zurück zur TITELSEITE   

Ihre Meinung? ...hier gehts zur Leser-Innen-Briefseite

www.eislingen-online.de

 

Ordentliche Mitgliederversammlung der Freien Wähler Eislingen am 24.03.2018

26.3.2018 - PM Freie Wähler Eislingen

 

Passend zur ordentlichen Mitgliederversammlung der Freien Wähler Eislingen hatte Petrus nach dem erneuten Wintereinbruch endlich ein Einsehen und so freute sich Bernd Horwat, etliche Mitglieder, Freunde und Interessenten am 24.03.2018 zur alljährlichen Mitgliederversammlung in gemütlicher Atmosphäre im KSG-Vereinsheim bei frühlingshaften Temperaturen begrüßen zu dürfen.
Mit besonderer Freude hieß er den Ehrenvorsitzenden Dieter Sawerra sowie die Vertreter der Gemeinderatsfraktion willkommen und dankte dann den Mitgliedern für ihr zahlreiches Erscheinen.
Im Anschluss an das Grußwort erhoben sich die Anwesenden zur Totenehrung. Mit Trauer und ehrendem Andenken nehmen die Freien Wähler Eislingen Abschied von ihrem Gründungs- und Ehrenmitglied Eberhard Bauer sowie den engagierten und allseits beliebten Mitgliedern Gerlinde Hörmann und Renate Krieg.
Mit dem Dank an die Fraktion für die gelungene Zusammenarbeit und dem Wunsch, auch weiterhin eine glückliche Hand bei ihren Entscheidungen für die Eislingerinnen und Eislinger zu haben, eröffnete Bernd Horwat seinen, wie gewohnt, prägnanten und informativen Rückblick auf das Vereinsleben des vergangenen Jahres. Er hob gleich zu Beginn hervor, dass es den Freien Wählern auch 2017 wieder gelungen sei, Kommunalpolitik und geselliges Miteinander in bewährter Weise zu verbinden und zu pflegen. Ein besonderer Dank ging hierbei an den stets emsigen Festausschuss um Andrea Horwat, der mit großem Engagement und viel Liebe zum Detail mit Unterstützung der ehrenamtlichen Helfer entscheidend dazu beitrage, dass die Vereinsfeste sowie die Teilnahme an Stadtfest, Schülerferienprogramm oder Weltkindertag zu einem wichtigen Bestandteil des Eislinger Vereinslebens geworden seien. Als besondere Highlights des vergangenen Jahres erinnerte Bernd Horwat hierbei an das Stadtfest und den Weihnachtsmarkt mit unseren selbst gebackenen Plätzchen. Wie in jedem Jahr bildete die Weihnachtsfeier den besinnlichen Jahresabschluss.
Seine Ausführungen schloss er mit einem Ausblick auf die im Jahr 2018 anstehenden Termine, von denen man sich vor allem das Grillfest in Haugs Garten am 4. Juli und das Herbstfest am 20. Oktober am selben Ort schon jetzt im Kalender vormerken sollte.
Einen kurzen Einblick in das auch aus Sicht der Gemeinderatsfraktion arbeits- und ereignisreiche Jahr 2017 gab Gemeinderätin Silke Pauly: Auch Eislingen profitiere von der insgesamt guten gesamtwirtschaftlichen Entwicklung, weshalb unter anderem keine Anpassung der Grund- und Gewerbesteuer notwendig gewesen sei. Das neue Rathaus habe seinen Platz in der Mitte der Bevölkerung eingenommen, die Mühlbachtrasse und die Neugestaltung des Schlossplatzes seien die nächsten Zukunftsprojekte und am Haug-Areal solle neuer Wohnraum geschaffen werden. Zudem setze sich die Fraktion kontinuierlich für die städtebauliche und bürgerfreundliche Weiterentwicklung unserer Heimatstadt ein. Dies kommt z. B. durch das erneute Anstoßen einer behinderten- und altersgerechten Anpassung der Stadtbibliothek und durch das Engagement für den Ausbau des Schlossplatzes zum Ausdruck. Um Eislingen als Wirtschaftsstandort weiter aufzuwerten, sei es in diesem Zusammenhang zudem wichtig, den Breitbandausbau voranzutreiben. „Attraktivität und Sicherheit“ - so könnte man die Ziele insgesamt überschreiben, weshalb die Freien Wähler auch einen Bericht über Gewalt- und Kriminalprävention für wichtig erachten.
Mit einem ausdrücklichen Dank an den Vorstand für den Einsatz und die gute Zusammenarbeit sowie der herzlichen Einladung, bei Fragen direkt auf Vertreter von Verein und Fraktion zuzugehen („rufen Sie uns an“) beendete sie ihren Bericht über die Arbeit aus dem Gemeinderat.
Auch aus Sicht der Kassenführerin Sibylle Bloch stellten Stadtfest und Weihnachtsmarkt absolute Höhepunkte des vergangenen Jahres dar, da bei beiden Veranstaltungen ein außerordentlich gutes Ergebnis erzielt werden konnte. Insgesamt sei die Kasse schon ein Jahr vor der Kommunalwahl gut für die anstehenden Aufgaben gefüllt. Nachdem Gemeinderat Willy Hörmann in seiner Funktion als Kassenprüfer sich bei der Kassenführerin für ihre gewissenhafte Arbeit bedankte und mit den Worten „es macht fast schon Spaß, diese Kasse zu prüfen“ um ihre Entlastung bat, wurde diese einstimmig vorgenommen.
Dem langjährigen Faktionsvorsitzenden und aktuellen Gemeinderat Eckehard Wöller war es im Anschluss daran ein sichtliches Vergnügen, die Entlastung der Vorstandschaft durchzuführen, wobei er sich für deren „ausgezeichnete Arbeit“ bedankte.
Die Mitgliederversammlung 2018 hat folgende Vereinsmitglieder einstimmig in ihren Ämtern bestätigt bzw. neu ins Amt gewählt:
o 1. Vorsitzender: Bernd Horwat
o 2. Vorsitzender: Marcel Bloch (neu ins Amt gewählt)
o Schriftführerin: Pia Drahn
o Seniorenbeauftragter: Eberhard Staudenmayer (neu ins Amt gewählt)
o Frauenbeauftragte: Doris Bieg
o Beauftragte für besondere Aufgaben: Andrea Horwat
o Pressewart: Marcel Bloch
Unter dem Tagesordnungspunkt „Sonstiges“ stand die Kommunalwahl 2019 im Mittelpunkt, wobei Vorstand und Fraktion von der bisher gut angelaufenen Suche nach kompetenten und motivierten Neu-Kandidaten berichteten. Die Mitglieder betonten zudem, dass der altbewährte Markenkern der Freien Wähler, den Bürgerinnen und Bürgern zuzuhören und deren Wünsche und Sorgen ernst zu nehmen, weiterhin im Zentrum ihres kommunalpolitischen Engagements in Eislingen stehen werde.
Abschließend sei darauf hingewiesen, dass die Freien Wähler an jedem 2. Mittwoch im Monat einen Stammtisch im Restaurant Vogelgarten veranstalten. Hierzu laden wir alle interessierten Bürgerinnen und Bürger herzlich zu offenem Gedanken- und Informationsaustausch ein.
Die Freien Wähler Eislingen wünschen allen Bürgerinnen und Bürgern ein frohes Osterfest!

 

 

Aufrufe dieser Seite seit 26.03.2018: 1229

zur Druckansicht

Eislingen


Hier zum Aufruf aller Artikel der Rubrk(en): Freie Wähler Eislingen e.V. -



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Haushalt 2019 genehmigt - Tragfähiges und solides Fundament

17.2.2019 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Das Regierungspräsidium (RP) Stuttgart hat den zweiten doppischen Haushaltsplan 2019 der Stadt Eislingen ohne Einschränkungen genehmigt. Gleichzeitig wurden die beiden Wirtschaftspläne für die Eigenbetriebe Stadtwerke und Wohn- und Geschäftsgebäude bestätigt.

Regierungspräsident Reimer machte im Genehmigungserlass vom 14.2.2019 zur Eislinger Haushaltssituation deutlich, dass die Hausha...

..lesen Sie hier weiter


Moderne Schilder an Eislingens Ortseingängen

In der großen Kreisstadt werden Ankommende wieder in zeitgemäßem Design begrüßt

12.2.2019 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Der Zahn der Zeit hatte an den Eislinger Ortseingängen genagt.
Seit letzten Herbst wurden deshalb die in die Jahre gekommenen Begrüßungstafeln erneuert. Die letzten Schilder an der Salacher Straße werden Ende Februar angebracht und erstrahlen dann zusammen mit drei weiteren Standorten in neuem Glanz.

Kurz nach den Sommerferien waren sie plötzlich weg, die großen Schilder an den Eisling...

..lesen Sie hier weiter


Junge Union begrüßt VVS-Vollintegration sowie Verbesserungen beim Metropolexpres

12.2.2019 - Theresa Pauli

Zwei bedeutsame verkehrspolitische Entscheidungen für den Landkreis Göppingen wurden letzte Woche gefällt. Erstens gilt ab 2021 für den Landkreis Göppingen die Vollmitgliedschaft im Verkehrs- und Tarifverbund Stuttgart (VVW) und zweitens wird die Bahnverbindung nach Geislingen und Ulm verbessert.
„Wir als Junge Union im Landkreis Göppingen begrüßen die Entscheidung, dass Göppingen Vol...

..lesen Sie hier weiter


Neue Mitarbeiterin bei der Straßenverkehrsbehörde und Bußgeldstelle

10.2.2019 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Wer ein Bauvorhaben plant und dafür öffentliche Verkehrsflächen nutzen muss oder Plakate im Stadtgebiet aufhängen möchte, kann künftig bei Nadine Bisinger die entsprechende Sondernutzungserlaubnis beantragen. Auch die Ausstellung von Parkausweisen für schwerbehinderte Menschen und die Ahndung von Ordnungswidrigkeiten gehört zu ihrem vielseitigen Aufgabengebiet. Die gelernte Pharmazeutisch...

..lesen Sie hier weiter


'Mittendrin statt nur dabei'

Stammtisch der CDU Eislingen zu aktuellen Themen in der Stadt

03.2.2019 - Axel Raisch

Fragen, die das Leben der Bürger ganz direkt betreffen, werden in der Kommune entschieden. Hier werden Entscheidungen und ihre Folgen im Alltag der Bürger sichtbar. Auch die Teilnahme an Entscheidungsprozessen ist auf Ortsebene so gut möglich, wie auf keiner anderen politischen Entscheidungsebene. Schule, Verkehr, Bebauungspläne. Vieles wird auf kommunaler Ebene leidenschaftlich diskutiert. D...

..lesen Sie hier weiter


Eislinger Neujahrsempfang am Freitag, 25.Januar 2019

19:00 Uhr - Foyer der Stadthalle

24.1.2019 - PM SPD

Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger,
die SPD Eislingen wünscht Ihnen und Ihren Angehörigen ein glückliches, friedliches Jahr 2019!
Sehr herzlich laden wir Sie zu unserem traditionellen Neujahrsempfang ein.
Seien Sie unser Gast am Freitag, 25. Januar 2019, 19:00 Uhr, im Foyer der Stadthalle Eislingen.
Wir freuen uns auf Austausch und Gespräche mit Ihnen. Wir sind gespannt, welche Gedan...

..lesen Sie hier weiter


Stadtverwaltung hat neue Büroräume im künftigen Mobilitätspunkt bezogen.

Musikschule, Kinder- und Jugendbüro, Integrationsstelle jetzt im Bahnhof

18.1.2019 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Nach einer längeren Umbauphase konnte die Verwaltung der Städtischen Musikschule, das Kinder- und Jugendbüro sowie die Integrationsstelle neu renovierte Büroräume im Gebäude in der Bahnhofstraße 15 beziehen. Der Leiter der Städtischen Musikschule, Daniel Rehfeldt und das Sekretariat mit Nicole Fock, Susanne Lehmann und Tobias Friedel vom Kinder- und Jugendbüro sowie der Integrationsbeauf...

..lesen Sie hier weiter


Abschaffung der Kindergartengebühren - Am Samstag Unterschriftensammlung

In Eislingen am Samstag im Damiano von 9:00 bis 12:00 Uhr

18.1.2019 - SPD Eislingen

Die SPD in Baden-Württemberg startete ein Volksbegehren zur Abschaffung der Kita-Gebühren in Baden-Württemberg. Zur Zulassung des Antrages werden bis zum 31. Januar landesweit mindestens 10000 Unterschriften benötigt.

Wer sich über dieses Volksbegehren informieren oder mit seiner Unterschrift auf dem Weg zu mehr Bildungsgerechtigkeit in Baden-Württemberg unterstützen möchte, der kann d...

..lesen Sie hier weiter


Nicole Simnacher ergänzt das Team im Bürgerbüro

Neue Mitarbeiterin im Bürgerbüro

17.1.2019 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Aufgabenschwerpunkt von Nicole Simnacher sind alle typischen Aufgaben, die im Bürgerbüro anfallen: Bürgerinnen und Bürger können künftig bei ihr ihren Wohnsitzwechsel anmelden, einen Personalausweis, Reisepass oder ein Führungszeugnis beantragen. Ebenso werden von ihr Führerscheinanträge und ausländerrechtliche Anträge angenommen und an die zuständigen Behörden weitergeleitet. Als ne...

..lesen Sie hier weiter


CDU vor Ort: Verkehrs- und Parksituation im Eislinger Südwesten

17.1.2019 - PM CDU Eislingen

Die CDU Eislingen lädt am Samstag, 19.1.19 ab 15 Uhr zu einem Gespräch vor Ort ein. Treffpunkt ist auf dem Spielplatz Alb-/Alexanderstraße gegenüber dem Platz der KSG. Von dort aus soll die Park- und Verkehrssituation im Quartier angeschaut und besprochen werden. Die CDU Eislingen freut sich auf die Teilnahme und Rückmeldung der Anwohner und interessierter Bürger.



Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Wir danken den Werbepartnern für die Unterstützung

[http://www.eislingen-online.de/_artikelanzeige.php?bearbeiten=_2018/2018_1103 Ordentliche Mitgliederversammlung der Freien Wähler Eislingen am 24.03.2018 - eislingen-online 26.3.2018 ]
_2018/2018_1103.sauf---_2018/2018_1103.auf