eislingen-online 

zurück zu www.eislingen-online.de

zurück zur Übersicht aller Steckbriefe

Mein Wahlsteckbrief

David Hinterschweiger

Profilbild

Föhrenweg 28
73054 Eislingen

davidhinterschweiger@yahoo.de

Liste: Freie Wähler Platz: 15

Lieblingsessen: Linsen mit Spätzle
Lieblingsmusik: Genreoffen - die Mischung machts!
Lieblingsplatz in Eislingen: Mein Zuhause - Föhrenweg, welches am schönen Weilerbach liegt
Mein Reiseziel zu Ostern 2019: bleibt die Region - im Juli dann Fuerteventura
Socialmedia: Facebook, Instagram und Snapchat

Warum ich für den Gemeinderat kandidiere?
Weil ich mich aktiv für Eislingen einbringen will, um die Zukunft mitgestalten zu können. Als Teil der jüngeren Generation will ich neue Ideen einbringen und gleichzeitig von den Erfahrenen lernen, um nachhaltig das Stadtbild Eislingens im Interesse der Bürgerinnen und Bürger zu gestalten.


Meine Ziele sind dabei insbesondere:

- transparente Entscheidungen zu treffen, die von den Bürgerinnen und Bürger nachvollzogen werden können und bei denen sie sich frühzeitig beteiligen können, sei es über lokal veranstaltete Diskussionsrunden, oder über das Internet

- Investitionen zu tätigen, die auch einen echten Mehrwert schaffen bzw. lösungsorientiert sind. Dies betrifft jegliche Bereiche von Infrastrukturprojekten, wie Verkehrsplanung und Stadtplanung, bis hin zur sozialen Förderungen von Vereinen

- Leerstände zu vermeiden und Baulücken zu schließen

- die Rückentwicklung von brachliegenden Flächen, hin zu naturnahen Flächen voranzutreiben. Gerade beim Thema Umwelt sollten engagierte Bürgerinnen und Bürger aktiv von der Stadt unterstützt werden.

- die lokale Wirtschaft zu stärken. Dazu zählt der Einzelhandel und die Gastronomie genauso wie die Industrie und das Handwerk. Auch hier ist aktive Unterstützung geboten! Anliegen sollten dabei schnell und lösungungsorientiert und vor allem in Interesse beider Seiten bearbeitet werden. Stadt und Wirtschaft Hand in Hand, statt gegeneinander

- eine familienorientiertes Stadtbild zu fördern. Dazu zählen saubere und sichere Spielplätze, wie auch das Sorgetragen für bestmögliche Qualität in Kitas und Kindergärten

- weiterhin das Stadtbild vermehrt barrierefrei zu gestalten, damit die Stadt Eislingen allen Generationen gerecht wird