zurück zur TITELSEITE   

Ihre Meinung? ...hier gehts zur Leser-Innen-Briefseite

www.eislingen-online.de

 

Leiter des Haupt- und Personalamts in den Ruhestand verabschiedet

23.12.2019 - Stadt Eislingen PSE (Pressestelle)

 

Nach über 3 Jahrzehnten bei der Stadtverwaltung Eislingen wurde Eberhard Weiler von zahlreichen Kolleginnen und Kollegen, Wegbegleitern und Mitgliedern des Gemeinderats in den Ruhestand verabschiedet.

Nach seiner Ausbildung begann für den angehenden Pensionär die Laufbahn im gehobenen Verwaltungsdienst mit einer Beschäftigung als stellvertretender Hauptamtsleiter bei der Stadt Göppingen. Mit dem Wechsel zur Stadt Eislingen am 1. April 1989 hat Eberhard Weiler seine berufliche Laufbahn konsequent weiter verfolgt und übernahm dort die Leitung des Haupt- und Personalamts.

Oberbürgermeister Klaus Heininger würdigte die Lebensleistung seines scheidenden Hauptamtsleiters und stellte fest, dass von 48 Jahren Berufstätigkeit die 31 Jahre in Eislingen sicher die wichtigsten waren.

Vor allem in seiner Funktion als Leiter der Geschäftsstelle des Gemeinderats befand er sich im Zentrum der kommunalen Willensbildung. Oft konnte er in dieser Funktion auch mit gestalten und wichtige Projekte beratend begleiten. Einige Aufgaben wurden von Eberhard Weiler mit besonders viel Herzblut angegangen, unter anderem war ihm die Pflege der Städtepartnerschaften ein persönliches Anliegen. Mit der Aushändigung der Entlassungsurkunde bedankte sich Oberbürgermeister Klaus Heininger für den großen persönlichen Einsatz und die zuverlässige Arbeit seines Amtsleiters. Für die kommende Zeit mit viel Freiraum und Muse für Hobbys überreichte der Rathauschef ein Präsent verbunden mit den besten Wünschen für Glück und Gesundheit.

Im Namen des Teams des Haupt- und Personalamts verabschiedete sich die stellvertretende Amtsleiterin Sonja Mebert von ihrem Vorgesetzten. In ihrer Abschiedsrede blickte sie zurück und führte aus, dass Eberhard Weiler in den vergangenen Jahrzehnten die Organisation des Amts fest im Griff hatte und auf alle Änderungen und Herausforderungen zukunftsweisend reagiert habe. Auf die souveräne Führung des Amtsleiters konnte das Team immer zählen, sagte Sonja Mebert und übergab ein Geschenk im Namen aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Haupt- und Personalamts. Weitere Wünsche für Tatkraft und Gesundheit aber auch die nötige Muse im anstehenden Ruhestand überbrachten der Leiter des Fachbereichs Bauen, Dirk Ringleb und der Vorsitzende des Personalrats, Ralf Greuter. Beide überreichten Präsente, die der angehende Pensionär in der kommenden Freizeit genießen kann. Die Vorsitzende des Partnerschaftskomitees, Karin Schuster bedankte sich für das emsige Wirken von Eberhard Weiler in diesem Gremium.
Von unzähligen Besuchen und Veranstaltungen, an denen dieser federführend beteiligt war, konnte die Vorsitzende berichten. Mit einem Geschenk aus den Partnerstädten dankte sie für die langjährige und besonders engagierte Arbeit des städtischen Beauftragten für Städtepartnerschaften. Aus den Reihen des Gemeinderats bedankten sich die Fraktionsvorsitzenden Manfred Strohm (CDU) und Andreas Cerrotta (FWV) mit Präsenten für die sehr gute Zusammenarbeit in den vergangenen Jahren. Auch hier stand der Wunsch für Gesundheit und Zufriedenheit im Vordergrund.

Sichtlich bewegt bedankte sich Eberhard Weiler bei den zahlreichen Laudatoren. In einem kurzen Rückblick resümierte er die zahlreichen Herausforderungen, denen er sich im Laufe seines Berufslebens stellen musste. Von der Einführung der PC´s über die Erhebung zur Großen Kreisstadt bis hin zum Einzug in das neue Rathaus seien die Aufgaben immer vielseitig gewesen, hätten in der Position aber auch gefordert und nahmen rückblickend einen großen Raum in seinem Leben ein. Für die Unterstützung, die er in dieser Zeit von seinen Kolleginnen und Kollegen und zahlreichen Wegbegleitern erfahren durfte, bedankte er sich mit einer kleinen Feier.

Die Aufgaben von Eberhard Weiler übernimmt ab 1. Januar 2020 die derzeitige Personalleiterin, Sonja Mebert. Die Dipl.- Verwaltungswirtin ist bereits seit 1997 im Hauptamt der Stadtverwaltung Eislingen beschäftigt und konnte sich in verschiedenen Positionen die nötigen Fachkenntnisse für die neue Aufgabe aneignen.

 

 

Aufrufe dieser Seite seit 23.12.2019: 391

zur Druckansicht

Eislingen

Oberbürgermeister Klaus Heininger (rechts) verabschiedete seinen langjährigen Amtsleiter, Eberhard Weiler und bedankte sich herzlich für die sehr gute und harmonische Zusammenarbeit.


Eislingen

Sonja Mebert tritt die Nachfolge von Eberhard Weiler an und übernimmt die Leitung des Haupt- und Personalamts mit Beginn des neuen Jahres.

Hier zum Aufruf aller Artikel der Rubrk(en): Stadt Eislingen -



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:


Klimawandel – ein Blick auf biologische Fakten

Vortrag von Dr. Jochen Tham 13. Januar um 19:30 Uhr im Jurasaal der Stadthalle

07.1.2020 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Für Biologen sind Klimaveränderungen kein neues Thema, sondern ein Forschungsfeld, das hilft die Verteilung von Tier und Pflanzenarten auf der Erde zu allen Erdzeitaltern zu verstehen. Aus verschiedensten Überresten lassen sich zusammen mit physikalisch-chemischen Verfahren Daten erheben, aus denen wir erstaunlich genau wissen, wie die Erde vor tausenden vor Jahren ausgesehen hat und wie sie s...

..lesen Sie hier weiter


Neue Mitarbeiterin im Team des Bildungs,- Kultur- und Sportamts

21.12.2019 - Stadt Eislingen PSE (Pressestelle)

Seit 1. Dezember koordiniert Sarah Dürner die Termine ihrer Amtsleiterin Maria-Luise Schäfer, kümmert sich um die Büroorganisation und ist für Verwaltungs- und Sekretariatsaufgaben im Amt zuständig. Die gelernte Industriekauffrau verfügt über langjährige Berufserfahrung in der Assistenz und bringt damit das nötige Rüstzeug für ihr neues Aufgabengebiet mit.
In ihrer Freizeit ist Sarah...

..lesen Sie hier weiter


Baustelleninformation aus dem Rathaus

Vor den Feiertagen werden die Baustellen winterfest gemacht

16.12.2019 - PSE

Während im Verlauf des Herbstes einige Baustellen des Tiefbauamtes fertiggestellt wurden, wird auf zwei Baustellen noch emsig gearbeitet, um diese sicher über den Jahreswechsel zu bekommen.

ULMER STRASSE:
Bis auf den Endbelag konnten in den letzten Tagen alle Asphaltschichten auf der Fahrbahn aufgebracht werden. Derzeit wird eine provisorische Markierung aufgebracht, damit danach die Fahr...

..lesen Sie hier weiter


ZEIT-ONLINE: Was hat Eislingen mit Flensburg gemeinsam?

Eislingen-Salach-Ottenbach im Kreis bei Mietbelastung vorne

10.12.2019 - Hans-Ulrich Weidmann

ZEIT-ONLINE hat jetzt im Dezember eine interaktive Karte mit der Mietbelastung für Geringverdienende ins Netz gestellt. Bei Aufruf der Daten für Eislingen gab es eine Überraschung.
Die Redakteuere von ZEIT-ONLINE haben herausgefunden, daß in Eislingen Geringverdienende(1616 Euro Einkommen) 33% des Einkommens für die Miete aufwenden müssen. Damit hat unsere Gemeinde den traurigen Spitzenpl...

..lesen Sie hier weiter


Gedenkfeier zum Volkstrauertag – „Frieden in Europa ist nicht selbstverständlich

Eislingen erinnert auf dem Friedhof Süd

18.11.2019 - Stadt Eislingen PSE (Pressestelle)

Der Volkstrauertag wird zwei Sonntage vor dem ersten Advent begangen und erinnert an die Kriegstoten und Opfer der Gewaltbereitschaft und Gewaltherrschaft aller Nationen.

Mit dem festen Willen, die Erinnerung an Krieg und Gewaltherrschaft wachzuhalten, den Frieden unter den Menschen zu fördern und für die Demokratie einzutreten, kamen am vergangenen Sonntag Eislinger Bürgerinnen und Bürger...

..lesen Sie hier weiter


8. Internationalen Frauenfrühstücks unterstützt Pestalozzischule

Die Initiatorinnen des Frauenfrühstücks übergaben eine großzügige Spende

16.11.2019 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Bereits zum achten Mal lud die Stadt Eislingen im Oktober zum Internationalen Frauenfrühstück ein, zu dem die Initiatorinnen Nora Hummel und Heide Kottmann mehr als 100 Frauen aus der ganzen Welt in der Stadthalle begrüßen konnten.

Für das kostenlose Frühstücksbuffet und das musikalische Rahmenprogramm, das die große Zeit des Swings wieder aufleben ließ, zeigten sich die Besucherinne...

..lesen Sie hier weiter


Wechsel im Team des Bürger- und Ordnungsamts

13.11.2019 - PSE (Pressestelle der Stadt Eislingen)

Seit 1. November unterstützt Iris Schrag die Kolleginnen in der Bußgeldstelle bei der Erfassung von Ordnungswidrigkeiten. Sie bearbeitet Gesuche auf Akteneinsicht und erteilt Ausnahmegenehmigungen zum Parken und Befahren. Auch für Bürgerinnen und Bürger, die Plakate im Stadtgebiet aushängen möchten, ist Iris Schrag Ansprechpartnerin. In ihrem neuen Aufgabengebiet ist sie außerdem an der O...

..lesen Sie hier weiter


Schilling übernimmt den Junge Union E/S/O Vorsitz

12.11.2019 - PM

Am 08.11.2019 fand die Hauptversammlung der Jungen Union Eislingen/Salach/Ottenbach in Eislingen statt. Dabei wurde Barbara Schilling zur Vorsitzenden gewählt, die neuen stellvertretenden Vorsitzenden sind Sarah Wendlinger und Theresa Pauli. Zur Geschäftsführerin wurde Melanie
Zöller gewählt, welche auch gleichzeitig das Amt der Schriftführerin wieder für sich gewinnen konnte. Die Posten ...

..lesen Sie hier weiter


Roter Treff mit Sabrina Hartmann

Warum sozialdemokratische Politik gut für die Menschen in unserer Heimat ist

05.11.2019 - PM Mathias Ritter

Für Donnerstag, den 07.11.19, lädt der SPD-Ortsverein Eislingen/Fils auf 20 Uhr zu seiner traditionellen offenen Gesprächsrunde in das Restaurant Adler, Hauptstraße 33.

Sabrina Hartmann, Vorsitzende des SPD-Kreisverbandes Göppingen, wird darüber berichten, wie sozialdemokratische Politik auf Landkreis- und ...

..lesen Sie hier weiter


Ein Verwöhnnachmittag für die Eislinger Senioren

05.11.2019 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

weitere Bilder hier auf der Homepage der Stadt

Mehrere hunderte Senioren folgten der Einladung von Oberbürgermeister Klaus Heininger und feierten einen bunten Nachmittag in der Stadthalle.

Für viele Eislinger Senioren ist das gesellige Beisammensein bei den Senior...

..lesen Sie hier weiter



Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Wir danken den Werbepartnern für die Unterstützung

[http://www.eislingen-online.de/_artikelanzeige.php?bearbeiten=_2019/2019_1431 Leiter des Haupt- und Personalamts in den Ruhestand verabschiedet - eislingen-online 23.12.2019 ]
_2019/2019_1431.sauf---_2019/2019_1431.auf