zurück zur TITELSEITE   

Ihre Meinung? ...hier gehts zur Leser-Innen-Briefseite

www.eislingen-online.de

 

Zeller+Gmelin verlagert und erweitert seinen Produktionsstandort in China

25.2.2021 - PM ZG

 

Zeller+Gmelin organisiert sein China-Geschäft neu. Das Eislinger Unternehmen plant für 2021 einen neuen Fertigungsstandort mit einer eigenen Produktion, Entwicklung und Vertriebsmannschaft für Schmierstoffe und Chemieprodukte. Zudem soll auch ein Fertigungsbereich für Druckfarben entstehen, um die Farben vor Ort kundenspezifisch mischen und konfektionieren zu können.

In China ist der Schmierstoffhersteller Zeller+Gmelin bereits seit den 1980er Jahren über Partner präsent, seit 2006 mit der eigenen Tochtergesellschaft Zeller+Gmelin (Suzhou) Co. Ltd. im Joint Venture in Luxu (80 Kilometer westlich von Shanghai).

,,Die Schmierstoffe von Zeller+Gmelin sind zunehmend beliebt in China und erfreuen sich einer immer stärkeren Nachfrage. Am Anfang blieb das Geschäft lange Zeit auf überschaubarem Niveau. Aber Qualität setzt sich durch', zeigt sich Siegfried Müller, Geschäftsführer bei Zeller+Gmelin, überzeugt. Seit 2010 sei der Umsatz stetig gestiegen im Durchschnitt jährlich um 15 Prozent. ,,Die Nachfrage nach qualitativ hochwertigen Schmierstoffen in China nimmt weiter zu. Aus diesem Grund bauen wir unsere Präsenz nahe an unseren Kunden deutlich aus', so Siegfried Müller.
Mit Blick auf die Zukunft waren die Kapazitäten am bestehenden Standort nicht mehr ausreichend. ,,2018 bekamen wir als Chemie-Unternehmen zudem neue Auflagen von der Lokalregierung, so dass eine Verlagerung der Produktion an einen neuen Standort zwingend notwendig wird', so Siegfried Müller.

Am neuen Produktionsstandort wird die Zeller+Gmelin-Tochtergesellschaft nun komplett auf eigenen Füßen stehen. ,,Unser Joint Venture-Partner war zurückhaltend und wollte aktuell keine größeren Investitionen tätigen. Daher hat sich Zeller+Gmelin entschlossen alle Anteile komplett zurückzukaufen und die Produktion eigenständig zu verlagern, neu aufzubauen und zu erweitern', erklärt Siegfried Müller.
Mit dem neuen Werk in China ist Zeller+Gmelin in der Lage sein gesamtes Leistungsspektrum chinesischen als auch globalen Kunden vor Ort anzubieten.

Geplant ist, dass das neue Werk schrittweise ausgebaut und mit modernen Fertigungsverfahren aufgerüstet wird. Ziel ist eine wirtschaftliche Produktion, die für hohe Flexibilität bei kurzen Durchlauf- und Lieferzeiten steht.

Auch die Division Druckfarben wird in den neuen Produktionsstandort integriert. In diesem Bereich sieht Siegfried Müller viel Potential. ,,Wir bauen diesen Bereich komplett neu auf und sehen auch für unsere hochqualitativen Druckfarben einen guten Absatzmarkt in China.'
Zusätzlich zur Produktionserweiterung ist der Aufbau eines Entwicklungslabors geplant. ,,Ziel ist es, in China verstärkt Produkte zu entwickeln und zu produzieren, die auf die jeweiligen lokalen Marktbedürfnisse zugeschnitten sind. Zusammen mit unseren weiteren Entwicklungslaboren in Deutschland, England und USA können wir dann unseren globalen Kunden eine Vor-Ort-Entwicklung und -Betreuung auf den drei wichtigsten Kontinenten anbieten', so Siegfried Müller

 

 

Aufrufe dieser Seite seit 25.02.2021: 941

zur Druckansicht

Eislingen

Bild vom aktuellen Standort in Suzhou (Quelle: Zeller+Gmelin)In China ist Zeller+Gmelin über Partner bereits seit den 1980er Jahren präsent. 2006 wurde eine eigene Tochtergesellschaft gegründet, Zeller+Gmelin (Sozhou) Co. Ltd. im Joint Venture in Luxu (80 Kilometer westlich von Shanghai).


Hier zum Aufruf aller Artikel der Rubrk(en):



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:


Schnelle Hilfe für ukrainische Kinder und Familien

Zeller+Gmelin zeigt Verantwortung: 10.000 Euro gehen an Agapedia

18.7.2022 - PM Zeller Gmelin

Zeller+Gmelin zeigt Verantwortung: 10.000 Euro gehen an Agapedia - eine Hilfsorganisation von Jürgen Klinsmann
Der Krieg in der Ukraine dauert unvermindert an. Das Ausmaß der Zerstörungen und die humanitäre Lage im Land sind katastrophal. Die Menschen sind verzweifelt, Millionen sind auf der Flucht. Kinder und Familien benötigen sofortige und unbürokratische Hilfe - sowohl in der akuten No...

..lesen Sie hier weiter


Gemeinsam stark für die Umwelt Jetzt mitmachen beim Nachhaltigkeitstag

geplanter Termin: 1. Oktober 2922

03.6.2022 - PSE Pressestelle der Stadt Eislingen

Die Stadt Eislingen plant gemeinsam mit der ‚Initiative Foodsharing Stadt Eislingen‘ am 1. Oktober 2022 einen Nachhaltigkeitstag. Vereine, Initiativen und Gruppen, die sich in Eislingen für die Umwelt und mehr Nachhaltigkeit einsetzen, bekommen an diesem Aktionstag eine Plattform, um ihre Arbeit vorzustellen.

Ob im Verein, in einer privaten Initiative oder im Alltag: viele Menschen in Eis...

..lesen Sie hier weiter


Gutes ganz nah – 5 Jahre Wochenmarkt auf dem Eislinger Schlossplatz

Regionales, Saisonales und viele Bio-Angebote

17.4.2022 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

In der Region wird jede Menge Gutes produziert und gelangt auf kurzem Weg auf den Eislinger Wochenmarkt. So vielfältig wie die Händlerinnen und Händler, sind auch die Möglichkeiten, die saisonalen Produkte in der heimischen Küche auszuprobieren. Von A wie Apfel bis Z wie Ziegenkäse findet man auf dem Eislinger Wochenmarkt alles, was das Schlemmerherz begehrt. Vor fünf Jahren zog der Wochen...

..lesen Sie hier weiter


Mehrwegalternativen in der Gastronomie

Förderanträge gibt es jetzt bei der Eislinger Stadtverwaltung

17.4.2022 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Die Stadt Eislingen fördert die Bereitstellung von Mehrwegalternativen bei Getränke- und Essensverpackungen einmalig mit 300 Euro pro Ausgabestelle. Ein Antrag für die Förderung kann beim Stadtmarketing gestellt werden.

Spätestens ab 1. Januar 2023 gelten für viele Betriebe neue gesetzliche Regelungen beim Verkauf von Speisen und Getränken zum Mitnehmen. Mehrwegverpackungen müssen dann...

..lesen Sie hier weiter


Mehrwegsysteme in der Gastronomie ab 2023 eine Pflicht

Kostenlose Online-Informationsveranstaltung für Betriebe in Eislingen

26.2.2022 - Stadt Eislingen PSE (Pressestelle)

Am 14. März 2022 können sich Eislinger Betriebe über die führenden Anbieter von Mehrweg-Pfandsystemen informieren.
Für die Gastronomie stehen im Hinblick auf den Umgang mit To-Go Produkten tiefgreifende gesetzliche Veränderungen an. Ab 2023 werden Caterer, Lieferdienste, Imbisse und Restaurants verpflichtet, Mehrwegbehälter als Alternative zur Einwegverpackung für Essen und Getränke an...

..lesen Sie hier weiter


Eislinger Carsharing-Angebot ausgebaut

Ein E-Fahrzeug aus dem deer-Sharing-Verbund macht die Carsharing-Flotte komplett

14.2.2022 - Stadt Eislingen PSE (Pressestelle)

Im Rahmen eines Modellprojekts des Verbands Region Stuttgart konnten vier neue Ladesäulen und ein neues elektrisch betriebenes Carsharing-Fahrzeug der Firma ‚deer‘ in Betrieb genommen werden.

Für Oberbürgermeister Klaus Heininger soll das sogenannte E-Carsharing nicht nur eine Alternative zum privat-geführten Pkw oder Zweitwagen schaffen sondern auch die Lust auf E-Mobilität wecken. E...

..lesen Sie hier weiter


Sonnenenergie auf dem eigenen Dach nutzen

LUBWSolarkataster zeigt für Eislingen ein großes Potential für Sonnenenergie

06.2.2022 - Stadt Eislingen PSE (Pressestelle)

Das erweiterte Solarkataster der LUBW zeigt für Eislingen ein großes Potential für Sonnenenergie
In Eislingen gibt es viele ungenutzte Dachflächen, die als Standort für eine Photovoltaik- oder Solaranlage sinnvoll und wirtschaftlich sind. Das zeigt das erweiterte Solarkataster der Landesanstalt für Umwelt Baden-Württemberg (LUBW).
Gerade in Zeiten steigender Energiepreise, können Phot...

..lesen Sie hier weiter


Carsharing Angebot am Mobilitätspunkt wird fortgesetzt

Zwei neue Fahrzeuge decken ein breites Spektrum an alltäglichen Anforderungen ab

22.1.2022 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Im Zuge des Projekts „Mobilitätspunkt“ konnte der Eislinger Bahnhof zu einer Drehscheibe für verschiedene Transportmittel sowohl baulich als auch organisatorisch umgestaltet werden.

Ein wichtiger Bestandteil des neuen Konzepts ist das Bereitstellen von Carsharing Fahrzeugen am Bahnhof. In Zusammenarbeit mit dem Eislinger Autohaus Kauderer wird das seit 2018 bestehende Carsharing-Angebot ...

..lesen Sie hier weiter


Geänderte Wochenmarkttermine über die Weihnachtsfeiertage und Jahreswechsel

15.12.2021 - PSE Pressestelle der Stadt Eislingen

Aufgrund der Feiertage findet der Eislinger Wochenmarkt auf dem Schlossplatz in den Kalenderwochen 51 und 52 nicht wie gewohnt freitags statt, sondern wird um einen Tag vorgezogen. Somit findet der Wochenmarkt vor Heiligabend bereits am Donnerstag, 23.12.2021 zu den üblichen Zeiten (06:30 Uhr bis 12:30 Uhr) statt. Der Wochenmarkt in der KW 52 wird aufgrund Silvester bereits am Donnerstag, den 30...

..lesen Sie hier weiter


Bericht über Teilnahme inFuntis bei der Stuttgarter Immobilienmesse

03.12.2021 - PM

Letztes Wochenende war inFuntis mit seinem Kinderbetreuungsteam auf der Stuttgarter Immobilienmesse in der Carl Benz Arena im Einsatz: es wurde mit den Kindern gespielt, gemalt und gebastelt: Fußballflipper, Holz-Spardosen, Looms-Schlüsselanhänger, Playmais, u.s.w.
Während die Kinder bestens gelaunt in der Kinderbetreuung gut aufgehoben waren, konnten Mama und Papa sich intensiv über das Me...

..lesen Sie hier weiter



Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Wir danken den Werbepartnern für die Unterstützung

[http://www.eislingen-online.de/_artikelanzeige.php?bearbeiten=_2021/2021_1036 Zeller+Gmelin verlagert und erweitert seinen Produktionsstandort in China - eislingen-online 25.2.2021 ]
_2021/2021_1036.sauf---_2021/2021_1036.auf