zurück zur TITELSEITE   

Ihre Meinung? ...hier gehts zur Leser-Innen-Briefseite

www.eislingen-online.de

 

Mitgliederversammlung 2018 - Die Eislinger Selbstständigen

bei den Eislinger Selbstständigen e.V.

27.3.2018 - Die Eislinger Selbstständigen e.V. D. Nitsche

 

Die diesjährige Mitgliederversammlung fand, wie in den Vorjahren im Saal der Kreissparkasse in Eislingen statt.

Der 1. Vorsitzende Eugen Heilig begrüßte neben den anwesenden Mitgliedern auch Oberbürgermeister Klaus Heininger und Thea Heinzler, die bei der Stadt Eislingen für das Innenstadtmarketing
zuständig ist.

Vor seinem Bericht beglückwünschte er Oberbürgermeister Heininger zu seiner Wiederwahl. In seinem Bericht hob Eugen Heilig die Bedeutung der ehrenamtlichen Arbeit im Verein hervor. Der Verein beschäftigte sich im letzten Jahr unter anderem mit den Verkaufsoffenen Sonntagen.

Aber auch in der Wirtschaftsförderung sind die Eislinger Selbstständigen eingebunden. Dazu nahm Thea Heinzler an den Ausschuss-Sitzungen teil. Eugen Heilig lobte die Zusammenarbeit und die Vielfalt der Aktivitäten, die Frau Heinzler nach anderthalbjähriger Tätigkeit bereits angestoßen hat. Zu ihren Aufgaben zählt die Verbesserung der Aufenthaltsqualität im Innenstadtbereich aber auch das Leerstandmanagement. Frau Heinzler sei stets eine kompetente Ansprechpartnerin in der Eislinger Stadtverwaltung.

Eine Arbeitsgruppe beschäftigt sich mit den Plänen bei der Erschließung neuer Gewerbegebiete. Auch hier wurde die Zusammenarbeit mit dem Baubürgermeister Jürgen Gröger gelobt.

Eugen Heilig berichtete außerdem über den zweitägigen Ausflug nach Bregenz uns St. Gallen und die Stammtische, die interessierte Mitbürger zur Besichtigung ins Eislinger Tor bzw. der Firma Salvia und zum Neubau der Firma Metallbau Klement führten. Weitere mögliche Ziele für den Stammtisch in diesem Jahr gab Vorstandsmitglied Manfred Strohm bekannt.

Nach den Berichten des 2. Vorsitzenden Oliver Marzian und der Verantwortlichen für die Verkaufsoffenen Sonntage Regina Klaiber, berichtete der Kassier Gerhard Maier, was sich finanziell im vergangenen Jahr ereignet hat. Nachdem es zum Kassenbericht keine Fragen mehr gab, wurde die Entlastung des Vorstandes beantragt und ohne Gegenstimmen von der Versammlung genehmigt.

Wahlen: Eugen Heilig wurde als 1. Vorsitzender ebenso wie Oliver Marzian als 2. Vorsitzender und Detlev Nitsche als Referent für Öffentlichkeitsarbeit in ihren Ämtern ohne Gegenstimmen für zwei weitere Jahre bestätigt. Volker Breusch wurde in Abwesenheit als Kassenprüfer wiedergewählt.

Oberbürgermeister Heininger bedankte sich in seinem Grußwort für die gute Zusammenarbeit mit den Selbstständigen. Er sprach einige Projekte an, die in diesem Jahr geplant sind. Unter anderem wird es auch dieses Jahr wieder den Filstalrock im Schlosspark geben. Diese Veranstaltung habe sich etabliert und lockt viele Besucher von auswärts nach Eislingen. Ebenso erwähnte er die Pläne zum Bahnhof-Mobilitätspunkt und den Weg von Eislingen zur Fair-Trade-Stadt. Die Stärken von Eislingen im Gegensatz zu Wirtschaftszentren in der Umgebung sei die hohe Zahl der inhabergeführten Unternehmen. Der Zuzug von jungen Familien soll gefördert werden.

Im Anschluss wurde Werner Traum von Eugen Heilig zum Ehrenmitglied ernannt. Werner Traum ist auch im Ruhestand maßgeblich an der Durchführung des Verkaufsoffenen Sonntag beteiligt. Er legt bei jeder Veranstaltung die Platzierung der Stände in den Straßen fest. Zum Schluss gab Oliver Marzian noch das Ziel des diesjährigen Ausfluges bekannt. Es geht zum Gestüt Marbach und nach Tübingen. Außerdem ist noch eine Fachexkursion zum Kernkraftwerk Phillipsburg geplant. Die Versammlung schloss mit Gesprächen zwischen den Mitgliedern.


Hier gibt es weitere Informationen zu diesem Artikel:

http://www.die-eislinger-selbststaendigen.de

 

 

Aufrufe dieser Seite seit 28.03.2018: 1157

zur Druckansicht

Eislingen

Der alte neue Vorstand der Eislinger Selbstständigen


Eislingen

Eugen Heilig berichtete über das vergangene Jahr

Eislingen

Gratulation zur Wiederwahl

Eislingen

Ein Dank an die gute Zusammenarbeit für Thea Heinzler

Eislingen

Werner Traum wurde zum Ehrenmitglied ernannt

Hier zum Aufruf aller Artikel der Rubrk(en): Die Eislinger Selbstständigen e.V. -



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Knapp an einer Medaille gescheitert

21.1.2019 - TSG Fechten

Letze Woche fand in Koblenz das alljährliche Körmöczi Gedächtnisturnier der Aktiven statt. Auch dieses Turnier hat natürlich eine große Bedeutung für die Deutsche Rangliste und 13 unserer Fechter aus Eislingen nahmen an diesem Wettkampf teil. Knapp scheiterte Ann-Sophie an einer Medaille.
Am Samstag konnte Frederic Kindler Platz 15 erkämpfen. Nach einer guten Vorrunde überzeugte er auch...

..lesen Sie hier weiter


Feuerwehr und Barwagen-Team laden ein zum Winterfeeez

Am kommenden Wochenende findet die Party zum neunten Mal statt

20.1.2019 - Freiwillige Feuerwehr Eislingen - A.Mühleis

Die Vorbereitungen sind seit Wochen voll im Gange. Die beiden Teams von Feuerwehr und Barwagen haben wieder keine Mühen gescheut, ein winterliches Spektakel auf die Beine zu stellen.

Am Freitag ist der Löschzug 3 Krummwälden Gastgeber, wenn nach 2017 und 2018 erneut die „ALBFETZA“ ins Krummtal kommen. Die sechs Musiker haben schon zweimal bewiesen, dass Sie ohne Schwierigkeiten in der L...

..lesen Sie hier weiter


Einladung zum 1. Gesundheitstag der TSG 1873 Eislingen e.V.

Kostenlose Gesundheitstests – Infostände – Beratung und Mitmachangebote

11.1.2019 - TSG 1873 Eislingen e. V. Steffen Schmid

Packen Sie ihre Sportsachen und schnüren Sie die Sportschuhe: Am Samstag, den 26.01.2019 lädt die TSG Eislingen von 13:00-17:00 Uhr zu ihrem ersten Gesundheitstag in die Weingartenstr. 93 nach Eislingen ein. In Kooperation mit der DAK Gesundheit und verschiedenen anderen Gesundheitspartnern erwartet Sie das Team der TSG mit einem vielfältigen Programm rund um Sport und Gesundheit.

Wenn Sie...

..lesen Sie hier weiter


Filmabend zu Jersualem 'Bis das ich deine Tränen trockne'

am Donnerstag, 10. Januar um 19:30 Uhr Gemeindezentrum St. Markus

08.1.2019 - Kath. Kirchengemeinde St. Markus-Liebfrauen Christine Scheurer

Der Film stellt Jerusalem als Zentrum des Glaubens für drei Weltreligionen in den Mittelpunkt. In der Altstadt leben auf knapp einem Quadratkilo-meter Juden, Moslems und Christen auf engstem Raum zusammen. Auf den ersten Blick scheint alles friedlich zu sein. Doch wie ist es wirklich? Die Dokumentation wirft einen Blick hinter die Kulissen. Sie besucht aus allen drei Religionen Geistliche und Fa...

..lesen Sie hier weiter


Jedes Jahr das gleiche Spiel

Die Sternsinger sind unterwegs

03.1.2019 - Karl-Heinz Hild

Jedes Jahr zu selben Zeit,
kommen die Sternsinger zu den Eislinger Leut.
Sie bringen Frieden und den Segen,
wenn sie unterwegs sind auf ihren Wegen.
Darum liebe Eislinger lasst sie rein,
und werft auch viele Scheine in das Kässchen rein.
Auch Sokolade und Süsses könnt ihr geben,
vielleicht wird dann größer der Segen!


Das neue Jahr ist angekommen

- mensch denk mal nach.

01.1.2019 - Karl-Heinz Hild

Das neue Jahr ist nun angekommen,
manch einer hat da sehr viel Geld in die Hand genommen.

Für Raketen und lautem Böllerknall,
ja jedes Jahr ist dies der Fall.

Das Silvester-Feuerwerk hat einen Zweck,
soll jagen das alte Jahr hinweg.

Und auch begrüßen das Neue Jahr,
mit den besten Wünschen, ja das ist wahr.

Das wäre ja alles schön und toll,
wenn nicht hinterher die Straßen...

..lesen Sie hier weiter


Jahresrückblick 2018: Das interessierte im Januar 2018 Eislingen

30.12.2018 - Hans-Ulrich Weidmann

Zum Jahreswechsel schaut man/frau gerne zurück auf das vergangene Jahr. Eislingen-online hat die Artikel sortiert und für die Monate die meist gelesenen Artikel aufgelistet.

Hier unsere Auswahl für die Monate:

...

..lesen Sie hier weiter


Die Sternsinger sind wieder unterwegs

Sternsingeraktion 2019 'Segen bringen - Segen sein'

28.12.2018 - Kath. Kirchengemeinde St. Markus-Liebfrauen Christine Scheurer

Zu folgenden Zeiten sind die Sternsinger in Eislingen unterwegs:
Eislingen Süd:
Donnerstag, 3. Januar (ab ca. 16 Uhr)
Stuttgarter Straße, Ulmer Straße und die Gebiete nördlich davon (Ludwigstraße bis Saarsiedlung)
Samstag, 5. Januar (ab ca. 10 Uhr)
östlich der Schulstraße und Silcherstraße hoch bis Rückertstraße und Im Heimt (Lutherkirche, Bergstraße, Gerhard-Hauptmann-Straße...)...

..lesen Sie hier weiter


Weihnachtszirkus Notz im Schlosspark

Abwechslungsreiche Varieté-Show der Großfamilie Notz-Schickler

25.12.2018 - Peter Ritz

Von der zweijährigen Tochter über die schon professionelle Klara Nock über die Mutter Joanna Nock und ihre 17jährige Tochter und den Schicklerjungs und Vater Manuel Schickler, war am 1.Weihnachtstag die ganze Familie im Einsatz, in allen Positionen, mit viel artistischem Geschick und freundlicher Gastgeberschaft.


Adventsnachmittag der KiSS im Altenzentrum St. Elisabeth

Generationen vereint

20.12.2018 - TSG 1873 Eislingen e. V. Steffen Schmid

Das ganze Jahr wird in der Kindersportschule der TSG gespielt, getobt, gelernt und gelacht – Ganz oben auf der Ideenliste für die Adventszeit stand nun, auch anderen ein Lächeln zu schenken und Freude sowie Spiel und Spaß in den Alltag zu bringen. Gesagt getan. Am 14.12.2018 hat die Kindersportschule gemeinsam mit dem Altenzentrum St. Elisabeth einen Adventsnachmittag für die Bewohner der E...

..lesen Sie hier weiter



Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Wir danken den Werbepartnern für die Unterstützung

[http://www.eislingen-online.de/_artikelanzeige.php?bearbeiten=_2018/2018_1109 Mitgliederversammlung 2018 - Die Eislinger Selbstständigen - eislingen-online 27.3.2018 ]
_2018/2018_1109.sauf---_2018/2018_1109.auf