zurück zur TITELSEITE   

Ihre Meinung? ...hier gehts zur Leser-Innen-Briefseite

www.eislingen-online.de

 

AWO: Der Weg ist das Ziel - Eintägige Exkursion mit X-Bussen

01.11.2019 - Harald Kraus

 

Eislingen/Region Stuttgart. Seit mehreren Monaten sind in der Region Stuttgart ein halbes Dutzend sogenannter X-Expressbusse in Betrieb. Wie sie funktionieren und auf welchen „Tangentialen“ sie fahren, will die Eislinger AWO interessierten Bürgern bei einer ganztägigen Exkursion unter dem Motto „Der Weg ist das Ziel“ vermitteln.
„Der Verband Region Stuttgart als Auftraggeber erhofft sich von dem Angebot eine verbesserte Bereitschaft zum Umstieg in die X-Express-busse“ und eine Attraktivitätssteigerung des ÖPNV“, heißt es in der Pressemitteilung der AWO.
Der Eislinger AWO-Vorsitzende Harald Kraus hat anhand der Fahr-pläne die Verbindungen ermittelt und im Hinblick auf die Umsteigevor-gänge ausprobiert. Obwohl mehrere Buswechsel notwendig werden, geschehe dies ohne jegliche Hektik, die Anschlüsse seien jeweils garantiert, versichert er (höhere Gewalt ausgeschlossen).
Stressfrei los geht es am Vormittag des Mittwoch, 13. November in Göppingen (Treffzeit 9 Uhr, Bussteig E) mit dem X 93 nach Lorch. Dort wird umgestiegen in die S-Bahn nach Waiblingen, wo der X 20 die AWO-Gruppe auf einer landschaftlich reizvollen Route über den Schurwald nach Esslingen bringt. Mit der Bahn wird nun ein weiterer Transfer nach Bad Cannstatt notwendig.
Am Wilhelmsplatz startet alle fünf Minuten der X 1, der, glaubt man der Eigenwerbung der SSB, der „schnellste Bus Stuttgarts“ ist und laut AWO in „Null-komma-nix“ den Rotebühlplatz in Stuttgarts City erreicht (Mittagspause). Dieses neue Angebot mit riesigen Gelenk-bussen ist (noch) sehr umstritten, denn bisher wird der X 1 dem Vernehmen nach durchschnittlich nur von sieben Fahrgästen pro Fahrt benutzt, so die AWO.
In Stuttgarts City wird die AWO-Exkursion mit dem X 2 nach Leon-berg fortgesetzt, bevor der X 60 die Gruppe nach einer Kaffee-pause in der Altstadt Leonbergs zum modernsten Fernbusbahnhof, dem „Stuttgart Air Bus Terminal“ (SAB), bringt. Hier schließt sich sozusagen der Kreis wieder auf der letzten Etappe mit dem X 20 nach Kirchheim/Teck, von wo aus für den Heimweg der 178er Linienbus nach Göppingen bzw. mit Anschluss nach Eislingen belegt wird.
für die Fahrgäste werden Gruppentickets im Metropoltarif gelöst. Außer der Überweisung des Teilnehmerbeitrages brauchen sich die Teilnehmer um nichts weiteres kümmern und eine interessante und gmeütliche Tagesfahrt erleben. Anmeldungen bis spätestens 6.11.19 unter 07161/817504 oder per E-Mail unter kraus@awo-Eislingen.de belegt werden. Anmeldefrist: 06.11.2019. Interessenten müssten ggf. mit einem regulären Linienbus vom Wohnort bis zum ZOB in Göppingen gelangen (dort Treffzeit um 9 Uhr).

 

 

Aufrufe dieser Seite seit 01.11.2019: 133

zur Druckansicht


Hier zum Aufruf aller Artikel der Rubrk(en): AWO Eislingen e.V. -



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:


Spender für Weihnachtsbäume gesucht

Stadt Eislingen sucht schön gewachsene Tannen für die Weihnachtszeit

11.11.2019 - Stadt Eislingen PSE (Pressestelle)

Noch lässt das Wetter nicht auf die Adventszeit schließen, doch der städtische Bauhof ist bereits wieder auf der Suche nach stattlichen Nadelbäumen, die an fünf traditionellen Stellen im Stadtgebiet aufgestellt werden.

Nachdem in den vergangenen Jahren immer wieder Gartenbesitzer bereit waren, groß gewachsene Tannen gegen eine kostenlose Abholung zu spenden, hofft die Stadt Eislingen auc...

..lesen Sie hier weiter


Landschaftsschutzgebiet „Im Täle“: BUND Eislingen mäht und räumt ab

14.10.2019 - BUND, Bilder Holger Haas

Im Volksmund wird die artenreiche Wiese im Täle gelegentlich als „Orchideenwiese“ bezeichnet. Orchideen gibt es jedoch nicht, gemeint sind wahrscheinlich die zahlreichen Betonien, die auf der Wiese wachsen und die von Laien mit Orchideen verwechselt werden können.


Bereits zum 26. Mal wurde die kleine Waldwiese auf Initiative vom BUND gemäht und das Mähgut abgeräumt. Dieses Mal mit U...

..lesen Sie hier weiter


Impressionen vom Weltkindertagsfest im Eislinger Schlosspark

24.9.2019 - Hans-Ulrich Weidmann

Es ist in Eislingen eine schöne Tradition, den Weltkindertag mit einem Spieleparcour im Schlosspark zu begehen. Auch wenn sicher noch ein paar mehr Vereine und Organisationen hier das Angebot unterstützen dürften, war doch von den teilnehmenden Organisationen, Vereinen und Parteien unter der Regie des Kinder- und Jugendbüros ein abwechslungsreiches Programm für die Kinder augeboten.
Hier ei...

..lesen Sie hier weiter


Viele Aktionsangebote beim Weltkindertag im Schlosspark

Sonntag, 22.September ab 14 Uhr

19.9.2019 - PSE (Pressestelle der Stadt Eislingen)

Kinder brauchen Rechte -Der Weltkindertag erinnert an die UNO Kinderrechtskonvention

Am kommenden Sonntag, 22. September 2019 findet das Weltkindertagsfest im Eislinger Schlosspark statt und erinnert daran, wie wichtig es ist, Kind sein zu dürfen.

Alle Kinder haben Rechte. Auf der ganzen Welt. So sieht es die UNO Kinderrechtskonvention vor. Doch nicht in allen Ländern hält man sich dara...

..lesen Sie hier weiter


Freiwillige Feuerwehr Eislingen bei 200 Jahre Feuerwehr Oyonnax

19.9.2019 - Jürgen Reick

Zu einem Anlass der besonderen Art reiste erstmals eine Delegation der Eislinger Feuerwehr in die Partnerstadt Oyonnax

Mit einer prunkvollen Parade läutete die Feuerwehr Oyonnax ihr 3-tägiges Jubiläumsfest ein. Höhepunkt der Feierlichkeiten war ein eindrucksvoller Umzug quer durch die Stadt. Die Abordnung der Feuerwehr Eislingen wurde partnerschaftlich in die Reihe der Umzugsteilnehmer auf...

..lesen Sie hier weiter


Kinderhaus am Ziegelbach: Neue Spielwiese im Außenbereich

14.9.2019 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Während der Umbauphase wird der Außenspielbereich der städtischen Kita vorübergehend in den Bereich östlich der Hammenweilerstraße verlegt.

Im Herbst beginnen die Baumaßnahmen für die Erweiterung des Kinderhauses am Ziegelbach. Geplant ist der Anbau von zwei Kita-Gruppen, die voraussichtlich nach den Sommerferien im nächsten Jahr in Betrieb gehen. Da der Außenspielbereich während d...

..lesen Sie hier weiter


Pressemitteilung zum World Cleanup Day 2019 in Eislingen

Am Samstag, 21.09.2019 finden das Eislinger Cleanup am FCE-Stadion statt

12.9.2019 - Cleanup Eislingen Thorsten Rabel

Am Samstag, 21.09.2019 finden das Eislinger Cleanup rund um das FCE-Stadion (Eichenbach-Sportzentrum) statt. Mitmachen kann jeder. Alle sind eingeladen unser Eislingen ein Stück schöner zu machen. Ihr dürft gerne auch nur ein Stunde dazu kommen – jedes bisschen hilft!

Von der Idee zur globalen Bürgerbewegung

Der stetig wachsende Müll verschmutzt und vergiftet Luft, Wälder, Wiesen un...

..lesen Sie hier weiter


Viel Freude beim Sommerfest des Brenntenholz-Stammtisches

08.9.2019 - Franz Rink

Erneut hatte der aktive Stammtisch-Benntenholz der Gartenfreunde Eislingen e.V. ein Schmakerl parat. Die agilen Senioren um die „Bewirtschafter“ Horst – Dieter und Emil – hatten zu einem Sommerfest eingeladen und fast alle kamen am Donnerstagnachmittag in die schmucke Gartenanlage ins Brenntenholz. Dieter Straub begrüßte die Teilnehmer und lud zum Sektempfang ein. Dunkle Wolken am Himme...

..lesen Sie hier weiter


Sommerferienprogramm 2019: Schloss-Matinee

Eine besondere Führung inklusive Schatzsuche in der Stadtbücherei Eislingen

08.9.2019 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Die teilnehmenden Kinder konnten sich an diesem Ferienvormittag auf eine Schatzsuche durch die Stadtbücherei im Schloss begeben. Organisiert und durchgeführt wurde die Veranstaltung von der Büchereimitarbeiterin Beate Blessing und der Werkstudentin Jana Hofele.

Die neun Kinder, die sich für die Schloss-Matinee beim diesjährigen Sommerferienprogramm angemeldet hatten, erwartete in der Stad...

..lesen Sie hier weiter


Eislingen kürt seinen Rathauskönig

16.8.2019 - Stadt Eislingen PSE (Pressestelle)

Keine Sorgen für den Bürgermeisternachwuchs – bei der turbulenten Ralley quer durchs Rathaus zeigte sich großes Potential.

Jede Menge Spaß war für die Kinder angesagt, die sich für die Jagd nach der roten Rathausmaus beim Sommerferienprogramm angemeldet hatten. Denn am Ende eines lebhaften Nachmittags konnte jeder eine stattliche Anzahl von Punkten auf der Haben-Seite verbuchen. Die Na...

..lesen Sie hier weiter



Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Wir danken den Werbepartnern für die Unterstützung

[http://www.eislingen-online.de/_artikelanzeige.php?bearbeiten=_2019/2019_1370 AWO: Der Weg ist das Ziel - Eintägige Exkursion mit X-Bussen - eislingen-online 01.11.2019 ]
_2019/2019_1370.sauf---_2019/2019_1370.auf