zurück zur TITELSEITE   

Ihre Meinung? ...hier gehts zur Leser-Innen-Briefseite

www.eislingen-online.de

 

Es geht auch anders …..!

Tag der Verkehrssicherheit 2018 am 23.Juni 2018

14.6.2018 - Karl-Heinz Hild

 

Der 3. Samstag im Juni wird Bundesweit als Tag der Verkehrssicherheit begangen.
Die Tatsache, dass am 16. Juni dieses Jahr der Maientags-Festzug statt findet, hat die Verantwortlichen der Kreisverkehrswacht Göppingen e.V. veranlasst den „Tag der Verkehrssicherheit Göppingen 2018“ um eine Woche nach Hinten zu verschieben.
Für viele ist Autofahren Routine, vor allem auf bekannten Strecken lässt die Konzentration schnell nach. Eine Nachricht schreiben, das Fahrziel ins Navi eintippen oder telefonieren: Schnell lassen sich Autofahrer am Steuer ablenken.
Die meisten unterschätzen dabei die Gefahr, die davon ausgeht. Denn wer bei einer Geschwindigkeit von 50 km/h nur zwei Sekunden lang unachtsam ist, legt fast 28 Meter im Blindflug zurück. Auch der Wunsch nach ständiger Erreichbarkeit verleitet dazu, sich zusätzlich zu beschäftigen. 'Viele meinen, sie haben alles im Griff'.

Im Jahr 2018 zählt die Kreisverkehrswacht GP auch wieder zu den Veranstaltern eines „Tag der Verkehrssicherheit“. Am 23. Juni veranstalten die Verantwortlichen, auf dem Dr.-Herbert-König-Platz an der Werfthalle im Stauferpark, ein Schnuppertraining. Dort kann der Besucher mit seinem Fahrzeug den aufgebauten Übungsparcours, mit einem Moderator auf dem Beifahrersitz, befahren und somit sich selber testen und die Aktivitäten der Kreisverkehrswacht kennen lernen.
Das ganze „ist kostenlos – aber nicht umsonst!“ Eine Anmeldung ist nicht nötig – kommen Sie vorbei und schauen sich das ganze einfach an.

Informationen zur Veranstaltung erhalten Sie auf der Internetseite
www.verkehrswacht-goeppingen.de oder in der Geschäftsstelle der Kreisverkehrswacht Göppingen Dienstag und Mittwoch von 9 -12 Uhr.

 

 

Aufrufe dieser Seite seit 14.06.2018: 1100

zur Druckansicht

Eislingen


Eislingen

Eislingen

Eislingen

Hier zum Aufruf aller Artikel der Rubrk(en):



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:


Nitrox-Ausbildung beim Tauchclub Seepferdle Eislingen e.V.

23.5.2019 - Tauchclub Seepferdle e.V. Sabine Rüthers


Sechs Teilnehmer fanden sich am Samstag, den 18. Mai 2019 in der Alten Post ein, wo der diesjährige Nitrox-Kurs des TC Seepferdle e.V. Eislingen durchgeführt wurde.
Zuerst einmal stand die Theorie im Vordergrund.
Was ist Nitrox ? Warum mit Nitrox tauchen, welche Vorteile habe ich und welche Nachteile muss ich berücksichtigen? Das Erlernen des Umgangs mit dem Analysator und der Nitrox-Tabe...

..lesen Sie hier weiter


„Musik verbindet“ - Gemeinsamer Singnachmittag im Altenzentrum St. Elisabeth

21.5.2019 - Altenzentrum St. Elisabeth Shqipe Rexhepi

Vergangenen Freitag wurde es im Altenzentrum St. Elisabeth wieder musikalisch! Auf dem Wohnbereich St. Anna fanden sich alle Musikliebhaber und solche die es noch werden wollen ein, um gemeinsam bekannte Volkslieder, Klassiker aus der eigenen Jugend oder die beliebtesten Schlager zum Besten zu geben. Textsicher stimmten die Bewohnerinnen und Bewohner Lied um Lied an. Dabei wurden sie von Dieter U...

..lesen Sie hier weiter


Eislingens einziger Maibaum in Krummwälden

bald ist er wieder Geschichte

19.5.2019 - Obst- u. Gartenbauverein Krummwälden e.V. Lisa Ax

Von Weitem schon sichtbar, ein richtig schönes Prachtexemplar. Dank der guten Teamarbeit der Krummwäldener OGV`ler dürfen die Kühe im Kreis um den Maibaum tanzen. Nur noch wenige Tage, dann ist der schöne Mai schon wieder vorbei. Wer Sie noch sehen möchte, sollte sich beeilen.


Kulturamt stellt Kulturprogramm vor / 2. Halbjahr 2019 und 1. Halbjahr 2020

Frau Schäfer vor großem interessierten und begeistertem Publikum

19.5.2019 - Redaktion pr

Am Sonntag um 11 Uhr und der Kronensaal ist gut gefüllt. Was gibt es zu sehen? Kulturamtsleiterin Marieluise Schäfer präsentiert das Kulturprogramm für das nächste Halbjehr und das 1. Halbjahr 2020. Informationen über die Künstler und Einspielungen kurzer Sequenzen aus den künftigen Programmen kommen beim Publikum sehr gut an und wecken den Appetit auf das Programm.


Die Gäste der Betreuungsgruppe der Sozialstation Eislingen sind sich einig:

„Selbstgemacht schmeckt eben doch am besten“

14.5.2019 - Altenzentrum St. Elisabeth Shqipe Rexhepi

Am vergangenen, regnerischen Dienstag, beschlossen die Gäste der Betreuungsgruppe der Sozialstation Eislingen gemeinsam mit der Mitarbeiterin Claudia Nigmann Waffeln zu backen.
Die frisch gebackenen Waffeln verströmten in den gesamten Räumen der Betreuungsgruppe einen himmlischen Duft. Für die Seniorinnen und Senioren war es eine gelungene und abwechslungsreiche Überraschung. Zu den Waffe...

..lesen Sie hier weiter


Das Altenzentrum St. Elisabeth geht auf Sendung! - „Radio auf Rädern“

14.5.2019 - Altenzentrum St. Elisabeth Shqipe Rexhepi

Am vergangenen Freitag, 10.05.2019, durften wir erneut Folker Bader mit seinem „Radio auf Rädern“, dem mobilen Hauskonzert, bei uns im Haus begrüßen. Seit nunmehr ca.10 Jahren beehrt der ehemalige Hörfunkredakteur die Bewohner und Angehörigen regelmäßig mit seiner Anwesenheit und hat dabei immer wieder ein breites Portfolio an Musikstücken, sowie schönen Gedichten und Geschichten in ...

..lesen Sie hier weiter


Das erste Schwalbenhaus in Eislingen steht

13.5.2019 - Die Grünen Eislingen Holger Haas

Vergangenes Wochenende wurde im Garten von Elisabeth und Franz Killermann, die beide auf der grünen Liste für den Gemeinderat kandidieren ein Schwalbenhaus errichtet. Zum Richtfest reiste eigens der Erbauer – ein Bruder von Franz Killermann – aus Nürnberg an. Da die Mehlschwalben recht wählerisch sind, wurde eine sogenannte Klangattrappe angebracht, die durch eine kleine Photovoltaikzelle...

..lesen Sie hier weiter


SPD-KandidatInnen auf Fahrradtour

Radschnellweg und Städtebau, und Vermüllung, Hundescheiße und andere Beschwerden

11.5.2019 - Redaktion pr

Pünktlich um 16 Uhr fing es an zu regnen, zwei Stunden trockenes Wetter für die Fahrradtour der SPD.
Geteilte Meinungen gab es zum Thema Radfahrunterführung am Bahnhof, Radfahrunterführung an der Hirschkreuzung und Radschnellroute: Während die einen sehr zufrieden mit dem jetzigen Zustand waren, konnten sich andere eine direkter Röhre für die Radfahrer am Bahnhof vorstellen und einen Kre...

..lesen Sie hier weiter


Fahrradtour der SPD-KandidatInnen Radschnellweg und Städtebau inklusive

Treffpunkt Rathausvorplatz Samstag 11.5. 14 Uhr

10.5.2019 - Peter Ritz

Am kommenden Samstag, 11.Mai, treffen sich die SPD-KandidatInnen mit interessierten Bürgern zu einer Fahrradtour durch die Stadt. Neben den bestehenden Radwegen wird vom Fraktionsvorsitzenden Peter Ritz auch der neu konzipierte Radschnellweg durch Eislingen und aktuelle Eislinger Städtebauprojekte vorgestellt. Treffpunkt ist um 14 Uhr der Rathausplatz.
Bei starkem Regen findet die Veranstaltun...

..lesen Sie hier weiter


1,2, 3 und los: Altenzentrum St. Elisabeth startetet beim Barbarossa Berglauf

08.5.2019 - Altenzentrum St. Elisabeth Shqipe Rexhepi

Auch in diesem Jahr lautete das Motto für alle Laufbegeisterten in und um Göppingen wieder: Ran an die Laufschuhe! Denn am Sonntag, den 5.Mai 2019 fand der 9. Barbarossa Berglauf statt. Hierfür versammelten sich am frühen Sonntagmorgen alle Lauffreunde und solche die es noch werden wollen bei der Werfthalle in Göppingen, um an diesem Laufspektakel teilzunehmen. In diesem Jahr war das Altenz...

..lesen Sie hier weiter



09.05.2019 - Detlev Nitsche:
Zum Leserbrief von E. Arlitt

08.05.2019 - E. Arlitt:
Verkaufsoffener Sonntag 05.05.2019

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Wir danken den Werbepartnern für die Unterstützung

[http://www.eislingen-online.de/_artikelanzeige.php?bearbeiten=_2018/2018_1198 Es geht auch anders …..! - eislingen-online 14.6.2018 ]
_2018/2018_1198.sauf---_2018/2018_1198.auf