter


Mitteilung der sozialdiakonischen Stelle zu ihren aktuellen Möglichkeiten

17.3.2020 - PM

Liebe Seniorinnen und Senioren, liebe ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter,

leider sind aufgrund der momentanen Krisensituation und des Infektionsrisikos insbesondere für ältere Menschen alle Angebote der Sozialdiakonischen Stelle abgesagt. Dies gilt zunächst bis 19.4.2020.
Es wird versucht einen risikoarmen Einkaufsdienst anzubieten für Ältere oder für Personen, die sich in h...

..lesen Sie hier weiter


Mal was zur Abwechslung: Eichhörnchen am Vogelhäuschen

16.3.2020 - Bilder: Franz Rink

Vielen Dank an Franz Rink, der uns mit diesen netten Bilder aus dem Garten bzw. rund um das Vogelhäuschen versorgte.


Motorradlärm-Display an Göppinger Straße aufgestellt

28.2.2020 - Stadt Eislingen PSE (Pressestelle)

Leuchtanzeigen mit „Leiser“ und „Danke“ sollen Motorradfahrer zu bewussterem Fahren animieren

Die Stadt Eislingen nutzte das Förderprogramm Motorradlärm-Displays des Ministeriums für Verkehr Baden-Württemberg, um selbst eine solche Anlage aufzustellen. Damit soll den von Motorradlärm betroffenen Anwohnern geholfen werden.

Der nahende Frühlingsbeginn dürfte bei den meisten sch...

..lesen Sie hier weiter



Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Wir danken den Werbepartnern für die Unterstützung

[http://www.eislingen-online.de/_artikelanzeige.php?bearbeiten=_2019/2019_1290 Eislingen kürt seinen Rathauskönig - eislingen-online 16.8.2019 ]
_2019/2019_1290.sauf---_2019/2019_1290.auf