zurück zur TITELSEITE   

Ihre Meinung? ...hier gehts zur Leser-Innen-Briefseite

www.eislingen-online.de

 

Telekom beginnt mit den Bauarbeiten für das schnelle Internet in Eislingen

10.6.2015 - PSE(Pressestelle der Stadt Eislingen)

 

Gute Nachricht für alle Eislinger, die schnell im Internet surfen wollen:
Die Telekom startet in Kürze in Eislingen mit dem Ausbau des schnellen Internets. „ Ich bin froh darüber, dass unser Vorstoß für ein schnelles Internet in Eislingen jetzt früher als geplant umgesetzt wird“, freut sich Oberbürgermeister Klaus Heininger über den neuen Ausbauzeitplan der Telekom. Ziel der Arbeiten ist es, Eislingen mit VDSL zu versorgen. Die Ausbauarbeiten werden voraussichtlich bis zum Oktober 2015 dauern.

VDSL steht für Very High Speed Digital Subscriber Line. Zu deutsch: Sehr schnelle digitale Teilnehmer Leitungen. Mit VDSL wird derzeit eine Übertragungsrate von maximal 50 Megabit pro Sekunde (Mbit/s) erreicht.

Da die Telekom beim Ausbau neueste Technik einsetzt, kann sogar Vectoring eingesetzt werden. Vectoring ist ein Datenturbo auf dem Kupferkabel. Dadurch verdoppelt sich das maximale VDSL-Tempo beim Herunterladen auf bis zu 100 Megabit pro Sekunde (Mbit/s). Beim Heraufladen vervierfacht sich das Tempo sogar auf bis zu 40 Mbit/s. Das ist besonders wichtig, weil das Internet heute aktiv genutzt und immer mehr Fotos, Videos und Musik über das Netz ausgetauscht werden.

Damit das Ganze funktioniert und die Daten schneller fließen können baut die Telekom neue Verteilergehäuse, sogenannte Multifunktionsgehäuse (MFG) auf. Jedes MFG wird mit Glasfaserkabel angefahren. Glasfaser ist das zurzeit schnellste Übertragungsmedium der Welt. Die Daten können sich hier mit Lichtgeschwindigkeit bewegen. Im Multifunktionsgehäuse werden die Daten auf das bestehende Kupferkabel übertragen, das in die Wohnung des Internetnutzers führt. Bauliche Maßnahmen am Haus oder in der Wohnung des Kunden entfallen. Um aber einen neuen VDSL Anschluss zu erhalten muss der Kunde ab der Inbetriebnahme selbst aktiv werden und einen VDSL Anschluss bestellen, sonst wird der Anschluss nicht schneller. „Wir unterstützen die Telekom hier bei der Standortauswahl und bei den Genehmigungen, damit der Ausbau zügig vorangeht und der schnelle Internetanschluss allen Bürgerinnen und Bürgern so früh möglich zur Verfügung steht, denn wir glauben, dass ein guter Internet-Anschluss ein wichtiger Standortvorteil für unsere Stadt ist“, bekräftigt OB Klaus Heininger die Notwendigkeit der Ausbauarbeiten. Nach Abschluss der Bauarbeiten müssen die Anschlüsse noch ins Telekom-Netz integriert werden. Wenn der Ausbau ohne Probleme läuft, werden die Anschlüsse voraussichtlich im Dezember 2015 buchbar sein.

Der Ausbau selbst ist Teil der Telekom-Breitbandoffensive. Die Kosten trägt alleine die Telekom.


Wer sich schon jetzt für einen der neuen Anschlüsse interessiert, kann sich auf www.telekom.de/schneller über Tarife informieren, wie uns die Telekom mitteilte. Die Verfügbarkeit selbst wird erst nach Abschluss der Arbeiten auf dieser Internetseite zu sehen sein. Damit alle Bürger rechtzeitig informiert sind, wird es vor Inbetriebnahme eine Informationsveranstaltung geben, die zeitnah angekündigt wird.

 

 

Aufrufe dieser Seite seit 10.06.2015: 1474

zur Druckansicht


Hier zum Aufruf aller Artikel der Rubrk(en):



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

AOK-KundenCenter am Dienstagnachmittag geschlossen

20.11.2017 - PM AOK Neckar-Fils

Am Dienstag, 21. November sind die KundenCenter der AOK Neckar-Fils im Landkreis Göppingen ab 12 Uhr wegen einer Mitarbeiterveranstaltung geschlossen. Die AOK ist in dieser Zeit telefonisch unter 07021 9317493 oder per E-Mail an aok.neckar-fils@bw.aok.de erreichbar.


Roter Teppich für das neue Geschäftsfeld bei Perfect Beauty

Eislinger Unternehmerinnen expandieren mit eleganter Abendmode

18.11.2017 - Hans-Ulrich Weidmann

Luftballon an den Geschäftsräumen in der Hauptstraße 104 in Eislingen kündigen das große Ereignis an. Pinar Mutlu und Büsra Bozkurt haben zu ihren erfolgreichen Angeboten im Kosmetikbereich den Verkauf von festlicher Abendkleidung hinzugefügt. Nach Aussage der beiden Geschäftspartnerinnen konnten sie bei ihren Kundinnen den Bedarf im Filstal nach dieser Geschäftserweiterung ausmachen.
J...

..lesen Sie hier weiter


Spatenstich für das Mehrfamilienhaus an der Holzheimer Straße

Aushub- und Gründungsarbeiten starten

17.11.2017 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Bei herbstlichen Temperaturen erfolgte am vergangenen Montag, der symbolische erste Spatenstich für den Neubau des Mehrfamilienhauses für soziale Zwecke und für die Anschlussunterbringung in der Holzheimer Straße. Die Vorplanungen sowie die Ausschreibungen fanden im Frühjahr statt, die Vergabe der Bauleistungen erfolgte vor der Sommerpause. Jetzt geht es an die Umsetzung der Baumaßnahme.

...

..lesen Sie hier weiter


Bilderreise durch Kuba – Diavortrag im Altenzentrum St. Elisabeth

07.11.2017 - Silvia Schwenzer

Vergangene Woche fand in den Räumlichkeiten des Cafés St. Elisabeth ein Diavortrag von Herrn Werner Sommerfeldt über Kuba statt. Werner Sommerfeldt ist Natur- und Hobbyfotograf und hat in seinem Leben schon viele Reisen unternommen. Auch von dieser Reise nach Kuba hat er viele tolle Aufnahmen mitgebracht, die seine Eindrücke und Erlebnisse dokumentieren. Zu jedem Foto konnte er Interessantes ...

..lesen Sie hier weiter


Altenzentrum St. Elisabeth besucht Eislinger Wochenmarkt

26.10.2017 - Silvia Schwenzer

Da schönstes Herbstwetter angesagt war, machten sich 11 Bewohnerinnen und Bewohner des Altenzentrums St. Elisabeth letzten Freitag auf den Weg zur Neuen Mitte, wo jeden Freitag der Wochenmarkt auf dem Rathausplatz stattfindet. Teilweise zu Fuß und mit dem Tagespflegebus in Begleitung von Mitarbeitern des Altenzentrums St. Elisabeth ging es los Richtung Rathaus. Auf dem Markt angekommen wurden d...

..lesen Sie hier weiter


Firma Pfeiffer Fenster + Türen GmbH spendet Reinerlös vom Tag der offenen Tür

CD-Player und Brettspiele für die Kleinsten

24.10.2017 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Stellvertretend für alle Eislinger Kindertagesstätten nahmen vor kurzem Claudia Thormann und Helmine Gärtner freudenstrahlend einen Spendenscheck in Höhe von 850 Euro entgegen. Jede der insgesamt
11 Eislinger Kindergärten kann sich somit einen kleinen Sonderwunsch erfüllen.

Möglich gemacht haben das Rolf und Ralf Pfeiffer von der gleichnamigen Firma Pfeiffer Fenster + Türen GmbH in ...

..lesen Sie hier weiter


Eislingen Eiszeit ist zu Ende - Schleckaus im Eiscafé Ros

15.10.2017 - Hans-Ulrich Weidmann

Und Ciao bis 2018 sagen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Eiscafé Ros in Eislingen. Traditionell endet die Eissaison in Eislingen bei bestem Herbstwetter. Bei der Eröffnung im nächsten Jahr ist nach dem Eislinger Bauernkalender mit Schnee zu rechnen.


„Blau-Weiß dominiert“ - Bayerische Woche im Altenzentrum St. Elisabeth

12.10.2017 - Silvia Schwenzer

Vom 16.10. bis 22.10.2017 veranstaltet das Altenzentrum St. Elisabeth eine Bayerische Woche. An diesen Tagen steht alles im Zeichen unseres Nachbarbundeslandes. Schon im Eingangsbereich wird die blau-weiße Dekoration das Ereignis ankündigen. Es erwartet Sie im Atrium ein Marktstand mit Magenbrot und gebrannten Mandeln.
An allen Tagen sind verschiedene Aktionen im Haus geplant, wie zum Beispiel...

..lesen Sie hier weiter


Neun FSJ-Kräfte starten Dienst bei den Johannitern Göppingen

Fachtage absolviert – nun beginnt der Arbeitsalltag

20.9.2017 - PM Johanniter

Neun junge Menschen starteten am 1. September ihr Freiwilliges Soziales Jahr bei den Johannitern in Göppingen. Die neun „FSJler“ werden ab sofort in den verschiedenen Bereichen der Hilfsorganisation eingesetzt.

An zehn Fachtagen wurden die Freiwilligen intensiv auf ihre zukünftigen Aufgaben vorbereitet. Da sie auch die Mitarbeiter im Hausnotruf unterstützen, ist der Kurs besonders wicht...

..lesen Sie hier weiter


Auszubildende starten bei der AOK Neckar-Fils

16.9.2017 - PM AOK Neckar-Fils

Für 18 junge Frauen und Männer aus der Region Esslingen und Göppingen ist jetzt der Startschuss ins Berufsleben bei der AOK Neckar-Fils gefallen. 13 Schulabgänger haben sich für den Beruf des Sozialversicherungsfachangestellten (SoFa) entschieden, drei qualifizieren sich zum Kaufmann für Dialogmarketing. Den AOK-Betriebswirt hat eine junge Auszubildende als Berufsziel gewählt, eine weitere...

..lesen Sie hier weiter



Werbeanzeige bei eislingen-online

16.11.2017 - Rolf Riegler, Vorsitzender der ARGE der Eislinger Vereine:
Die ARGE lädt zur Terminkonferenz ein.

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Wir danken den Werbepartnern für die Unterstützung

[http://www.eislingen-online.de/_artikelanzeige.php?bearbeiten=_2015/2015_242 Telekom beginnt mit den Bauarbeiten für das schnelle Internet in Eislingen - eislingen-online 10.6.2015 ]
_2015/2015_242.sauf---_2015/2015_242.auf