zurück zur TITELSEITE   

Ihre Meinung? ...hier gehts zur Leser-Innen-Briefseite

www.eislingen-online.de

 

Festliche Orgel- und Trompetenklänge in der Christuskirche Eislingen

Trio Toccata mit begeisterndem Orgel- und Trompetensound

26.9.2019 - Christuskirche

 

Vergangenen Sonntag fand in der Eislinger Christuskirche ein wahrhaft festliches Konzert für zwei Trompeten und Orgel statt. Pfarrer Frieder Dehlinger begrüßte herzlich die Musiker des „Trio Toccata“: Patrick Brugger (Orgel) Tettnang, Florian Keller- Langenargen und Daniel Bucher - Kirchheim. Die beiden Letztgenannten brachten nicht nur Trompeten verschiedener Stimmung sondern auch Flügelhörner zu Gehör.

Eingangs ging es im „Concerto a trè“ gleich schwungvoll ans Musizieren heran mit strahlenden Klangpassagen in den Ecksätzen der Komposition des italienischen Bach-Zeitgenossen Francesco Manfredini.

Patrick Brugger führte bei seinen einführenden Worten zum Konzert aus, dass sein Instrument, die dreimanualige, von Friedrich Wilhelm Schwarz 1901 erbaute Orgel im Münster „Unserer lieben Frau“ zu Salem, der Link-Mühleisen-Orgel in der Eislinger Christuskirche zeitlich und technisch ähnlich ist. Also ist der Orgel-Künstler bestens vertraut mit dem pneumatischen Traktursystem und konnte somit bravourös die „Toccata“ in F-Dur (Werkeverzeichnis 157) des Lübecker Frühbarockmeisters Dieterich Buxtehude mit seinen abwechslungsreichen Kompositionen spielen: Linearpassagen oder akkordische Abschnitte, an die sich dann die vierstimmige Fuge anschloß.

Wieder ging es tüchtig zur Sache in Samuel Scheidt`s (geb. 1587) „Galliard Battaglia“, worin die konzertierenden Trompeten in der klingenden Musik „einen Kampf, bzw. Wettstreit“ darstellen, wie er vermutlich bei höfischen Zeremonien oder als Bühnenmusik aufgeführt wurde.

Ganz im Sinne der Festlichkeit erklang dann auch die „Music for the Royal Fireworks“, wiederum im brillantem „D-Dur“ des deutschen Wahl-Londoners Georg Friedrich Händel. Die hoch-virtuose Komposition wurde von König Georg II. in Auftrag gegeben anlässlich des Aachener Friedensschlusses von 1748 für das Feuerwerk im darauffolgenden Jahr. Zweifelsfrei waren die fünf abwechslungsreichen Sätze durch die Interpretation der drei Künstler das musikalische Zentrum des Konzertes. Daran anschließend erklang dann auch in bestem Sinne das „Concerto“ d-moll des Hamburger Barockkomponisten Georg Philipp Telemann, mit vier Sätzen in langsamer und schnellen Abwechslung. In beiden gewichtigen Barock-Kompositionen kamen dann zur angenehmen Entspannung die Flügelhörner zu Gehör.

Ganz eigene organistische Akzente setzt der Künstler Patrick Brugger durch die Brahms’sche (geb. 1833) Choralbearbeitung „Herzlich tut mich erfreuen die liebe Sommerzeit“ im Text von Johann Walter (1552) mit der Melodie aus Wittenberg (1545 und 1552), sodann von Hubert Parry ein „Choralpräludium“ über „Eventide“ – „Abide with me“ bzw. „Bleib bei mir Herr! Der Abend bricht herein“. Die ursprüngliche Melodie von William Henry Monk aus dem Jahr 1861 spielt hier die wichtigste Rolle. Durch gute Verbindungen des englischen Romantikers Parry zu W. H. Monk konnte die sehr gesangliche Komposition des oben genannten Parry entstehen.

Gegensätzlich dazu trug Brugger mit technischer und musikalisch-ausdrucksstarker Bravour die „Fantaisie“ in Es-Dur von Camille Saint-Saens (geb. 1835) vor, wobei er entsprechend klanglich zarte oder dann auch kräftige Registrierungen und Orgelklänge zu Gehör brachte.
Souverän und sich gegenseitig inspirierend musizierten die drei Künstler in Ergänzung zu den oben genannten Barockwerken ein dreisätziges Werk des englischen Komponisten Frederic H. Cowen (1852-1935) betitelt „Solemn Piece for two Trumpets and Organ“ und als festliche Zugabe in bester „Night of the Proms“-Atmosphäre – eine Paraphrase über Edward Elgars March „Pomp and Circumstances“, das weltbekannte „Land of Hope and Glory“, welches auch unlängst in Londons berühmtesten Konzerthaus, der „Royal Albert Hall,“ erklang.
Mit herzhaftem Beifall bedankte sich das zahlreich erschienene Publikum für die Spielfreude, Klangqualität und hohe Perfektion der drei sympathischen Künstler des „Trio Toccata“. (Eckhart Naumann)

INFO:
An dieser Stelle kann schon hingewiesen werden auf die „Night of classics“ am 6. Oktober 2019 um 18 Uhr in der Christuskirche Eislingen, mit Jürgen Rothfuß und Freunden.

 

 

Aufrufe dieser Seite seit 26.09.2019: 1015

zur Druckansicht

Eislingen

Patrick Brugger, Florian Keller und Daniel Bucher in der Christuskirche (Foto SR)


Hier zum Aufruf aller Artikel der Rubrk(en): Christuskirche -



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:


Sing mit – im Chor der Christuskirche Eislingen –

Chorproben haben begonnen - Vorbereitung auf Advent und Weihnachten

18.10.2021 - Christuskirche

Die Chorproben haben wieder begonnen – nach langem Stillstand. Mit großer Freude begrüßten Dirigent Kay Mario Ocker und Vorstand Ingrid Sing eine zwar kleine, aber hoch motivierte Zahl von Sängerinnen und Sängern zur ersten Chorprobe nach dem Corona-Lockdown. Zwar konnten sich noch nicht alle Chormitglieder dafür entscheiden, an dieser Auftakt-Chorprobe teilzunehmen, was ja verständlich ...

..lesen Sie hier weiter


Diakonie- und Krankenpflegeverein (DKPV) der Christuskirche Eislingen-Ottenbach

Seniorennachmittag mit Hauptversammlung am 7.10.2021

12.10.2021 - Christuskirche

Nach einer langen, coronabedingten Pause konnte Pfarrerin Ursula Pelkner eine große Anzahl interessierter Gäste zum Seniorennachmittag mit Hauptversammlung des DKPV begrüßen.
Zunächst ließen sich diese Kaffee, Butterbrezeln und Hefezopf gut schmecken und hatten wieder einmal Gelegenheit zum ausgiebigen Gedankenaustausch.
Danach berichtete Frau Pelkner über die seit der letzten Hauptversa...

..lesen Sie hier weiter


Samstag, 2. Oktober, 18 Uhr, Christuskirche Eislingen - Orgel, Trompete, Malerei

Ein Fest für Ohren und Augen

21.9.2021 - Christuskirche

Ein Fest für Ohren und Augen - Konzert für Trompete und Orgel und Ausstellung von Werken Martin Ramsauers.
Zu Gast sind der Trompeter Gabor Szábo aus Böblingen, der Organist Thomas Rapp aus Geislingen an der Steige und der Künstler Martin Ramsauer aus Deggingen.
Das Concerto in Es des tschechischen Violinisten und Komponisten Johann Baptist Nerudaeröffnet den Abend für Trompete und Org...

..lesen Sie hier weiter


Liederabend Samstag, 18. September 2021 Gemeindehaus Christuskirche abgesagt

Neuer Termin steht noch nicht fest

14.9.2021 - Christuskirche

Bedingt durch die Corona-Pandemie müssen wir leider den Liederabend mit Kay Mario Ocker und Susanne Meyer absagen.
Der Liederabend wird jedoch zu einem späteren Zeitpunkt stattfinden, voraussichtlich im Laufe des Jahres 2022.


Tag des Offenen Denkmals 12.09.2021, 11.30 Uhr, Christuskirche Eislingen

Einblicke in den Aufbau einer Orgel mit Walter Blum, anschl. Matinée

30.8.2021 - Christuskirche

Am 12. September 2021 öffnen tausende Denkmale in ganz Deutschland ihre Türen und heißen Besucher herzlich willkommen – beim Tag des offenen Denkmals®. Außerdem steht das Jahr 2021 im Zeichen der Pfeifen, Manuale und Pedale, denn die Landesmusikräte haben die Orgel zum Instrument des Jahres 2021 erklärt. Am 12. September wird auch der 'Deutsche Orgeltag' begangen.
Die Christuskirche Eis...

..lesen Sie hier weiter


Chormusik-Edelsteine am 1. August 2021 in der Christuskirche Eislingen

Nach langen Monaten erstmals wieder Musik in ihrer ganzen Vielfalt!

09.8.2021 - Christuskirche

Einen herzlichen Willkommensgruß richtete die Sprecherin des Kirchenmusikausschusses der Christuskirche Eislingen, Ingrid Sing, zum einen an die zahlreichen Besucher/innen, zum andern und vor allem aber an die Sängerinnen und Sänger des international renommierten Philharmonia-Chores Stuttgart mit ihrem Dirigenten Nicholas Kok und an die Orgelkünstlerin Anna Wittmann-Pinter.
Sie führte aus, ...

..lesen Sie hier weiter


65 Jahre und 50 Jahre im Chor der Christuskirche Eislingen

Ein außergewöhnliches Jubiläum wurde begangen

26.7.2021 - Christuskirche

Zwei ganz besondere Ehrungen konnten am vergangenen Sonntag im Gottesdienst der Christuskirche Eislingen vorgenommen werden:
Die 50jährige Mitgliedschaft von Doris Wahl und 65 Jahre Zugehörigkeit von Julie Severin im bzw. zum Chor der Christuskirche. Mit herzlichen Worten gratulierte Vorstand Ingrid Sing beiden Jubilarinnen zu diesem außergewöhnlichen Anlass. Die Ehrung konnte aufgrund der ...

..lesen Sie hier weiter


'If ye love me' - Philharmonia Chor Stuttgart in der Christuskirche Eislingen

Sonntag, 1. August 2021, 18 Uhr

13.7.2021 - Christuskirche

If ye love me – Chormusik aus England und Irland
Konzert in der Christuskirche Eislingen
Der für seine hohe musikalische Qualität bekannte Philharmonia Chor Stuttgart meldet sich mit
„If ye love me“ aus der Corona-bedingten Konzertpause zurück:
Am Sonntag, 1. August um 18.00 Uhr singt er unter der Leitung von Nicholas Kok in kleiner Ensemblebesetzung in der Christuskirche Eislingen ...

..lesen Sie hier weiter


Einladung zum Demenz-Gottesdienst „Unter dem Schatten Deiner Flügel“

Sommerlicher Gottesdienst am 10.Juli 2021

05.7.2021 - Stadt Eislingen PSE (Pressestelle)

In Kooperation mit den Eislinger Kirchengemeinden und dem Demenz-Netzwerk findet am Samstag, 10. Juli 2021 um 15:00 Uhr ein ökumenischer Gottesdienst in der Lutherkirche statt.
Nach gut einem Jahr Pause sind wieder alle älteren Menschen mit gesundheitlichen Veränderungen im Alter zu dem beliebten Gottesdienst eingeladen.Pfarrerin Kathinka Korn von der Evangelischen Lutherkirchengemeinde und P...

..lesen Sie hier weiter


Würdiger Abschied

Hans Walter Blum am Pfingstmontag verabschiedet

31.5.2021 - Christuskirche

Nach fast vierzehnjähriger Organistentätigkeit an Eislingens Christuskirche verabschiedete sich Hans Walter Blum mit einem schönen Spektrum Orgelmusik am vergangenen Pfingstmontag, 24. Mai 2021. Einerseits konnte die gottesdienstliche Gemeinde Blum’s Kunst in Orgelspiel und Improvisation zu den geistlichen Gesängen der „Schola“ genießen, andererseits im geschickt ausgewählten Postludi...

..lesen Sie hier weiter



Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

10.09.2021 - Rolf Riegler:
ARGE lädt zur Mitgliederversammlung ein

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Wir danken den Werbepartnern für die Unterstützung

[http://www.eislingen-online.de/_artikelanzeige.php?bearbeiten=_2019/2019_1334 Festliche Orgel- und Trompetenklänge in der Christuskirche Eislingen - eislingen-online 26.9.2019 ]
_2019/2019_1334.sauf---_2019/2019_1334.auf