zurück zur TITELSEITE   

Ihre Meinung? ...hier gehts zur Leser-Innen-Briefseite

www.eislingen-online.de

 

Das Jugendhaus Talx erstrahlt in neuem Glanz

Ein großer Schritt Richtung Neuanfang

04.8.2017 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils) - Fotos: Axel Raisch

 

Seit April war der Arbeitskreis Talx unermüdlich im Einsatz, um das Jugendhaus am Schlossplatz zu renovieren. Voller Stolz konnte den Vertretern der Stadtverwaltung, des Gemeinderats und interessierten Gästen vor kurzem die renovierten Räumlichkeiten präsentiert werden.

„Es ist etwas Besonderes, wenn sich junge Menschen zusammenfinden, um gemeinsam etwas zu bewegen und Mut zur Veränderung zeigen“, unterstrich Oberbürgermeister Klaus Heininger bei der offiziellen Einweihung der Jugendeinrichtung anerkennend. Sein Dank galt in erster Linie den engagierten Jugendlichen und den Mitarbeitern des Kinder- und Jugendbüros. Mit einem persönlichen Handschlag und tollen Geschenken honorierte er nicht nur die Kreativität, die in den neuen Räumen sichtbar wird, sondern auch den körperlichen Einsatz und die handwerkliche Arbeit während des Umgestaltungsprozesses.
Susanne Lehmann und Tobias Friedel vom städtischen Kinder- und Jugendbüro erläuterten den Entstehungs- und Entwicklungsprozess des Arbeitskreises und zeigten mit einem Blick in die Zukunft auf, wie zusammen mit den Jugendlichen die Ideen und Ziele für das neue Jugendhauses Talx erarbeitet wurden. „Die Einrichtung soll nicht nur von Jugendlichen genutzt werden, sondern auch unterschiedlichen Gruppen verschiedener Altersstufen Platz bieten“, unterstrichen beide die Pläne zur künftigen Nutzung. In den Räumen im Obergeschoss wurden deshalb Möglichkeiten für kreative, handwerkliche aber auch gruppenspezifische Angebote geschaffen. Das Erdgeschoss soll für Veranstaltungen und den Offenen Treff genutzt werden. “Den Jugendlichen war es wichtig, dass auch die jüngeren Kinder an mehreren Tagen das Talx nutzen können“, sagte Sandra Brenner, vom Kinder- und Jugendbüro, die mit großem Einsatz das Projekt leitete. Die Offenen Treffs werden künftig von Heike Kirn, Hänsi Weis und Sandra Brenner betreut.

Die Jugendlichen nutzten bei dieser Gelegenheit gerne die Möglichkeit, um mit eigenen Gedanken und Ideen zu Wort zu kommen: „Wir wollen das Jugendhaus so gestalten, wie wir auch unser Zimmer zuhause gestalten wollen, aber nicht dürfen. Einfach mal die Wand besprühen“, sagte Samuel Catalan, der auch an den Graffiti-Kunstwerken beteiligt war, die jetzt die Wände im Erdgeschoss verschönern.

Vom Ergebnis konnten sich die Besucher am Mittwochabend selbst ein Bild machen. Der Abend zeigte stolze Gesichter und interessanten Gespräche, versüßt durch Cocktails und Live-Musik von Floesie.

Der Neuanfang des Jugendhauses Talx ist gemacht und mit der Unterstützung des Arbeitskreises Talx werden in naher Zukunft mit Sicherheit noch viele kreative Ideen und Veranstaltungen realisiert und es sollen auch wieder private Vermietungen möglich sein.

 

 

Aufrufe dieser Seite seit 04.08.2017: 959

zur Druckansicht

Eislingen

Mit wenig Geld aber mit vielen unkonventionellen Idee wurden die Innenräume gestaltet


Eislingen

OB Klaus Heininger lud Samuel Catalan zur nächsten Sitzung des Kultur-, Sozial- und Sportausschusses ein, um dort die Vorstellungen und Ideen der Jugendlichen zu präsentieren

Eislingen

Mit einem persönlichen Handschlag bedankte sich das Stadtoberhaupt bei den engagierten Jugendlichen für die tolle Umgestaltung der Räume

Eislingen

Hier zum Aufruf aller Artikel der Rubrk(en): Stadt Eislingen - TALX -



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Oberbürgermeisterwahl am 11. März 2018 - Kandidatenvorstellung am 1.März 2018

19:30 Stadthalle Eislingen

21.2.2018 - PSE (Pressestelle der Stadt Eislingen)

Die Stadt Eislingen lädt die Bevölkerung zur öffentlichen Vorstellung des Bewerbers um das Amt des Oberbürgermeisters.

Am Donnerstag, 1. März 2018, findet um 19:30 Uhr die Kandidatenvorstellung zur Wahl des Oberbürgermeisters in der Stadthalle Eislingen statt. Dazu lädt der Gemeindewahlausschuss die Bevölkerung herzlich ein.

Dem einzigen Bewerber, der vom Gemeindewahlausschuss zugel...

..lesen Sie hier weiter


Fahrgastbeirat nimmt seine Tätigkeit auf

18.2.2018 - PM

Der neue Fahrgastbeirat des Mobilitätsverbundes Filsland (FMV) hat sich konstituiert. Zum Sprecher wurde Bernd Lutz aus Göppingen gewählt. Seine Stellvertreter sind Harald Kraus aus Eislingen, der den Kreisseniorenrat ver-tritt, und Burkhard G. Wollny aus Göppingen.
Die Geschäftsführer des FMV, Günter Koser und Tobias Maier, führten das Gre-mium in die Organisation des Öffentlichen Pers...

..lesen Sie hier weiter


Kreisputzete am Samstag, 17. März 2018

Eislingen putzt mit und bittet um Ihre Mithilfe!

15.2.2018 - PSE (Pressestelle der Stadt Eislingen)

Der Landkreis Göppingen veranstaltet mit allen Kreiskommunen am Samstag, 17. März 2018 eine Kreisputzete, bei der sich auch wieder die Stadt Eislingen beteiligt. Alle Bürgerinnen und Bürger sind hierzu eingeladen. Sind auch Sie dabei und helfen mit!

Um die Stadt Eislingen von Schmutz und Abfall zu befreien, sucht die Stadtverwaltung Helferinnen und Helfer, die mit Handschuhen, Warnwesten ...

..lesen Sie hier weiter


Martina Reichart geehrt zum 25-jährigem Dienstjubiläum im öffentlichen Dienst

08.2.2018 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde überreichte Oberbürgermeister Klaus Heininger an Martina Reichart die Ehrenurkunde für 25 Jahre im öffentlichen Dienst.

Dass die Jubilarin Standesbeamtin mit Leib und Seele ist, zeigt sich besonders in der engen Verbundenheit mit ihrer Aufgabe, betonte der Rathauschef und bedankte sich bei Martina Reichart mit einem Präsent für die Zuverlässigkeit und...

..lesen Sie hier weiter


Junge Union fährt nach Straßburg und lädt zur Teilnahme ein

05.2.2018 - Barbara Schilling

Die Junge Union (JU), Kreisverband Göppingen, fährt am 24. Februar 2018 auf Einladung des örtlichen Europaabgeordneten Rainer Wieland ins Europäische Parlament nach Straßburg, um dort am Planspiel „Projekt Europa“ teilzunehmen.
In seinem Anschreiben stellt Wieland heraus, dass die europäische Dimension in der Bundes- und Landespolitik zunehmend an Bedeutung gewinnt. Vor diesem Hintergr...

..lesen Sie hier weiter


Roter Treff mit Gerhard Rink: Insektensterben - Was kann ich tun?

Donnerstag, 1.Februar - 20 Uhr - Restaurant Zeus, Nebenzimmer

30.1.2018 - PM Mathias Ritter

Der SPD-Ortsverein Eislingen lädt für Donnerstag den 01.02. um 20 Uhr zu seiner traditionellen offenen Gesprächsrunde in das Restaurant Zeus, Hauptstraße 65. Gerhard Rink vom BUND wird in das dramatische Thema des Insektensterbens einführen und Tipps zur Unterstützung der Insekten geben.

Im Anschluss daran ist wie immer zur freien Diskussion geladen - insbesondere über die aktuellen Ko...

..lesen Sie hier weiter


Car-Sharing-Angebot für Eislingen

Für das neue Mobilitätsangebot wird ein kreativer Name gesucht

16.1.2018 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Im Frühjahr sollen zwei neue Car-Sharing-Fahrzeuge das Mobilitätsangebot am Eislinger Bahnhof ergänzen.

Im Zuge des Projekts „Mobilitätspunkt“ wird der Eislinger Bahnhof zu einer Drehscheibe für verschiedene Transportmittel sowohl baulich als auch organisatorisch umgestaltet. Ein wichtiger Bestandteil des neuen Konzepts ist das Bereitstellen von Car-Sharing Fahrzeugen am Bahnhof. In Z...

..lesen Sie hier weiter


Bürgerinfo zur Parkplatzsituation im Wohngebiet Mittlerer Weg/Mittelklinge

16.1.2018 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Aufgrund der Beratung im Gemeinderat am 11. Dezember 2017 und aufgrund des großen Interesses aus der Bürgerschaft wird am
25. Januar 2018 im Rathaus eine erneute Bürgerinformation zur Verbesserung der Parksituation stattfinden.

Wie bereits berichtet, will die Eislinger Stadtverwaltung durch mehrere Maßnahmen die Parkplatzsituation im Wohngebiet Mittlerer Weg/ Mittelklinge verbessern. Mit...

..lesen Sie hier weiter


Eislinger Neujahrsempfang live im SWR-Fernsehen und in den Tagesthemen

Liveschaltung aus aktuellem Anlass direkt aus der Eislinger Stadthalle

13.1.2018 - SPD

Wir freuten uns mit der SPD Generalsekretärin Luisa Boos eine prominente Rednerin zum Thema '100 Jahre Frauenwahlrecht' gewonnen zu haben, so der SPD-Ortsvereinsvorsitzende Hans-Ulrich Weidmann. Die Frage einer erneuten Regierungsbeteiligung in Berlin war im Frühherbst des vergangenen Jahres nicht auf der Tagesordnung.

Jetzt kam es aber anders und das SWR-Fernsehen nahm die Gelegenheit war, ...

..lesen Sie hier weiter


Eislinger Neujahrsempfang mit Luisa Boos und Natalie Darabos

Freitag, 12.Januar 2018 - 19 Uhr - Foyer der Stadthalle Eislingen

09.1.2018 - Hans-Ulrich Weidmann

In guter Tradition lädt die SPD Eislingen die Eislingerinnen und Eislinger zum Neujahrsempfang ein. Es wird dabei ein Blick zurück auf das abgelaufene Jahr geworfen und die Aufgaben und Herausforderungen für
Eislingen, unser Land und global im kommenden Jahr geworfen.
Das Frauenwahlrecht in Deutschland feiert in diesem Jahr seinen 100sten Geburtstag. Wir freuen uns, dass zu diesem Thema mit ...

..lesen Sie hier weiter



Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Wir danken den Werbepartnern für die Unterstützung

[http://www.eislingen-online.de/_artikelanzeige.php?bearbeiten=_2017/2017_1402 Das Jugendhaus Talx erstrahlt in neuem Glanz - eislingen-online 04.8.2017 ]
_2017/2017_1402.sauf---_2017/2017_1402.auf