zurück zur TITELSEITE   

Ihre Meinung? ...hier gehts zur Leser-Innen-Briefseite

www.eislingen-online.de

 

Ausflug nach Marbach und Tübingen

19.6.2018 - Die Eislinger Selbstständigen e.V. D. Nitsche

 

Auch dieses Jahr waren die Eislinger Selbstständigen wieder auf Achse. Für diesen Ein-Tagesausflug ausflug hatte sich die On-Tour-Arbeitsgruppe bestehend aus Rainer Heger, Egon Weber, Oliver Marzian und Eugen Heilig für die Mitglieder und Angehörigenwieder ein attraktives Programm einfallen lassen, gutes Wetter eingeschlossen.

Am Samstagmorgen wurden fast 30 Mitfahrer, darunter auch einige Kinder um 8:30 Uhr vom Bus abgeholt. Es ging über Türkheim über die Alb nach Marbach. Durch zahlreiche gesperrte Straßen konnte die direkte Route nicht genommen werden.

Der Bus erreichte um 10:00 Uhr den Parkplatz, des Gestüts Marbach. Hier zauberte Rainer Heger und seine Familie ein ordentliches Vesper aus dem Kofferraum des Busses. Kaffee, Wecken und süßen Stückle wurden ausgepackt und auch die eine oder andere Flasche Prosecco geköpft.

Um 11:00 Uhr wartete die Gruppe dann am Tor zur Führung durch Stall und Weiden des Gestüts. Die Führerin vermittelte bei m Gang durch die Ställe in amüsanter Form viel Wissenswertes über die Pferde und das Gestüt., Auf der Weide konnten Pferde und Fohlen den freien Auslauf genießen.

Gegen 12:30 Uhr bestiegen die Mitfahrer wieder den Bus. Es ging in die Gaststätte Lagerhaus in Gomadingen. Hier wurde im rustikalen Ambiente zu Mittag gegessen. Das nächste Reiseziel war die Universitätsstadt Tübingen.

Die Mitglieder teilten sich zwei Stocherkähne mit entsprechenden „Stocherern“. Vom Neckar aus waren dann zahlreiche Villen und Verbindungshäuser der Studentenverbindungen zu sehen. Auf dem Neckar herrschte reger Schiffsverkehr. Zahlreiche Stocherkähne, Segel-, Ruder-und Tretboote, auch Flöße drängten sich auf dem Neckar. Dabei kam es auch zu einigen Kollision, die aber allesamt glimpflich abgingen.

Nach dem Ende der Stocherkahnfahrt war das Programm in Tübingen noch nicht beendet.Eine kurze Führung durch Tübingen schloss sich der Flusserkundung an. Die Gruppe steuerte einige von der Stadtführerin ausgesuchte markante Punkte an, unter anderem das schöne Rathaus.

Letze Anlaufstelle war die Gaststätte „Wurstküche“, in der die Selbständigen und Angehörigen den Ausflug abschlossen. Kurz vor 20 Uhr wurde dann der Bus bestiegen und die Rückfahrt angetreten.

Fazit des Tages. Ein wunderbarer Ausflug, bei schönem Wetter.
Vielen Dank an das On-Tour-Team für die Ausarbeitung und Durchführung der Fahrt.


Hier gibt es weitere Informationen zu diesem Artikel:

http://www.die-eislinger-selbststaendigen.de

 

 

Aufrufe dieser Seite seit 19.06.2018: 910

zur Druckansicht

Eislingen

Erste Station: Gestüt Marbach


Eislingen

Mutter und Kind auf der Weide

Eislingen

Im Lagerhaus, Gomadingen gab es Mittagessen

Eislingen

Stocherkahn auf dem Neckar

Eislingen

Reger Verkehr

Eislingen

Entspannte Fahrt auf dem Neckar

Eislingen

Rathaus in Tübingen

Eislingen

Letzte Station "Wurstküche" in Tübingen

Hier zum Aufruf aller Artikel der Rubrk(en): Die Eislinger Selbstständigen e.V. -



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Leckereien am Marktstand im Altenzentrum St. Elisabeth

18.2.2019 - Altenzentrum St. Elisabeth Silvia Schwenzer

Der Marktstand im Atrium des Altenzentrums St. Elisabeth ist wieder aufgebaut. Zur Einweihung wurden frische Waffeln angeboten und an Bewohner und Gäste verteilt.

Der Duft von frischen Waffeln verströmte noch Stunden später einen angenehmen Geruch im Atrium und ließ auf einen Nachmittag mit vielen Leckereien schließen. Christian Lehmann, Koch im Altenzentrum St. Elisabeth begrüßte die v...

..lesen Sie hier weiter


Spielerischer Mittag in der Tagespflege St. Franziskus

18.2.2019 - Altenzentrum St. Elisabeth Shqipe Rexhepi

Am vergangenen Freitagmittag um 15 Uhr war wieder die Veranstaltung „Bewegung, Spaß und Spiel“ im Altenzentrum St. Elisabeth angesagt. Die Bewohnerinnen und Bewohner der Häuser St. Franziskus und St. Elisabeth machten sich auf den Weg in die gemeinsamen Veranstaltungsräume.

Begonnen wurde die Veranstaltung mit einer kurzen Begrüßung durch Daniela Fox, Mitarbeiterin im Altenzentrum St...

..lesen Sie hier weiter


Schlemmerfrühstück im Altenzentrum St. Elisabeth

18.2.2019 - Altenzentrum St. Elisabeth Shqipe Rexhepi

Am vergangenen Dienstag waren die Bewohnerinnen und Bewohner des Altenzentrums St. Elisabeth zum Schlemmerfrühstück eingeladen.

Bei festlichen eingedeckten Tafeln mit dekorativen Stoffservietten, Tischdecken und Porzellangeschirr wurden die Bewohner in stimmungsvollem Ambiente mit Musik zum Frühstück empfangen.

Das Küchenteam hatte viele, leckere Speisen vorbereitet: Die Auswahl war ...

..lesen Sie hier weiter


Vitamin C im Altenzentrum St. Elisabeth – Frisch gepresster Orangensaft für Bewo

14.2.2019 - Altenzentrum St. Elisabeth Silvia Schwenzer

Mit frisch gepresstem Orangensaft wurden die Bewohnerinnen und Bewohner des Altenzentrums St. Elisabeth von den Mitarbeitern der Küche überrascht.
In der kälteren Jahreszeit sind wir umgeben von Erkältungsviren. Ist das Immunsystem intakt, hält es dem Virenangriff stand. Um die Abwehrkräfte zu stärken, wurden auf den einzelnen Wohnbereichen Orangen frisch ausgepresst und der süß-säuerl...

..lesen Sie hier weiter


Damenschnittkurs für Obst- und Ziergehölze

Tagesseminar: Einführung in den Obstbaumschnitt

07.2.2019 - Obst- u.Gartenbauverein Krummwälden Uwe Seiz

Am vergangenen Mittwoch trafen sich viele Interessierte bei bestem Frühlingswetter zu einem Tagesseminar von und mit Rainer Klingler (Fachberater am Landwirtschaftsamt Göppingen) in Krummwälden. Der Nachmittag war für alle Beteiligten sehr lehrreich. In entspannter Atmosphäre konnte gefragt und das Gelernte gleich in der Praxis angewandt werden. Die Stimmung war sehr gut trotz manch kalter F...

..lesen Sie hier weiter


NEUES KURSSEMESTER

Die Fitness- und Gesundheitskurse der TSG starten am 11.02.2019 ins neue Semeste

04.2.2019 - TSG 1873 Eislingen e. V. Steffen Schmid

Endlich mehr Sport machen und gezielt die eigene Gesundheit fördern? Diesen guten Vorsatz haben viele zu Beginn des neuen Jahres. Wir helfen diese Vorsätze auch in die Tat umzusetzen. Die Fitness- und Gesundheitskurse der TSG 1873 Eislingen e.V. starten ab Montag, 11.02.2019 in das neue Semester.

HITT-Training - STRONG by ZUMBA®
Sei dabei und werde fit für den Sommer, zum Beispiel...

..lesen Sie hier weiter


Bronze für Clara

04.2.2019 - TSG Fechten

Bronze für Clara
Am vergangenen Wochenende fand in Mühlheim das alljährliche Internationale Säbel Kadetten Turnier statt. Mit sehr guten Leistungen haben sich vor allem die Mädchen der TSG Eislingen für die weitere Saison empfohlen.
Clara Mäschke war beste Eislingerin. Ohne eine einzige Niederlage zog Clara Runde für Runde problemlos weiter. Um sich für die Runde der letzten Acht zu ...

..lesen Sie hier weiter


Frederic Kindler überzeugt in Warschau

04.2.2019 - TSG Fechten

Vergangenes Wochenende startete Frederic Kindler als einziger Fechter der TSG Eislingen beim Weltcup der Aktiven in Warschau. Wieder einmal konnte Frederic zeigen, dass er mit den Fechtern aus aller Welt mithalten kann.
Mit nur einer Niederlage startete Frederic problemlos in den Wettkampf und konnte nach der Runde mit seinem Können und Kampfgeist glänzen. Sein erstes K.o.-Gefecht gewann Frede...

..lesen Sie hier weiter


Winterfeeez für den guten Zweck

Auftakt der Spendenaktion zu Gunsten Leukämieerkrankter

29.1.2019 - Freiwillige Feuerwehr Eislingen - A.Mühleis

Zwei Tage lang war Krummwälden am vergangenen Wochenende erneut der Partymittelpunkt in der Umgebung. Der Löschzug 3 der Feuerwehr Eislingen und das Barwagen-Team e.V. können sehr zufrieden auf den 9.Winterfeeez zurückblicken.

Wie schon in den vergangenen zwei Jahren waren die „Albfetza“ aus Ulm als Liveband engagiert. Das Zelt an der Krumm war mit 450 Personen so gut gefüllt wie noc...

..lesen Sie hier weiter


Silber für den jüngsten Sportler !

27.1.2019 - TSG Fechten

Vergangenes Wochenende fand in Mödlingen (Österreich) das letzte Qualifikationsturnier der Saison für die Kadetten Europa- und Weltmeisterschaft statt. Colin Heathcok zeigte an diesem Wochenende sein können.
Beim Wettbewerb der Jungs konnte Colin Heathcock überzeugen. Der erst dreizehnjährige startete gut in den Wettbewerb. Mit keiner einzigen Niederlage qualifizierte sich Colin für die ...

..lesen Sie hier weiter



Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Wir danken den Werbepartnern für die Unterstützung

[http://www.eislingen-online.de/_artikelanzeige.php?bearbeiten=_2018/2018_1205 Ausflug nach Marbach und Tübingen - eislingen-online 19.6.2018 ]
_2018/2018_1205.sauf---_2018/2018_1205.auf