zurück zur TITELSEITE   

Ihre Meinung? ...hier gehts zur Leser-Innen-Briefseite

www.eislingen-online.de

 

Wochenendrückblick

Handball

08.2.2011 - TSG 1873 Eislingen e. V. Günther Zerbe

 

Licht und Schatten bei den Spielen am Wochenende. Während die männlichen D- und C1-Jugenden ihren zweiten Tabellenplatz durch Siege festigen konnten, kamen die C2 und die A-Jugend, sowie die A-Jugend-Mädels gewaltig unter die Räder. Im Aktivenbereich konnten in drei Spielen unter dem Strich 3 : 3 Punkte erreicht werden. Die Männer 2 erzielten ihren zweiten Sieg, die Frauen verloren deutlich und die Männer 1 erreichten mit Ach und Krach ein Unentschieden.


männliche Jugend D Kreisliga Staffel 1

TV Schlat – TSG Eislingen 10 : 14

Von Anfang an eine klare Sache war das Spiel für die Eislinger Mannschaft, welche gleich mit 0 : 3 in Führung ging. Mit 3 : 8 wurden die Seiten gewechselt und der Fünf-Tore-Vorsprung konnte bis fast zum Spielende gehalten werden, bevor die Schlater mit ihrem zehnten Treffer noch für eine leichte Ergebniskosmetik sorgten.

FA Göppingen – TSG Eislingen 8 : 16

Ausgeglichen war das Spiel in der ersten Halbzeit und mit 6 : 6 ging es in die Pause. Danach konnte Frisch Auf lediglich zwei Tore erzielen und ab dem Spielstand von 10 : 8 trafen nur noch die Eislinger Spieler in das gegenerische Gehäuse.

Es spielten: Frederick Hauff; Nico Burkhartsmaier, Ulf Lehner, Robin Mayer, Lukas Balzasch, Thomas Hasert, Nico Heinzmann, Julian Doster, Luca Del Peso, Julian Röska, Marco Pink
Trainer. Tobias Knöpfle, Maxi Authenrieth, Robin Tabellion


männliche Jugend C Bezirksklasse

TSG Eislingen – SG Lauter 31 : 16

Nayl Badawi; Florian Aust, Valentino Di Mari, Benedikt Domay,Alexander Galecki,
Pascal Gottwald, Markus Hasert, Moritz Held, Lars Hüser, Marius Linderich, Urim Rexhepi, Manuel Schmid
Trainer: Manuel Kolb und Joachim Blochum


männliche Jugend C Kreisliga Staffel 2

TV Rechberghausen – TSG Eislingen 2 29 : 14

Daniel Autenrieth, Niklas Franz, Nicolai Galecki, Julian Gruß, Simon Hofmann,
Patrick Jüngert, Niklas Knöpfle, Manuel Pekarek, Marvin Seifried, Nico Seehofer
Christian Zeller
Trainer: Fabian Seufert und Thomas Eisele


weibliche Jugend A Bezirksklasse

TSG Eislingen – JSG Lauterstein/Winzingen 18 : 33

Sarah Aust, Laura Autenrieth, Melissa Aydin, Hanna Blochum, Sarah Bühler, Sophia Endress, Christin Ernst, Simone Konieczny, Jennifer Kuhn, Laura Müller, Anna-Lena Nagl, Jara Stein, Lena Trautner, Nicole Tropper
Trainer: Steffen Dannenmann





A-Jugend männlich Bezirksliga

SG Bettringen - TSG Eislingen 31 : 19

Robin Tabellion, Tilo Mayer; Tobias Knöpfle, Frank Seeler, Lukas Staudenmayer, Robin Gilg, Maximilian Autenrieth, Nico Buchmüller, Alexander Krickl, Matthias Zeller, Sascha Kolb, Fabian Rupp, Michael Pflüger
Trainer: Werner Terbeck





Frauen Kreisliga

TSG Eislingen – DJK Göppingen 27 : 11

Ihren Einstand gab Eislingens Neuzugang Carola Lebschy ausgerechnet gegen ihren ehemaligen Verein. Kurze Zeit war das Spiel noch ausgeglichen, dann kamen auf Eislinger Seite etliche technische Fehler hinzu und die Kreisstädterinnen konnten ihren Vorsprung immer weiter ausbauen. Mit einer besseren Chancenverwertung hätte die Mannschaft von Trainerin Petra Blessing das Ergebnis jedoch etwas ansehnlicher gestalten können.

Es spielten: Astrid Kuhn, Carola Lebschy; Marion Grupp, Melissa Aydin, Stefanie Raske, Ellen Klaschka, Beate Kaiser, Annette Weber, Simone Konieczny, Nicole Tropper, Sophia Endress, Sandra Zerbe
Trainerin: Petra Blessing

Männer Kreisliga B Staffel 1
(Bericht von Udo Pallasch)

TSG Eislingen 2 – TV Wißgoldingen 2 24 : 19

Am Samstag war mit dem TV Wißgoldingen jene Mannschaft zu Gast, die die TSG Jungs in der Hinrunde mit 40:17 demütigte. Grund genug, sich voll reinzuhängen.
Beflügelt vom Sieg im letzten Spiel legten die Hausherren auch gleich flott los. Mit 2:0 und 4:1 wurde die klare Richtung vorgegeben. Zwar konnte Wißgoldingen noch auf 4:3 verkürzen, doch danach folgte ein Sturmlauf wie schon gegen Kuchen/ Gingen. Gegen Ende der ersten Halbzeit, man führte schon vorentscheidend 12:4, wurde schon fleißig durch gewechselt. Beim Gast machte sich nun auch die dünne Personaldecke bemerkbar, denn man hatte nur neun Spieler am Start. Für die Gastgeber bedeutete dies eine beruhigende 13:6 Pausenführung.



Die zweite Halbzeit wollte man noch einmal mit Schwung beginnen, um die letzte Gegenwehr im Keim zu ersticken. Eislingen konnte in der Folgezeit den Gegner immer auf Distanz halten, obwohl die Abwehr mit zunehmender Spieldauer Probleme mit den beiden Linkshändern hatte. Dank des klaren Vorsprungs konnte aber nichts mehr anbrennen. Am Ende bezwang man die Gäste mit 24:19 und steht nun unerwartet mit 7 Zählern auf der Habenseite im Mittelfeld der Tabelle.


Fazit: Die derzeitige Startformation scheint gut zu harmonieren. Jede Auswechslung integriert sich hervorragend ins Team. Mit diesen geschlossenen Mannschaftsleistungen könnte noch der ein oder andere Punkt errungen werden. Auch ergänzten sich die beiden Torhüter hervorragend und standen sich in nichts nach!

Es spielten:
Thomas Eisschele, Florian Götz,
Steffen Reiß 4, Dominik Purlsey 3, Christoff Klinkicht, Stefan Trautner 4, Jochen Müller , Robin Gilg, Marcel Palesch , Tim Maier 9, Andi Schuster 2, Niklas Maichl, Simon Pursley, Philipp Sahm 2
Trainer: Udo Pallasch


Männermannschaft 1 Bezirksklasse

TSG Eislingen – 1. Heubacher HV 28 : 28

Ein Sieg sollte her, zumindest war das die klare Ansage von Trainer Götz Kümmerle vor dem Spiel. Auf dem Hallenboden sah das allerdings ganz anders aus. Die Heubacher Mannschaft war spielbestimmend und lag in der ersten Spielhälfte teilweise mit sechs Tore vorne. In den ersten zwanzig Minuten der zweiten Halbzeit konnte sie ihre Führung noch behaupten, bevor deren Spielern so langsam die Puste auszugehen schien. Götz Kümmerles Mannschaft konnte zum ersten Mal in Führung gehen, versäumte es jedoch durch das Versemmeln bester Chancen den Sack endgültig zuzumachen. Somit ging in eine dramatische letzte Spielminute. Tor zum 28 : 27 durch Flo Rupp. Der folgende Angriff der Heubacher verlief ohne Torerfolg. Anstatt das Spiel dann ruhig runter zu spielen, konnten die Heubacher den Ball 35 Sekunden vor Spielende in Besitz bekommen und einen Gegenstoß einleiten. Dieser wurde von Manu Kolb rüde unterbunden und folgerichtig mit einer Zeitstrafe geahndet. Nach Ausführen des Freiwurfs gab es in der Eislinger Abwehr eine Situation, die zu einer äußerst umstrittenen Zeitstrafe gegen Jochen Zoldahn führte. Die doppelte Überzahl konnten die Heubacher dann Sekunden vor Schluss zum nicht unverdienten Ausgleichstreffer nutzen.

Es spielten: Alexander Schäfer, Julian Reik; Joachim Blochum, Manuel Kolb, David Widmaier, Peter Jäkle, Stefan Rieker, Florian Rupp, Stefan Scholl, Steffen Dannenmann, Marc Dannenmann, Jochen Zoldahn
Trainer: Götz Kümmerle


Hier gibt es weitere Informationen zu diesem Artikel:

http://www.tsg-eislingen.de

 

 

Aufrufe dieser Seite seit : 1848

zur Druckansicht

Eislingen

Nicole Tropper beim Siebenmeter


Eislingen

Götz Kümmerle mit seinen Spielern auf der Tribüne vor dem Spiel

Eislingen

Domenik Pursley fordert freistehend den Ball

Hier zum Aufruf aller Artikel der Rubrk(en): TSG 1873 Eislingen e. V. -



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:


Endlich wieder Hallenbadtraining für die Seepferdle Eislingen

18.6.2021 - Tauchclub Seepferdle e.V. Sabine Rüthers


Wie haben wir uns gefreut über die Mail der Stadtverwaltung Eislingen, dass das Eislinger Hallenbad zum Vereinstraining wieder geöffnet ist.
Man traf sich am Donnerstagabend vor dem Hallenbad, mit einem aktuellen Corona-Test oder dem Nachweis vollständig geimpft oder genesen zu sein.
Man spürte einfach die Freude, sich wiederzusehen und gemeinsam unserem Hobby nachgehen zu können.
Unse...

..lesen Sie hier weiter


„meine blaue teekanne bleibt mir treu“

Der iranische Dichter SAID ist gestorben

18.5.2021 - redaktion pr

Wie jetzt bekannt wurde, ist der iranische Dichter SAID am 15. Mai an einem Herzinfarkt gestorben; er wurde 73 Jahre alt.

SAID war ein Künstlername, er bedeutet ‚der Glückliche, diente seinem Träger aber eigentlich viele Jahre als Schutz vor Nachstellungen der iranischen Geheimpolizei, auch in Deutschland. Denn der Schriftsteller aus Teheran hatte harte Jahre zu bestehen: Er hat sein Lan...

..lesen Sie hier weiter


Eislinger Unternehmen Infuntis bietet Spieleboxen für jedes Alter an.

14.5.2021 - InFuntis

Die Eislinger Unternehmerin Sonja Mühleis bietet Spieleboxen zum Ausleihen für jedes Alter an. Gerade in Pandemie-Zeiten kann dies eine gelungene Abwechslung für Familien sein, die auf der Such nach neuen Beschäftigungsideen für ihre Kinder sind.
Die Spieleboxen sind vielfältig bestückt und beinhalten sowohl Brett-/Gesellschaftsspiele als auch Spielsachen wie z.B. Puzzles, Zauberwürfel, ...

..lesen Sie hier weiter


Einsatzübersicht April 2021

Acht Einsätze für die Feuerwehr Eislingen

10.5.2021 - Freiwillige Feuerwehr Eislingen

Im April wurde die Feuerwehr Eislingen zu insgesamt acht Einsätzen alarmiert.

Einsatz-Nr. 033-2021: 01.04.2021, 21:36 Uhr, Stuttgarter Straße
Unklare Rauchentwicklung;
Im Außenbereich eines ehemaligen Garten-Centers wurde eine unklare Rauchentwicklung mit dem Geruch von Gummi gemeldet. Die Umgebung wurde kontrolliert, es war jedoch kein weiterer Einsatz erforderlich.

Einsatz-Nr. 034-20...

..lesen Sie hier weiter


Corona dämpft den 1.Mai

Kundgebung mit Masken und Abstand

01.5.2021 - redaktion pr

Der Schillerplatz war übersichtlich mit 1.Mai-DemonstrantInnen gefülltm mit Masken und Abstand. Auch die Eislinger Delegation war übersichtlich. Viele TeilnehmerInnen der letzten Jahre waren aus Vorsicht der Veranstaltung ferngeblieben.

10:00 Uhr Kundgebung Göppingen Schillerplatz
Martin Purschke
1. Bevollmächtigter IG Metall Göppingen-Geislingen

Außerdem:
Volker Spellenberg (GEW...

..lesen Sie hier weiter


Weltmeisterschaft trotz Pandemie

Sport Stacker treten online an

30.4.2021 - Sport-Stacking im Talx Martin Dworak

In der Woche vom 5.4 – 11.4.2021 fanden die Weltmeisterschaften im Sport Stacking statt. Nachdem sie 2020 abgesagt wurden, sind sie nun wegen der Pandemie als Online-Wettkampf abgehalten worden. Insgesamt waren 640 Teilnehmer aus 27 Nationen am Start und Deutschland stellte nach Malaysia, Taiwan und USA das viertstärkste Team mit 64 Startern zwischen 5 und 70 Jahren. Zum ersten Mal konnte man...

..lesen Sie hier weiter


Wertstoffhof von April bis Oktober auch am Mittwoch geöffnet

SPD-Antrag wurde umgesetzt

27.4.2021 - redaktion pr

Wer bisher seinen Rasenschnitt oder Gehölzschnitt in der Wochenmitte nicht loswerden konnte, kann jetzt in Eislingen jeden Mittwoch von 16 bis 18 Uhr das Eislinger Wertstoffzentrum anfahren. Auch dienstags oder donnerstags kann Schnittgut abgegeben werden, dann eben auf dem Grüngutplatz Rossbachstraße in Göppingen.
Die Eislinger SPD-Fraktion hatte den Antrag gestellt, in der Wochenmitte noch...

..lesen Sie hier weiter


Besondere Zivilcourage

OB Klaus Heininger bedankt sich bei Ersthelfern vom Brand in der Ulmer Straße

23.4.2021 - Stadt Eislingen PSE (Pressestelle)

„So eine Zivilcourage braucht unsere Gesellschaft“ sagt Oberbürgermeister Klaus Heininger und bedankt sich bei den Ersthelfern des Brandes in der Ulmer Straße. Mitarbeiter des gegenüberliegenden Autohauses Kauderer bemerkten den Brand am vergangen Donnerstag und eilten den Bewohnern zur Hilfe.

„Für uns war es gar kein Thema“ berichtet Tobias Kaißer, einer der Geschäftsführer d...

..lesen Sie hier weiter


Olaf Scholz und Heike Baehrens Online

Für Samstag 24.4. 15 Uhr einfach anmelden (siehe unten)

16.4.2021 - redaktion pr

Liebe Eislingerinnen und Eislinger,

die Zeit vor der Bundestagswahl ist auch immer die Zeit für intensive Gespräche und Diskussionsveranstaltungen, eigentlich. Denn Corona macht persönliche Kontakte zurzeit schwierig. Abstandhalten lautet noch immer das Gebot der Stunde.

Aber gerade in diesen herausfordernden Zeiten ist es wichtig, trotzdem miteinander ins Gespräch zu kommen. Unser Land...

..lesen Sie hier weiter


Präsenzgottesdienste müssen ausgesetzt werden -

Alternativangebote über unsere Homepage

15.4.2021 - Kath. Kirchengemeinde St. Markus-Liebfrauen Christine Scheurer

Im Landkreis Göppingen sind in den letzten Tagen die Inzidenzwerte stark gestiegen. Am 15.04. überschritten sie den dritten Tag in Folge die Marke von 200. Entsprechend des diözesanen Pandemiestufenplans müssen daher öffentliche Gottesdienste ausgesetzt werden. Ab Freitag, 16.04. können bis auf Weiteres keine Präsenzgottesdienste im Landkreis mehr gefeiert werden. Dafür gibt es eine Füll...

..lesen Sie hier weiter



Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Wir danken den Werbepartnern für die Unterstützung

[http://www.eislingen-online.de/_artikelanzeige.php?bearbeiten=_2011/2011_2656 Wochenendrückblick - eislingen-online 08.2.2011 ]
_2011/2011_2656.sauf---_2011/2011_2656.auf