Termin-Detailansicht

 

Samstag, den 22.04.2023 bis 21.05.2023

Lucinda Burgess - Flow - Ausstellung

 

Galerie in der Alten Post

Bahnhofstr. 12

73054 Eislingen

web-Auftritt des Veranstaltungsorts

Eintritt: frei

Veranstalter/Kontakt:

Kunstverein Eislingen

Boris Kerenski

inf@kunstverein-eislingen.de

web-Auftritt des Veranstalters

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Samstag, 16 bis 18 Uhr
Sonn-und Feiertag 14 bis 18 Uhr
Montag geschlossen

Lucinda Burgess (*1962 in London, UK) studierte BA Fine Art am Edinburgh College of Art (1983/4) und an der Bath Academy of Art, Corsham (1984–86) und absolvierte ein Kunstlehrerstudium an der Goldsmiths, University of London (1987) und einen MFA Fine Art (Auszeichnung) an der Bath School of Art and Design (2012–14). Sie lebt und arbeitet in der Nähe von Stroud.

Lucinda Burgess wurde als Malerin ausgebildet und unterrichtete, beschäftigte sich dann aber mit orientalischer Philosophie und verbrachte einige Zeit in einem klösterlichen Umfeld. Nach einem dramatischen Wandel wurde sie eine erfolgreiche Landschaftsgestalterin. Seit 2010 widmet sie sich wieder der bildenden Kunst und arbeitet hauptsächlich dreidimensional. Ihr Hintergrund in orientalischer Philosophie und Landschaftsdesign hat zu einer Faszination für die rohen, elementaren Qualitäten von Materialien geführt und ist die Grundlage für eine bildhauerische Praxis, die die Realität des ständigen Wandels betont und die Idee einer festen Sache, eines Objekts oder einer Identität untergräbt.

 

 

Termin in eigenen Kalender eintragen

 

ics-datei