zurück zur TITELSEITE   

Ihre Meinung? ...hier gehts zur Leser-Innen-Briefseite

www.eislingen-online.de

 

Dirt-Biker aus acht Ländern treffen sich auf Eislinger Buckelpisten

Dirt-Bike Contest wird noch internationaler

13.8.2015 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

 

Erstmals kommen die elf junge Menschen aus acht verschiedenen Ländern , um beim „Internationalen Work Camp“ die Vorbereitungen zum Internationalen Dirt-Bike Contest in Eislingen zu treffen. Vom 22. August bis 6. September hilft die internationale junge Truppe aus der ganzen Welt mit, den Dirt- Bike Platz für die Austragung des Wettbewerbs auf Vordermann zu bringen. Höhepunkt und Abschluss ihres Aufenthaltes ist der 4. Internationale Dirt-Bike Contest am 5. September 2015 im Eislinger Täle.

Der Grundstein für den internationalen und sportlichen Austausch auf zwei Rädern ist in der Stadt der Vielfalt gelegt. Das städtische Kinder- und Jugendbüro hat schon zu Beginn dieses Jahres mit dem IBG (Internationale Begegnung in Gemeinschaftsdiensten e.V.) damit begonnen, ein Work Camp in Eislingen für diesen Sommer zu planen. Unter Federführung von Susanne Lehmann vom Kinder- und Jugendbüro wurden die wichtigsten Rahmenbedingungen wie Unterkunft, Arbeitsmöglichkeiten und Begegnungen organisiert und koordiniert. In enger Zusammenarbeit mit Hänsi Weiss, dem Jugendhausleiter des Nonstop, wurde ein Arbeits- und Freizeitplan ausgetüftelt. In erster Linie soll das Work Camp eine Möglichkeit bieten, um engere Kontakte zwischen den Eislinger Jugendlichen und ihren Gästen aus Serbien, Taiwan, Großbritannien, Ukraine, Japan, Korea, Spanien Kontakte zu knüpfen. Dabei werden die länderspezifischen Traditionen und jeweiligen Kulturen ebenso unter die Lupe genommen, wie Themen zur unterschiedlichen Berufsfindung und Freizeitgestaltung in den verschiedenen Herkunftsländern.

Neben der Arbeit am Dirt-Bike Platz, die körperlichen Einsatz beim Bahnen richten und technisches Know-How beim Reparieren der Räder erfordert, darf der Spaß nicht zu kurz kommen. Susanne Lehmann und Hänsi Weiß haben ein attraktives Freizeitprogramm organisiert. „Beim gemeinsamen Stadtrundgang, beim Grillen und bei einer Fahrradtour wachsen über den Spaßfaktor schnell Kontakte“, sind sich beide Mitarbeiter des städtischen Kinder- und Jugendbüros sicher. Die jungen Dirt-Biker werden während ihres zweiwöchigen Aufenthalts in der Pestalozzischule untergebracht, die für diesen Zweck mit Feldbetten der Eislinger Feuerwehr ausgestattet wird.

Der finale Dirt-Bike Contest der sportlichen Zweiräder findet kurz vor der Abreise in die Heimat, am 5. September 2015, statt.
Auf ein Novum dürfen sich in diesem Jahr alle Teilnehmer des Wettbewerbs freuen: Einheitliche T-Shirts, gesponsert vom Eislinger Radsportgeschäft „Cross ‚n‘ Down Schall“ garantieren, dass dem Zuschauer die Contest-Teilnehmer garantiert ins Auge fallen.

 

 

Aufrufe dieser Seite seit 13.08.2015: 1489

zur Druckansicht

Eislingen


Hier zum Aufruf aller Artikel der Rubrk(en): Kinder und Jugendbüro - Stadt Eislingen -



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

TSG Fechten: Sochi, wir kommen

3 Eislinger Fechterinnen u. Fechter für Europa/Weltmeisterschaft qualifiziert

16.1.2018 - Adrian Degen

Vergangenes Wochenende fand in Mödlingen (Österreich) das letzte Qualifikationsturnier der Saison für die Cadetten Europa- und Weltmeisterschaft statt. Drei der Eisinger Fechterinnen und Fechter konnten noch letzte Punkte sammeln und sich erfolgreich für diese großen Wettkämpfe qualifizieren.
Beim Wettbewerb der Jungs konnte Antonio Heathcock überzeugen. Er startete gut in den Wettberwerb...

..lesen Sie hier weiter


TSG-Fechten: Stützpunkt Eislingen/Göppingen holen alle Titel in Strassburg

16.1.2018 - Adrian Degen

Vergangenes Wochenende fand das internationale Kinder und Jugendturnier in Straßburg statt. Vier Gold, zwei Silber- und drei Bronzemedaillen konnten erfochten werden. Sowohl ein toller Erfolg für die Fechter, als auch für die Eltern und Trainer die an der Bahn mit fieberten.

Bei der jüngsten Teilnehmergruppe (07/08) konnte bei den Jungs Kostja Kosmatin überzeugen. Er sicherte sich in eine...

..lesen Sie hier weiter


Eislinger Hallenbad: Öffnungszeiten über die Weihnachtsfeiertage

Heilig Abend, 1.Feiertag und Silvester geschlossen

22.12.2017 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

An Weihnachten und über die Feiertage hat das Hallenbad und die Sauna wie folgt geöffnet:

Sonntag, (Heilig Abend): geschlossen
Montag, (1.Weihnachtsfeiertag): geschlossen
Dienstag, (2.Weihnachtsfeierta): von 8:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Sonntag, (Silvester): geschlossen
Montag, (Neujahr): 8:30 bis 17:00 Uhr
Samstag, (Heilige 3 König): 8:30 Uhr bis 17:00 Uhr


TSG Fechten: Junioren-Weltcup in Dormagen

12.12.2017 - Adrian Degen

Vergangenes Wochenende fand wie jedes Jahr der Junioren-Weltcup in Dormagen statt. Die TSG konnte diesmal mit 9 Fechterinnen und Fechtern aufwarten. Clara Mäschke war beste Eislingerin und konnte mit ihrem Können überzeugen. Sie katapultierte sich mit ihrem Ergebnis auf Platz 1 der U17-Rangliste.

Clara Mäschke startete gut in ihren ersten Junioren Weltcup. Mit jeweils drei Siegen und drei ...

..lesen Sie hier weiter


TSG-Fechten: Shannen Kuhn gewinnt Gold

Damenmannschaft auch Platz eins in Kenten

07.11.2017 - Adrian Degen

Am vergangenen Wochenende fand in Kenten das alljährliche Willy-Schlegelmilch-Gedächtnisturnier statt. Es ist eines der wichtigsten nationalen Turniere der A-Jugendlichen mit großem Einfluss auf Nominierungen für große Events. Mit sehr guten Leistungen haben sich vor allem die Mädchen der TSG Eislingen für die weitere Saison empfohlen.
Shannen Kuhn konnte sich bereits ein Jahr zuvor unte...

..lesen Sie hier weiter


Eislinger Fechter holen alle Titel

01.11.2017 - Adrian Degen

Am vergangenen Wochenende fanden die Landesmeisterschaften der U20 in Tauberbischofsheim statt. Ein toller Erfolg für die Fechter der TSG Eislingen. Sowohl bei den Damen als auch bei den Herren konnten alle Titel erkämpft werden.
Bei den Damen sicherte sich Shannen Kuhn den Titel. Sie gewann im Finale gegen Clara Mäschke (ebenfalls TSG Eislingen). Annette Kramer konnte sich den 3 Platz sicher...

..lesen Sie hier weiter


TSG-Fechten: Gold und weitere Erfolge beim Nürnberger Trichter

26.10.2017 - Adrian Degen

Am vergangenen Wochenende konnten insgesamt fünf Medaillen beim Nürnberger Trichter erkämpft werden.
Bei den Mädchen in der E-Jugend konnte Anastasija Hirschfeld überzeugen und gewann die Goldmedaille. Sie setze sich im Finale der letzten acht gegen Chidinma Eze durch, gewann dann im Halbfinale gegen Vereinskollegin Lea Treffkorn und schlug im Finale deutlich die Konkurrentin Teresa Landsle...

..lesen Sie hier weiter


TSG-Fechten: Ann-Sophie Kindler gewinnt Bronze / Einmal Gold und dreimal Bronze

Gent und Mühlheim an der Ruhr erfolgreiche Turniere für Eislinger

19.10.2017 - Adrian Degen

Ann-Sophie Kindler gewinnt Bronze

Am vergangenen Wochenende besuchten drei unserer Fechter aus Eislingen das Satellitenturnier der Aktiven in Gent (Belgien). Ann-Sophie Kindler kam als Erfolgreichste der Gruppe zurück, sie gewann Bronze.
Souverän starte Ann-Sophie in ihren Wettkampf. Den anderen deutlich überlegen Gewann sie alle Vorrundengefechte ohne eine einzige Niederlage. Um si...

..lesen Sie hier weiter


TSG Fechten: Frederic Kindler knapp an Medaille gescheitert

12.10.2017 - Adrian Degen

Am vergangenen Wochenende traten fünf Athleten der TSG-Eislingen, die Reise in die 1300 km entfernte Stadt Plovdiv (Bulgarien) an, um sich beim ersten Juniorenweltcup der Saison unter Beweis zustellen. Dies war ebenfalls der erste Kampf, um sich für die Europa- und Weltmeisterschaft 2018 zu qualifizieren.
Die drei Fechter der TSG-Eislingen starteten gut in den Wettkampf und schafften die erste...

..lesen Sie hier weiter


TSG Fechten: Holpriger Start in die neue Saison

05.10.2017 - Thomas Schaich

Vergangenes Wochenende fand wie jedes Jahr das erste internationale Turnier für die Fechterinnen und Fechter der A-Jugend in Gödöllő (Ungarn) statt. Bei diesem Turnier galt es wichtige Punkte für die Qualifikation für die Europa- und Weltmeisterschaft zu sammeln.
Bei den Jungs war Antonio Heathcock bester Eislinger, er befand sich nach sieben Siegen und fünf Niederlagen nach den Vorrunden...

..lesen Sie hier weiter



Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Wir danken den Werbepartnern für die Unterstützung

[http://www.eislingen-online.de/_artikelanzeige.php?bearbeiten=_2015/2015_348 Dirt-Biker aus acht Ländern treffen sich auf Eislinger Buckelpisten - eislingen-online 13.8.2015 ]
_2015/2015_348.sauf---_2015/2015_348.auf