zurück zur TITELSEITE   

Ihre Meinung? ...hier gehts zur Leser-Innen-Briefseite

www.eislingen-online.de

 

Eislingen kürt seinen Rathauskönig

Bei der SFP-Rathausralley hatte Marco Martinez Fernandez die Nase vorn.

07.8.2018 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

 

Das Sommerferienprogramm machte das Unmögliche möglich: Im Eislinger Rathaus kann man in der unschlagbar kurzen Zeit von nur
2 ½ Stunden blitzschnell heiraten, Wichtiges mit dem Oberbürgermeister bei einem Eis besprechen , Entscheidungen als Gemeinderat fällen, einen Reisepass beantragen und nebenbei noch ausgelassen ein Tischkickerturnier bestreiten. Möglich gemacht hat diesen Service der SFP-Programmpunkt „Wer wird Rathauskönig?“.

„Ich schließe die Sitzung nun, vielen Dank für Ihre Anwesenheit.“ Die neue Eislinger Oberbürgermeisterin Jihong hat ihre erste Gemeinderatssitzung gut gemeistert. Ein bisschen aufgeregt war sie anfangs schon. Mit zunehmender Diskussionsfreude der Nachwuchsgemeinderäte aber kam die Sicherheit. Nach zähem Ringen und sichtlich viel Spaß an einer hitzigen Debatte um den Bau eines Kinderspielplatzes war noch lange keine Einigung in Sicht. Aufgrund der fortgeschrittenen Zeit brachte Gemeinderat Noah schließlich eine überraschend sachliche Lösung des Dilemmas ins Spiel: „Wir verschieben auf die nächste Sitzung“, kam der 6-jährige gewitzt um die Ecke. Zufriedenheit auf allen Stühlen und der schlaue Antrag wurde abgenickt. Gerade noch pünktlich ging’s nahtlos weiter zum heißersehnten Tête-à-Tête mit dem echten Oberbürgermeister. Mit einem Quiz aus Fragen rund um Eislingen hatte er sich extra viel Zeit genommen und den Ehrgeiz der Kids schnell heraus gekitzelt. Zur Belohnung zauberte OB Heininger eine eisige Erfrischung hervor, die reißenden Absatz fand. Verständlich, dass im Anschluss keiner auf das Probesitzen im Chefsessel verzichten wollte, um auch nur für den Bruchteil einer Minute die Geschickte der Stadt zu lenken. Bequem war das begehrteste Sitzmöbel des Nachmittags allemal, mit der vielen Arbeit wollte es aber dann doch keiner aufnehmen.

Ein wichtiger Termin im Bürgerbüro klärte die jungen Besucher drüber auf, was man beim Start in den Urlaub unbedingt im Gepäck haben muss. Spätestens an diesem Nachmittag wurde klar, dass der Datenschutz auch bei den Kleinsten angekommen ist. Im Gespräch entpuppten sich die kleinen Digital Natives als kleine Profis, die – wen wundert‘s – fast besser informiert waren, als so mancher Erwachsener. Bei einem Blick ins Melderegister konnte zudem jeder prüfen lassen, ob er ordnungsgemäß gemeldeter Einwohner ist und wie bunt und vielfältig die Wurzeln der Eislinger Bürger sind.

Dem anschließenden Termin im Trauzimmer ging ein Begeisterungsansturm bei der Rollenverteilung voraus. Braut und Bräutigam wurden ausgestattet mit allem, was dazugehört – Schleier, Ringe, Krawatte und Zylinder. Stilecht sorgte Standesbeamter Felix beim Vortrag seiner Traurede für eine entsprechend feierliche Atmosphäre und konnte beiden Heiratskandidaten sogar ein deutliches „Ja“ entlocken.
Die Hochzeitsgäste auf den Besucherstühlen sparten nicht mit Glückwünschen und Applaus für die kleinen Schauspieler. Eine anschließende Erfrischungspause brachte noch ordentlich frischen Wind in den Sozialraum der Rathausmitarbeiter. Ungeahnte Kräfte wurden beim Pausenspiel am Tischkicker freigesetzt und rüsteten für den letzten Abstecher ins Kinder- und Jugendbüro. Spielerisch konnte dort jeder noch fleißig Punkte für den Endstand des Rathausquiz sammeln und ganz nebenbei noch erfahren, dass dort tolle Aktionen für die Eislinger Kinder und Jugendliche geplant und organisiert werden.

Am Ende des turbulenten Nachmittags hatte jeder eine stattliche Anzahl von Punkten auf der Haben-Seite seines Rathaus-Reisepasses vorzuweisen. Eindeutig die Nase vorn hatte aber Marco Martinez Fernandez. Verdient durfte er sich der glückliche Rathausratekönig bei der anschließenden Siegerehrung die Verwaltungskrone aufsetzten und somit auch als erster unter tollen Preisen wählen, die eigentlich alle Hauptgewinne waren.

 

 

Aufrufe dieser Seite seit 07.08.2018: 641

zur Druckansicht

Eislingen

Marco freute sich am Ende der Ralley über seine erfolgreiche Punktejagd, die ihm den Titelgewinn einbrachte.


Eislingen

Die Braut, die sich traut -stilecht und mit schauspielerischem Talent zelebrierten die Akteure eine standesamtliche Trauung mit Ringwechsel.

Eislingen

Anfassen und ausprobieren war beim fälschungssicheren Finderabdruck im Bürgerbüro ausdrücklich erlaubt.

Eislingen

Nach einem einfachen Fragequiz über Eislingen und dem Probesitzen am Schreibtisch belohnte OB Klaus Heininger seiner jungen Gäste mit einem Eis

Hier zum Aufruf aller Artikel der Rubrk(en): Stadt Eislingen -



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Mitmachen bei der ADFC- Umfrage zum Radfahrklima in Eislingen

Bis zum 30.11.2018 kann noch online mitgemacht werden

16.10.2018 - ADFC/Hans-Ulrich Weidmann

Seit 1.9.2018 bis einschließlich 30.11.2018 läuft eine Online-Umfrage zum Themenkomplex: wie zufrieden ist man mit der Fahrrad-Infrastruktur seiner Gemeinde bzw. mit den Gemeinden, die man als Radfahrer beurteilen kann.
Diese Umfrage wird alle zwei Jahre vom ADFC mit Förderung des Bundesverkehrsministeriums durchgeführt und die Ergebnisse stellen ein wichtiges Feedback vor Ort für die Verw...

..lesen Sie hier weiter


Ein bunter Nachmittag für die Eislinger Senioren

16.10.2018 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Oberbürgermeister Klaus Heininger hat insgesamt mehr als 2000 Seniorinnen und Senioren ab dem 75. Lebensjahr aus Eislingen, Krummwälden und Eschenbäche in die Stadthalle eingeladen. Eine Einladung erhielten alle Mitbürger ab Jahrgang 1943 und älter, um bei der traditionellen Seniorenfeier gemeinsam ein paar schöne und gesellige Stunden zu verbringen. Aufgrund des großen Interesses finden d...

..lesen Sie hier weiter


Ausflug des Jahrgangs 1948/1949 zur 70-er Feier mit vielen Höhepunkten

3-tägige Städtereise nach Regensburg, Straubing und Passau vom 4.9. bis 6.9.2018

06.10.2018 - Jahrgang 1948/1949 Erwin Weeger

Der Eislinger Jahrgang 1948/49 hatte sich zur 70-er Feier etwas Besonderes ausgedacht, und zwar eine 3-tägige Städtereise donauabwärts von Regensburg über Straubing nach Passau. Mit dem Bus ging es für 47 Teilnehmer zuerst nach Regensburg, wo im Rahmen einer Stadtführung das mittelalterliche Zentrum besichtigt wurde. Wahrzeichen sind unter anderem die Steinerne Brücke und der gotische Dom ...

..lesen Sie hier weiter


Sturmtief Fabienne fällte auch in Eislingen Bäume

29.9.2018 - Hans-Ulrich Weidmann

Das Sturmtief Fabienne, welches gegen 19 Uhr am vergangenen Sonntag Eislingen erreichte, hat in den Eislinger Wäldern für umgestürzte Bäume gesorgt.
Hier einige Impressionen aus den Wäldern zwischen dem Eislinger Täle und Eschenbäche.


Weltpremiere im Filstal

Zum Auftakt der Vortragsreihe des Eislinger Demenz-Netzwerkes wurde der „Plauder

29.9.2018 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Der erste Vortag aus der Vortagsreihe des Eislinger Demenz-Netzwerkes in Kooperation mit der sozialdiakonischen Stelle Ehrenamtsförderung fand viel Zuspruch. Neben dem anschaulichen Referat von Horst Mielis vom Deutschen Verkehrssicherheitsrat, wurde zum ersten Mal das Tischfahrrad „Plaudertisch“ in der Eislinger Stadthalle präsentiert.

„Im Straßenverkehr kann sich von einer Sekunde a...

..lesen Sie hier weiter


Kreativität trifft Literatur

Der Internationale Kreativtreff präsentiert seine Arbeiten in der Stadtbücherei

29.8.2018 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Der Internationale Kreativtreff für Frauen aller Länder präsentiert seine Arbeiten in der Eislinger Stadtbücherei

Seit fast 2 Jahren trifft sich monatlich eine Gruppe von Frauen im Jugendhaus Talx, um gemeinsam ihrem kreativen Hobby nachzugehen. Organisiert wird der Treff von Nora Hummel, die als Migrantin von den Philippinen die Probleme als Fremde in Deutschland gut kennt Er hat sich zu ...

..lesen Sie hier weiter


Demenz Netzwerk Eislingen: Vortrag „Sicher und mobil im Straßenverkehr“

29.8.2018 - PSE

Die neue Vortragsreihe des Eislinger Demenz-Netzwerks dreht sich rund um die Themen Gesundheit, Mobilität und Sicherheit.

Vom 18.09.2018 bis zum 06.11.2018 veranstaltet das Eislinger Demenz-Netzwerk in Kooperation mit der sozialdiakonischen Stelle Ehrenamtsförderung eine Vortragsreihe rund um die Themenbereiche Gesundheit, Mobilität und Sicherheit. Der erste Vortrag findet am Dienstag, 18....

..lesen Sie hier weiter


Stadt Eislingen verleiht Obstauflesemaschine

13.8.2018 - Hans-Ulrich Weidmann

Stadt Eislingen verleiht Obstauflesemaschine an Bewirtschafter von Streuobstwiesen

In diesem Jahr steht eine große Obsternte an. Um die Bewirtschaftung der Streuobstwiesen auf Gemarkung Eislingen, Krummwälden und Eschenbäche zu unterstützen und rentabler zu machen, bietet die Stadt Eislingen eine Obstauflesemaschine zur Ausleihe an. Diese Maschine erleichtert das Ernten des Obstes wesentl...

..lesen Sie hier weiter


WaWuWo: Räuber im Täle haben Nachwuchssorgen

Erster Abschnitt der Waldwunderwochen gestartet

31.7.2018 - Hans-Ulrich Weidmann

Darauf haben viele Kinder in Eislingen schon lange gefiebert. Die erste Ferienwoche im Eislinger Täle mit Hämmern und Basteln zu verbringen. Dieses Jahr sind die Kinder aufgefordert, den Räubern im Täle mit ihren Nachwuchssorgen zu helfen. Um das Räuberleben attraktiver zu gestalten, sollen Häuser und Bungalows für die Neuräuber enstehen. Mal sehen, ob die Kinder den Räubern hierbei hel...

..lesen Sie hier weiter


Grillsaison eröffnet - Im Altenzentrum St. Elisabeth wird wieder gegrillt

18.7.2018 - Silvia Schwenzer

Das schöne Wetter der letzten Wochen wurde im Altenzentrum St. Elisabeth genutzt um die Grillsaison zu eröffnen. In den nächsten Wochen treffen sich bei stabiler Wetterlage die Bewohnerinnen und Bewohner des Altenzentrums St. Elisabeth im Innenhof, der trotz Baustelle genutzt werden kann, um gemeinsamen zu grillen.
Das herrliche Sommerwetter dieser Woche spielte perfekt mit und somit konnte f...

..lesen Sie hier weiter



09.10.2018 - Rolf Riegler - Stadtseniorenrat Eislingen:
Einladung zur Besenfahrt

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Wir danken den Werbepartnern für die Unterstützung

[http://www.eislingen-online.de/_artikelanzeige.php?bearbeiten=_2018/2018_1270 Eislingen kürt seinen Rathauskönig - eislingen-online 07.8.2018 ]
_2018/2018_1270.sauf---_2018/2018_1270.auf