zurück zur TITELSEITE   

Ihre Meinung? ...hier gehts zur Leser-Innen-Briefseite

www.eislingen-online.de

 

Ordentliche Mitgliederversammlung der Freien Wähler Eislingen am 24.03.2018

26.3.2018 - PM Freie Wähler Eislingen

 

Passend zur ordentlichen Mitgliederversammlung der Freien Wähler Eislingen hatte Petrus nach dem erneuten Wintereinbruch endlich ein Einsehen und so freute sich Bernd Horwat, etliche Mitglieder, Freunde und Interessenten am 24.03.2018 zur alljährlichen Mitgliederversammlung in gemütlicher Atmosphäre im KSG-Vereinsheim bei frühlingshaften Temperaturen begrüßen zu dürfen.
Mit besonderer Freude hieß er den Ehrenvorsitzenden Dieter Sawerra sowie die Vertreter der Gemeinderatsfraktion willkommen und dankte dann den Mitgliedern für ihr zahlreiches Erscheinen.
Im Anschluss an das Grußwort erhoben sich die Anwesenden zur Totenehrung. Mit Trauer und ehrendem Andenken nehmen die Freien Wähler Eislingen Abschied von ihrem Gründungs- und Ehrenmitglied Eberhard Bauer sowie den engagierten und allseits beliebten Mitgliedern Gerlinde Hörmann und Renate Krieg.
Mit dem Dank an die Fraktion für die gelungene Zusammenarbeit und dem Wunsch, auch weiterhin eine glückliche Hand bei ihren Entscheidungen für die Eislingerinnen und Eislinger zu haben, eröffnete Bernd Horwat seinen, wie gewohnt, prägnanten und informativen Rückblick auf das Vereinsleben des vergangenen Jahres. Er hob gleich zu Beginn hervor, dass es den Freien Wählern auch 2017 wieder gelungen sei, Kommunalpolitik und geselliges Miteinander in bewährter Weise zu verbinden und zu pflegen. Ein besonderer Dank ging hierbei an den stets emsigen Festausschuss um Andrea Horwat, der mit großem Engagement und viel Liebe zum Detail mit Unterstützung der ehrenamtlichen Helfer entscheidend dazu beitrage, dass die Vereinsfeste sowie die Teilnahme an Stadtfest, Schülerferienprogramm oder Weltkindertag zu einem wichtigen Bestandteil des Eislinger Vereinslebens geworden seien. Als besondere Highlights des vergangenen Jahres erinnerte Bernd Horwat hierbei an das Stadtfest und den Weihnachtsmarkt mit unseren selbst gebackenen Plätzchen. Wie in jedem Jahr bildete die Weihnachtsfeier den besinnlichen Jahresabschluss.
Seine Ausführungen schloss er mit einem Ausblick auf die im Jahr 2018 anstehenden Termine, von denen man sich vor allem das Grillfest in Haugs Garten am 4. Juli und das Herbstfest am 20. Oktober am selben Ort schon jetzt im Kalender vormerken sollte.
Einen kurzen Einblick in das auch aus Sicht der Gemeinderatsfraktion arbeits- und ereignisreiche Jahr 2017 gab Gemeinderätin Silke Pauly: Auch Eislingen profitiere von der insgesamt guten gesamtwirtschaftlichen Entwicklung, weshalb unter anderem keine Anpassung der Grund- und Gewerbesteuer notwendig gewesen sei. Das neue Rathaus habe seinen Platz in der Mitte der Bevölkerung eingenommen, die Mühlbachtrasse und die Neugestaltung des Schlossplatzes seien die nächsten Zukunftsprojekte und am Haug-Areal solle neuer Wohnraum geschaffen werden. Zudem setze sich die Fraktion kontinuierlich für die städtebauliche und bürgerfreundliche Weiterentwicklung unserer Heimatstadt ein. Dies kommt z. B. durch das erneute Anstoßen einer behinderten- und altersgerechten Anpassung der Stadtbibliothek und durch das Engagement für den Ausbau des Schlossplatzes zum Ausdruck. Um Eislingen als Wirtschaftsstandort weiter aufzuwerten, sei es in diesem Zusammenhang zudem wichtig, den Breitbandausbau voranzutreiben. „Attraktivität und Sicherheit“ - so könnte man die Ziele insgesamt überschreiben, weshalb die Freien Wähler auch einen Bericht über Gewalt- und Kriminalprävention für wichtig erachten.
Mit einem ausdrücklichen Dank an den Vorstand für den Einsatz und die gute Zusammenarbeit sowie der herzlichen Einladung, bei Fragen direkt auf Vertreter von Verein und Fraktion zuzugehen („rufen Sie uns an“) beendete sie ihren Bericht über die Arbeit aus dem Gemeinderat.
Auch aus Sicht der Kassenführerin Sibylle Bloch stellten Stadtfest und Weihnachtsmarkt absolute Höhepunkte des vergangenen Jahres dar, da bei beiden Veranstaltungen ein außerordentlich gutes Ergebnis erzielt werden konnte. Insgesamt sei die Kasse schon ein Jahr vor der Kommunalwahl gut für die anstehenden Aufgaben gefüllt. Nachdem Gemeinderat Willy Hörmann in seiner Funktion als Kassenprüfer sich bei der Kassenführerin für ihre gewissenhafte Arbeit bedankte und mit den Worten „es macht fast schon Spaß, diese Kasse zu prüfen“ um ihre Entlastung bat, wurde diese einstimmig vorgenommen.
Dem langjährigen Faktionsvorsitzenden und aktuellen Gemeinderat Eckehard Wöller war es im Anschluss daran ein sichtliches Vergnügen, die Entlastung der Vorstandschaft durchzuführen, wobei er sich für deren „ausgezeichnete Arbeit“ bedankte.
Die Mitgliederversammlung 2018 hat folgende Vereinsmitglieder einstimmig in ihren Ämtern bestätigt bzw. neu ins Amt gewählt:
o 1. Vorsitzender: Bernd Horwat
o 2. Vorsitzender: Marcel Bloch (neu ins Amt gewählt)
o Schriftführerin: Pia Drahn
o Seniorenbeauftragter: Eberhard Staudenmayer (neu ins Amt gewählt)
o Frauenbeauftragte: Doris Bieg
o Beauftragte für besondere Aufgaben: Andrea Horwat
o Pressewart: Marcel Bloch
Unter dem Tagesordnungspunkt „Sonstiges“ stand die Kommunalwahl 2019 im Mittelpunkt, wobei Vorstand und Fraktion von der bisher gut angelaufenen Suche nach kompetenten und motivierten Neu-Kandidaten berichteten. Die Mitglieder betonten zudem, dass der altbewährte Markenkern der Freien Wähler, den Bürgerinnen und Bürgern zuzuhören und deren Wünsche und Sorgen ernst zu nehmen, weiterhin im Zentrum ihres kommunalpolitischen Engagements in Eislingen stehen werde.
Abschließend sei darauf hingewiesen, dass die Freien Wähler an jedem 2. Mittwoch im Monat einen Stammtisch im Restaurant Vogelgarten veranstalten. Hierzu laden wir alle interessierten Bürgerinnen und Bürger herzlich zu offenem Gedanken- und Informationsaustausch ein.
Die Freien Wähler Eislingen wünschen allen Bürgerinnen und Bürgern ein frohes Osterfest!

 

 

Aufrufe dieser Seite seit 26.03.2018: 758

zur Druckansicht

Eislingen


Hier zum Aufruf aller Artikel der Rubrk(en): Freie Wähler Eislingen e.V. -



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

CDU Eislingen: Ein Leiterwagen, bzw. eine Presserklärung sorgt für Ärger

Krieg und Vertreibung als Motive auf dem Leiterwagen

20.9.2018 - Hans-Ulrich Weidmann

Eine Presseerklärung der CDU Eislingen, uns übermittelt durch den Pressesprecher Matthias Bolch sorgt für Ärger in der CDU-Fraktion und im Eislinger Gemeinderat. Nach Recherchen der NWZ ist diese Erklärung nicht mit der Fraktionsspitze und den weiteren Fraktionsmitgliedern abgestimmt.

Hier der Link zum Artikel in der NWZ:

Jörg-Michael Wienecke kündigt Filsland-Offensive an

11.9.2018 - Kreisseniorenrat PM

Der Leiter des Amtes für Mobilität und Infrastruktur beim Landkreis Göppin-gen, Jörg-Michael Wienecke, hat vor dem Kreisseniorenrat eine Offensive zur Verbesserung des Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) im Filsland-Mobilitätsverbund (FMV) angekündigt und den Nahverkehrsplan des Land-kreises erläutert.
Vor allem die Einführung eines flächendeckenden Taktfahrplans für den gesamte...

..lesen Sie hier weiter


Arbeite mit in der Jungen Union Eislingen/Salach/Ottenbach!

06.9.2018 - PM JU

Am 23.09.2018 ist es wieder soweit. Die nächste Hauptversammlung der Jungen Union Eislingen/Salach/Ottenbach steht an. Hier wollen wir auf unser vergangenes Geschäftsjahr zurückblicken und uns neu aufstellen, um in ein neues Geschäftsjahr zu starten. Vielleicht ja mit dir? Die Junge Union ist die größte politische Jugendorganisation im Ort und richtet sich an junge Menschen zwischen 14 und ...

..lesen Sie hier weiter


Projekte zur Förderung der Biologischen Vielfalt in Eislingen

19.8.2018 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Die Stadt Eislingen ist Mitglied im Bündnis „Kommunen für biologische Vielfalt“. Mit dem Beitritt bekennt sich die Stadt Eislingen ausdrücklich dazu, Maßnahmen zum Schutz der biologischen Vielfalt im Rahmen ihrer kommunalen Möglichkeiten umzusetzen. Die Stadt Eislingen hat daher damit begonnen, öffentliche Grünflächen naturnah zu entwickeln, um die Artenvielfalt im Stadtgebiet zu för...

..lesen Sie hier weiter


Athina Miaris 25 Jahre bei der Stadt Eislingen

07.8.2018 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Im Namen von Oberbürgermeister Klaus Heininger honorierte die Leiterin des Bildungs-, Kultur- und Sportamts, Maria-Luise Schäfer, die zuverlässige und sorgfältige Arbeitsweise von Athina Miaris mit einem Geschenk und einer Urkunde und gratulierte ihr herzlich zum 25-jährigen Dienstjubiläum. Auch im Namen der zahlreichen Nutzerinnen und Nutzer der Sporthallen bedankte sie sich für die in d...

..lesen Sie hier weiter


CDU Eislingen hat alle Verkehrsteilnehmer im Blick

06.8.2018 - PM CDU Eislingen

„Sehr gerne zeigen wir Vertretern des ADFC wo in Eislingen Gefahrenpotential durch Radfahrer auf Gehwegen liegt – trotz parallel verlaufender Radwege“, sagt der Eislinger CDU-Vorsitzende Axel Raisch in Bezug auf eine Stellungnahme von Martin Laichinger in der NWZ vom 1. August. Dies sollte jedoch weder auf dem Fahrrad noch mit dem Kraftfahrzeug, sondern zu Fuß geschehen, teilt die CDU Eisl...

..lesen Sie hier weiter


Projekte zur Förderung der Biologischen Vielfalt in Eislingen

04.8.2018 - PSE

Die Stadt Eislingen ist Mitglied im Bündnis „Kommunen für biologische Vielfalt“. Mit dem Beitritt bekennt sich die Stadt Eislingen ausdrücklich dazu, Maßnahmen zum Schutz der biologischen Vielfalt im Rahmen ihrer kommunalen Möglichkeiten umzusetzen. Die Stadt Eislingen hat daher damit begonnen, öffentliche Grünflächen naturnah zu entwickeln, um die Artenvielfalt im Stadtgebiet zu för...

..lesen Sie hier weiter


Start der Auftaktveranstaltung „Meine Wurzeln“ war ein voller Erfolg

04.8.2018 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Die positive Resonanz der Besucher zeigte das große Interesse am Thema Flucht und Vertreibung

Mit knapp 70 Teilnehmern hat die Auftaktveranstaltung der Vortragsreihe „Meine Wurzeln“ der Stadt Eislingen alle Erwartungen mehr als erfüllt. Versprochen waren berührende und eindrucksvolle Geschichten von Vertreibung und Ankommen in der neuen Heimat. Die Zuhörer wurden nicht enttäuscht. Emp...

..lesen Sie hier weiter


Modernisierung der Ortsbeleuchtung

Austausch und Sanierung der Straßenleuchten mit LED-Technik startet am 31.7.

01.8.2018 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Die Stadt Eislingen hat sich beim Förderprogramm „KSI: Sanierung Straßenbeleuchtung mittels LED-Technik“ beteiligt. Am 26. und 29. September 2017 erhielt die Stadt Eislingen die zwei Zuwendungsbescheide. Aus dem Bundeshaushalt werden hierfür 42.525,- € und 19.682,- € zur Verfügung gestellt.

Im Stadtgebiet werden insgesamt 386 alte Kofferleuchten mit 2 x 80, bzw. 125 Watt gegen neu...

..lesen Sie hier weiter


Anita Golez verstärkt das Sachgebiet Immobilienmanagement

18.7.2018 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Seit 1. Juli 2018 gehört Anita Golez zum Team des Amts für Hochbau und Immobilien.

Bezahlbaren Wohnraum zur Verfügung zu stellen, wohnungslosen Menschen eine Bleibe zu bieten und Gewerbeimmobilien für einen regen Handel zur Verfügung zu stellen gehört zu den Kernaufgaben des Sachgebiets Immobilien. Besonders die Schaffung von Wohnraum hat das gesamte Baudezernat in den letzten Jahren in...

..lesen Sie hier weiter



Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Wir danken den Werbepartnern für die Unterstützung

[http://www.eislingen-online.de/_artikelanzeige.php?bearbeiten=_2018/2018_1103 Ordentliche Mitgliederversammlung der Freien Wähler Eislingen am 24.03.2018 - eislingen-online 26.3.2018 ]
_2018/2018_1103.sauf---_2018/2018_1103.auf