zurück zur TITELSEITE   

Ihre Meinung? ...hier gehts zur Leser-Innen-Briefseite

www.eislingen-online.de

 

Festliche Orgel- und Trompetenklänge in der Christuskirche Eislingen

Das Trio Toccata begeisterte mit der ganzen Bandbreite seines Könnens

03.3.2020 - Christuskirche

 

Festliche Trompeten- und Orgelklänge erfüllten vergangenen Samstag die Eislinger Christuskirche. Zunächst wurden die Künstler des „Trio Toccata“; Patrick Brugger (Orgel), Daniel Bucher und Florian Keller (Trompeten)von Kirchengemeinderätin Ingrid Sing herzlich begrüßt zu ihrem zweiten Konzert in der Christuskirche, nachdem sie schon im Herbst 2019 zu Gast waren.
Die Musikanten leiteten das Konzertereignis mit einer „Toccata per il , also einer Danksagung an Gott, in der strahlenden Tonart D-Dur, komponiert vom italienischen Barockmeister Giambattista Martini, ein. Virtuos musizierten die Künstler eine eilig dahintreibende Sonata in C-Dur von Guiseppe Aldrovandini (1671-1708) in der häufig gebrauchten Satzfolge „schnell“, „langsam“ und wieder „schnell“. In Georg Friedrich Händels (geb. 1685) „Ouverture“ zu „An Occasional Oratorio“ (Werkverzeichnis 62) steigerten die drei Künstler in den schnellen Sätzen ihr virtuoses Spiel; mit viel Ausdruck musizierten sie jedoch auch die langsamen Passagen in den jeweiligen Sätzen „Andante maestoso“ sowie „Adagio“.
Für den in der romantischen Epoche wirkenden französischen Komponisten Charles Marie Widor (1884-1937) galt Johann Sebastian Bach, der berühmte Barockmeister, als wichtiges Vorbild für seine Version des Schlusssatzes von Bach’s Matthäus-Passion. So gab es durchaus überraschende Wendungen in Widor’s „Matthäus-Finale aus Bach’s Memento“, eines von Widor’s „6 pièces pour Orgue de J. S. Bach“.
Ebenso differenziert wie bei den Begleitungen der eingangs genannten Werke aus den italienischen Barock- und Frühklassig-Epochen musizierte Patrick Brugger die im Programm aufgeführten Orgel-Solo-Kompositionen. So z.B. die „Toccata und Fuge in d-moll“ von Johann Sebastian Bach (BWV 656), dann – in zarter Registrierung - die Choralbearbeitung „Herzlich tut mich verlangen“, opus 122/10, von Johannes Brahms, worin der Orgelkünstler im Choral die Gambe erklingen ließ. Auch in Mendelssohn-Bartholdys „Sonate“ in A-Dur (Nr. 3, opus 6) mit ihren zwei Fugen und in Martin Luthers bekannter Choralmelodie „Aus tiefer Not schrei ich zu dir“ präsentierte sich Patrick Brugger in dynamischer Spielweise mit souveräner Technik und kräftigem, ausdrucksvollem Gestalten.
In Georg Philipp Telemanns „Concerto in F-Dur“ für zwei Jagdhörner (TWV 52) musizierten die beiden Trompeten-Künstler Florian Keller und Daniel Bucher in exzellenter Abstimmung das dreisätzige Werk mit ihren Flügelhörnern, klanglich weicheren Instrumenten. Der musikalisch versierte Kenner konnte hierbei Telemann „als Komponist des Übergangs von der Barockzeit zur generalbassfreien, harmonisch leichteren Klassik“ erkennen.
Das „Trio Toccata“ präsentierte dann auch die Bandbreite seines ganzen Könnens in der „Pavane“ (opus 50) des spätromantischen Franzosen Gabriel Fauré (1845-1924), sodann im sich dramatisch entwickelnden „Konzertstück“ des tschechischen Avantgardisten Jaroslav Ježek Es folgte noch eine überraschende Bearbeitung des Chorals „Näher mein Gott, zu Dir“, eine Komposition von Lowell Mason. Überraschend, weil die Komposition durch gekonnte Tonartenwechsel charakterisiert wird. Die drei Künstler freuten sich über den herzhaften, lange anhaltenden Beifall des begeisterten Publikums. (Eckhart Naumann).

 

 

Aufrufe dieser Seite seit 03.03.2020: 981

zur Druckansicht

Eislingen

"Trio Toccata": Patrick Brugger, Daniel Bucher, Florian Keller


Hier zum Aufruf aller Artikel der Rubrk(en): Christuskirche -



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:


Sing mit – im Chor der Christuskirche Eislingen –

Chorproben haben begonnen - Vorbereitung auf Advent und Weihnachten

18.10.2021 - Christuskirche

Die Chorproben haben wieder begonnen – nach langem Stillstand. Mit großer Freude begrüßten Dirigent Kay Mario Ocker und Vorstand Ingrid Sing eine zwar kleine, aber hoch motivierte Zahl von Sängerinnen und Sängern zur ersten Chorprobe nach dem Corona-Lockdown. Zwar konnten sich noch nicht alle Chormitglieder dafür entscheiden, an dieser Auftakt-Chorprobe teilzunehmen, was ja verständlich ...

..lesen Sie hier weiter


Diakonie- und Krankenpflegeverein (DKPV) der Christuskirche Eislingen-Ottenbach

Seniorennachmittag mit Hauptversammlung am 7.10.2021

12.10.2021 - Christuskirche

Nach einer langen, coronabedingten Pause konnte Pfarrerin Ursula Pelkner eine große Anzahl interessierter Gäste zum Seniorennachmittag mit Hauptversammlung des DKPV begrüßen.
Zunächst ließen sich diese Kaffee, Butterbrezeln und Hefezopf gut schmecken und hatten wieder einmal Gelegenheit zum ausgiebigen Gedankenaustausch.
Danach berichtete Frau Pelkner über die seit der letzten Hauptversa...

..lesen Sie hier weiter


Samstag, 2. Oktober, 18 Uhr, Christuskirche Eislingen - Orgel, Trompete, Malerei

Ein Fest für Ohren und Augen

21.9.2021 - Christuskirche

Ein Fest für Ohren und Augen - Konzert für Trompete und Orgel und Ausstellung von Werken Martin Ramsauers.
Zu Gast sind der Trompeter Gabor Szábo aus Böblingen, der Organist Thomas Rapp aus Geislingen an der Steige und der Künstler Martin Ramsauer aus Deggingen.
Das Concerto in Es des tschechischen Violinisten und Komponisten Johann Baptist Nerudaeröffnet den Abend für Trompete und Org...

..lesen Sie hier weiter


Liederabend Samstag, 18. September 2021 Gemeindehaus Christuskirche abgesagt

Neuer Termin steht noch nicht fest

14.9.2021 - Christuskirche

Bedingt durch die Corona-Pandemie müssen wir leider den Liederabend mit Kay Mario Ocker und Susanne Meyer absagen.
Der Liederabend wird jedoch zu einem späteren Zeitpunkt stattfinden, voraussichtlich im Laufe des Jahres 2022.


Tag des Offenen Denkmals 12.09.2021, 11.30 Uhr, Christuskirche Eislingen

Einblicke in den Aufbau einer Orgel mit Walter Blum, anschl. Matinée

30.8.2021 - Christuskirche

Am 12. September 2021 öffnen tausende Denkmale in ganz Deutschland ihre Türen und heißen Besucher herzlich willkommen – beim Tag des offenen Denkmals®. Außerdem steht das Jahr 2021 im Zeichen der Pfeifen, Manuale und Pedale, denn die Landesmusikräte haben die Orgel zum Instrument des Jahres 2021 erklärt. Am 12. September wird auch der 'Deutsche Orgeltag' begangen.
Die Christuskirche Eis...

..lesen Sie hier weiter


Chormusik-Edelsteine am 1. August 2021 in der Christuskirche Eislingen

Nach langen Monaten erstmals wieder Musik in ihrer ganzen Vielfalt!

09.8.2021 - Christuskirche

Einen herzlichen Willkommensgruß richtete die Sprecherin des Kirchenmusikausschusses der Christuskirche Eislingen, Ingrid Sing, zum einen an die zahlreichen Besucher/innen, zum andern und vor allem aber an die Sängerinnen und Sänger des international renommierten Philharmonia-Chores Stuttgart mit ihrem Dirigenten Nicholas Kok und an die Orgelkünstlerin Anna Wittmann-Pinter.
Sie führte aus, ...

..lesen Sie hier weiter


65 Jahre und 50 Jahre im Chor der Christuskirche Eislingen

Ein außergewöhnliches Jubiläum wurde begangen

26.7.2021 - Christuskirche

Zwei ganz besondere Ehrungen konnten am vergangenen Sonntag im Gottesdienst der Christuskirche Eislingen vorgenommen werden:
Die 50jährige Mitgliedschaft von Doris Wahl und 65 Jahre Zugehörigkeit von Julie Severin im bzw. zum Chor der Christuskirche. Mit herzlichen Worten gratulierte Vorstand Ingrid Sing beiden Jubilarinnen zu diesem außergewöhnlichen Anlass. Die Ehrung konnte aufgrund der ...

..lesen Sie hier weiter


'If ye love me' - Philharmonia Chor Stuttgart in der Christuskirche Eislingen

Sonntag, 1. August 2021, 18 Uhr

13.7.2021 - Christuskirche

If ye love me – Chormusik aus England und Irland
Konzert in der Christuskirche Eislingen
Der für seine hohe musikalische Qualität bekannte Philharmonia Chor Stuttgart meldet sich mit
„If ye love me“ aus der Corona-bedingten Konzertpause zurück:
Am Sonntag, 1. August um 18.00 Uhr singt er unter der Leitung von Nicholas Kok in kleiner Ensemblebesetzung in der Christuskirche Eislingen ...

..lesen Sie hier weiter


Einladung zum Demenz-Gottesdienst „Unter dem Schatten Deiner Flügel“

Sommerlicher Gottesdienst am 10.Juli 2021

05.7.2021 - Stadt Eislingen PSE (Pressestelle)

In Kooperation mit den Eislinger Kirchengemeinden und dem Demenz-Netzwerk findet am Samstag, 10. Juli 2021 um 15:00 Uhr ein ökumenischer Gottesdienst in der Lutherkirche statt.
Nach gut einem Jahr Pause sind wieder alle älteren Menschen mit gesundheitlichen Veränderungen im Alter zu dem beliebten Gottesdienst eingeladen.Pfarrerin Kathinka Korn von der Evangelischen Lutherkirchengemeinde und P...

..lesen Sie hier weiter


Würdiger Abschied

Hans Walter Blum am Pfingstmontag verabschiedet

31.5.2021 - Christuskirche

Nach fast vierzehnjähriger Organistentätigkeit an Eislingens Christuskirche verabschiedete sich Hans Walter Blum mit einem schönen Spektrum Orgelmusik am vergangenen Pfingstmontag, 24. Mai 2021. Einerseits konnte die gottesdienstliche Gemeinde Blum’s Kunst in Orgelspiel und Improvisation zu den geistlichen Gesängen der „Schola“ genießen, andererseits im geschickt ausgewählten Postludi...

..lesen Sie hier weiter



10.09.2021 - Rolf Riegler:
ARGE lädt zur Mitgliederversammlung ein

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Wir danken den Werbepartnern für die Unterstützung

[http://www.eislingen-online.de/_artikelanzeige.php?bearbeiten=_2020/2020_1064 Festliche Orgel- und Trompetenklänge in der Christuskirche Eislingen - eislingen-online 03.3.2020 ]
_2020/2020_1064.sauf---_2020/2020_1064.auf