zurück zur TITELSEITE   

Ihre Meinung? ...hier gehts zur Leser-Innen-Briefseite

www.eislingen-online.de

 

Neues Schuljahr der Städtischen Musikschule startet mit vielfältigem Angebot

Musikschule – offen für alle!

26.9.2015 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

 

Jeder Mensch kommt täglich in Berührung mit Musik. Langjährige Studien beweisen, dass das aktive Musizieren Kreativität und Phantasie fördert. Es verbessert das emotionale Befinden und das Selbstbewusstsein wird gestärkt.

In der persönlichen Entwicklung lernen vor allem Kinder sich besser zu konzentrieren und durch regelmäßiges Üben ein Ziel zu erreichen. Sie lernen z.B. auf Konzerten sich zu präsentieren, was auch in der Schule sehr wichtig ist. „Wir bieten einen qualifizierten Unterricht und unsere Lehrkräfte haben alle ein musikpädagogisches Studium absolviert. Außerdem liegt es uns sehr am Herzen, gemeinsam in kleinen und großen Ensembles zu musizieren, zusammen Musik zu erleben, und zwar von klein auf. Oft entstehen in der Musikschule Freundschaften fürs Leben“, so die Musikschulleiterin Yvonne Kolberg. „Die Musikschule ist offen für alle, auch für Erwachsene. Musikschule von Anfang an – ein Leben lang“, ergänzt Musikschulleiter Josef Knoll.



Unterrichtsangebote:
Elementare Musikerziehung:
Musikalische Früherziehung (MFE)
Musikantini-Minis ab 3 Jahre
Musikantini-Maxis ab 4 bzw. 5 Jahre
Gruppenstärke: Ab 6 Kinder

Instrumentale Grundausbildung (IGA Blockflöte)
Musikantini-Minis: ab 5 Jahre
Musikantini-Maxis: ab 6 Jahren
Gruppenstärke ab 6 Kinder

Tasteninstrumente: Klavier, Keyboard, E-Piano, Akkordeon,
Streichinstrumente: Violine, Viola, Violoncello, Kontrabass
Zupfinstrumente: Gitarre, Tischharfe, E-Gitarre, E-Bass,
Holzblasinstrumente: Sopranblockflöte, Altblockflöte, Bassblockflöte, Querflöte, Klarinette, Saxophon, Fagott
Blechblasinstrumente: Trompete, Horn, Posaune
Schlagzeug: Drum-Set, Cajon
Vokalunterricht: Pop- und Jazz-Gesang, klassischer Gesang, Stimmbildung

Orchester / Ensembles
Bläserensemble / Blasorchester Kammermusikensemble, Spielkreise für Block-, und Querflöte, Klarinette und Gitarre, Pop-Rock-Band, Akkordeonorchester, Junges Orchester Eislingen (Sinfonieorchester JOE)
Das Junge Orchester Eislingen probt ab Freitag, 02. Oktober 2015 um 18.00 Uhr im Erich Kästner Gymnasium im Musiksaal
Leitung: Christian Pfeiffer
Die Teilnahme an Ensembles und am Orchester ist kostenlos!


Die Angebote, die sich nicht ausdrücklich an Kinder richten gelten auch für Erwachsene.
Instrumentalunterricht ist allein oder in Zweier- bzw. Dreier-Gruppen zu 30 und 45 Minuten möglich.

Wir bieten eine soziale Förderung durch Geschwister,- Mehrfach- und Sozialermäßigung.
Ebenso möchten wir auf das Bildungspaket der Bundesregierung aufmerksam machen: Im Bereich Kultur, Freizeit und Sport wird Ihr Kind monatlich mit 10 Euro bezuschusst, dies gilt auch für den Bereich Musikschule. Weitere Informationen erhalten Sie unter http://www.bildungspaket.bmas.de.

Bei der Beschaffung der Instrumente beraten unsere Lehrkräfte gerne. Für den Instrumental- und Vokalunterricht ist der Einstieg für Kinder, Jugendliche und Erwachsene jederzeit möglich.

Schnuppermonat Ikarus
Mit unserem Schnuppermonat haben Sie bzw. Ihr Kind die Möglichkeit, bis zu drei Instrumente á vier Unterrichtsstunden auszuprobieren.(Insgesamt 12 Stunden). Der Unterricht findet im Einzelunterricht zu 30 Minuten statt.

Das neue Musikschuljahr beginnt am 01.Oktober 2015
Kontaktdaten:
Musikschule Eislingen
Ebertstraße 24
73054 Eislingen/Fils
Tel:. 07161/804271
Fax: 07161/804298
Email: musikschule@eislingen.de
Web: www.eislingen.de

 

 

Aufrufe dieser Seite seit 26.09.2015: 1623

zur Druckansicht

Eislingen

Fotos (Urheber: PSE / Fotoclub Eislingen)


Eislingen

Hier zum Aufruf aller Artikel der Rubrk(en): Städtische Musikschule -



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Schulsozialarbeit der Schillerschule: „Smartphone- Führerschein“

13.12.2017 - Doris Lidl

Initiiert durch die diesjährige Eislinger Präventionswoche „GO!Eislingen“ wurde in den letzten Wochen an verschiedenen Eislinger Schulen ein „Smartphone-Führerschein“ durchgeführt.
Die Schülerinnen und Schüler konnten sich dabei zu Themen wie Sicherheit, Datenschutz, Cybermobbing informieren. Aber auch Elemente kreativer Medienarbeit waren im Programm enthalten, so erhielten die Te...

..lesen Sie hier weiter


Internationles Frauenfrühstück fördert Buchprojekte der Dr.-Engel-Real-Schule

28.11.2017 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Die Organisatorinnen übergaben einen spendablen 400 Euro Betrag zur Unterstützung der Schülerautoren

Seit 2012 haben die Schülerautoren der Dr.-Engel-Realschule sechs Schülerromane veröffentlicht, an denen jeweils bis zu 30-köpfige Autorenteams mitgewirkt haben. Allein im Jahr 2016 erschienen mit „Rollercoaster“ und „Plötzlich war es still“ zwei Romane, die im Rahmen der Wochen...

..lesen Sie hier weiter


Kurze Wege für die Grundschüler der Schillerschule

27.11.2017 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Mit dem neuen Standort „im Ösch“ entfällt für die Schüler der Grundschulkindbetreuung das Pendlen vor und nach dem Unterricht

Die Freude bei den Dritt- und Viertklässlern der Schillerschule ist groß. Seit Oktober entfällt für sie die rund 600 m lange Pendelstrecke zwischen ihrem Unterrichtsstandort im Ösch und dem Betreuungshaus an der Ecke Bismarck-/ Öschstraße. Die Schülerin...

..lesen Sie hier weiter


„Insel-Feeling“ in der Schillerschule

24.11.2017 - D.Lidl

Zur Einweihung der im September neu bezogenen Räumlichkeiten in der Staufeneckstraße 37 bot die Schulsozialarbeit der Schillerschule vergangenen Donnerstag in der großen Pause „Südsee-Punsch“ an. Lehrkräfte und Schüler konnten sich mit dem leckeren Getränk aufwärmen.
Die neue Wohnung der Schulsozialarbeit mit dem Namen „Schiller-Insel“ bietet den Schülerinnen und Schülern vor a...

..lesen Sie hier weiter


Präventionswoche GO! Eislingen ist Online

17.11.2017 - Jo Römer

Am vergangenen Montag fand in der Eislinger Stadthalle eine Veranstaltung eines Präsentationsteams, das sich aus Teilnehmern der Schulsozialarbeit aller Eislinger Schulen sowie der Offenen Jugendarbeit des Jugenhauses Nonstop und dem Kinder- und Jugendbüro der Stadt Eislingen zusammensetzte. Die Veranstaltung stand unter dem Motto „Präventionswoche GO! Eislingen ist Online' und sollte auf d...

..lesen Sie hier weiter


Präventionswoche GO! Eislingen ist Online

Smartphone, Facebook, WhatsApp – die ständigen Begleiter der Jugendlichen

10.11.2017 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Smartphone, Facebook, WhatsApp – die Technik ist der ständige Begleiter der Jugendlichen. Wie viel darf es aber sein?

Die Eislinger Präventionswoche GO! legt ihren Schwerpunkt in diesem Jahr auf das Thema „Medienbalance – Online und Offline“. Veranstaltungen und Aktionen in der Woche vom 13. bis 17. November 2017 regen an, um über den mehr oder weniger starken Umgang mit den digital...

..lesen Sie hier weiter


Dr.-Engel-Realschule Eislingen qualifiziert sich für das Kreisfinale

26.10.2017 - Andreas Schlaiss

Am Montag, den 23.10.2017 fand auf dem städtischen Kunstrasenplatz die Vorrunde für das Kreisfinale im Wettkampf „Jugend trainiert für Olympia- Fußball“ im Wettkampf 2 statt.
Neben unserer Dr.-Engel-Realschule nahmen noch das Freihof Gymnasium Göppingen, die Tegelbergschule aus Geislingen und die Messelbergschule aus Donzdorf teil.

Das erste Spiel gegen die Tegelbergschule begann tur...

..lesen Sie hier weiter


Rauchfrei-Wettbewerb motiviert Schulklassen

Mitmachen und eine Klassenfahrt gewinnen

24.10.2017 - PM AOK

Auch wenn die Zahl der Raucher stetig abnimmt – für Entwarnung gibt es keinen Grund. Allein im vergangenen Jahr gingen mehr als 75 Millionen Zigaretten über deutsche Ladentheken. Im gleichen Zeitraum investierte die Tabakindustrie über 196 Millionen in Werbung, die ihren Absatz stützen oder stärken soll.

Deswegen richtet sich das Präventionsprogramm „Be smart – Don´t start“ an d...

..lesen Sie hier weiter


Faire Schokolade gewinnt

05.10.2017 - PSE/Pressestelle der Stadt Eislingen)

Auch der zweite Fair-Trade-Verkauf des Erich Kästner Gymnasiums
auf dem Eislinger Wochenmarkt war ein voller Erfolg. Trotz des Regenwetters waren die katholischen Religionsgruppen der 7a und 7b
am Freitagmorgen unermüdlich auf dem Rathausplatz unterwegs und lockten mit einer leckeren Sortenvielfalt, die sie den Marktbesuchern vorab als Versucherle anboten.

„Möchten sie faire Schokola...

..lesen Sie hier weiter


Jetzt anmelden: Kleider und Spielemarkt des Kinderhaus Pfiffikus

Neuer Veranstaltungsort: Stadthalle Eislingen - 30.September 2017

20.9.2017 - PM

Am Samstag, den 30.September 2017 veranstaltet das Kinderhaus Pfiffikus wieder einen Kleider und Spielemarkt. Von 14:00 bis 16:00 Uhr ist dafür die Stadthalle Eislingen geöffnet. Die Tischmiete beträgt Euro 8,50.

Anmeldungen nimmt Frau Wahlenmaier-Lang unter 07161 6064535 entgegen.



Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Wir danken den Werbepartnern für die Unterstützung

[http://www.eislingen-online.de/_artikelanzeige.php?bearbeiten=_2015/2015_402 Neues Schuljahr der Städtischen Musikschule startet mit vielfältigem Angebot - eislingen-online 26.9.2015 ]
_2015/2015_402.sauf---_2015/2015_402.auf