zurück zur TITELSEITE   

Ihre Meinung? ...hier gehts zur Leser-Innen-Briefseite

www.eislingen-online.de

 

Eine adventliche Weltreise von Salto Vocale

04.12.2017 - Herbert Fitterling

 

Einige haben es sich vielleicht so gewünscht: Wenige Stunden vor Beginn des diesjährigen Adventskonzertes von Salto Vocale in der Eislinger Lutherkirche begann es zu schneien. Draußen Straßen und Landschaft verzuckert, drinnen gespannte Erwartung der zahlreichen Gäste, was sich die Sängerinnen und Sänger diesmal zum „etwas anderen“ Adventskonzert überlegt haben.

Das Konzert war im besten Sinn vielfältig und bunt und glich einer musikalischen Reise durch verschiedene Länder. Zum Einzug in die Kirche erklang das nahezu engelsgleiche Traditional „Evening rise“, das der Chor gekonnt intonierte und auch beim anschließenden Südtiroler Mettenjodler bewies, dass er bei acapella-Stücken sehr sicher aufgestellt ist. Christof Eßwein, seit dem Frühjahr verantwortlich als akribisch arbeitender Chorleiter für Salto Vocale, hatte im Anschluss eher klassische Stücke gesetzt: „Oh Heiland, reiß die Himmel auf“ (aus dem 17. Jahrhundert) und „Leise rieselt der Schnee“, neu und überraschend anders arrangiert. Mit dem südafrikanischen Traditional „Mashiti“ leitete Salto Vocale über zu Stücken, die amerikanische Wurzeln haben: Rudolph, das Rentier mit der roten Nase, wirbelte – in bester Weise am Piano getragen von Michael Hauser – ebenso durch die Lutherkirche, wie der aus den 1950er stammende Snowman „Frosty“ und der rot bemützte „Mister Santa“. An diese Tradition knüpfte – als Überraschung des Konzertabends – auch der „Junge Chor“ des Eislinger Liederkranzes an: sie beeindruckten bei ihrem allerersten öffentlichen Auftritt mit ihrem Dirigenten Daniel Schmid die Gäste mit „Seasons of Love“ aus dem Broadway Musical „Rent“ und dem gekonnt vorgetragenen „Celtic Carol“. Die weihnachtliche Fassung von „Highland cathedral“ (in ihrem Ursprung gar als schottische Nationalhymne vorgeschlagen) erfüllte danach vierstimmig und voluminös die Lutherkirche. Eine besonders beeindruckende Harmonie boten die Sänger von Salto Vocale bei „Only time“ von Enya, einem Stück, das nach den 9-11-Terroranschlägen eher traurige Berühmtheit erlangt hatte. Das Schlussviertel des sehr abwechslungsreichen Adventskonzertes leitete der Chor im Wechsel mit den Besuchern mit „Macht hoch die Tür“ ein und ging über in das kraftvolle „Baba Yetu“ , dem Vater unser in der ostafrikanischen Suaheli-Sprache. Besonders stimmungsvoll, weil auf den Punkt genau von Christof Eßwein gesetzt und von Salto Vocale hervorragend gemeistert, der deutsche Kanon „Heimat, irgendwann“ und „O du stille Zeit“ nach Joseph von Eichendorff.

Die Besonderheit des „etwas anderen“ Adventskonzertes von Salto Vocale liegt aber nicht nur am abwechslungsreichen Gesang, sondern auch an den passenden, sensibel ausgewählten und gut vorgetragenen Texten und Szenen. Sie sind letztlich die akkurat gesetzten Pinselstriche im akustisch stimmigen Klangbild.

 

 

Aufrufe dieser Seite seit 04.12.2017: 3164

zur Druckansicht

Eislingen


Eislingen

Eislingen

Hier zum Aufruf aller Artikel der Rubrk(en): Liederkranz Eislingen -



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:


Wer hat den schönsten Baum?

Die Sieger der Weihnachtsbaumallee dürfen sich über ihre Preise freuen

17.12.2019 - PSE (Pressestelle der Stadt Eislingen)

Die Weihnachtsbaumallee ist vom Eislinger Weihnachtsmarkt nicht mehr wegzudenken. Bereits zum siebten Mal hat sie heuer stattgefunden und die stolzen Sieger durften ihre Preise im Rathaus von Organisator Jochen Weller entgegennehmen. Premiere hatte in diesem Jahr der Wettbewerb im Eisstockschießen, bei dem es den Metallbau-Clement-Cup zu holen gab. Alle Preise in Form von Geldgutscheinen und die...

..lesen Sie hier weiter


Die SoundÆffects präsentieren 'Soulmotion - Was bewegt Dich'

Lassen Sie sich dieses musikalische Adventserlebnis nicht entgehen

30.11.2019 - Germania Chöre Eislingen e. V.

Nach SOULFOOD 2017, welches vielen Zuhörern auch visuell mit über 1400 leuchtenden Luftballons im Gedächnis geblieben ist, präsentieren wir in diesem Jahr an zwei Abenden im Dezember unser neues Projekt:
SOULMOTION - Was bewegt dich?

SOULMOTION steht für schwungvolle, energiereiche Impulse für die dunkle Jahreszeit. Diese Impulse wollen wir, die SoundÆffects, Ihnen durch mitreißenden...

..lesen Sie hier weiter


Die Roaring Twenties und echter Schokoladengenuss

Maria Nikolai las aus ihrem Roman „Die Schokoladenvilla – Goldene Jahre“

26.11.2019 - PSE (Pressestelle der Stadt Eislingen)

Die Spiegel-Bestsellerautorin Maria Nikolai kam auf Einladung der Stadtbücherei und der Volkshochschule zum zweiten Mal nach Eislingen und stellte in der Stadthalle ihren neuesten historischen Roman mit dem Titel
„Die Schokoladenvilla – Goldene Jahre“ vor.

Maria Nikolai verwebt in ihren erfolgreichen Romanen ihre Leidenschaft für historische Stoffe und romantische Liebesgeschichten m...

..lesen Sie hier weiter


Herbstkonzert des Posaunenchor Eislingen

Konzert 'Go West' am Sonntag,17.11.2019 in der Lutherkirche in Eislingen

13.11.2019 - Jens Kocher

Der Posaunenchor des evangelischen Jugendwerks Eislingen gibt am Sonntag, 17.11.'19, sein Herbstkonzert 'Go West' in der Lutherkirche in Eislingen um 17:30 Uhr. Bei freiem Eintritt werden wieder zahlreiche Gäste erwartet. Die 27 Bläser des Posaunenchors unter der Leitung von Dirigent Stefan Renfftlen werden unterstützt von Remo Steiner und begleitet von Al Stübler und Dominik Pscheidt. Durch...

..lesen Sie hier weiter


Stiftung Alten- und Familienhilfe profitiert vom Einsatz junger Musiker

Erfolgreiches und schwungvolles Benefizkonzert

12.11.2019 - PM Stiftung Alten- und Familienhilfe Eislingen/Fils

Auch in diesem Jahr wurde anlässlich eines Benefizkonzertes für die Stiftung Alten- und Familienhilfe Eislingen/Fils ein Konzert der Vielfalt auf die Bühne der Stadthalle gezaubert. Die musizierenden Akteure aus Eislingen stellten sich in den Dienst der guten Sache. Das Publikum zeigte sich begeistert über die Aufführungen, für die Stiftung kamen auf diese Weise 1.403 Euro zusammen.

Den...

..lesen Sie hier weiter


Stadtbücherei feierte Frederick Tag in Eislingen

11.11.2019 - Stadt Eislingen PSE (Pressestelle)

Anlässlich des landesweiten Literatur-Lese-Festes standen die Autorenlesungen und Bastelvormittage ganz im Zeichen der Maus

Die Stadtbücherei Eislingen feierte im Oktober den diesjährigen Frederick Tag. Sie lud die Zweitklässler zu insgesamt drei Lesungen mit dem Kinderbuchautor Thomas Schmid in die Stadthalle ein und veranstaltete im Schloss zwei Bastelvormittage für Vorschulkinder.

...

..lesen Sie hier weiter


Vielfalt von Arbeiten, Techniken, Sehweisen

Mitgliederausstellung des Kunstvereins Eislingen

03.11.2019 - PM Kunstverein

Zum aktiven Leben des Kunstvereins tragen seit jeher auch diejenigen Mitglieder bei, die selbst künstlerisch aktiv sind. Sie sind freischaffende Künstler oder Kunsterzieher, sie sind Kunststudenten oder Kunstliebhaber, die sich im Selbststudium, in Volkshochschulkursen oder an verschiedenen Kunstschulen weitergebildet haben.
Auch dieses Jahr sind wieder zahlreiche Bewerbungen zur alle zwei Ja...

..lesen Sie hier weiter


Musik ohne Grenzen - MultiTonFestival am 9.November

Inklusive Bands ab 16 Uhr in der Stadthalle

27.10.2019 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Das erste inklusive MultiTon Festival am 9. November rückt immer näher. Zusammen mit dem Kinder- und Jugendbüro bereitet sich die Musikgruppe Farbenspiel des Kreisvereins Leben mit Behinderung e.V. auf ihren Auftritt vor.

Unter Anleitung von Tobias Friedel und Susanne Lehmann vom Eislinger Kinder- und Jugendbüro wurde ein Bandprojekt in der Begegnungsstätte des Kreisvereins Leben mit Beh...

..lesen Sie hier weiter


Erleben sie ein rhythmisches Feuerwerk in Eislingen

Das Schlagzeugensemble Kreativ Percussion zu Gast beim Chor InTakt

14.10.2019 - Germania Chöre Eislingen e. V.

InTakt der Chor der Germania Eislingen und Kreativ Percussion der Jugendmusikschule Süßen, performen in einem gemeinsamen Projekt.
Der Chor InTakt hat unter dem Motto Rhythm of life ein vielseitiges Programm aktueller Popularmusik erarbeitet. Budapest, Superstition oder You’ll be in my heart von Phil Collins ist nur eine kleine Auswahl der Stücke. Kommen sie vorbei und seien sie überrasch...

..lesen Sie hier weiter


Fireball live im Adler

Samstag, 12. Oktober 2019 um 20:30 Uhr

04.10.2019 - Karin Tutas

Vor wenigen Jahren eine feste Größe in der Stuttgarter Musikszene und mit Touren im ganzen deutschsprachigen Raum, hat sich die Rockband Fireball jüngst sehr rar gemacht. Doch jetzt kehren die fünf Vollblutmusiker für ein besonderes Konzert in den Adler D‘Onofrio in Eislingen zurück. Es wird das einzige bleiben im Großraum Göppingen. Ab 20:30 Uhr präsentiert Fireball dort am 12.10. wi...

..lesen Sie hier weiter



Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Wir danken den Werbepartnern für die Unterstützung

[http://www.eislingen-online.de/_artikelanzeige.php?bearbeiten=_2017/2017_1578 Eine adventliche Weltreise von Salto Vocale - eislingen-online 04.12.2017 ]
_2017/2017_1578.sauf---_2017/2017_1578.auf