zurück zur TITELSEITE   

Ihre Meinung? ...hier gehts zur Leser-Innen-Briefseite

www.eislingen-online.de

 

Franziska Schindler mit dem Französischpreis der Stadt Eislingen ausgezeichnet

06.8.2020 - Stadt Eislingen PSE (Pressestelle)

 

Die intensive Pflege der deutsch-französischen Städtepartnerschaft wird in Eislingen groß geschrieben. Das macht sich auch am Ende eines Schuljahres bemerkbar, wenn der „Preis für besondere Leistungen im Fach Französisch“ verliehen wird. Verständigung, Austausch und die französische Sprache - dafür steht die Auszeichnung. Entscheidend aber sind die partnerschaftlichen Kontakte nach Oyonnax.Dieses Jahr hat Franziska Schindler vom EKG mit außergewöhnlichen Leistungen auf sich aufmerksam gemacht.

„Parlez-vousfrancais?“Dass die 18-jährige Schülerin französisch hervorragend „parliert“ hat sie zum Abitur unter Beweis gestellt. Mit
15 Punkten erreichte sie in der Kommunikationsprüfung die Höchstpunktzahl. Das schriftliche Ergebnis mit 14 Punkten steht dem kaum nach. Somit glänzt jetzt eine glatte Einsim Zeugnis.

„Ein toller Anlass, der bei uns allen heute viel Freude auslöst“, so Oberbürgermeister Klaus Heininger beim offiziellen Ehrungstermin im Rathaus. In seiner Laudatiobezeichnete er die Schülerin als Musterbeispiel dafür, wie man die Kriterien für den Französischpreis vorbildlich ausgestalten und leben kann. Verbunden mit der Ehrung im Großen Sitzungssaal überreichte er Franziska Schindler eine Urkunde mit einer weißen Rose, einen Buchgutschein in Höhe von 70 Euro von „Blatt & Buch“ und Kinogutscheine.Der Preis soll ein Anstoß für Eislinger Schülerinnen und Schüler sein, um sich mit dem Nachbarland Frankreich und seiner Sprache intensiver zu beschäftigen. Vor allem aber sollte ein Anreiz geschaffen werden, um Kontakte in die Partnerstadt Oyonnax zu knüpfen. „Franziska ist daseindrucksvoll und in besonderer Weise gelungen - so wie man sich das im Idealfall wünscht“, unterstrich OB Heininger.
Bereits als13-jährige hat sie erstmals am Schüleraustausch teilgenommen und mit ihrer französischen Austauschpartnerin Mathilde auf Anhieb das große Los gezogen. Nach wie vor stehen beide in engem Kontakt. Gefestigt hat sich die Freundschaft vor allem auch durch gegenseitige Ferienaufenthalte bzw. Besuche, die mit dem Flix-Bus bewältigt wurden. „Die Familie hat mich gleich beim ersten Mal sehr herzlich aufgenommen“, erzählt die junge Preisträgerin, die bei ihren Aufenthalten viel über die französische Kultur und Lebensart erfahren hat.
Gerade der Schüleraustausch trage in jungen Jahren dazu bei, „dass durch die Besuche und Gegenbesuche länderübergreifend Freundschaften für’s Leben geschlossen werden und die deutsch – französischen Beziehungen auf unterschiedlichen Ebenen gefestigt und aufrecht erhalten werden“, machte OB Heininger deutlich. Die Preisverleihung begleitete der Schulleiter am EKG, Stephan Arnoldund Franziskas Französischlehrerin, Stefanie Doosry. Beide Eltern, die Großmama und natürlich die besten zwei Freundinnen waren als besondere Gäste geladen.
Wenn auch keinen Preis, so erhielt Stefanie Doosry bei dieser Gelegenheit noch ein dickes Lob von ihrer Schülerin. Sie hat Franziska die letzten beiden Jahre unterrichtet und intensiv auf die Abiturprüfungen vorbereitet. „Mit Ihrer motivierenden Art ist es ihr auf jeden Fallgelungen, uns mit ihrer Begeisterung für Frankreich anzustecken und uns anzuspornen“, bekräftigte die Preisträgerin und honorierte damit den engagierten Unterricht ihrer Französischlehrerin.
Dass der Erfolg bereits erste Früchte trägt, erkennt man unschwer an Franziskas Plänen. Mit dem Abitur in der Tasche geht es für sie im September für 1 Jahr nach Frankreich. Bei einem DFÖJ (Deutsch-Französischen Ökologischen Jahr) wird sie auf einem Bio-Bauernhof bei allen anfallenden Arbeiten mithelfen und weiter an ihren Sprachkenntnissen feilen. „Im Anschluss könnte ich mir auch ein Studium in Frankreich gut vorstellen“, erläutert sie auf Nachfrage. Mit festem Blick auf die Naturwissenschaften hätte es ihr Montpellier mit seiner historischen Altstadt angetan. Das nötige Rüstzeug für ihre Zukunftspläne bringt sie dafür auf jeden Fall mit.

 

 

Aufrufe dieser Seite seit 06.08.2020: 821

zur Druckansicht

Eislingen


Eislingen

v.l.n.r. S.Arnold (Schulleiter), S.Doosry (Französischlehrerin), K. Seng (Schulfreundin), E.Hopp (Schulfreundin), OB Heininger, Rainer und Birgit Schindler (Eltern) und Ilse Schindler (Großmama)

Eislingen

Hier zum Aufruf aller Artikel der Rubrk(en): Stadt Eislingen - Erich-Kästner-Gymnasium -



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:


Die Musikschule Eislingen lädt zum Jahreskonzert in die Stadthalle ein

Ein außergewöhnliches Konzert auf großer Leinwand

16.7.2021 - Stadt Eislingen PSE (Pressestelle)

Am Samstag, 17. Juli 2021 präsentiert die Musikschule das Ergebnis der Ton- und Videoaufnahmen der Schülerinnen und Schüler sowie der Lehrkräfteauf Großleinwand. In der Stadthalle Eislingen wird dieses außergewöhnliche Jahreskonzert im Videoformat gezeigt, zu dem alle Schülerinnen und Schüler, ihre Familien und Kulturinteressierte eingeladen sind.
Um 16.30 Uhr und ein zweites Mal um 18....

..lesen Sie hier weiter


Silcherschule bittet um Spenden für Projekt 'FSJ Sport und Schule'

Helfen Sie mit das Ziel von € 2100 zu erreichen

04.3.2021 - Silcherschule Eislingen

Die Silcherschule bekennt sich auch in diesen schwierigen Zeiten zu ihrer sozialen Verantwortung und möchte auch im nächsten Schuljahr die Kooperation mit dem 1. FC Heiningen aufrecht erhalten und eine FSJ-Stelle 'Schule und Sport' anbieten. Diese Stelle muss allerdings vom Verein mitfinanziert werden, was aufgrund der schwierigen aktuellen Lage mit all den entgangenen Einnahmen durch Zuschauer...

..lesen Sie hier weiter


VHS Semesterstart verschiebt sich

14.2.2021 - Stadt Eislingen PSE (Pressestelle)

Aufgrund der Verlängerung des Lockdowns bis einschließlich
7. März verschiebt sich der Semesterstart der vhs Eislingen/Fils und Salach.

Vereinzelte Kurse starten ab 22.02.2021 nur als Online Format auf Grund der weiterhin geltenden Corona-Schutzmaßnahmen. Hierzu werden die Teilnehmer*Innen separat informiert. Ergänzend dazu informiert das VHS Team auf der Website unter vhs-eislingen.de ...

..lesen Sie hier weiter


Musikverein in Kooperation mit Musikschule Eislingen starten Blockflötenkurs

Freitags ab 1.3.2020 im Musikantenstadl im Tälesweg

02.2.2021 - Musikverein EislingenFils

Der Musikverein Eislingen bietet in Kooperation mit der Musikschule Eislingen ab dem 01.03.2021 immer freitags von 15:00-15:45 Uhr einen neuen Blockflötenkurs an. Sofern es die Pandemie-Lage bis dahin zulässt, wird der Unterricht - natürlich mit einem entsprechenden Hygienekonzept - vor Ort im Musikantenstadl, Tälesweg 83 stattfinden.
Der evcentuell notwendige Online-Unterricht wird dann mit...

..lesen Sie hier weiter


DigitalPakt Schule: 400 iPads für die Eislinger Schulen

21.1.2021 - Stadt Eislingen PSE (Pressestelle)

Gute Nachrichten in Zeiten von Fernlernunterricht: 400 mobile Endgeräte hat die Stadt Eislingen für die Schulen in Eislingen geordert. Die Stadtverwaltung hat nun die Tablets einsatzbereit an die Schulen übergeben. Die Eislinger Schülerinnen und Schüler, die Bedarf haben, erhalten die Endgeräte direkt bei den Schulen. Das Angebot wurde in der aktuellen Woche schon rege in Anspruch genommen....

..lesen Sie hier weiter


Silcherschule bittet um Unterstützung beim Förderwettbewerb 'Spardaimpuls'

Schülerfirma Silcherbau nimmt am Förderwettbewerb der Sparda-Bank teil

14.11.2020 - Andreas Eiglmaier

Hier das Schreiben der Schule an alle Eislingerinnen und Eislinger:

Unsere Schule nimmt dieses Jahr am Förderwettbewerb SpardaImpuls der Sparda-Bank mit unserer Schülerfirma SilcherBau teil.
Sollten wir es schaffen, tatsächlich auf die ersten Plätze zu gelangen, winken Fördergelder von bis zu 4000€, mit denen wir unsere Schülerfirma mit weiterem Material und Werkzeugen ausstatten kön...

..lesen Sie hier weiter


Dank für das Sommerferienprogramm Eislingen 2020

26.9.2020 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Sport, Spiel, Wanderungen, Workshops und vieles mehr: Das Eislinger Sommerferienprogramm hat mit 50 spannenden und kreativen Angeboten die insgesamt 102 Teilnehmerinnen und Teilnehmer rundum glücklich gemacht. Zahlreiche Vereine, Organisationen und Privatpersonen sorgten in Corona-Zeiten für erlebnisreiche und interessante Sommerferien.

Die Stadt Eislingen bedankt sich ganz herzlich bei alle...

..lesen Sie hier weiter


Lust auf Weiterbildung? Das neue vhs Programm ist da!

26.8.2020 - Stadt Eislingen PSE (Pressestelle)

Jede Menge Bildungsangebote für alle enthält das neue Programmheft der Volkshochschule Eislingen & Salach. Ab Dienstag, den 1. September gibt es das neue vhs Programm 2/20 im Rathaus und bei allen öffentlichen Einrichtungen, sowie Banken und Sparkassen kostenlos zum Mitnehmen. Online kann das Programm außerdem rund um die Uhr auf der vhs-Website unter www.vhs-eislingen.de abgerufen werden.
...

..lesen Sie hier weiter


Wiedereröffnung Musikschule Eislingen

Städtische Musikschule startet schrittweise mit Präsenzunterricht

13.5.2020 - Stadt Eislingen PSE (Pressestelle)

Ab Montag, 18. Mai 2020 startet die Musikschule Eislingen für Streich-, Zupf-, Tasten-, sowie Schlaginstrumente den Präsenzunterricht. Alternative digitale Unterrichtsangebote gibt es weiterhin.

Durch die Verordnung „Wiederaufnahme des Betriebs in den Musikschulen und Jugendkunstschulen“ des Kultusministeriums vom 5. Mai 2020 darf der Einzelunterricht an Streich-, Zupf-, Tasten- sowie S...

..lesen Sie hier weiter


Hausaufgabe einmal anders - Gerne in Eislingen leben in Englisch

Tafel der Schüler*innen der Dr.-Engel Realschule im Rathaus ausgestellt

03.2.2020 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

In englischer Sprache dokumentieren Schülerinnen und Schüler der DERS auf einer Ausstellungstafel, warum sie gerne in Eislingen leben.

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 7b aus der Dr.-Engel-Realschule präsentieren im Rathaus das Ergebnis einer Hausaufgabe aus dem Englischunterricht zum Thema „Leben in der Stadt und auf dem Land“. In den Texten mit dem Titel: „Our lives in Ei...

..lesen Sie hier weiter



Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Wir danken den Werbepartnern für die Unterstützung

[http://www.eislingen-online.de/_artikelanzeige.php?bearbeiten=_2020/2020_1187 Franziska Schindler mit dem Französischpreis der Stadt Eislingen ausgezeichnet - eislingen-online 06.8.2020 ]
_2020/2020_1187.sauf---_2020/2020_1187.auf