zurück zur TITELSEITE   

Ihre Meinung? ...hier gehts zur Leser-Innen-Briefseite

www.eislingen-online.de

 

„Senn dia no ganz bacha?!“

Marlies Blume liest den Eislinger Christdemokraten die Leviten

06.4.2022 - CDU Eislingen Markus Schweizer

 

Jahresempfang der Eislinger CDU

Zum ersten Jahresempfang nach der Fraktionsspaltung hatte der CDU-Stadtverband Eislingen Heike Sauer alias Marlies Blume in der von der Hydrogärtnerei Höfer sowie den Haustechnikern wunderbar dekorierten Stadthalle zu Gast. Dabei stellten die Eislinger Christdemokraten unter Beweis, dass alle Seiten mit der Situation souverän umzugehen verstehen, die Abtrennung in keinem Rosenkrieg endete, sondern vielmehr ein Plus an Vielfalt christdemokratischer Fraktionsarbeit und dem für eine Demokratie so wichtige Meinungspluralismus bedeute. Die aus Eislingen stammende Kabarettistin warf bei dem unterhaltsamen Abend unter der Überschrift „Lasst Blume sprechen!“ auch einen lustigen und liebenswerten Blick auf ihre Heimatstadt.

Dass die CDU mit ihrer Einladung Mut bewiesen habe, stellte Marlies Blume fest, sei sie doch Botschafterin des Miteinanders. Doch genau dieses verbindende Moment war aller Ereignisse des letzten Jahres zum Trotz an diesem Abend ebenfalls bestimmendes Moment. Die CDU Eislingen freute sich daher auch über Besuch aus allen fünf Fraktionen im Eislinger Gemeinderat, sowie unter Anderen über die Anwesenheit von Oberbürgermeister a.D. Wolfgang Amann aus Geislingen, Bürgermeister a.D. Günther Frank sowie die Kreisvorsitzenden von CDU, Kai Steffen Meier, der CDA, Nikolai Klotzbücher, der JU, Sonja Gräßle sowie der Schüler Union, Tom Schneider.

Marlies Blume hängte sich mächtig rein, schon alleine, weil ihr Eislingen spürbar am Herzen liegt. Mit dem Hausphilosophen der baden-württembergischen Christdemokraten, Ministerpräsident a.D. Günther H. Oettinger, betonte sie: „We are all sitting in one boat“, daher verbiete es sich, Schiffe zu versenken. Das hatten die Christdemokraten, gleich welcher Fraktionskonfession angehörend, auch nie vor. So manche Untiefe in der Kommunalpolitik kann sie nicht davon abhalten. Und so versprach der CDU-Vorsitzende Marlies Blume, dass man sich weiterhin verantwortungsbewusst um die knapp 22.000 Kinder kümmern werde. Spannend bleibt, ob Marlies Blume tatsächlich eine rosa Liste aufbieten wird – immerhin fand der Empfang zufälligerweise am 1. April statt.

Man setze „auf das Miteinander, auf diplomatische Lösungen, auf die Paartherapie“. Dafür habe man mit der in Beziehungsfragen versierten Marlies Blume „die Beste“ eingeladen, hatte der CDU-Stadtverbandsvorsitzende Axel Raisch zur Begrüßung gesagt und darauf verwiesen, dass es „auch gute Zeiten gegeben“ habe, auch wenn es nun darum gehe, Freunde zu bleiben.

Für die CDU, die CD-Fraktion und CDU-Fraktion im Eislinger Gemeinderat hatte sie ein symbolträchtiges Gemälde auf der Bühne gestaltet, das zukünftig als Wanderbild zwischen den beiden christdemokratischen Fraktionen hin- und herwandern und die Verbindung halten wird. Der Vorsitzende der Eislinger CDU, Axel Raisch, und der Fraktionsvorsitzende der CDF, Manfred Strohm, nahmen das Bild gemeinsam entgegen.

Die Landtagsabgeordnete Sarah Schweizer freute sich, bei der ersten größeren Präsenz-Veranstaltung dieser Art seit der Landtagswahl dabei zu sein. Gerade auch der humoristische Teil der Veranstaltung sei in dieser Zeit wichtig und wohltuend. Sie schlug den Bogen von der Weltpolitik, über den Ukraine-Krieg und die Energiefrage bis hin zur Landespolitik und die anstehende Wahlrechtsreform, welche auch Auswirkungen auf die Kommunalpolitik hat. Der Bundestagsabgeordnete Hermann Färber hatte aus der Corona-Quarantäne Grüße geschickt.

Im Anschluss ließen die Gäste traditionell bei Bier, Wein und Wasser und guten Gesprächen den Abend ausklingen. CDU-Vorstandsmitglied Ellen Strauß-Wallisch hatte dazu mit ihrer Familie coronakonforme Naschtütchen vorbereitet. Auch die Arbeit der CDU im Eislinger Gemeinderat, welche der stellvertretende Fraktionsvorsitzende Markus Schweizer vorgestellt hatte, wurde besprochen. Er hatte unter Anderem auf die Akzente abgehoben, welche die CDU bei der Gestaltung des Stadtbildes sowie einer nachhaltige Finanzpolitik setzt, aber beispielsweise auch die Idee einer Musiknacht erwähnt.

Zitat: „Senn dia no ganz bacha?!“ Marlies Blume über ihren ersten Gedanken nach der letztjährigen Trennung der CDU-Fraktion. Um dann doch festzustellen, dass es besser ist denn je.

 

 

Aufrufe dieser Seite seit 06.04.2022: 939

zur Druckansicht


Eislingen

Eislingen

Hier zum Aufruf aller Artikel der Rubrk(en): CDU Eislingen -



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:


Anfrage der Fraktion Bündnis 90/DIE GRÜNEN zum Thema Rodung von Streuobstbäumen

02.8.2022 - Die Grünen Eislingen Holger Haas

Im November 2020 wurden in Eislingen auf insgesamt sieben Grundstücken rund 130 Streuobstbäume gefällt. Der Verursacher war schnell gefunden. Es gab Zeugen, Autokennzeichen wurden notiert und Fotos gemacht. Die Eislinger Grünen fragen sich, was eigentlich seither passiert ist. Holger Haas: „nach unserer Beobachtung wurden südlich des Buchrains 16 Bäume gepflanzt, von denen vier schon wied...

..lesen Sie hier weiter


Anfang Juli hat Pia-Shirin Bauer im Tiefbauamt begonnen

Neue Mitarbeiterin in der Stadtverwaltung

24.7.2022 - Stadt Eislingen PSE (Pressestelle)

Als Landschaftsbauingenieurin ist Pia-Shirin Bauer für die Ausschreibung und Bauleitung von Maßnahmen der Straßenunterhaltung zuständig. Hierfür bringt sie Lehr- und Studienerfahrung im Garten- und Landschaftsbau mit. Außerdem kontrolliert sie die Eislinger Straßen regelmäßig auf Beschädigungen. Wenn Bürgerinnen und Bürger Straßenschäden sehen und melden möchten, ist sie die richti...

..lesen Sie hier weiter


Christy Anna Concept Store

1. Vorsitzende der Selbstständigen bergüßt Sarah Hafner

20.7.2022 - Die Eislinger Selbstständigen e.V. Detlev Nitsche

Neu ist das Unternehmen Christy Anna Concept Store in Eislingen. Wo früher die Firma Quickschuh in der Hauptstraße 55 ihren Handel betrieb, befindet sich jetzt der Store von Sarah Hafner.

Hier findet man nicht nur Schmuck und Dekoartikel, auch bei Geschenkideen für Kinder erhält man Beratung.

Schließlich gibt es auch die Möglichkeit, drinnen oder draussen, ja nach Witterung einen Kaf...

..lesen Sie hier weiter


Internationales Work Camp in Eislingen

Gäste aus aller Welt bereiten mit Jugendlichen vor Ort den Dirt Bike Contest vor

18.7.2022 - Stadt Eislingen PSE (Pressestelle)

Nach zwei Jahren ohne Work Camp und Dirt Bike Contest freut sich das Team der offenen und mobilen Jugendarbeit und des städtischen Kinder- und Jugendbüros (KJB) ganz besonders, dass es diesen Sommer wieder möglich ist, das Freiwilligen Projekt anbieten zu können. Die jungen Menschen aus Italien, Türkei, Mexiko und Südkorea sind begeistert, dass sie tatkräftig in Eislingen anpacken und zwei...

..lesen Sie hier weiter


Einsatzübersicht Juni 2022

Zehn Einsätze für die Feuerwehr Eislingen

14.7.2022 - Freiwillige Feuerwehr Eislingen

Im Juni wurde die Feuerwehr Eislingen zu insgesamt zehn Einsätzen alarmiert.

Einsatz-Nr. 056-2022: 05.06.2022, 13:48 Uhr, Ulmer Straße
Pkw-Brand; Auf dem Firmengelände eines Autohauses in der Ulmer Straße geriet um 13:48 Uhr ein geparkter Pkw in Brand. Dieser stand beim Eintreffen der Feuerwehr bereits in Vollbrand und wurde umgehend von einem Trupp unter Atemschutz abgelöscht.

Einsa...

..lesen Sie hier weiter


Café und Begegnungsstätte

06.7.2022 - Altenzentrum St. Elisabeth Shqipe Rexhepi

Das Café St. Elisabeth ist nach einem Umbau endlich wieder geöffnet. Es erwarten Sie neue Räumlichkeiten, Öffnungszeiten sowie neue Angebote.
Das Café St. Elisabeth ist ein Ort der Begegnung für Jung und Alt, Angehörige und Bewohner sowie für alle Bürger. Ziel ist ein generationenübergreifendes Miteinander.
Wir freuen uns, endlich wieder zahlreiche Gäste empfangen und in Austausch ...

..lesen Sie hier weiter


Tauchausfahrt nach Kroatien

05.7.2022 - Tauchclub Seepferdle e.V. Jessica Birnbaum

Die Tauchausfahrt des Tauchclubsführte 18 Taucher mit ihren Angehörigen in der Sv. Marina bei Labin in Kroatien. Diese Ausfahrt im 2-jährigen Turnus hat jetzt schon Tradition, die durch die Corona-Pandemie nur unwesentlich unterbrochen wurde.

Das Mittelmeer bietet dort den Tauchern aufgrund der felsigen Küste zahlreiche Möglichkeiten für ihr Hobby. Die meisten Taucher hatten sich auf dem...

..lesen Sie hier weiter


'aktion hoffnung' - Altkleider Punktsammlung in Eislingen 2022

Freitag, 15. Juli v. 15.00 -18.00 Uhr / Samstag, 16. Juli v. 9.00 -12.00 Uhr

28.6.2022 - Kolpingsfamilie Eislingen Hans Busch (Sprecher Leitungsteam)

Bitte geben Sie Ihre gut erhaltenen Kleider und Schuhe an der Sammelstelle Gemeindesaal Liebfrauen, Poststraße in der Zeit
Freitag, den 15. Juli 2022 von 15.00 bis 18.00 Uhr
und
Samstag, den 16. Juli 2022 von 9.00 bis 12.00 Uhr
ab.
Sammelsäcke der Aktion Hoffnung liegen am Schriftenstand in St. Markus und Liebfrauen sowie in der Stadtbücherei im Schloss a...

..lesen Sie hier weiter


Einsatzübersicht Mai 2022

11 Einsätze für die Feuerwehr Eislingen

20.6.2022 - Freiwillige Feuerwehr Eislingen

Im Mai wurde die Feuerwehr Eislingen zu insgesamt 11 Einsätzen alarmiert.

Einsatz-Nr. 045-2022: 01.05.2022, 05:35 Uhr, Kelterstraße
Wasseraustritt; In einer Wohnung im zweiten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses kam es zu einem Wasseraustritt. Auch die darunterliegende Wohnung war hierdurch betroffen. Das ausgetretene Wasser wurde von der Feuerwehr mit einem Wassersauger aufgenommen.

...

..lesen Sie hier weiter


Maiandacht in Bärenbach

der Kolpingsfamilie Eislingen

19.6.2022 - Kolpingsfamilie Eislingen Hans Busch (Sprecher Leitungsteam)

(gw>) Auch in diesem Jahr setzte die Kolpingsfamilie eine Jahrzehntelange Tradition fort. Ca, 30 Mitglieder der Kolpingsfamilie und Freunde trafen sich in der Kapelle St. Ottilia und Lucia in Bärenbach zur traditionellen Maiandacht. Die Kapelle wurde 1529 von Weihbischof Jakob von Konstanz geweiht, erbaut wurde sie wohl schon einige Jahre früher.
In der sehr schön geschmückten Kapelle feiert...

..lesen Sie hier weiter



Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Wir danken den Werbepartnern für die Unterstützung

[http://www.eislingen-online.de/_artikelanzeige.php?bearbeiten=_2022/2022_1073 „Senn dia no ganz bacha?!“ - eislingen-online 06.4.2022 ]
_2022/2022_1073.sauf---_2022/2022_1073.auf