zurück zur TITELSEITE   

Ihre Meinung? ...hier gehts zur Leser-Innen-Briefseite

www.eislingen-online.de

 

Seniorennachmittag der Christuskirchengemeinde am 5. März 2020

Informationen zur Notfallseelsorge standen im Mittelpunkt

12.3.2020 - Christuskirche

 

Pfarrer Dehlinger begrüßte im Gemeindehaus neben den Senioren und Seniorinnen vor allem den Vorstand des Diakonie- und Krankenpflegevereins (DKPV) der Christuskirche Eislingen. Außerdem galt sein Gruß auch Frau Elke Dehlinger, die im Laufe des Nachmittags einen Überblick zur Notfallseelsorge im Landkreis Göppingen gab.

Seine geistliche Besinnung stellte Pfarrer Dehlinger unter das Wort: „Freund, so du etwas bist, so bleib doch nicht stehn. Man muss aus einem Licht fort in das andere gehen“ von Angelus Silesius (1624-1677). Dieses Wort aus dem „Cherubinischen Wandersmann“ begleitete Pfarrer Dehlinger seit dem Wechsel vom Oberkirchenrat über den Beginn seiner Tätigkeit bei der Christuskirche Eislingen im Jahr 2003 bis zum heutigen Tag. Auch bei seinem Wechsel in das Amt des Pfarrers für Kirchenmusik beim Oberkirchenrat der Evangelischen Landeskirche in Württemberg, der ja kurz bevorsteht, wird ihn dies Wort sicher begleiten. (Am 3. Mai 2020 wird Pfarrer Dehlinger mit einem Gottesdienst in der Christuskirche um 18 Uhr verabschiedet werden.)

Das gemeinsam gesungene Lied „Lobe den Herren den mächtigen König der Ehren“ leitete über zum gemütlichen Kaffeetrinken.

Danach berichtete Frau Elke Dehlinger zum Thema „Notfallseelsorge im Landkreis Göppingen“. Vor ca. 3 Jahren hat Elke Dehlinger die Ausbildung zur Notfallseelsorgerin begonnen und die dafür erforderliche umfangreiche Ausbildung absolviert. Die Notfallseelsorge wird getragen von den Evangelischen Landeskirchen Baden und Württemberg sowie von der Erzdiözese Freiburg und der Diözese Rottenburg-Stuttgart. Auch alle Hilfsorganisationen wie Feuerwehr, Deutsches Rotes Kreuz, Johanniter Unfallhilfe, Malteser Hilfsdienst, Technisches Hilfswerk, sind mit eingebunden. Klinikpfarrer Achim Esslinger koordiniert die Einsätze. Sehr anschaulich schilderte Elke Dehlinger die verschiedenen Anlässe für den Einsatz der Notfallseelsorger. Sie führte u.a. aus, dass die Notfallseelsorge erste Hilfe für die Seele in Notfällen und Krisensituationen sei. Sie stehe allen Menschen offen, unabhängig von konfessioneller Zugehörigkeit oder weltanschaulicher Überzeugung. Als kirchliches Angebot orientiert sie sich am christlichen Menschenbild. Mit vielen praxisorientierten Beispielen (wie auch einigen Erläuterungen zum Inhalt des Notfallkoffers) gestaltete Elke Dehlinger ihren Vortrag sehr abwechslungsreich und fand die volle Aufmerksamkeit der anwesenden Gäste. Mit bestem Dank für die vermittelten Eindrücke aus diesem besonders wertvollen, sicher manchmal auch anstrengenden aber auch erfüllenden Engagement wurde Elke Dehlinger verabschiedet.

Vielen Geburtstagskindern wurde nachträglich herzlich gratuliert. Ein bunter Strauß von Liedern begleitete die Geburtstagswünsche.

Es folgte noch ein Hinweis auf den Halbtagesausflug, der am 2. April 2020 nach Trochtelfingen führt. Einige Plätze im Omnibus sind noch frei. Eine Anmeldung ist möglich bei Uschi Haiplik.
Abschließend bedankte sich Pfarrer Dehlinger bei allen Helferinnen und Helfern für die schöne und informative Gestaltung des Nachmittags und leitete über zur Jahreshauptversammlung des Diakonie- und Krankenpflegevereins der Christuskirche Eislingen. (Ingrid Sing)

 

 

Aufrufe dieser Seite seit 12.03.2020: 595

zur Druckansicht

Eislingen

Die Kaffeetafel im Gemeindehaus der Christuskirche


Hier zum Aufruf aller Artikel der Rubrk(en): Christuskirche -



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:


Spenden geht immer - Sternsinger virtuell unterwegs.

Eislinger Sternsinger sammeln mit Youtube-Video für die Kinder in der Ukraine

02.1.2021 - Hans-Ulrich Weidmann

Sicherlich ist es schön, wenn die Sternsinger an der Türe klingeln und das Haus direkt segnen. Alle Jahre erfreuten wir uns auch an den von unserer Leserschaft eingesandten Bilder der Sternsinger.

Aber die Pandemie erfordert neue Wege auch beim Sternsingen. Mit einem tollen Video vom Basteln der Kronen bis zum virtuellen Stärken nach getaner Arbeit mit den traditionellen Spaghetti kann jede...

..lesen Sie hier weiter


Kath. Kirchengemeinde Eislingen: Mit Online-Formaten wird es anders Weihnachten

Advent und Weihnachten @ home

22.12.2020 - Kath. Kirchengemeinde St. Markus-Liebfrauen Katharina Pilz

wenn gewohnte Wege aufgrund der Corona-Pandemie nicht möglich sind, kommen mit Kreativität und Einsatz vieler Beteiligter viele neue Projekte zustande, die die Weihnachtszeit 2020 zu einer besonderen und außergewöhnlichen Zeit machen. Hier das erste Beispiel aus der katholischen Kirchengemeinde St. Markus-Liebfrauen in Eislingen:

Advent und Weihnachten @ home

Bereits seit dem 1....

..lesen Sie hier weiter


Ein besonderer Gottesdienst

Musikalischer Abendgottesdienst am Sonntag, 20.11.2020, in der Christuskirche

30.11.2020 - Christuskirche

Ein besonderer Gottesdienst fand am 22. November d. J. in der Eislinger Christuskirche statt.
Jährlich wird dieser Tag als Ewigkeits- oder Totensonntag gefeiert im Gedenken an die Verstorbenen. Mit dem Thema „Ewigkeit“ beschäftigen sich Menschen seit Menschengedenken, z.B. auch in der geistlichen Poesie oder in Bild-Darstellungen. Pfarrerin Ursula Pelkner konnte den Konzertorganisten Grego...

..lesen Sie hier weiter


Musikalischer Abendgottesdienst zum Ewigkeitssonntag am 22.11.2020, 18 Uhr

mit Pfarrerin Ursula Pelkner (Liturgie) und Gregor Simon (Orgel)

13.11.2020 - Christuskirche

Am Sonntag, 22. November 2020, 18 Uhr, lädt die Christuskirchengemeinde Eislingen herzlich ein zu einem Abendgottesdienst. Der Gottesdienst wird liturgisch gestaltet von Pfarrerin Ursula Pelkner. In Erinnerung an die Verstorbenen des letzten Jahres steht eine Bildbetrachtung im Mittelpunkt des Gottesdienstes.

Musikalisch begleitet Gregor Simon, Diplom-A-Kirchenmusiker und Konzertorganist an d...

..lesen Sie hier weiter


Endlich wieder: Vielfältige Orgelklänge in der Eislinger Christuskirche

Professor Stefan Engels begeistert sein Publikum

29.9.2020 - Christuskirche

Nach langer Corona-bedingter Pause konnten interessierte Zuhörer/-innen vergangenen Sonntag in der Eislinger Christuskirche ein herausragendes Orgelkonzert erleben. Professor Stefan Engels (USA) konnte mit viel Eigeninitiative nach Deutschland reisen und spielte sein erstes Konzert in der Eislinger Christuskirche. Er hatte ein äußerst ansprechendes Programm mit repräsentativen Werken aus der ...

..lesen Sie hier weiter


Nach langer Pause: Wieder ein Konzert in der Christuskirche Eislingen

Orgelkonzert am Sonntag, 27.09.2020, 18 Uhr, mit Prof. Stefan Engels

15.9.2020 - Christuskirche

Mit großer Freude laden wir - nach langer Pause- wieder ein zu einem Orgelkonzert mit Werken von Sigfrid Karg-Elert, Robert Schumann und Max Reger. Wir freuen uns, dass es Prof. Stefan Engels ermöglicht wurde, seine Reise nach Deutschland anzutreten und u.a. in der Christuskirche Eislingen zu musizieren.
Die coronabedingten Infektionsschutzverordnungen werden eingehalten.
Herzliche Einladung ...

..lesen Sie hier weiter


St. Markus-Eislingen: Fronleichnam in Coronazeiten

Trotz Regenwetter wurde die zulässige Teilnehmerzahl von 100 fast gesprengt

11.6.2020 - Angela Schirling

Die Covid-19-Verordnungen machen auch für Gottesdienste an Fronleichnam keine Ausnahme. Wegen des Regens wurde der auf dem Kirchplatz vorgesehene Gottesdienst in der St. Markus- Kirche gefeiert. Für den Schlusssegen ging es dann ins Freie. Dort konnten auch mit ausreichend Abstand zwei Lieder gesungen werden, begleitet von einem Bläserensemble des Musikvereins. Die Musiker hatten sich dazu an ...

..lesen Sie hier weiter


Christuskirche lädt ein, sich für den Krisen-Newsletter einzutragen

17.3.2020 - Frieder Dehlinger

Seit Montag, 16.03. sind nun alle Versammlungen, auch die Gottesdienste, untersagt. - Weil persönliche Kontakte durch die Infektionsgefahr jetzt kaum mehr möglich sind, möchten wir Sie während der Krise über Neuigkeiten aus der Christuskirchengemeinde informieren, seelsorgerliche und geistliche Impulse geben und im Austausch mit Ihnen bleiben. Aus Grund gibt es ab dem kommenden Freitag, 20. ...

..lesen Sie hier weiter


„Der Karneval der Tiere“ kombiniert mit Versen und Malerei

Außergewöhnliches Kinder-/Familienkonzert in der Christuskirche Eislingen

17.3.2020 - Christuskirche

In der Christuskirche Eislingen fand am vergangenen Samstag ein außergewöhnliches Kinder- und Familienkonzert statt. Wegen der zur Zeit alles überschattenden Corona-Krise waren leider nur wenige Besucher und Besucherinnen zu Gast. Diese wurden aber durch eine ausgezeichnete Präsentation aller Beteiligten mehr als belohnt.

Der Karneval der Tiere des französischen Komponisten Camille Saint...

..lesen Sie hier weiter


Christuskirche Eislingen: Gottesdienste finden mit Infektionsschutz weiter statt

Restliche Veranstaltungen abgesagt

13.3.2020 - Christuskirche

Die Gottesdienste an Sonn- und Feiertagen um 10:15 Uhr in der Christuskirche Eislingen finden trotz Corona weiter statt.
In der Kirchen wird u.a. durch die Sperrung jeder zweiten Bank für genügend Abstand gesorgt, um das Infektionsrisiko zu minimieren. Gottesdienste in den kleineren Räumen in Ottenbach und in der Jakobuskirche Krummwälden finden vorerst nicht statt. Auch Kinderkirche, Abend...

..lesen Sie hier weiter



Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Wir danken den Werbepartnern für die Unterstützung

[http://www.eislingen-online.de/_artikelanzeige.php?bearbeiten=_2020/2020_1077 Seniorennachmittag der Christuskirchengemeinde am 5. März 2020 - eislingen-online 12.3.2020 ]
_2020/2020_1077.sauf---_2020/2020_1077.auf