zurück zur TITELSEITE   

Ihre Meinung? ...hier gehts zur Leser-Innen-Briefseite

www.eislingen-online.de

 

Das neue städtische Kulturprogramm liegt vor

19.7.2018 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

 

Musikalische Veranstaltungen stehen bei den Besuchern der städtischen Kulturreihen in Eislingen hoch im Kurs. Das Bildungs-, Kultur- und Sportamt hat deshalb mit seiner Programmauswahl für einen musikalischen Herbst gesorgt: Musikcomedy, Musical, Folkmusic, ein szenisches, ein Symphonie- und das Weihnachtskonzert erwarten das Publikum in der Stadthalle. Ergänzend stehen Kabarett, Comedy und Theater auf dem Programm der Herbstsaison der Eislinger Kulturreihen. Das Publikum darf sich auf neue Highlights und bekannte Künstler freuen.

Am Montag, 16. Juli 2018 beginnt der Vorverkauf für das Eislinger Kulturprogramm von September bis Dezember 2018. Hier zum Verkaufsbeginn eine Programmübersicht:

Ein Funksturm bläst am 19. September durch die Eislinger Mittwochreihe, wenn Olli & Claire vom Duo Luna-tic mit ihrem Programm 'ON AIR' auf Sendung gehen. Zwei außergewöhnliche Frauen machen Radio außer Rand und Band. 'Schwer verrückt!' geht es am 10. Oktober mit Vollblutkomiker Markus Maria Profitlich weiter. Mit treffsicherer Komik und ganzem Körpereinsatz entlarvt er die Marotten und Verrücktheiten unseres Alltags. Am 7. November belegt Werner Koczwara in seiner Justizsatire 'Einer flog übers Ordnungsamt', dass deutsches Recht oft auch große Komik ist. Für das Weihnachtskonzert zum Saisonende am 12. Dezember steht 'Berta Epple unterm Baum'. Virtuos und originell arrangiert präsentieren Gregor Hübner, Veit Hübner und Bobbi Fischer (ehem. Tango Five) ihre persönlichen Lieblingsweihnachtslieder.

Ein hoch aktuelles Thema greift am 30. September die erste Veranstaltung der Wochenendreihe auf: Die Betreuung von Angehörigen durch polnische Pflegekräfte. Das Stück 'Maria hilf' aus der Feder des Chawwerusch Theater zeigt durchaus humorvoll, wie drei durch dieses Schicksal verbundene Frauen einander schätzen lernen. Zahlreiche Gespräche mit Betroffenen liegen dem Theaterstück zugrunde. Turbulent und romantisch präsentiert sich am 21. Oktober das Musical 'Der Zauber vom Wolfgangsee'. Eine moderne Interpretation der Operette 'Im weißen Rössl', gesungen und gespielt von den SoundÆffects (ehemals Marshmallows) der Germania Chöre Eislingen. Am 18. November tritt das salonorchesterweimar die Reise 'Berlin - Paris - San Francisco' an. Es begibt sich in dem szenischen Konzert auf die Spuren von großartigen jüdischen Künstlern wie Friedrich Hollaender, Fritz Löhner-Beda oder Georg Kreisler, die in den Kriegsjahren ihre Heimat verlassen mussten. Dabei erklingen zahlreiche Gassenhauer und Ohrwürmer dieser Zeit, z.B. 'Oh Donna Klara' oder 'Was machst Du mit dem Knie lieber Hans'.

Alle Veranstaltungen der Eislinger Kulturreihen können einzeln oder in verschiedenen Abonnements gebucht werden.
Außerhalb der Abonnements ergänzen zwei musikalische Sonderveranstaltungen das Eislinger Kulturprogramm: Am 6. Oktober begeistern die hochtalentierten jungen Musiker des Schüler-Symphonie-Orchester Stuttgart mit ihrem neuen Konzert das Publikum. Schottische Folkmusic und traditionellen Tanz kann man am 10. November beim fahrenden schottischen Festival 'Highland Blast' erleben. Vor der Veranstaltung wird ein Whisky-Tasting mit begrenzter Teilnehmerzahl angeboten. Karten dafür sind nur in Verbindung mit Konzertkarten beim Bildungs-, Kultur- und Sportamt erhältlich.

Ausführliche Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen, Abonnements und Eintrittspreisen gibt es unter www.stadthalle-eislingen.de oder beim Bildungs-, Kultur- und Sportamt Eislingen unter der Telefonnummer 07161-804 272. Programmflyer liegen in Eislinger Geschäften aus.

Kartenvorverkaufsstellen sind in Eislingen das Bildungs-, Kultur- und Sportamt im Rathaus (Schlossplatz 1) sowie Klaus Gromer ( Bahnhofsstraße 5). In Göppingen die NWZ (Rosenstraße 24) und der i-Punkt im Rathaus (Hauptstraße 1). Karten erhalten Sie außerdem bei allen Reservix-Verkaufsstellen und im Internet unter www.reservix.de oder www.stadthalle-eislingen.de.

Der Kartenverkauf für das traditionelle Neujahrskonzert am 12. Januar 2019 beginnt am 10. Oktober 2018.

Teilhabe am kulturellen Leben für alle: Personen, die Wohngeld, Arbeitslosengeld II oder Leistungen der Grundsicherung erhalten, sollen dennoch am kulturellen Leben teilnehmen können. Die Stadt Eislingen stellt dazu eine begrenzte Anzahl von Karten kostenlos zur Verfügung. Weitere Auskünfte erhalten Sie bei der Sozialabteilung der Stadt
(Telefon: 07161/804-236).

 

 

Aufrufe dieser Seite seit 19.07.2018: 718

zur Druckansicht

Eislingen

Markus Maria Profitlich spielt "Schwer verrückt"


Eislingen

Das Musikcomedy-Duo Luna-tic ist "On Air"

Eislingen

Highland Blast - Scottish Folkmusic & Dance & Whisky

Eislingen

"Der Zauber vom Wolfgangsee" ein Musical mit den SoundÆffects der Germania Chöre Eislingen

Eislingen

Hier zum Aufruf aller Artikel der Rubrk(en): Stadt Eislingen - Stadt Eislingen - Kulturprogramm -



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Ein verführerischer Duft von Schokolade liegt zwischen den Zeilen

Maria Nikolai liest aus „Die Schokoladenvilla“

09.12.2018 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Die Stadtbücherei und die Volkshochschule (VHS) Eislingen laden am Donnerstag, 13. Dezember, um 19:30 Uhr zur Lesung mit der Spiegel-Bestsellerautorin Maria Nikolai in die Stadthalle ein. Der Eintritt kostet 7 Euro, ermäßigt 5 Euro. Karten sind im Vorverkauf in der Stadtbücherei im Schloss und bei der VHS im Rathaus erhältlich.

Die Autorin Maria Nikolai verwebt ihre Leidenschaft für hist...

..lesen Sie hier weiter


Salto Vocale lädt ein zu einem „etwas anderen“ Adventskonzer

Am Samstag, 1.Dezember 2018 um 20 Uhr Lutherkirche

29.11.2018 - Liederkranz, Herbert Fitterling

Es ist inzwischen zu einer schönen Tradition geworden und viele Besucher kommen gern und regelmäßig zum „etwas anderen“ Konzert von Salto Vocale in die Eislinger Lutherkirche. Erneut laden die Sängerinnen und Sänger alle Freunde und Interessierten ausgefallener Chormusik dazu sehr herzlich ein. Ausnahmsweise in diesem Jahr bereits am Samstagabend, also am Vorabend des 1. Advent.

Chor...

..lesen Sie hier weiter


Eine bunte Genre-Mischung

Das neue städtische Kulturprogramm

18.11.2018 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Senkrechtstarter, beliebte Künstler und neue Highlights der Szene finden sich im neuen städtischen Kulturprogramm

Download Kulturprogramm Eislingen 2018


Am Montag, 19. November 2018 beginnt der Vorverkauf für das Eislinger Kulturprogramm von Januar bis Juni 2019. Hier zum Verkauf...

..lesen Sie hier weiter


„The Light between“ - Fotografie von Nicole Ahland im Eislinger Kunstverein

Vernissage Freitag, 9. November

05.11.2018 - Kunstverein Eislingen

Zum Abschluß des Ausstellungsjahres 2018 des Eislinger Kunstvereins zeigt Nicole Ahland neue Fotografie. Sie interessiert sich besonders für Innenräume und die Beziehung zwischen Mensch und Raum. So entstanden mit der analogen Kamera Arbeiten, auf denen unterschiedliche Gebäude zu sehen sind, überwiegend leer stehend und im Umbruch befindlich. Welche Zeichen und Spuren hinterlassen Menschen ...

..lesen Sie hier weiter


Der 1. Advent rückt näher – und Salto Vocale probt dafür bereits kräftig

24.10.2018 - Herbert Fitterling

Es ist zu einer schönen Tradition geworden, dass am ersten Adventswochenende in Eislingen immer das „etwas andere“ Konzert stattfindet. Die Sängerinnen und Sänger von Salto Vocale laden dazu regelmäßig ein. Auch dieses Jahr wieder.

Und weil es mit großen Schritten auf diesen Termin zu geht, hat sich der Chor am vergangenen Wochenende zu einer intensiven Probe zurückgezogen. Über de...

..lesen Sie hier weiter


Vorverkauf für das Eislinger Neujahrskonzert beginnt am Mittwoch, 10.10.2018

Neujahrskonzert in der Stadthalle Eislingen

07.10.2018 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Alle Jahre wieder stimmt das Philharmonische Orchester der Stadt Ulm, unter der Leitung von Generalmusikdirektor Timo Handschuh, sein Publikum in der Stadthalle Eislingen aufs neue Jahr ein. Konzertliebhaber sollten sich den Termin vormerken, das Konzert ist meist binnen weniger Stunden ausverkauft.

Klassiker und funkelnde Raritäten sorgen für den nötigen Schwung, die Geister des Vorjahres ...

..lesen Sie hier weiter


Eislinger Kulturprogramm für den Herbst 2018

Am 19. September 2018 startet das neue städtische Kulturprogramm in den Herbst

12.9.2018 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Musikalische Veranstaltungen stehen bei den Besuchern der städtischen Kulturreihen in Eislingen hoch im Kurs. Dementsprechend hat das Bildungs-, Kultur- und Sportamt mit seiner Programmauswahl für einen musikalischen Herbst gesorgt. Dazu ergänzend stehen Kabarett, Comedy und Theater auf dem Programm. Zum Saisonstart nochmals eine kurze Programmübersicht.

Mittwoch, 19. September 2018, 20 Uh...

..lesen Sie hier weiter


Polis – Architektur und Figur

Klaus Hack beim Eislinger Kunstverein

11.9.2018 - PM Kunstverein

Die Ausstellungsphase des Eislinger Kunstvereins nach der Sommerpause beginnt mit Werken des Bildhauers Klaus Hack aus Seefeld in Brandenburg. Über ihn und seine Arbeiten (oft mit sprechenden Titeln wie „Polis“, „Wächterin“ oder „Babel“) schrieb die Kunsthistorikerin Antje Schultz:
„Als Künstler fasziniert Klaus Hack der ewig menschliche Kreislauf, die Verdichtung in Städten...

..lesen Sie hier weiter


Eislinger Mitsingabend: Bella Ciao führt bei der online-Abstimmung

Der aktuelle Sommerhit ist auch hier vorne

09.8.2018 - Hans-Ulrich Weidmann

Seit gut einer Woche kann für den zweiten Eislinger Mitsingabend Ende August abgestimmt werden. Die 25 meist gewählten Lieder werden am Freitag, den 31. August 2018 ab 19:30 Uhr im Adler zum Mitsingen von der Feschtagsmusik aus Blaubeuren aufgespielt.

Jetzt ist noch genug Zeit aus den knapp 300 Liedvorschlägen seine eigenen Favoriten auszuwählen.

Hier geht es direkt zur Abstimmung:

<...

..lesen Sie hier weiter


„Es steht eine Mühle“- Musikalischer Mittag im Altenzentrum St. Elisabeth

04.8.2018 - Silvia Schwenzer

Am vergangenen Samstag besuchte der Germania Chor mit 30 Sängerinnen und Sängern das Altenzentrum St. Elisabeth um den Sommer gebührend mit musikalischen Klängen zu begrüßen. Die Sängerinnen und Sänger bereiteten sich vor und verteilten die Liedertexter auf den Sitzplätzen. Währenddessen hatten sich die Bewohnerinnen und Bewohner mit ihren Angehörigen im Atrium versammelt um gemeinsam ...

..lesen Sie hier weiter



Werbeanzeige bei eislingen-online

17.11.2018 - Rolf Riegler Vors. der ARGE der Eislinger Vereine:
Die ARGE lädt zur Terminkonferenz 2019 ein

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Wir danken den Werbepartnern für die Unterstützung

[http://www.eislingen-online.de/_artikelanzeige.php?bearbeiten=_2018/2018_1246 Das neue städtische Kulturprogramm liegt vor - eislingen-online 19.7.2018 ]
_2018/2018_1246.sauf---_2018/2018_1246.auf