zurück zur TITELSEITE   

Ihre Meinung? ...hier gehts zur Leser-Innen-Briefseite

www.eislingen-online.de

 

ZG - Firmenleitung und Stadt im Gespräch

Zeller & Gmelin beziehungsweise Südöl und der Eislinger Rathausspitze

21.10.2014 - PSE (Pressestelle der Stadt Eislingen)

 

Zu einem Informationsaustausch über aktuelle Themen und Entwicklungen trafen sich dieser Tage Vertreter der Geschäftsleitung der Zeller & Gmelin GmbH und Co. KG beziehungsweise Südöl und der Eislinger Rathausspitze. Im Mittelpunkt standen dabei die aktuelle Entwicklung beim Eislinger Traditionsunternehmen, aber auch hin und wieder vorgetragene Hinweise auf Geruchsbelästigungen.

Die Vertreter der Geschäftsleitung von ZG berichteten, dass es im Jahr 2013 durch geruchsbehaftetes Abwasser zu Belästigungen gekommen sei. „Wir haben daraufhin die Annahme von geruchsbelastenden Emulsionen in unserem Betrieb von einem speziellen Kunden eingestellt und bei weiteren Kunden Maßnahmen zur Geruchsreduzierung vereinbart“, so der technische Geschäftsführer Rolf Schneider. Zudem habe sich die Firma um ergänzende Maßnahmen gekümmert: So wurden nach Absprache mit dem Tiefbauamt der Stadt Eislingen zur Verminderung von verschiedenen Gerüchen im Kanalsystem Gelmatten eingesetzt, die eine geruchsabsorbierende Wirkung haben.
Aktuell hat sich die Firma ZG in Absprache mit dem Regierungspräsidium Stuttgart dazu entschieden zwei neue Braunkohlekokstanks aufzustellen. Sie werden drei bisherige Container ersetzen, die nicht luftdicht geschlossen werden konnten. Außerdem wird ein Abwasserpuffertank errichtet, der die Temperatur des Abwassers vor der Ableitung in das öffentliche Kanalnetz herabsetzt und damit ebenfalls zu einer Verminderung der Geruchsemissionen beitragen wird. Die genannten Investitionen verursachen Kosen von rund 140000 Euro.

Die Vertreter der Eislinger Stadtspitze und der Gemeinderatsfraktionen nahmen diese Hinweise mit großem Interesse auf und dankten den Firmenvertretern für die konstruktive Zusammenarbeit, auch und gerade dann, wenn es zu Geruchsbelästigungen kommt. Gleichzeitig baten die Vertreter der Stadt darum, auch weiterhin alle Möglichkeiten auszuschöpfen, um die Einschränkungen für die Öffentlichkeit auf ein Mindestmaß zu beschränken. Die Geschäftsleitung von ZG / Südöl sicherten dies zu und berichteten ergänzend von einer stabilen Auftragslage. Derzeit sind bei Zeller & Gmelin beziehungsweise Südöl am Standort Eislingen rund 600 Mitarbeiter beschäftigt.


Hier gibt es weitere Informationen zu diesem Artikel:

Stadt Eislingen

Tag der offenen Tür bei ZG 2011

 

 

Aufrufe dieser Seite seit 21.10.2014: 1244

zur Druckansicht

Foto: Bericht eislingen-online Tag der offenen Tür - Jochen Tham 25.9.2011


Hier zum Aufruf aller Artikel der Rubrk(en):



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Neun FSJ-Kräfte starten Dienst bei den Johannitern Göppingen

Fachtage absolviert – nun beginnt der Arbeitsalltag

20.9.2017 - PM Johanniter

Neun junge Menschen starteten am 1. September ihr Freiwilliges Soziales Jahr bei den Johannitern in Göppingen. Die neun „FSJler“ werden ab sofort in den verschiedenen Bereichen der Hilfsorganisation eingesetzt.

An zehn Fachtagen wurden die Freiwilligen intensiv auf ihre zukünftigen Aufgaben vorbereitet. Da sie auch die Mitarbeiter im Hausnotruf unterstützen, ist der Kurs besonders wicht...

..lesen Sie hier weiter


Auszubildende starten bei der AOK Neckar-Fils

16.9.2017 - PM AOK Neckar-Fils

Für 18 junge Frauen und Männer aus der Region Esslingen und Göppingen ist jetzt der Startschuss ins Berufsleben bei der AOK Neckar-Fils gefallen. 13 Schulabgänger haben sich für den Beruf des Sozialversicherungsfachangestellten (SoFa) entschieden, drei qualifizieren sich zum Kaufmann für Dialogmarketing. Den AOK-Betriebswirt hat eine junge Auszubildende als Berufsziel gewählt, eine weitere...

..lesen Sie hier weiter


Streuobstbäume für Eislingen

Städtisches Förderprogramm startet wieder

11.9.2017 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Das sehr erfolgreiche Förderprogramm „Streuobstbäume für Eislingen“ wurde bereits vor 15 Jahren ins Leben gerufen und richtet sich an Bewirtschafter von Streuobstwiesen in Eislingen, Krummwälden und Eschenbäche. Auch in diesem Jahr gibt die Stadt Tipps und Informationen rund um das Thema „Streuobstwiesen“ und stellt wieder hochstämmige Obstbäume für Streuobstwiesenbewirtschafter z...

..lesen Sie hier weiter


Eislingen fährt elektrisch

Im Stadtzentrum wurden zwei neue Ladesäulen für E-Fahrzeuge eingeweiht

06.9.2017 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Mit zwei neuen Ladesäulen auf dem Parkplatz unter der Brücke vor dem neuen Rathaus geht Eislingen einen wichtigen Schritt in Richtung
E- Mobilität. Für E-Autos stehen damit zusammen mit dem Standort am Hallenbad mittlerweile drei Ladesäulen innerhalb der Stadt zur Verfügung.

„Wir beteiligen uns mit dem Ausbau der Ladeinfrastruktur für E-Fahrzeuge an dem Ziel der Region Stuttgart, n...

..lesen Sie hier weiter


Zeugnisverleihung für die Auszubildenden der AOK Neckar-Fils

Erfolgreich die Ausbildung absolviert

26.8.2017 - PM AOK Neckar-Fils

Erfolgreich abgeschlossen haben 15 Auszubildende der AOK Neckar-Fils ihre Berufsausbildung. Im Rahmen einer kleinen Feier übergab die stellvertretende AOK-Geschäftsführerin Heike Kallfass den Ausgelernten die Zeugnisse.

Insgesamt elf frisch gebackene Sozialversicherungs-Fachangestellte, drei Kauffrauen für Dialogmarketing sowie eine Betriebswirtin haben ihre Ausbildung an den verschiedenen...

..lesen Sie hier weiter


Bayerns Best 50: Wirtschaftsministerium würdigt Salvia Elektrotechnik

Unternehmen mit Standort in Eislingen, München, Frankfurt ...ausgezeichnet

20.8.2017 - PM Salvia

Das Bayerische Wirtschaftsministerium hat Salvia Elektrotechnik mit der Auszeichnung Bayerns Best 50 als eines der wachstumsstärksten Unternehmen des Landes geehrt.

Bayerns Wirtschaftsministerin Ilse Aigner hat am Donnerstag bei einer feierlichen Preisverleihung im Schloss Schleißheim die wachstumsstärksten inhabergeführten Unternehmen im Bundesland ausgezeichnet. Salvia Elektrotech...

..lesen Sie hier weiter


Mitarbeiter d. Altenzentrums St. Elisabeth besuchen Oberstdorf und Lenninger Tal

10.8.2017 - Silvia Schwenzer

Auch in diesem Jahr waren die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Altenzentrums St. Elisabeth an zwei Terminen als Dankeschön für ihre engagierte Tätigkeit zu zwei Mitarbeiterausflügen eingeladen.
Der erste Ausflug führte nach Oberstdorf im Allgäu. Mit dem Bus ging es in Eislingen los und nach einer Rast am Allgäuer Tor kamen alle gut gestärkt in Oberstdorf an der Breitachklamm an. Es f...

..lesen Sie hier weiter


Bosch Supplier Award 2017 für Zeller+Gmelin

Schmierstoff ist nicht gleich Schmierstoff

31.7.2017 - PM Zeller Gmelin

Wer mit dem Bosch Global Supplier Award ausgezeichnet wird, der gehört zu den Besten seiner Sparte: Schmierstoffexperte Zeller+Gmelin erhielt die Auszeichnung in diesem Jahr zum sechsten Male in der Kategorie ,,Indirekter Einkauf' und steht damit in einer Reihe namhafter Industriezulieferer wie Balluff, Chiron oder der Hoffmann Gruppe. Seit vielen Jahren setzt Bosch in den weltweiten Fertigungsw...

..lesen Sie hier weiter


Den Herbst genießen!

Anmeldung für den Verkaufsoffenen Sonntag und die Aktionswoche möglich

25.7.2017 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Bereits vor der Sommerpause wird mit Hochdruck an den Vorbereitungen für den zweiten verkaufsoffenen Sonntag in diesem Jahr gearbeitet.

Am 24. September 2017 heißt es wieder entspannt am Sonntag durch die Eislinger Innenstadt bummeln. Der Verein die Eislinger Selbstständigen lädt dafür wieder alle Gewerbetreibenden ein sich für den Verkaufsoffenen Sonntag und die Aktionswoche vom 18. ...

..lesen Sie hier weiter


Altenzentrum St. Elisabeth freut sich über Spende der Firma Stahlbau Nägele

17.7.2017 - PM

Alexander Schöck, Vorstandsvorsitzender und Alexander Scheel, Vorstand durften am vergangenen Freitag Hubert Nägele und Klaus Nickl, beide Geschäftsführer der Firma Stahlbau Nägele, Eislingen im Altenzentrum St. Elisabeth begrüßen.
Die Firma Stahlbau Nägele engagiert sich regelmäßig im sozialen und caritativen Bereich und möchte in diesem Jahr wieder dem Altenzentrum St. Elisabeth ei...

..lesen Sie hier weiter



Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Wir danken den Werbepartnern für die Unterstützung

[http://www.eislingen-online.de/_artikelanzeige.php?bearbeiten=_2014/2014_5170 ZG - Firmenleitung und Stadt im Gespräch - eislingen-online 21.10.2014 ]