zurück zur TITELSEITE   

Ihre Meinung? ...hier gehts zur Leser-Innen-Briefseite

www.eislingen-online.de

 

AWO: Der Weg ist das Ziel - Eintägige Exkursion mit X-Bussen

01.11.2019 - Harald Kraus

 

Eislingen/Region Stuttgart. Seit mehreren Monaten sind in der Region Stuttgart ein halbes Dutzend sogenannter X-Expressbusse in Betrieb. Wie sie funktionieren und auf welchen „Tangentialen“ sie fahren, will die Eislinger AWO interessierten Bürgern bei einer ganztägigen Exkursion unter dem Motto „Der Weg ist das Ziel“ vermitteln.
„Der Verband Region Stuttgart als Auftraggeber erhofft sich von dem Angebot eine verbesserte Bereitschaft zum Umstieg in die X-Express-busse“ und eine Attraktivitätssteigerung des ÖPNV“, heißt es in der Pressemitteilung der AWO.
Der Eislinger AWO-Vorsitzende Harald Kraus hat anhand der Fahr-pläne die Verbindungen ermittelt und im Hinblick auf die Umsteigevor-gänge ausprobiert. Obwohl mehrere Buswechsel notwendig werden, geschehe dies ohne jegliche Hektik, die Anschlüsse seien jeweils garantiert, versichert er (höhere Gewalt ausgeschlossen).
Stressfrei los geht es am Vormittag des Mittwoch, 13. November in Göppingen (Treffzeit 9 Uhr, Bussteig E) mit dem X 93 nach Lorch. Dort wird umgestiegen in die S-Bahn nach Waiblingen, wo der X 20 die AWO-Gruppe auf einer landschaftlich reizvollen Route über den Schurwald nach Esslingen bringt. Mit der Bahn wird nun ein weiterer Transfer nach Bad Cannstatt notwendig.
Am Wilhelmsplatz startet alle fünf Minuten der X 1, der, glaubt man der Eigenwerbung der SSB, der „schnellste Bus Stuttgarts“ ist und laut AWO in „Null-komma-nix“ den Rotebühlplatz in Stuttgarts City erreicht (Mittagspause). Dieses neue Angebot mit riesigen Gelenk-bussen ist (noch) sehr umstritten, denn bisher wird der X 1 dem Vernehmen nach durchschnittlich nur von sieben Fahrgästen pro Fahrt benutzt, so die AWO.
In Stuttgarts City wird die AWO-Exkursion mit dem X 2 nach Leon-berg fortgesetzt, bevor der X 60 die Gruppe nach einer Kaffee-pause in der Altstadt Leonbergs zum modernsten Fernbusbahnhof, dem „Stuttgart Air Bus Terminal“ (SAB), bringt. Hier schließt sich sozusagen der Kreis wieder auf der letzten Etappe mit dem X 20 nach Kirchheim/Teck, von wo aus für den Heimweg der 178er Linienbus nach Göppingen bzw. mit Anschluss nach Eislingen belegt wird.
für die Fahrgäste werden Gruppentickets im Metropoltarif gelöst. Außer der Überweisung des Teilnehmerbeitrages brauchen sich die Teilnehmer um nichts weiteres kümmern und eine interessante und gmeütliche Tagesfahrt erleben. Anmeldungen bis spätestens 6.11.19 unter 07161/817504 oder per E-Mail unter kraus@awo-Eislingen.de belegt werden. Anmeldefrist: 06.11.2019. Interessenten müssten ggf. mit einem regulären Linienbus vom Wohnort bis zum ZOB in Göppingen gelangen (dort Treffzeit um 9 Uhr).

 

 

Aufrufe dieser Seite seit 01.11.2019: 1529

zur Druckansicht


Hier zum Aufruf aller Artikel der Rubrk(en): AWO Eislingen e.V. -



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:


Führung auf dem Eislinger Geschichtspfad

Stadtgeschichte pur - eine geschichtliche Entdeckungsreise

02.10.2021 - Stadt Eislingen PSE (Pressestelle)

„Stadtge(h)schichte erleben“ – unter diesem Motto sind alle Interessierten herzlich eingeladen, am Samstag, 9. Oktober ab 15:00 Uhr historische Begebenheiten, Überraschendes und auch Kurioses aus und über Eislingen bei einem kleinen Rundgang zu erfahren.

Verborgen, verschwunden oder versteckt ist manches, was Eislingen zu dem gemacht hat, was es heute ist.Der Geschichtspfad bietet imm...

..lesen Sie hier weiter


Reparieren statt Wegwerfen

Das erste Eislinger „Reparatur-Café“ findet im Treff im Löwen statt

29.9.2021 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Kleinere defekte Gegenstände jeglicher Art können am Samstag,
9. Oktober zwischen 14:00 Uhr und 16:00 Uhr in den „Treff im Löwen“, Bahnhofstraße 9 in Eislingen gebracht werden. Hierbei steht die Schonung wertvoller Ressourcen im Vordergrund - und dass bei einer Tasse Kaffee.

Unter dem Motto „Reparieren statt Wegwerfen“ startet die sozialdiakonische Stelle Ehrenamtsförderung, in ...

..lesen Sie hier weiter


Bebilderte Rückblicke: Multitonfestival, Verkaufsoffener Sonntag, Weltkindertag

27.9.2021 - Stadt Eislingen PSE (Pressestelle)

Das Wochenende am 18. und 19. September 2021 war nach langer Zwangspause endlich einmal wieder ein Festwochenende für Eislingen.
Gleich drei Veranstaltungen konnten die Eislingerinnen und Eislinger, sowie die Gäste aus Nah und Fern besuchen. Dies wurde gerne und gut angenommen.

Hier die Links zu den bebilderten Veranstaltungsberichten auf den Seiten der Stadt:



Hier gibt es weitere In...

..lesen Sie hier weiter


Spender für Weihnachtsbäume gesucht

Die Stadt Eislingen sucht schön gewachsene Tannen für die Weihnachtszeit

27.9.2021 - Stadt Eislingen PSE (Pressestelle)

Noch lässt das Wetter nicht auf die Adventszeit schließen, doch der städtische Bauhof ist bereits wieder auf der Suche nach stattlichen Nadelbäumen, die an fünf traditionellen Stellen im Stadtgebiet aufgestellt werden.
Nachdem in den vergangenen Jahren immer wieder Gartenbesitzer bereit waren, groß gewachsene Tannen gegen eine kostenlose Abholung zu spenden, hofft die Stadt Eislingen auch ...

..lesen Sie hier weiter


Streuobstbäume für Eislingen

Bis zum 15. Oktober können bei der Stadtverwaltung Obstbäume bestellt werden

27.9.2021 - Stadt Eislingen PSE (Pressestelle)

Eislingen startet auch in diesem Jahr wieder das kommunale Förderprogramm „Streuobstbäume für Eislingen/Fils“. Das Programm richtet sich vor allem an Eigentümer und Bewirtschafter von Streuobstwiesen in Eislingen, Krummwälden und Eschenbäche. Bäume für den privaten Hausgarten sind von der Förderung eingeschlossen.
Interessierte Gartenbesitzer oder Bewirtschafter von Streuobstwiesen...

..lesen Sie hier weiter


Am Sonntag, 19.9.2021 ist Weltkindertagsfestin Eislingen

Viele Mitmachaktionen und ein lustiges Programm warten im Schlossplatz

18.9.2021 - PSE Pressestelle der Stadt Eislingen

Das Kinder- und Jugendbüro freut sich, dass dieses Jahr für die Kinder in Eislingen wieder das Weltkindertagsfest stattfinden kann. Die Rahmenbedingungen sind anders als bisher, aber die Angebote werden trotzdem mindestens genauso viel Spaß machen.

Ein buntes Bühnenprogramm und verschiedene Spiel- und Kreativangebote gibt es am Sonntag, 19. September von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr im Schlossp...

..lesen Sie hier weiter


Jetzt wird das Obst reif

Die roten Pflück-mich-Bändel zeigen, wo man sich in Eislingen bedienen darf

18.9.2021 - PSE Pressestelle der Stadt Eislingen

Wer in Eislingen sein Obst zum Pflücken und Auflesen freigeben möchte, kann bei der Stadtverwaltung kostenfrei rote Pflück-mich-Bändel abholen. Diese Bändel zeigen Spaziergängern und Obstfreunden, dass an diesem Baum oder Strauch gepflückt werden darf.
Die Zwetschgen sind schon geerntet, nun reifen rotbackige Äpfel und gelbe Birnen heran und machen Lust auf Kuchen, Saft und mehr. Eine ei...

..lesen Sie hier weiter


Die „Tour de Kreisle“ machte Stopp in Eislingen

15.9.2021 - Stadt Eislingen PSE (Pressestelle)

Oberbürgermeister Klaus Heininger nahm die Radlerinnen und Radler in Empfang und übergab eine Spende an den Hospizverein

Etwa 40 Radlerinnen und Radler sind am Donnerstagvormittag beim Rathaus vorgefahren, denn die „Tour de Kreisle“ machte Halt in Eislingen. Auf ihrer Fahrt durchs Ländle sammelt der Verein Hospiz im Landkreis Göppingen e.V. an verschiedenen Rathäusern Spenden f...

..lesen Sie hier weiter


Halbzeit beim Eislinger Sommer im Park

25.8.2021 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Noch zwei Wochen wird der Schlosspark mit sommerlichem Programm gefüllt. Auch in dieser Woche war für die Gäste im Eislinger Schlosspark viel geboten.

Ein Wochen-Highlight präsentiere am Mittwoch Chriss Reiser. Der Schlagersänger aus dem Filstal lockte ein großes Publikum in den Schlosspark und sammelte so Spenden für die Flutopfer in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz. Die Fans wa...

..lesen Sie hier weiter


Abkochgebot für Eislingen ist aufgehoben

12.8.2021 - Landratsamt Göppingen - Gesundheitsamt

Aufhebung des Abkochgebots in Gammelshausen, Heiningen, Schlat, Reichenbach i. T. mit Aussiedlerhöfen, Eislingen, Bad Boll, GP- Hohenstaufen, GP-Manzen und GP-St. Gotthardt


Göppingen, 12. August 2021 – In den Trinkwasserproben der Gemeinden Gammelshausen, Heiningen, Schlat, Reichenbach i. T. (mit Aussiedlerhöfen), Eislingen, Bad Boll, GP- Hohenstaufen, GP-Manzen und GP-St. Gotthardt wur...

..lesen Sie hier weiter



10.09.2021 - Rolf Riegler:
ARGE lädt zur Mitgliederversammlung ein

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Wir danken den Werbepartnern für die Unterstützung

[http://www.eislingen-online.de/_artikelanzeige.php?bearbeiten=_2019/2019_1370 AWO: Der Weg ist das Ziel - Eintägige Exkursion mit X-Bussen - eislingen-online 01.11.2019 ]
_2019/2019_1370.sauf---_2019/2019_1370.auf