zurück zur TITELSEITE   

Ihre Meinung? ...hier gehts zur Leser-Innen-Briefseite

www.eislingen-online.de

 

Kindergärten erhalten Spendenscheck

Arbeitsgemeinschaft Eislinger Vereine spendet Reinerlös vom Gemeinschaftskonzert

30.7.2017 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

 

Als Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Eislinger
Vereine (ARGE) freute sich Rolf Riegler über die hohe Spendenbereitschaft der Konzertbesucher, die ihre Anerkennung für ein tolles Gemeinschaftskonzert beim Stadtfest in Form einer Spende gezeigt haben.
Stellvertretend für insgesamt 11 Eislinger Kindergärten
nahmen Oberbürgermeister Klaus Heininger und fünf Kindergartenleiterinnen den Spendenscheck entgegen.

Die Arbeitsgemeinschaft Eislinger Vereine (ARGE) hatte als Veranstalter des Gemeinschaftskonzerts kräftig die Werbetrommel gerührt. Bei freiem Eintritt war es jedem Konzertbesucher selbst überlassen, eine Anerkennung in Form einer kleinen Spende zu geben. „Die musikalischen Akteure der Eislinger Vereine boten den Konzertbesuchern ein tolles Konzert und eine unglaubliche musikalische Vielfalt. Das haben die Zuhörer mit ihrer hohen Spendenbereitschaft honoriert“, ist sich Oberbürgermeister Klaus Heininger sicher. Einen kleinen Kniff hatte sich Rolf Riegler noch erlaubt. Damit zu den 11 Kindergärten symbolisch eine Brücke geschlagen wird, sollten die Cents der Spendensumme exakt der Anzahl der 11 Kindergärten entsprechen. Somit stand schließlich die stolze Summe von 2.750,11 Euro zu Buche. Aufgestockt wurde der ursprüngliche Betrag durch eine Spende von Siegfried Kauderer (Autohaus Kauderer, Eislingen) und durch die Arbeitsgemeinschaft Eislinger Vereine. „Alle 11 kirchlichen und kommunalen Kindergärten haben sich riesig gefreut“, sagte Claudia Thormann vom Kinderhaus Pfiffikus stellvertretend für alle Einrichtungen und bedankte sich zusammen mit OB Heininger herzlich für die umgerechnet 250,01 Euro, die jeder Kindergarten zur freien Verfügung erhält.

 

 

Aufrufe dieser Seite seit 30.07.2017: 1442

zur Druckansicht

Eislingen

1. Vorsitzenden der ARGE, Rolf Riegler (3.v.li) und mit OB Klaus Heininger(4.v.l.). V.l.n.r. Brigitte Gölz (Kinder- u. Familienzentrum Christuskirche), Claudia Thormann (Kinderh Pfiffikus), Ulrike Wels (Kinderh. St. Michael), Sabine Seeler-Wille(Kinderg.St. Markus) Helmine Gärtner (Regenbogen)


Hier zum Aufruf aller Artikel der Rubrk(en): Stadt Eislingen - ARGE Arbeitsgem. Eislinger Vereine e.V. -



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Mitmachen bei der ADFC- Umfrage zum Radfahrklima in Eislingen

Bis zum 30.11.2018 kann noch online mitgemacht werden

16.10.2018 - ADFC/Hans-Ulrich Weidmann

Seit 1.9.2018 bis einschließlich 30.11.2018 läuft eine Online-Umfrage zum Themenkomplex: wie zufrieden ist man mit der Fahrrad-Infrastruktur seiner Gemeinde bzw. mit den Gemeinden, die man als Radfahrer beurteilen kann.
Diese Umfrage wird alle zwei Jahre vom ADFC mit Förderung des Bundesverkehrsministeriums durchgeführt und die Ergebnisse stellen ein wichtiges Feedback vor Ort für die Verw...

..lesen Sie hier weiter


Ein bunter Nachmittag für die Eislinger Senioren

16.10.2018 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Oberbürgermeister Klaus Heininger hat insgesamt mehr als 2000 Seniorinnen und Senioren ab dem 75. Lebensjahr aus Eislingen, Krummwälden und Eschenbäche in die Stadthalle eingeladen. Eine Einladung erhielten alle Mitbürger ab Jahrgang 1943 und älter, um bei der traditionellen Seniorenfeier gemeinsam ein paar schöne und gesellige Stunden zu verbringen. Aufgrund des großen Interesses finden d...

..lesen Sie hier weiter


Ausflug des Jahrgangs 1948/1949 zur 70-er Feier mit vielen Höhepunkten

3-tägige Städtereise nach Regensburg, Straubing und Passau vom 4.9. bis 6.9.2018

06.10.2018 - Jahrgang 1948/1949 Erwin Weeger

Der Eislinger Jahrgang 1948/49 hatte sich zur 70-er Feier etwas Besonderes ausgedacht, und zwar eine 3-tägige Städtereise donauabwärts von Regensburg über Straubing nach Passau. Mit dem Bus ging es für 47 Teilnehmer zuerst nach Regensburg, wo im Rahmen einer Stadtführung das mittelalterliche Zentrum besichtigt wurde. Wahrzeichen sind unter anderem die Steinerne Brücke und der gotische Dom ...

..lesen Sie hier weiter


Sturmtief Fabienne fällte auch in Eislingen Bäume

29.9.2018 - Hans-Ulrich Weidmann

Das Sturmtief Fabienne, welches gegen 19 Uhr am vergangenen Sonntag Eislingen erreichte, hat in den Eislinger Wäldern für umgestürzte Bäume gesorgt.
Hier einige Impressionen aus den Wäldern zwischen dem Eislinger Täle und Eschenbäche.


Weltpremiere im Filstal

Zum Auftakt der Vortragsreihe des Eislinger Demenz-Netzwerkes wurde der „Plauder

29.9.2018 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Der erste Vortag aus der Vortagsreihe des Eislinger Demenz-Netzwerkes in Kooperation mit der sozialdiakonischen Stelle Ehrenamtsförderung fand viel Zuspruch. Neben dem anschaulichen Referat von Horst Mielis vom Deutschen Verkehrssicherheitsrat, wurde zum ersten Mal das Tischfahrrad „Plaudertisch“ in der Eislinger Stadthalle präsentiert.

„Im Straßenverkehr kann sich von einer Sekunde a...

..lesen Sie hier weiter


Kreativität trifft Literatur

Der Internationale Kreativtreff präsentiert seine Arbeiten in der Stadtbücherei

29.8.2018 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Der Internationale Kreativtreff für Frauen aller Länder präsentiert seine Arbeiten in der Eislinger Stadtbücherei

Seit fast 2 Jahren trifft sich monatlich eine Gruppe von Frauen im Jugendhaus Talx, um gemeinsam ihrem kreativen Hobby nachzugehen. Organisiert wird der Treff von Nora Hummel, die als Migrantin von den Philippinen die Probleme als Fremde in Deutschland gut kennt Er hat sich zu ...

..lesen Sie hier weiter


Demenz Netzwerk Eislingen: Vortrag „Sicher und mobil im Straßenverkehr“

29.8.2018 - PSE

Die neue Vortragsreihe des Eislinger Demenz-Netzwerks dreht sich rund um die Themen Gesundheit, Mobilität und Sicherheit.

Vom 18.09.2018 bis zum 06.11.2018 veranstaltet das Eislinger Demenz-Netzwerk in Kooperation mit der sozialdiakonischen Stelle Ehrenamtsförderung eine Vortragsreihe rund um die Themenbereiche Gesundheit, Mobilität und Sicherheit. Der erste Vortrag findet am Dienstag, 18....

..lesen Sie hier weiter


Stadt Eislingen verleiht Obstauflesemaschine

13.8.2018 - Hans-Ulrich Weidmann

Stadt Eislingen verleiht Obstauflesemaschine an Bewirtschafter von Streuobstwiesen

In diesem Jahr steht eine große Obsternte an. Um die Bewirtschaftung der Streuobstwiesen auf Gemarkung Eislingen, Krummwälden und Eschenbäche zu unterstützen und rentabler zu machen, bietet die Stadt Eislingen eine Obstauflesemaschine zur Ausleihe an. Diese Maschine erleichtert das Ernten des Obstes wesentl...

..lesen Sie hier weiter


Eislingen kürt seinen Rathauskönig

Bei der SFP-Rathausralley hatte Marco Martinez Fernandez die Nase vorn.

07.8.2018 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Das Sommerferienprogramm machte das Unmögliche möglich: Im Eislinger Rathaus kann man in der unschlagbar kurzen Zeit von nur
2 ½ Stunden blitzschnell heiraten, Wichtiges mit dem Oberbürgermeister bei einem Eis besprechen , Entscheidungen als Gemeinderat fällen, einen Reisepass beantragen und nebenbei noch ausgelassen ein Tischkickerturnier bestreiten. Möglich gemacht hat diesen Service d...

..lesen Sie hier weiter


WaWuWo: Räuber im Täle haben Nachwuchssorgen

Erster Abschnitt der Waldwunderwochen gestartet

31.7.2018 - Hans-Ulrich Weidmann

Darauf haben viele Kinder in Eislingen schon lange gefiebert. Die erste Ferienwoche im Eislinger Täle mit Hämmern und Basteln zu verbringen. Dieses Jahr sind die Kinder aufgefordert, den Räubern im Täle mit ihren Nachwuchssorgen zu helfen. Um das Räuberleben attraktiver zu gestalten, sollen Häuser und Bungalows für die Neuräuber enstehen. Mal sehen, ob die Kinder den Räubern hierbei hel...

..lesen Sie hier weiter



Werbeanzeige bei eislingen-online

09.10.2018 - Rolf Riegler - Stadtseniorenrat Eislingen:
Einladung zur Besenfahrt

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Wir danken den Werbepartnern für die Unterstützung

[http://www.eislingen-online.de/_artikelanzeige.php?bearbeiten=_2017/2017_1391 Kindergärten erhalten Spendenscheck - eislingen-online 30.7.2017 ]
_2017/2017_1391.sauf---_2017/2017_1391.auf