zurück zur TITELSEITE   

Ihre Meinung? ...hier gehts zur Leser-Innen-Briefseite

www.eislingen-online.de

 

Tagespflege beim DRK: Gefragtes Angebot

DRK eröffnet Tagespflege in der Holzheimer Straße in Eislingen

14.11.2020 - PM DRK, Margit Haas

 

Mit seinem neuen Angebot der Tagespflege ist die Seniorenbetreuung beim DRK-Kreisverband komplett: Klienten werden ambulant, stationär und jetzt auch in der Tagespflege betreut.

Helle und großzügig gestaltete Räume, ein kompetentes Team – seit einigen Wochen hat der DRK-Kreisverband Göppingen sein Angebot in der Betreuung und Pflege von Seniorinnen und Senioren erweitert und mit der Tagespflege Eislingen eine wichtige Ergänzung zwischen dem Ambulanten Pflegedienst (APD) und den beiden Seniorenzentren in Geislingen und Hattenhofen geschaffen. „Die Tagespflege ist eine interessante Alternative für Senioren, die zuhause wohnen und doch auf Hilfe in verschiedenen Bereichen angewiesen sind“, weiß Ute Kothe. Regelmäßig werden die Leiterin des APD und ihre Mitarbeitenden von Kunden oder ihren Angehörigen auf ein entsprechendes Angebot angesprochen. „Wir schließen damit eine Lücke zwischen unseren ambulanten und stationären Angeboten und können so die Betreuung von Seniorinnen und Senioren umfassend anbieten. Und betont einen weiteren nicht zu unterschätzenden Aspekt: „Für pflegende Angehörige ist die Tagespflege eine wichtige Möglichkeit, eigene Freiräume aufrechtzuerhalten und Entlastung zu erfahren.“ Auf über 250 Quadratmetern wurden in den vergangenen Monaten Räume geschaffen, in denen sich die älteren Menschen wohlfühlen können. Sie frühstücken im Aufenthaltsraum mit dem Blick nach draußen, essen hier auch gemeinsam und lassen sich nach einer Ruhepause in einem der beiden Ruheräume am Nachmittag eine Tasse Kaffee oder Tee schmecken. „Mit unseren Angeboten gehen wir ganz individuell auf die Wünsche und Bedürfnisse der alten Menschen ein“, betont Seylan Inan. Die Pflegedienstleiterin steht dem Team von insgesamt sieben Mitarbeitenden vor. Sie hat langjährige Erfahrungen in der ambulanten Pflege, will jetzt selbst Verantwortung übernehmen. Die Mutter einer einjährigen Tochter freut sich auf die Arbeit im Team und auch darauf, über die rein medizinischen Notwendigkeiten hinaus mehr Zeit mit den alten Menschen verbringen zu können. „Wir sind mit unseren Angeboten sehr flexibel und legen großen Wert auf Individualität“, so die 32-Jährige. „Wir werden Gedächtnistraining anbieten und gemeinsam spielen, wir machen Gymnastik oder gehen spazieren und wir freuen uns, dass wir vor und hinter dem Haus die Möglichkeit bekommen werden, bei schönem Wetter im Freien zu sitzen.“ Hier soll später auch ein Hochbeet entstehen, das mit den Tagesgästen gepflegt werden wird. Wenn sie möchten, können sie aber auch beim Zubereiten der gemeinsamen Mahlzeiten in der entsprechend ausgestatteten Küche helfen. Oder sich in den „Brombeer-Salon“ zurückziehen. Der gemütlich ausgestattete Bereich hat seinen Namen seiner ansprechenden Farbgestaltung zu verdanken.
Aufgrund der aktuellen Beschränkungen durch die Corona-Pandemie kann zunächst nur eine begrenzte Zahl von Seniorinnen und Senioren betreut werden. „Wir hoffen, dass wir im Januar die insgesamt 16 Plätze belegen können“, so Seylan Inan.

Die DRK-Tagespflege in der Holzheimer Straße 36 in Eislingen hat von Montag bis Freitag (außer an Feiertagen) von 7.45 – 16.15 Uhr geöffnet. Es besteht die Möglichkeit, Angehörige zwischen einem und fünf Tagen betreuen zu lassen. Auf Wunsch werden sie zuhause abgeholt und auch wieder nach Hause gefahren. Weitere Informationen unter www.tagespflege-eislingen.de oder Tel. (0 71 61) 9 86 51 32

Hier gibt es weitere Informationen zu diesem Artikel:

http://www.tagespflege-eislingen.de

 

 

Aufrufe dieser Seite seit 14.11.2020: 1197

zur Druckansicht

Eislingen


Eislingen

Pflegedienestleiterin Seylan Inan

Hier zum Aufruf aller Artikel der Rubrk(en): DRK Ortsverein Eislingen -



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:


Eislingen schafft eine Schnell-Teststation vor Ort

DRK-Ortsverein testet ab Montag im Jugendhaus Talx

26.2.2021 - Stadt Eislingen PSE (Pressestelle)

Zur stufenweise Wiederaufnahme des Unterrichts startet die Stadt Eislingen mit einer eigenen Teststation, die im Jugendhaus Talx aufgebaut wird. Bereits am Montag soll es losgehen.

„Wir haben aus der Notreserve des Landes 5.000 Antigen-Schnelltests geordert, um ein städtisches Testangebot für unsere Schulen und Kitas einzurichten“, erläutert Oberbürgermeister Klaus Heininger. Das Land...

..lesen Sie hier weiter


Anmeldefrist für die Walderlebnistage startet

Art und Weise der Durchführung ist noch offen

25.2.2021 - Stadt Eislingen PSE (Pressestelle)

Die Vorbereitungen für die Stadtranderholung im August laufen an.
Auch wenn die Lage durch das Corona-Virus nur schwer vorhersehbar ist, möchte das Kinder- und Jugendbüro mit seinen motivierten Betreuer-Teams wieder abwechslungsreiche Tage für Kinder im stadtnahen Erholungsgebiet anbieten.

Anfang Februar fand dazu eine Online-Besprechung der Teams zusammen mit Tobias Friedel vom städtis...

..lesen Sie hier weiter


Fasnet in Eislingen? Wenigstens ein Rückblick! so war's vor 10 und 11 Jahren

11.2.2021 - Hans-Ulrich Weidmann

Dieses Jahr muss der Rathaussturm der Brandstifterhexen leider ins Wasser fallen. So haben wir in unserem Bildarchiv gestöbert und so das eine oder andere Schmankerl aus vergangenen Zeiten gefunden.
Hier als Vorfreude auf die Saison 2021/22 ein paar Bilder vom Sturm auf das alte Eislinger Rathaus.


To-Go Home! Essensverpackungen bitte zu Hause entsorgen!

02.2.2021 - Stadt Eislingen PSE (Pressestelle)

Trotz der winterlichen Temperaturen nimmt die Müllmenge in Grünanlagen, an Wegrändern und Böschungen weiter zu. Durch die Corona-Maßnahmen ist das Aufkommen an Essensverpackungen deutlich gestiegen. An vielen Stellen werden sie zum Problem.

„Meine Leute bringen Material rein, das ist unglaublich!“, beschreibt Reiner Högerle, Leiter des städtischen Betriebshofs in Eislingen, die Abfa...

..lesen Sie hier weiter


Internationaler Kreativtreff spendet Baum für den Eislinger Schillerplatz

Eine Winterlinde ergänzt seit dem Jahreswechsel die Bepflanzung der Parkanlage

29.1.2021 - Stadt Eislingen PSE (Pressestelle)

Der internationale Kreativtreff für Frauen aller Länder pausiert Corona-bedingt nun seit fast einem Jahr. Natürlich waren die Frauen auch während der Pandemie kreativ. Der Kontakt und Austausch in der Gruppe mit Gleichgesinnten fehlt jedoch sehr. Die Frauen haben deshalb beschlossen, mit der Baumspende aus Verkaufserlösen der Handarbeiten ein Zeichen zu setzen: Der Kreativtreff ist nach wie ...

..lesen Sie hier weiter


Corona - Schnelltest beim DRK

29.1.2021 - DRK Ortsverein Eislingen Thomas Ruckh

Die Nachfrage nach Corona-Schnelltests ist groß. „Die Menschen wollen Sicherheit, wenn sie mit anderen zusammenkommen“, weiß DRK-Kreisgeschäftsführer Alexander Sparhuber. Ab dem kommenden Freitag (29. Januar) bietet deshalb auch der DRK-Kreisverband Göppingen in seinen Kreisgeschäftsstellen in der Eichertstraße 1 in Göppingen und in der Heidenheimer Straße 72 in Geislingen Schnelltes...

..lesen Sie hier weiter


Unter 9-6-1-2-3-4-5 wird geholfen

Impf-Termin-Service der AWO

29.1.2021 - AWO Eislingen e.V. Harald Kraus

Da sich viele Menschen über 80 Jahren überfordert fühlen, hat die Arbeiterwohlfahrt (AWO) für den Kreis Göppingen einen „Impf-Termin-Service“ eingerichtet. Unter der eingängigen TelefonNummer (07161) 96-12345 kann ab 1. Februar der Wunsch nach Unterstützung beim Buchen eines Impftermins per Internet n geäußert und erbeten werden. Die AWO versucht dann, für jeweilige Impfberechtigte ...

..lesen Sie hier weiter


Die Renaissance der Thermoskanne

17.1.2021 - Hans-Ulrich Weidmann

An der frischen Luft das Imunsystem stärken ist gerade jetzt mehr als geboten. Wer am heutigen Sonntag in den traumhaft verschneiten Wäldern und Wiesen unterwegs war, konnte beobachten, wie sich die Ausflügler mit der aktuellen Situation arrangierten.
Statt der wohlverdienten Einkehr nach dem Spaziergang, dem Schlittenfahren oder der Wanderung wurde eine freie Bank in Mitten der Natur ausgest...

..lesen Sie hier weiter


Rückblick 2020 - Trotz aller Einschränkungen in bewegtes Jahr ein Eislingen

01.1.2021 - Hans-Ulrich Weidmann

Die doch im Vergleich zu den vergangenen Jahre ruhigere Silvesternacht ist vorrüber. Das Artikelarchiv für das Jahr 2020 ist angelegt. Jetzt kann nach Herzenslust in den Artikel nochmals das Jahr und deren Ereignisse in und für Eislingen nachbetrachtet werden.

Trotz aller Einschränkungen ist doch eininges in unserer Stadt passiert:

Hier nachzulesen:

MfE begleiten das Jahr 2021 mit „Eislinger Ansichten“

MfE-Kalender zeigt heiße Eisen der Kommunalpolitik, ein cooles Kalendergirl ...

09.12.2020 - MfE Menschen für Eislingen Hans Jörg Autenrieth, Axel Raisch, Uwe Reik

Kalender des jungen Eisliner Vereins zeigt heiße Eisen der Kommunalpolitik, ein cooles Kalendergirl Enya Reik und faszinierende Aufnahmen von Giacinto Carlucci.
Debatten anstoßen und die Demokratie auf attraktive Weise beleben, wollen die am 8. März dieses Jahres gegründeten Menschen für Eislingen e.V. (MfE) mit ihrem ersten Kalender.

Monat für Monat werden darin (kommunal-)politische T...

..lesen Sie hier weiter



Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Wir danken den Werbepartnern für die Unterstützung

[http://www.eislingen-online.de/_artikelanzeige.php?bearbeiten=_2020/2020_1259 Tagespflege beim DRK: Gefragtes Angebot - eislingen-online 14.11.2020 ]
_2020/2020_1259.sauf---_2020/2020_1259.auf