zurück zur TITELSEITE   

Ihre Meinung? ...hier gehts zur Leser-Innen-Briefseite

www.eislingen-online.de

 

EISLINGEN: ACE LEHNT STADTWEITES „TEMPO 30“ AB

20.7.2020 - PM ACE

 

Zur Tempo 30-Diskussion in Eislingen hat sich jetzt der Pressesprecher des ACE Auto Club Europa für den Raum Göppingen-Esslingen, Harald Kraus, zu Wort gemeldet. In seinem Statement lehnt er eine stadtweite Einführung von „Tempo 30“ grundsätzlich ab. Die „Verkehrswende“ voran zu treiben, sei wichtiger als eine überflüssige Tempo 30-Euphorie.
„Um den Verkehrsfluss innerorts vernünftig zu gewährleisten, muss überall dort, wo es keine konkreten schutzwürdigen Sachverhalte gibt, Tempo 50 er-laubt bleiben“, heißt es in der ACE-Stellungnahme. Es fehle auch an den rechtlichen Voraussetzungen für eine stadtweite Einführung einer Geschwindig-keitsbegrenzung auf 30 km/h.
„Bisher stand die Stadt Eislingen in dem Ruf, eine einigermaßen vernünftige und sachlich abgewogene Politik im Hinblick auf Tempo-Begrenzungen ge-macht zu haben“, führt der ACE-Sprecher weiter aus. „Jetzt besteht die Gefahr, dass Eislingen das Kind mit dem Bade ausschüttet“, so Kraus. Für die Auto-fahrer sei es nicht nachvollziehbar, „wenn sie auf Straßen, die 50 km/h ohne weiteres ‚vertragen‘, aus Prinzip unnötig ausgebremst werden sollen“, kritisiert der ACE-Sprecher weiter.
„Wenn man den Verkehr quasi zum Schleichen bringt, braucht man sich nicht zu wundern, wenn die Innenstadt gemieden wird und Ziele außerhalb, zum Bei-spiel Einkaufszentren auf der grünen Wiese oder in Nachbarorten bevorzugt angefahren werden“, meint Kraus. „Nur wenn sich die Stadt Eislingen mit Tempo-30-Zonen auf wirklich neuralgische Abschnitte beschränkt und darauf verzichtet, die Verkehrsteilnehmer überzogen zu reglementieren, wird die Attraktivität der Eislinger Innenstadt erhalten werden können.
„Ein Beitrag zur sogenannten Verkehrswende wäre Tempo 30 auch nur sehr bedingt, zumal es an alternativen Konzepten und Maßnahmen fehlt“, sagt ACE-Sprecher Harald Kraus. „Ein wirklich großer Wurf, in Eislingen die Verkehrswende voran zu treiben, wäre jedenfalls zweckmäßiger und zukunftsbezogener als eine überflüssige Tempo 30-Euphorie. Den Individualverkehr durch intelligente Konzepte und Maßnahmen einzudämmen , müsste sich der Gemeinderat der Stadt alternativ zu seinem generellen Ziel setzen“, lautet die Auffassung des ACE.

 

 

Aufrufe dieser Seite seit 20.07.2020: 310

zur Druckansicht


Hier zum Aufruf aller Artikel der Rubrk(en):



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:


ADFC setzt sich für Tempo 30 in Eislingen ein

29.7.2020 - PM ADFC, KV Göppingen

Der ADFC setzt sich dafür ein, dass Tempo 30 zur Regelgeschwindigkeit
in Städten wird. Dort, wo höhere Geschwindigkeiten erlaubt werden
sollen, sollte das begründet werden müssen. Bisher ist es andersherum.
Wenn an einer Hauptstraße beispielsweise ein breiter, gut befahrbarer
Radweg vorhanden ist, könnte man Tempo 50 erlauben.

Da sich entlang Eislingens Hauptstraßen i.d.R. keine...

..lesen Sie hier weiter


Drei neue Kollegen im Eislinger Rathaus

Im Juli starten Alissa Boguschewitsch, Ulrich Lehnert und Andreas Niedan

21.7.2020 - Stadt Eislingen PSE (Pressestelle)

Seit Juli ist Alissa Boguschewitsch im Haupt- und Personalamt tätig. Sie unterstützt beim Bewerbungs- und Einstellungsprozess von pädagogischen Fachkräften und ist Ansprechpartnerin für diese Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Zu ihren Aufgaben zählt außerdem die Koordination und Abrechnung des betrieblichen Gesundheitsmanagements bei der Stadtverwaltung. Die staatlich geprüfte Wirtschafts...

..lesen Sie hier weiter


Müllsheriffs auf Streife - Abfallsünder werden jetzt auf frischer Tat geschnappt

16.7.2020 - Stadt Eislingen PSE (Pressestelle)

Kampagnen und Aufklärung sind wichtig, um für mehr Umweltbewusstsein zu sorgen:Mit einer groß angelegten Plakatkampagne setzt die Stadt Eislingen auf eine Kombination aus Information und Bewusstseinsbildung. Aber auch auf die Ausweitung von Kontrollen:Im Kampf gegen den Müll und für eine saubere Stadtsind seit 1. Juli zwei Müllsheriffs unterwegs, die mitgezielten Kontrollen Müllsünder auf...

..lesen Sie hier weiter


SPD will Eislinger Geschäftswelt mit erweiterter Außenbewirtschaftung helfen

Antrag auf großzügiger Nutzung von Außenflächen

07.7.2020 - PM SPD Eislingen

Die Gemeinderatsfraktion der SPD hat beschlossen, die Stadtverwaltung aufzufordern, der Eislinger Geschäftswelt die Möglichkeit zu geben, Freiflächen vor den Lokalen und Geschäften großzügiger zu nutzen. Hintergrund für den Antrag ist, dass auf Grund der Pandemie und deren Folgen die Kundschaft lieber die Angebote im Freien nutzt, so Stadträtin Ingrid Held gegenüber eislingen-online.

...

..lesen Sie hier weiter


Gemeinsam für mehr Sauberkeit - Eislingen sagt dem Müll den Kampf an

29.6.2020 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Mit neuen Stellen und Ideen für eine saubere Stadt: Eine groß angelegte Plakatkampagne und zwei „Müll-Sheriffs“ sollen bei aller Sommerlaune in diesem Jahr für mehr Umweltbewusstsein bei den Eislingerinnen und Eislingern und mehr Sauberkeit in der Stadt sorgen.

Wie wichtig Grünflächen und öffentliche Plätze für eine Stadt sind, ist uns selten so deutlich bewusst geworden, wie in d...

..lesen Sie hier weiter


Wider das Vergessen

CDU-Fraktion beantragt Mittel für Zeitzeugendokumentation

23.6.2020 - CDU Eislingen

Die Eislinger CDU-Fraktion bringt mit der Idee zur Durchführung einer Zeitzeugendokumentation erneut einen Antrag in den Eislinger Gemeinderat ein.
 
Der Antrag trägt dem Umstand Rechnung, dass es unsere Pflicht ist, nach 75 Jahren Demokratie und Frieden darauf hinzuweisen, dass dies nicht immer so war und auch keine Selbstverständlichkeit ist. Da sich auch unsere Eislinger Bevölkerung d...

..lesen Sie hier weiter


Eislinger Rathaus wieder ohne Voranmeldung geöffnet

Das Tragen einer Alltagsmaske ist weiterhin erforderlich

19.6.2020 - Stadt Eislingen PSE (Pressestelle)

Ein weiterer Schritt zurück zur Normalität: Das Eislinger Rathaus öffnet ab Donnerstag, 18. Juni 2020 wieder seine Pforten. Der Zutritt ins Rathaus ist dann wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten ohne eine vorherige Terminvereinbarung möglich. Bürgeranliegen, für die im Vorfeld online oder telefonisch ein Termin vereinbart wurde, werden allerdings vorrangig bearbeitet. Im Rathaus gilt weit...

..lesen Sie hier weiter


Sturm frei aufs Boulder-Ei: Wiedereröffnung Eislinger Schillerplatz

04.6.2020 - Stadt Eislingen PSE (Pressestelle)

Der Eislinger Schillerplatz erstrahlt in neuem Glanz: Die Neugestaltung zum „Wohlfühlort für alle Generationen“ ist nach fast einem Jahr Bauzeit abgeschlossen. Mitte Mai wurden jetzt die Bauzäune entfernt. Familien aus der Umgebung nahmen den Platz sofort in Beschlag. Seither herrscht reges und fröhliches Treiben.

„Der Schillerplatz ist eine offene und gelungene Erholungsfläche mit...

..lesen Sie hier weiter


CDU fordert Unterstützung des Eislinger Einzelhandels

Die Eislinger CDU-Fraktion beantragt Bonussystem für den lokalen Einkauf

03.6.2020 - CDU Eislingen Markus Schweizer

Das lokale Kaufen und die damit einhergehenden Synergieeffekte sind unabdingbar für ein Stadtleben und seit der Corona-Krise aktueller und wichtiger denn je, da einige Eislinger Geschäfte, Einzelhändler oder Gastronomen stark beeinträchtigt worden sind und dies sich auch auf die örtlichen Vereine auswirkt. Geplant ist ein Punktesystem (ähnlich einer Bonuskarte), bei der der Kunde seinen E...

..lesen Sie hier weiter


SPD Eislingen: Roter Treff online - Lernen und Studieren in Coronazeiten

Donnerstag, 4.Juni 2020 - 20 Uhr

01.6.2020 - Hans-Ulrich Weidmann

Aufgrund der aktuellen Situation lädt die Eislinger SPD auch im Juni zum virtuellen politischen Stammtisch ein. Digitales Lernen und Studieren in Corona-Zeiten soll beleuchtet werden. Die Moderation übernimmt Ardian Ponik, der als Student in Ulm seine Erfahrungen einbringen kann. Dabei sein kann jeder, entweder per webkonferenzfähigen PC/Notebook, per Tablett, mit Handy oder mit dem normalen ...

..lesen Sie hier weiter



Werbeanzeige bei eislingen-online

23.07.2020 - Wolfgang Huber:
EISLINGEN: ACE LEHNT STADTWEITES „TEMPO 30“ AB

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Wir danken den Werbepartnern für die Unterstützung

[http://www.eislingen-online.de/_artikelanzeige.php?bearbeiten=_2020/2020_1179 EISLINGEN: ACE LEHNT STADTWEITES „TEMPO 30“ AB - eislingen-online 20.7.2020 ]
_2020/2020_1179.sauf---_2020/2020_1179.auf