zurück zur TITELSEITE   

Ihre Meinung? ...hier gehts zur Leser-Innen-Briefseite

www.eislingen-online.de

 

Eislingen kürt seinen Rathauskönig

Bei der SFP-Rathausralley hatte Marco Martinez Fernandez die Nase vorn.

07.8.2018 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

 

Das Sommerferienprogramm machte das Unmögliche möglich: Im Eislinger Rathaus kann man in der unschlagbar kurzen Zeit von nur
2 ½ Stunden blitzschnell heiraten, Wichtiges mit dem Oberbürgermeister bei einem Eis besprechen , Entscheidungen als Gemeinderat fällen, einen Reisepass beantragen und nebenbei noch ausgelassen ein Tischkickerturnier bestreiten. Möglich gemacht hat diesen Service der SFP-Programmpunkt „Wer wird Rathauskönig?“.

„Ich schließe die Sitzung nun, vielen Dank für Ihre Anwesenheit.“ Die neue Eislinger Oberbürgermeisterin Jihong hat ihre erste Gemeinderatssitzung gut gemeistert. Ein bisschen aufgeregt war sie anfangs schon. Mit zunehmender Diskussionsfreude der Nachwuchsgemeinderäte aber kam die Sicherheit. Nach zähem Ringen und sichtlich viel Spaß an einer hitzigen Debatte um den Bau eines Kinderspielplatzes war noch lange keine Einigung in Sicht. Aufgrund der fortgeschrittenen Zeit brachte Gemeinderat Noah schließlich eine überraschend sachliche Lösung des Dilemmas ins Spiel: „Wir verschieben auf die nächste Sitzung“, kam der 6-jährige gewitzt um die Ecke. Zufriedenheit auf allen Stühlen und der schlaue Antrag wurde abgenickt. Gerade noch pünktlich ging’s nahtlos weiter zum heißersehnten Tête-à-Tête mit dem echten Oberbürgermeister. Mit einem Quiz aus Fragen rund um Eislingen hatte er sich extra viel Zeit genommen und den Ehrgeiz der Kids schnell heraus gekitzelt. Zur Belohnung zauberte OB Heininger eine eisige Erfrischung hervor, die reißenden Absatz fand. Verständlich, dass im Anschluss keiner auf das Probesitzen im Chefsessel verzichten wollte, um auch nur für den Bruchteil einer Minute die Geschickte der Stadt zu lenken. Bequem war das begehrteste Sitzmöbel des Nachmittags allemal, mit der vielen Arbeit wollte es aber dann doch keiner aufnehmen.

Ein wichtiger Termin im Bürgerbüro klärte die jungen Besucher drüber auf, was man beim Start in den Urlaub unbedingt im Gepäck haben muss. Spätestens an diesem Nachmittag wurde klar, dass der Datenschutz auch bei den Kleinsten angekommen ist. Im Gespräch entpuppten sich die kleinen Digital Natives als kleine Profis, die – wen wundert‘s – fast besser informiert waren, als so mancher Erwachsener. Bei einem Blick ins Melderegister konnte zudem jeder prüfen lassen, ob er ordnungsgemäß gemeldeter Einwohner ist und wie bunt und vielfältig die Wurzeln der Eislinger Bürger sind.

Dem anschließenden Termin im Trauzimmer ging ein Begeisterungsansturm bei der Rollenverteilung voraus. Braut und Bräutigam wurden ausgestattet mit allem, was dazugehört – Schleier, Ringe, Krawatte und Zylinder. Stilecht sorgte Standesbeamter Felix beim Vortrag seiner Traurede für eine entsprechend feierliche Atmosphäre und konnte beiden Heiratskandidaten sogar ein deutliches „Ja“ entlocken.
Die Hochzeitsgäste auf den Besucherstühlen sparten nicht mit Glückwünschen und Applaus für die kleinen Schauspieler. Eine anschließende Erfrischungspause brachte noch ordentlich frischen Wind in den Sozialraum der Rathausmitarbeiter. Ungeahnte Kräfte wurden beim Pausenspiel am Tischkicker freigesetzt und rüsteten für den letzten Abstecher ins Kinder- und Jugendbüro. Spielerisch konnte dort jeder noch fleißig Punkte für den Endstand des Rathausquiz sammeln und ganz nebenbei noch erfahren, dass dort tolle Aktionen für die Eislinger Kinder und Jugendliche geplant und organisiert werden.

Am Ende des turbulenten Nachmittags hatte jeder eine stattliche Anzahl von Punkten auf der Haben-Seite seines Rathaus-Reisepasses vorzuweisen. Eindeutig die Nase vorn hatte aber Marco Martinez Fernandez. Verdient durfte er sich der glückliche Rathausratekönig bei der anschließenden Siegerehrung die Verwaltungskrone aufsetzten und somit auch als erster unter tollen Preisen wählen, die eigentlich alle Hauptgewinne waren.

 

 

Aufrufe dieser Seite seit 07.08.2018: 851

zur Druckansicht

Eislingen

Marco freute sich am Ende der Ralley über seine erfolgreiche Punktejagd, die ihm den Titelgewinn einbrachte.


Eislingen

Die Braut, die sich traut -stilecht und mit schauspielerischem Talent zelebrierten die Akteure eine standesamtliche Trauung mit Ringwechsel.

Eislingen

Anfassen und ausprobieren war beim fälschungssicheren Finderabdruck im Bürgerbüro ausdrücklich erlaubt.

Eislingen

Nach einem einfachen Fragequiz über Eislingen und dem Probesitzen am Schreibtisch belohnte OB Klaus Heininger seiner jungen Gäste mit einem Eis

Hier zum Aufruf aller Artikel der Rubrk(en): Stadt Eislingen -



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

„Advent, Advent ein Lichtlein brennt“– Demenz-Netzwerk lädt zum Gottesdienst ein

Adventliche Feier für ältere Menschen und deren Angehörige

13.12.2018 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Am 15. Dezember 2018 findet wieder ein besonderer Gottesdienst für Menschen mit gesundheitlichen Einschränkungen im Alter und deren Angehörigen in der Eislinger St. Markus Kirche statt. Beginn ist um 15:00 Uhr. Alle Besucher sind anschließend zu Kaffee und Kuchen ins Gemeindehaus eingeladen.

Der Gottesdienst für Menschen mit gesundheitlichen Einschränkungen im Alter und deren Angehörige...

..lesen Sie hier weiter


Geißlinger Salonorchester im Altenzentrum St. Elisabeth

13.12.2018 - PM Altenzentrum

Am vergangenen Freitag besuchte uns das Geißlinger Salonorchester im Altenzentrum St. Elisabeth. Viele Gäste, Angehörige und Freunde des Hauses kamen am Nachmittag vorbei, um uns gemeinsam auf die Adventszeit einzustimmen.
Gleich als Begrüßung spielte das Orchester den Walzer ,,Petersburger Schlittenfahrt , worauf die Zuhörer kurze Zeit später mit summten.
Karl Vogelmann, Manager und M...

..lesen Sie hier weiter


Der Nikolaus zu Besuch im Altenzentrum St. Elisabeth

13.12.2018 - PM Altenzentrum

Am vergangenen Donnerstag war Nikolaustag im Altenzentrum St. Elisabeth. Mit seinem treuen Begleiter besuchte der Nikolaus auch an diesem Tag unsere Bewohner, die vor Aufregung schon auf ihn warteten. Als Begrüßung wurde das Lied ,,Lasst uns froh und munter sein“ mit voller Laune gesungen und dazu wurde noch eine Geschichte vom Bischof vorgetragen.
Natürlich kam der Nikolaus nicht mit le...

..lesen Sie hier weiter


Ein adventlicher Abend in der Tagespflege St. Franziskus

13.12.2018 - PM Altenzentrum

Am vergangenen Dienstag fand in der neuen Tagespflege St. Franziskus unser adventlicher Abend, im Rahmen der Lutherkirchengemeinde, statt. Viele Gäste kamen vorbei, um mit uns gemeinsam diesen Abend zu genießen. Frau Shqipe Rexhepi, Kundenberatung vom Altenzentrum St.Elisabeth, begrüßte alle Gäste und führte uns durch das Abendprogramm.
Zur musikalischen Unterstützung spielte Herr Schul...

..lesen Sie hier weiter


Stiftung Alten- und Familienhilfe profitiert vom Einsatz junger Musiker

Erfolgreiches Benefizkonzert

03.12.2018 - PM

Auch in diesem Jahr wurde anlässlich eines Benefizkonzertes für die Stiftung Alten- und Familienhilfe Eislingen/Fils ein Konzert der Vielfalt auf die Bühne der Stadthalle gezaubert. Die musizierenden Akteure aus Eislingen stellten sich in den Dienst der guten Sache. Das Publikum zeigte sich begeistert über die Aufführungen, für die Stiftung kamen auf diese Weise 1.205,87 Euro zusammen.

...

..lesen Sie hier weiter


Goldener Herbst umrahmt den Volkstrauertag

03.12.2018 - PSE

In einer schlichten Zeremonie stand die Gedenkfeier ganz im Zeichen des 100-jährigen Jahrestages zum Ende des Ersten Weltkrieges.

Am vergangenen Sonntag fand auf dem Friedhof Nord die Gedenkfeier zum Volkstrauertag statt. In traditionellem Wechsel zwischen den beiden großen Friedhöfen laden die Stadt Eislingen und der Ortsverband VdK Eislingen ein, um die Bedeutung des Volkstrauertages nich...

..lesen Sie hier weiter


Patrozinium in St. Elisabeth

Mitteilung der Mitgliederversammlung vom 20.11.2018

24.11.2018 - PM St.Elisabeth

Am Freitag, den 23.11.2018 haben die Gäste und Bewohner des Altenzentrum St. Elisabeths das Patrozinium gefeiert und dabei an die Namenspatronin und Schutzbefohlenen des Hauses gedacht. Begonnen wurde die Feier mit einem Gottesdienst für die Heilige St. Elisabeth von Thüringen. Anschließend wurden die Gottesdienstbesucher mit einem Sektempfang begrüßt und das geweihte Rosenbrot an alle ve...

..lesen Sie hier weiter


Barbarossabrunnen außer Betrieb

Sauerbrunnen in Süd ist aus hygienischen Gründen bis auf weiteres geschlossen.

12.11.2018 - PSE (Pressestelle der Stadt Eislingen)

Bei einer routinemäßigen Trinkwasseruntersuchung wurden coliforme Bakterien im Sauerwasser nachgewiesen. Der Barbarossabrunnen ist deshalb bis auf weiteres stillgelegt. Die Brunnenanlage samt Rohrleitungen wird in den nächsten Tagen mehrmals intensiv gereinigt und desinfiziert. Dabei wird das Wasser zur Desinfektion mit Chlor versetzt. Ab wann wieder frisches Sauerwasser gezapft werden kann, i...

..lesen Sie hier weiter


Benefizkonzert der Stiftung Alten- und Familienhilfe

„Musikalische Vielfalt in der Stadt der Vielfalt“

10.11.2018 - PM

Auch in diesem Jahr lädt die Eislinger Stiftung Alten- und Familienhilfe zu einem Benefizkonzert in die Stadthalle ein. Örtliche Akteure werden am Dienstag, 13. November 2018 um 18 Uhr ihr Können unter Beweis stellen und um Unterstützung für verschiedene soziale Projekte in Eislingen werben. Der Eintritt ist frei.
Im Veranstaltungskalender ist dieses Konzert seit einigen Jahren fest gebuch...

..lesen Sie hier weiter


Projekte zur Förderung der Biologischen Vielfalt in Eislingen

05.11.2018 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Die Stadt Eislingen ist Mitglied im Bündnis „Kommunen für biologische Vielfalt“. Mit dem Beitritt bekennt sich die Stadt Eislingen ausdrücklich dazu, Maßnahmen zum Schutz der biologischen Vielfalt im Rahmen ihrer kommunalen Möglichkeiten umzusetzen. Die Stadt Eislingen hat daher damit begonnen, öffentliche Grünflächen naturnah zu entwickeln, um die Artenvielfalt im Stadtgebiet zu för...

..lesen Sie hier weiter



17.11.2018 - Rolf Riegler Vors. der ARGE der Eislinger Vereine:
Die ARGE lädt zur Terminkonferenz 2019 ein

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Wir danken den Werbepartnern für die Unterstützung

[http://www.eislingen-online.de/_artikelanzeige.php?bearbeiten=_2018/2018_1270 Eislingen kürt seinen Rathauskönig - eislingen-online 07.8.2018 ]
_2018/2018_1270.sauf---_2018/2018_1270.auf