zurück zur TITELSEITE   

Ihre Meinung? ...hier gehts zur Leser-Innen-Briefseite

www.eislingen-online.de

 

Lebensfreude, Kulturgeschichte(n) und Fairtrade

Neues Semester der VHS mit tollen Angeboten

11.9.2017 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

 

Pünktlich zum Ende der Schulferien gibt es wieder das neue Programm der Volkshochschule Eislingen mit vielfältigen Bildungs- und Freizeitangeboten für die unterschiedlichsten Lebensbereiche und Altersgruppen.

„Wenn die Tage kürzer und die Abende länger werden, ist das eine gute Gelegenheit bei unseren Veranstaltungen und in den Kursen mit anderen Menschen in Kontakt zu kommen, sich mit Neuem zu beschäftigen und den eigenen Horizont zu erweitern“, lädt VHS-Leiterin Ute Schwendemann zum Mitmachen bei bewährten und neuen Angeboten ein. Das Semester beginnt am 19. September 2017.

Neu im Programm ist die Rubrik Ratgeber Alltag. Hier gibt es z. B. einen Vortrag über rechtliche Aspekte zum Elternunterhalt, praktische Tipps für Mieter und Vermieter oder fundierte Informationen zur Frage „Sind Impfungen sinnvoll oder schädlich?“. Mit einem spannenden und unterhaltsamen Blick in die Antike startet am 28. September die neue Reihe „Kulturgeschichte(n) im Nachmittagscafé“ die zum Auftakt das Alte Ägypten, das antike Griechenland und das Römische Reich aus ganz unterschiedlichen Perspektiven beleuchtet. Die drei Nachmittage können einzeln oder als Gesamtpaket gebucht werden. Kaffee, Tee und Gebäck versüßen den kulturgeschichtlichen Streifzug. Mitunter überraschende Blicke auf die eigene Geschichte bieten die „Stadtge(h)schichten“ auf dem Eislinger Geschichtslehrpfad. Gleich drei Veranstalter, nämlich VHS, die AG Faire Beschaffung der Stadt Eislingen und die Initiative „Eine Welt“ e. V. haben sich zusammengeschlossen um zu zeigen, wie man mit Geld die Welt „fairändern“ kann. Die Bildungsreferentin Ulrike Pfab vom Oikocredit Förderkreis Baden-Württemberg e. V. wird erklären, was hinter Oikocredit steckt und wie wirtschaftlich benachteiligte Menschen in Entwicklungsländern von der fairen Geldanlage profitieren.

Bei weiteren interessanten und informativen Vortragsveranstaltungen in der Stadthalle kann man erfahren, was es mit dem Verschwinden der Insekten auf sich hat, wie Aufräumen die Wohnung und den Kopf befreit oder wie man durch Achtsamkeit mehr Lebensqualität gewinnen kann. Diareisen führen auf die Blumeninsel Madeira, lassen die Besucher in die faszinierenden Landschaften Namibias eintauchen oder zeigen die Artenvielfalt im Weltnaturerbe und Bioreservat Donaudelta. Die VHS-Außenstelle in Salach lädt zu einem bewegenden Vortrag mit Matthias Berg in die Stauferlandhalle ein. „Mach was draus! – mehr Kraft, mehr Gelassenheit, mehr Leben“ diese aktive Lebenshilfe kommt von einem, der als Contergan Geschädigter auch aus widrigsten Umständen das Beste zu machen versteht.

Ein musikalisches Highlight erwartet die Besucher im November beim „Jazz im Marstall“. Der Abend mit Susanne Schempp, Martin Schrack, Axel Kühn und Eckhart Stromer ist eine Reminiszenz an den großen Jazzmusiker Duke Ellington. Hochspannung verspricht der Krimiabend mit dem in Eislingen geborenen Autor und Polizeibeamten Jochen Frech. In „Dezembermord“ muss der junge Kommissar Kepplinger seinen zweiten, hochbrisanten, Fall lösen.

Neben den interessanten Einzelveranstaltungen lädt ein ausgewogener Kurs-Programm-Mix von A wie „Airbrush-Schnupperkurs“ bis Z wie „Zumba®-Fitness“ zum Mitmachen ein. Die VHS setzt dabei auch auf neue Angebote wie „Kroatisch für Anfänger“, „Knie- und Hüftsport für Menschen mit Arthrose“, „Lachyoga“, „Faszination Makrofotografie“ oder „Ordnung auf dem PC“. Natürlich gibt es auch wieder die junge VHS mit speziellen Angeboten für Kinder und Jugendliche, die bekannten und bewährten Angebote der Sprachenschule, Kreativ- und Kochkurse und nicht zuletzt EDV-Kurse speziell für Senioren und zur beruflichen Weiterbildung.

Das neue Programmheft ist in allen öffentlichen Einrichtungen, Geschäften und Banken und Sparkassen kostenlos erhältlich und im Internet unter www.vhs-eislingen.de nachzulesen. Zur Anmeldung unter der Tel.Nr.: 0 71 61 / 8 04-266 oder einer persönlichen Beratung steht das VHS-Team montags bis donnerstags von 8:30 Uhr bis 12:00 Uhr, freitags von 8:30 Uhr bis 13:00 Uhr sowie dienstags von 14:00 Uhr bis
16:00 Uhr und donnerstags von 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr Uhr im Rathaus (Schlossplatz 1 ) zur Verfügung.


Hier gibt es weitere Informationen zu diesem Artikel:

http://www.vhs-eislingen.de

 

 

Aufrufe dieser Seite seit 11.09.2017: 1369

zur Druckansicht

Eislingen


Hier zum Aufruf aller Artikel der Rubrk(en): VHS Volkshochschule -



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Herzlichen Dank an alle Veranstalter des Sommerferienprogramms

16.10.2018 - PSE

Viele Vereine, Organisationen und Privatpersonen sorgten für abwechslungsreiche und interessante Sommerferien

Insgesamt 71 spannende, aufregende und kreative Angebote haben den 194 Teilnehmerinnen und Teilnehmern viel Spaß gemacht und die Sommerferien mit vielen Erlebnissen, Abenteuern und Kreativangeboten ausgefüllt.

Die Stadt Eislingen bedankt sich ganz herzlich bei allen Veranstaltern...

..lesen Sie hier weiter


„Eine starke Leistung“ Beispielhaftes Engagement bei der „Aktion Ehrensache“

Aktion der Silcherschule sichert Anschubfinanzierung für ein Tandem-Fahrrad

13.10.2018 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Es hat schon Tradition in der Silcherschule, wenn sich einmal im Jahr alles um die „Aktion Ehrensache“ dreht. Die Schülerinnen und Schüler engagieren sich für soziale Projekte, für die sie schulintern Waffeln verkaufen, ein Rezeptheft erstellen oder bei Eislinger Arbeitgebern einen Tag lang tüchtig mit anpacken und sich dafür ein Gehalt verdienen. In diesem Jahr kamen stolze 2.386,08 Eu...

..lesen Sie hier weiter


Schulen laufen für Kinder an der Dr.-Engel-Realschule Eislingen

27.9.2018 - Justin Feyl und Karim Elia

Heute fand die Spendenübergabe aus dem Benefizlauf „Schulen laufen für Kinder“ an der Dr.-Engel-Realschule Eislingen statt. Bereits im Juli wurde dieser Lauf an verschiedenen Schulen im Schulamtsbezirk Göppingen ausgeführt, wobei der Hauptlauf unter Schirmherrschaft des Landrates Herrn Edgar Wolff in diesem Jahr an der Dr.-Engel-Realschule Eislingen organisiert wurde. Als weiterer Schirmh...

..lesen Sie hier weiter


Karin Rapp 25 Jahre bei der Stadt Eislingen

25.9.2018 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Im Namen von Oberbürgermeister Klaus Heininger gratulierte die Leiterin des Bildungs-, Kultur- und Sportamtes, Maria-Luise Schäfer, der pädagogischen Mitarbeiterin Karin Rapp mit einem Geschenk und einer Urkunde und dankte ihr herzlich zum 25-jährigen Dienstjubiläum. Noch während ihres Studiums an der PH Schwäbisch Gmünd gab Karin Rapp ihre Freude an der Musik als Violinlehrerin an der Ju...

..lesen Sie hier weiter


Kleider + Spielemarkt des Kinderhauses Pfiffikus

Samstag, 13. Oktober 2018 -14-16 Uhr - Stadthalle Eislingen

23.9.2018 - PM

Am Samstag, den 13. Oktober 2018 präsentiert der Elternbeirat des Kinderhaus Pfiffikus wieder einmal den beliebten Kleider- und Spielemarkt.
Tischreservierungen zu diesem Markt nimmt ab sofort Frau Wahlenmaier-Lang unter 07161/6064535 entgegen. Die Miete pro Tisch beträgt € 9,50.


Grundschulkindbetreuung in den Herbstferien

Eltern können ihre Kinder jetzt anmelden

17.9.2018 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Die Stadt Eislingen/Fils bietet Schülern, die eine Grundschule in Eislingen besuchen, den an unterrichtsfreien 04.10.2018 und 05.10.2018 Tagen und in den Herbstferien eine Betreuung an.

Das Angebot richtet sich an alle Eltern deren Kind eine Grundschule in Eislingen besucht, also auch an diejenigen, die an Schultagen keine Betreuung gebucht haben.

Die Betreuungszeiten sind montags bis f...

..lesen Sie hier weiter


Geschenkte Zeit - Absschlußgottesdienst der Dr.Engel-Realschule

Landesbischof July zu Gast in Eislingen

06.8.2018 - Arian Anhorn

Am Montag vor den Ferien fand der diesjährige Gottesdienst zum Schuljahresabschluss der Dr.-Engel-Realschule statt. Aber nicht in der Aula der Dr.-Engel-Realschule, sondern dieses Jahr in der Lutherkirche trafen sich die Besucher, darunter nicht nur Schüler/innen und Lehrer/innen der Schule, sondern auch interessierte Einwohner der Stadt Eislingen und die Ehrengäste Dr. Ralf Güntner vom Staat...

..lesen Sie hier weiter


Sponsorenlauf der Dr.-Engel-Realschule kurz vor den Ferien

Schulen laufen für Kinder

04.8.2018 - Justin Feyl

Am 20. Juli 2018 wurde an der Dr.-Engel-Realschule bei großer Hitze Runde um Runde gelaufen, um kranken Kindern zu helfen, denn die Schule nahm am Projekt 'Schulen laufen für Kinder' teil. Im Vorfeld mussten alle Läufer Sponsoren durch Eltern, Großeltern oder andere Verwandte oder Freunde finden, die bereit waren, für jede gelaufene Runde einen bestimmten Betrag zu bezahlen. Ein Großteil d...

..lesen Sie hier weiter


Georg Roth, Hausmeister der Dr.-Engel Realschule in den Ruhestand verabschiedet

01.8.2018 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Zum Ende des Schuljahres begann nicht nur für die Schülerinnen und Schüler der Abschlussklasse ein neuer Lebensabschnitt. Das Lehrerkollegium der Eislinger Realschule verabschiedete sich nach 18 Jahren würdig und teils wehmütig auch von Georg Roth.

Seit September 2000 war Georg Roth mit Leib und Seele Schulhausmeister. Nicht einmal ein lukratives Angebot eines anderen Arbeitgebers konnte...

..lesen Sie hier weiter


Sachgebiet Bildung- und Betreuung unter neuer Leitung

Stefanie Lübbe ist neue Ansprechpartnerin

14.6.2018 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Seit 1. Juni ist Stefanie Lübbe Ansprechpartnerin für alle, die in Eislingen mit der Leitung von Kindertageseinrichtungen, Schulen und Jugendhäusern betraut sind. Sie übernimmt das Aufgabengebiet von Petra Grus, die in einer Kreisgemeinde eine neue berufliche Herausforderung angenommen hat.

Die Stadt Eislingen ist Träger von derzeit fünf Tageseinrichtungen für Kinder und von fünf Schul...

..lesen Sie hier weiter



Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

09.10.2018 - Rolf Riegler - Stadtseniorenrat Eislingen:
Einladung zur Besenfahrt

Wir danken den Werbepartnern für die Unterstützung

[http://www.eislingen-online.de/_artikelanzeige.php?bearbeiten=_2017/2017_1446 Lebensfreude, Kulturgeschichte(n) und Fairtrade - eislingen-online 11.9.2017 ]
_2017/2017_1446.sauf---_2017/2017_1446.auf