zurück zur TITELSEITE   

Ihre Meinung? ...hier gehts zur Leser-Innen-Briefseite

www.eislingen-online.de

 

Walderlebnistage statt Waldwunderwochen

Ersatzveranstaltung bietet trotz Corona erlebnisreiche Tage in Eislingen

19.6.2020 - Stadt Eislingen PSE (Pressestelle)

 

Die gute Nachricht für die Eislinger Kinder: Für Action zu Beginn der Sommerferien ist gesorgt. Anstatt der Waldwunderwochen werden Walderlebnistage mit abwechslungsreichen Naturstationen für ein tolles Freizeitangebot in den Sommerferien sorgen.

Das Eislinger Kinder- und Jugendbüro hat schnell reagiert und organisierte die neu ins Leben gerufenen Walderlebnistage. Oberbürgermeister Klaus Heininger steht voll hinter dem Konzept: „Ich freue mich, dass wir unseren Eislinger Kindern ein tolles Freizeitangebot in der Natur anbieten können“.
Um die Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie umsetzen zu können, sollen die Kinder in feste Gruppen eingeteilt werden, die von Montag bis Freitag mit einem zugeteilten Betreuerteam die Woche über verschiedene Aktionen durchlaufen. So soll es täglich 4 Aktionen für jede Gruppe geben, also bis zu 20 Aktionen pro Woche. „Durch die Auflagen haben wir uns leider entschließen müssen, nur 40 Kinder pro Woche teilnehmen lassen zu können. Im Gegensatz zur WaWuWo wird es kein Theaterspiel, keinen Kulissenbau und leider auch keinen Hüttenbau geben“, erklärt Tobias Friedel, Leiter des städtischen Kinder- und Jugendbüros. Und da dies tragende Säulen der beliebten Waldwunderwochen sind, ist eine eigene Veranstaltung unter einem anderen Namen mehr als sinnvoll. Verkürzte Anwesenheitszeiten der Kinder auf dem Platz, kein gemeinsames Essen aller Kinder und Betreuer im Essenszelt, kein freies Spiel auf dem Platz und umfangreiche logistische Überlegungen zur Abstandseinhaltung sind dem Sicherheitskonzept der Walderlebnistage geschuldet. Alle Eltern, die ihre Kinder bereits zur WaWuWo angemeldet haben, erhalten in den kommenden Tagen Informationen zur Durchführung der Walderlebnistage, zu den Regelungen zum Infektionsschutz und Empfehlungen für ihre Kinder zur Teilnahme an den Angeboten. Ab sofort läuft die Organisation der Walderlebnistage auf Hochtouren. „Viel Zeit haben wir nicht mehr bis zu den Sommerferien. Aber das schaffen wir“, erklärt Susanne Lehmann zuversichtlich. Informationen zu den Walderlebnistagen erhalten Bürgerinnen und Bürger bei Tobias Friedel vom städtischen Kinder- und Jugendbüro (Kontakt: Telefon 07161 / 804-280, E-Mail t.friedel@eislingen.de). 

 

 

Aufrufe dieser Seite seit 19.06.2020: 1373

zur Druckansicht

Eislingen


Hier zum Aufruf aller Artikel der Rubrk(en): Stadt Eislingen - Waldwunderwoche -



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:


Die Renaissance der Thermoskanne

17.1.2021 - Hans-Ulrich Weidmann

An der frischen Luft das Imunsystem stärken ist gerade jetzt mehr als geboten. Wer am heutigen Sonntag in den traumhaft verschneiten Wäldern und Wiesen unterwegs war, konnte beobachten, wie sich die Ausflügler mit der aktuellen Situation arrangierten.
Statt der wohlverdienten Einkehr nach dem Spaziergang, dem Schlittenfahren oder der Wanderung wurde eine freie Bank in Mitten der Natur ausgest...

..lesen Sie hier weiter


Rückblick 2020 - Trotz aller Einschränkungen in bewegtes Jahr ein Eislingen

01.1.2021 - Hans-Ulrich Weidmann

Die doch im Vergleich zu den vergangenen Jahre ruhigere Silvesternacht ist vorrüber. Das Artikelarchiv für das Jahr 2020 ist angelegt. Jetzt kann nach Herzenslust in den Artikel nochmals das Jahr und deren Ereignisse in und für Eislingen nachbetrachtet werden.

Trotz aller Einschränkungen ist doch eininges in unserer Stadt passiert:

Hier nachzulesen:

MfE begleiten das Jahr 2021 mit „Eislinger Ansichten“

MfE-Kalender zeigt heiße Eisen der Kommunalpolitik, ein cooles Kalendergirl ...

09.12.2020 - MfE Menschen für Eislingen Hans Jörg Autenrieth, Axel Raisch, Uwe Reik

Kalender des jungen Eisliner Vereins zeigt heiße Eisen der Kommunalpolitik, ein cooles Kalendergirl Enya Reik und faszinierende Aufnahmen von Giacinto Carlucci.
Debatten anstoßen und die Demokratie auf attraktive Weise beleben, wollen die am 8. März dieses Jahres gegründeten Menschen für Eislingen e.V. (MfE) mit ihrem ersten Kalender.

Monat für Monat werden darin (kommunal-)politische T...

..lesen Sie hier weiter


Oh, Tannenbaum! Vor dem Rathaus weihnachtet es sehr

01.12.2020 - Stadt Eislingen PSE (Pressestelle)

Pünktlich zum ersten Advent haben der Verein der Eislinger Selbstständigen, die Feuerwehr Eislingen und der Bauhof wieder für einen besonders schönen Weihnachtsbaum vor dem Eislinger Rathaus gesorgt.

Bei strahlendem Sonnenschein und knackiger Kälte war Präzisionsarbeit mit der Drehleiter gefragt: Wie immer in den vergangenen Jahren war das Schmücken des Weihnachtsbaumes eine Gemeinschaf...

..lesen Sie hier weiter


Corona-Zahlen in Eislingen - Kehrtwende bisher nicht sichtbar

23.11.2020 - Hans-Ulrich Weidmann

Auf Basis der Zahlen des Landkreises Göppingen haben wir die Infektionszahlen im November 2020 verfolgt. Wie die Zahlen zeigen, ist im Moment keine Trendwende leider auch bei uns nicht in Sicht.

Aktuell sind in Eislingen 68 Mitbürger*innen mit Corona infiziert, im gesamten Landkreis Göppingen 558. Bleibt zu hoffen, dass alle die Infektion gut und gesund überstehen.

Hier gibt es weitere In...

..lesen Sie hier weiter


Tagespflege beim DRK: Gefragtes Angebot

DRK eröffnet Tagespflege in der Holzheimer Straße in Eislingen

14.11.2020 - PM DRK, Margit Haas

Mit seinem neuen Angebot der Tagespflege ist die Seniorenbetreuung beim DRK-Kreisverband komplett: Klienten werden ambulant, stationär und jetzt auch in der Tagespflege betreut.

Helle und großzügig gestaltete Räume, ein kompetentes Team – seit einigen Wochen hat der DRK-Kreisverband Göppingen sein Angebot in der Betreuung und Pflege von Seniorinnen und Senioren erweitert und mit der Ta...

..lesen Sie hier weiter


Internationaler Kreativtreff muss abgesagt werden

28.10.2020 - Stadt Eislingen PSE (Pressestelle)

Vor dem Hintergrund steigender Corona-Infektionszahlen muss der für Freitag, den 30.Oktober geplante Kreativtreff leider abgesagt werden.


Friedhöfe schließen ab November früher

Geänderte Öffnungszeiten in den Wintermonaten

26.10.2020 - Stadt Eislingen PSE (Pressestelle)

Die Stadtverwaltung passt die Öffnungszeiten der Eislinger Friedhöfe der dunklen Jahreszeit an. Die Friedhöfe sind von November bis März von 7:30 Uhr bis 19:00 Uhr geöffnet. Damit gelten folgende Öffnungszeiten: November – März 7:30 Uhr bis 19:00 Uhr, April – Oktober 7:30 Uhr bis 21:00 Uhr.


Reparaturtreff sucht handwerklich begabte Mitstreiter

Nachhaltigkeit: Reparieren statt wegwerfen

25.10.2020 - Stadt Eislingen PSE (Pressestelle)

Unter dem Motto „Reparieren statt wegwerfen“ möchte die sozialdiakonische Stelle, Ehrenamtsförderung in Kooperation mit der Stadtverwaltung Eislingen einen Reparaturtreff eröffnen. Hierfür werden handwerklich begabte Mitstreiter gesucht, die gerne regelmäßig beim Reparaturtreff mithelfen wollen. Der erste Treff findet am 3. November im Gemeindehaus der Christuskirche in Eislingen statt ...

..lesen Sie hier weiter


Spender für Weihnachtsbäume gesucht

Die Stadt Eislingen sucht schön gewachsene Tannen für die Weihnachtszeit

21.10.2020 - Stadt Eislingen PSE (Pressestelle)

Noch lässt das Wetter nicht auf die Adventszeit schließen, doch der städtische Bauhof ist bereits wieder auf der Suche nach stattlichen Nadelbäumen, die an traditionellen Stellen im Stadtgebiet, in Krummwälden und Eschenbäche aufgestellt werden.

Nachdem in den vergangenen Jahren immer wieder Gartenbesitzer bereit waren, groß gewachsene Tannen gegen eine kostenlose Abholung zu spenden, h...

..lesen Sie hier weiter



Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Wir danken den Werbepartnern für die Unterstützung

[http://www.eislingen-online.de/_artikelanzeige.php?bearbeiten=_2020/2020_1157 Walderlebnistage statt Waldwunderwochen - eislingen-online 19.6.2020 ]
_2020/2020_1157.sauf---_2020/2020_1157.auf