Termin-Detailansicht

 

Samstag, den 24.12.2022 bis 02.02.2023

BEN-I-FIT Eislinger Winterlauftraining

 

00:00 Uhr bis 00:00 Uhr

Parkplatz Brentenholz

73054 Eislingen/Fils

web-Auftritt des Veranstaltungsorts

Eintritt: frei

Veranstalter/Kontakt:

eislingen-online/Albtraum 100

web-Auftritt des Veranstalters

Was vor zwei Jahren in Eislingen unter den Corona-Bedingungen als virtuelles Lauftraining geboren wurde, findet auch in diesem Winter wieder statt. Je rund 150 Teilnehmer sind in den Vorjahren auf die fünf beziehungsweise zehn Kilometer lange Strecke am Wanderparkplatz Brenntenholz gegangen und haben Kilometer gesammelt und Geld gespendet – für die Interdisziplinäre Frühförderstelle der Bruderhausdiakonie und die Eislinger Waldwunderwoche. Der Eislinger Winterlauf „Ben-I-fit“ ist eine Benefizveranstaltung in Zusammenarbeit mit dem gemeinnützigen Verein Alb-Traum100 e.V., der damit soziale Projekte im Landkreis Göppingen (mit inzwischen über 122.000 Euro) unterstützt.

Die Anmeldung für die 5 und 10-Kilometer langen Strecken, die am Wanderparkplatz am Brenntenholz starten, funktioniert bereits jetzt über www.Ben-I-fit.de. Die gelaufenen Kilometer können dann ab Heilig Abend eingetragen werden. Passend zur Weihnachtszeit kann jeder für sich die Frage „Ben I fit?“ beantworten, sich anmelden und laufen. Damit tut er etwas für seine Gesundheit und unterstützt soziale Projekte im Landkreis Göppingen mit einer Spende. Die Strecke ist bis zum 2. Februar (Lichtmess) beschildert und so lange können die Kilometer online eingetragen und gesammelt werden. Zwar gibt es bei dem Benefizprojekt keine Preise zu gewinnen, doch es bietet über sechs Wochen die Möglichkeit sein Training mit anderen zu vergleichen, dass es dabei auch schnell gelaufen werden kann, hat vergangenen Winter Hannes Großkopf vom Sparda-Team Rechberghausen gezeigt. Seine Bestzeiten über zehn Kilometer (37:11 min) und über fünf Kilometer (15:54 min.) sind derzeit das Maß.

Beide Strecken haben es in sich und laden dazu ein, sich auf den Ottenbacher Silvesterlauf, die beiden verbleibenden Göppinger DJK-Winterläufe oder den Dreikönigslauf in Heiningen vorzubereiten. Vom Startpunkt am Wanderparkplatz Brenntenholz geht es nach Eschenbäche, dort trennen sich die Wege, die Kurzstrecke biegt links durch den Wald zum Eislinger Täle zurück und die lange Runde geht durch Eschenbäche Richtung Hohenstaufen. Hier geht es über den Wannenhof zum Spitalwald, um über das Pfadfinderplätzle zum Ausgangspunkt zurück zu kehren.

Wie im Vorjahr hat Eislingens Oberbürgermeister Klaus Heininger die Schirmherrschaft für die Veranstaltung übernommen. Der Spaßfaktor und der Gesundheitsaspekt stehen im Vordergrund des virtuellen Trainings. Es gibt eine Auswertung nach Streckenlänge, Geschlecht und Altersklassen, und auch eine Teilnahme-Urkunde kann am Ende herunterladen werden.


Hier finden Sie weitere Informationen!

 

 

Termin in eigenen Kalender eintragen

 

ics-datei