zurück zur TITELSEITE   

Ihre Meinung? ...hier gehts zur Leser-Innen-Briefseite

www.eislingen-online.de

 

'Du sollst keine anderen Internetseiten neben ihr anklicken'

Eine Pressemitteilung und ihre Folgen - Wer hat die Hohheit im Internet?

07.6.2015 - Hans-Ulrich Weidmann

 

Das hätte sich Felix Müller, der Dekanatsreferent der katholischen Kirche im Kreis Göppingen auch nicht träumen lassen, als er mit einer Pressemitteilung auf den neuen mit WordPress erstellten Internetauftritt aufmerksam machte.
Karsten Dyba von der Geislinger Zeitung reklamierte daraufhin den Alleinvertretungsanspruch der eigenen Homepage für die Region:
Wir haben da nämlich ein Problem mit dem Katechismus des journalistischen Handwerks. Darin steht eine Glaubensanweisung an den Internetnutzer: „Es gibt nur eine wichtige Internetseite für die Region, und sie heißt www.geislinger-zeitung.de. Du sollst keine anderen Internetseiten neben ihr anklicken.“

Diese Mitteilung, die wieder über den gesamten Email-Verteiler versendet wurde, veranlasste den Redakteur des Internetnachrichtenportal Filstalexpress, Joachim Apel, zu der Mutmaßung, daß die Geislinger Zeitung hier ein Monopol aufbauen will.

Wir von eislingen-online sind einmal gespannt, wie lange wir dann noch Nachrichten, Mitteilungen für und von Eislingen veröffentlichen dürfen...vorerst einmal der Katholischen Kirche Gratulation zu dem gelungenen neuen Internetauftritt.
http://www.kath-dekanat-gp-gs.de/

Zum Nachlesen die Originaltexte:

Felix Müller, Dekanatsreferent:
Katholisches Dekanat hat ein neues Gesicht
Pünktlich zur Konstituierung vom 3. Dekanatsrat wurde der Internetauftritt vom katholischen Dekanat Göppingen - Geislingen in eigener mühevoller Kleinarbeit den aktuellen Gegebenheiten neu aufgestellt und ging dieser Tage online.
Die katholische Kirche präsentiert sich jetzt neu mit einem neuen benutzerfreundlichen Gesicht. „Mit der Software „WordPress“ wurde ein fantastische Web-Software gefunden, kein anderes Content-Management-System hat uns in den vergangenen Jahren so viel Freude bereitet wie dieses“, berichtet Dekanatsreferent Felix Müller. „Das liegt wohl daran, dass sie so vielseitig und dabei trotzdem so einfach zu erlernen war“.
Die seitherige Umstellung war notwendig, da das bisherige System veraltet war.
Die neue Website wurde für mobile Endgeräte und Tablet-PC’s optimiert, zumal die Nutzung von Smartphones vehement zugenommen hat.
Die 130 Seiten umfassende Website basiert auf der derzeit besten Plugin- Plattform. Anschaulich können mit vielen Bildern bestückt, schnell und gezielt wichtige Informationen über die katholische Kirche vom Dekanat abgefragt und erfasst werden. „Da Wordpress schier unendlich erweiterbar ist bleiben kaum Wünsche für die Zukunft offen“, so die Dekanatamtsekretärin Monika Ubl. Überzeugen Sie sich selbst und machen einen Besuch unter www.kath-dekanat-gp-gs.de .

Am 05.06.2015 um 14:25 schrieb Dyba, Karsten:
Sehr geehrter Herr Müller,
vielen Dank für die Neuigkeit, die wir gerne irgendwie transportieren. Wie, das muss ich mir noch überlegen. Wir haben da nämlich ein Problem mit dem Katechismus des journalistischen Handwerks. Darin steht eine Glaubensanweisung an den Internetnutzer: „Es gibt nur eine wichtige Internetseite für die Region, und sie heißt www.geislinger-zeitung.de. Du sollst keine anderen Internetseiten neben ihr anklicken.“

Mit freundlichen Grüßen

Karsten Dyba
Leiter der Redaktion
GEISLINGER ZEITUNG Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG
Geislinger Zeitung - SÜDWEST PRESSE
Hauptstraße 38, 73312 Geislingen/Steige
Amtsgericht Ulm, HRA 540774

Am 05.06.2015 14:44 kam von Joachim Abel folgende Antwort:

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

das Schreiben von Herrn Dyba hat mit fairem Journalismus nichts mehr zu tun! Wahrscheinlich haben noch viel mehr Versender von Pressemitteilungen solch eine oder ähnliche Mail erhalten und ist eventuell nun verunsichert.
Herr Dyba plant hier wohl zu Lasten aller anderen Medien ein Monopol aufzubauen. Hier sollten wir beizeiten gegensteuern.
Der Filstalexpress wird auf jeden Fall auch weiterhin alle Pressemitteilungen veröffentlichen, egal ob sie auch in anderen Medien erscheint.

Herzliche Grüße

Joachim Abel
Redaktion Filstalexpress

 

 

Aufrufe dieser Seite seit 07.06.2015: 1671

zur Druckansicht


Hier zum Aufruf aller Artikel der Rubrk(en): Kath. Kirchengemeinde St. Markus-Liebfrauen -



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Ev. Jugendwerk Eislingen: „Das Leder rollt seit 60 Jahren“

01.8.2017 - Jonas Held

So ganz genau weiß keiner mehr, wann sich die Jungs des Evangelischen Jugendwerks Eislingen 1957 zum ersten mal zum Fußball spielen am TSG Waldheim verabredet haben. Zwar ging kurze Zeit später das erste offizielle Spiel gegen die katholische Jugend knapp verloren, doch das tat dem Sportgeist der jungen Gruppe keinen Abbruch. Sie wuchs stetig weiter und stellt so seit 60 Jahren eine feste Inst...

..lesen Sie hier weiter


Stadtfest-Gottesdienst: Wenn hunderte Luftballons in den Himmel fliegen

18.7.2017 - Hans-Ulrich Weidmann

Unter dem Motto 'Frei sein' gestalteten die Eislinger Kirchengemeinden zusammen mit den Schulen den Gottesdienst am Stadtfest-Samstag auf den Filsterrassen.

Hier unsere Bildimpressionen von der Veranstaltung.


Stadtfest-Auftakt musikalisch-geistlich

Posaunenchor, Orgel und Projektkirchenchor gestalten ein anspruchsvolles Konzert

12.7.2017 - Christuskirche

Rundes Jubiläum: 500 Jahre Reformationsgedenken und 20. Stadtfest-Kirchen-konzert in Eislingen, dieses Jahr in der Christuskirche. Ein weiterer gewichtiger Jubilar der abend-ländischen Musikgeschichte durfte nicht fehlen: der 1567 geborene Claudio Monteverdi. Gleich eingangs musizierte der Posaunenchor des Evangelischen Jugendwerks Eislingen unter der bewährten Leitung von Stefan Renfftlen aus...

..lesen Sie hier weiter


Senioren-Sommer-Fest der Christuskirchengemeinde

mit Musik und guter Unterhaltung

11.7.2017 - Christuskirche

Ingrid Sing begrüßte am vergangenen Donnerstag herzlich die trotz der Hitze zahlreich anwesenden Gäste. Ein besonderes Willkommen galt Gerhard Voith aus Rechberghausen, der mit seinem Akkordeon für die musikalische Begleitung zuständig war. Die Andacht handelte von Interviews von Personen und den Fragen, die gewöhnlich dabei gestellt werden. Auf die Frage, welche Person man gern einmal pers...

..lesen Sie hier weiter


„Wie ein Baum gepflanzt an Wasserbächen“

Ökumenischer Gottesdienst mit bekannten Liedern und Gebeten

08.7.2017 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Am vergangenen Samstag wurde ein ökumenischer Gottesdienst für Menschen mit gesundheitlichen Veränderungen im Alter in der St. Markus Kirche gefeiert. Zahlreiche Besucher folgten der Einladung.

„Wer auf Gott vertraut, ist wie ein Baum, der an einem Bach gepflanzt ist“. Mit diesen Worten aus Psalm 1 führten Pfarrerin Kathinka Korn von der Lutherkirchengemeinde und Pfarrer Bernhard Schmi...

..lesen Sie hier weiter


Seniorennachmittag der Christuskirche Eislingen

Sommerfest am Donnerstag, 6. Juli 2017, 14.30-17.00 Uhr

04.7.2017 - Christuskirche

Zum Seniorensommerfest der Christuskirche sind auch alle sind auch Seniorinnen und Senioren der Eislinger Nachbar(kirchen-)gemeinden herzlich eingeladen.
Bei Sommerkaffee und Gebäck trägt Gerhard Voith mit Musik und lustigen Geschichten zur Unterhaltung bei. Außerdem gibt es Informationen zum Ausflug nach Roggenburg und Weißenhorn, der am 7. September stattfinden wird. Für das leibliche Wo...

..lesen Sie hier weiter


Stadtfest-Kirchenkonzert am Sonntag, 9. Juli 2017, 20 Uhr, in der Christuskirche

Auftaktveranstaltung zum 20. Eislinger Stadtfest

30.6.2017 - Christuskirche

Anlässlich des diesjährigen 20. Stadtfestes findet wiederum zum Auftakt der Veranstaltungen ein Kirchenkonzert, diesmal in der Christuskirche, statt.
Es wird gestaltet vom Posaunenchor des Ev. Jugendwerks Eislingen und einem Projektchor der Eislinger Kirchenchöre, zusammen mit Solisten und einem Orchester.

Der Posaunenchor des Ev. Jugendwerks (Leitung: Stefan Renfftlen) präsentiert Werke ...

..lesen Sie hier weiter


Verleih‘ uns Frieden: Uralte Menschheitsbitte - ein glanzvolles Chorkonzert

Knabenchor capella vocalis in der Christuskirche

29.6.2017 - Christuskirche

Vergangenen Samstag – mitten im 500. Gedenkjahr der Reformation – gab der Knabenchor „capella vocalis“ aus Reutlingen unter der umsichtigen Leitung von Christian J. Bonath ein Chorkonzert der Extraklasse (man hatte ja das Klangereignis vom Januar 2016 in der hiesigen Christuskirche noch bestens in Erinnerung). Mit dem Hymnus 'Alta Trinita Beata“ aus dem 15. Jahrhundert in einer Bearbeit...

..lesen Sie hier weiter


Gemeindefest der Christuskirche Eislingen-Ottenbach am Sonntag, 02.07.2017

30jähriges Jubiläum des Gemeindehauses Ottenbach wird gefeiert

29.6.2017 - Christuskirche

Die Evangelische Kirchengemeinde der Christuskirche Eislingen-Ottenbach feiert am kommenden Sonntag ihr Gemeindefest, turnusgemäß wieder in Ottenbach. Vor dem Gemeindehaus in Ottenbach ist ein Zelt errichtet, in dem um 10.30 Uhr ein Gottesdienst stattfindet, der vom Posaunenchor des Evangelischen Jugendwerks musikalisch umrahmt wird, der auch im Anschluss ein kleines Platzkonzert geben wird.
G...

..lesen Sie hier weiter


Nach Freudenstadt und Unterbrändi

Jahresausflug des Kirchenchors der Christuskirche Eislingen

25.6.2017 - Christuskirche

Der Schwarzwald ist immer eine Reise wert, ganz besonders an einem Frühsommertag mit viel Sonne und strahlend blauem Himmel. Darüber waren die Teilnehmer des diesjährigen Ausflugs am Fronleichnamstag sicherlich einer Meinung. Der Bus brachte uns nach Freudenstadt. Diese von Herzog Friedrich I. Ende des 16. Jahrhunderts gegründete Residenz sollte im merkantilen Sinne die Einnahmen des Landeshe...

..lesen Sie hier weiter



Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

20.07.2017 - Dieter Hermann, Eislingen:
Strassenproblematik in Eislingen

Wir danken den Werbepartnern für die Unterstützung

[http://www.eislingen-online.de/_artikelanzeige.php?bearbeiten=_2015/2015_240 'Du sollst keine anderen Internetseiten neben ihr anklicken' - eislingen-online 07.6.2015 ]