zurück zur TITELSEITE   

Ihre Meinung? ...hier gehts zur Leser-Innen-Briefseite

www.eislingen-online.de

 

Eislinger Fechter gewinnen Silber und zweimal Bronze bei den Deutschen Meistersc

19.3.2019 - TSG Fechten

 

Bei den Deutschen Meisterschaften der Aktiven am vergangenen Wochenende in Nürnberg konnten die Fechter der TSG Eislingen wieder einmal ein tolles Ergebnis erzielen. Im Einzel konnte Ann-Sophie Kindler eine Bronzemedaille gewinnen. Die Herrenmannschaft sicherten sich einmal den Titel des Deutschen Vizemeisters und die Damenmannschaft sicherte sich die Bronzemedaille.
Am Samstag konnte Ann-Sophie Kindler im Einzelwettbewerb mit Platz 3 das beste Ergebnis bei den Damen erzielen. Sie startete gut in den Wettkampf ein und musste ihre ersten zwei Gefechte gegen ihre Vereinskollegen Annette Kramer und Paula Singer fechten. Nach den zwei gelungenen Siegen, zog Ann-Sophie in die Runde der letzten Acht ein. Dort traf sie auf ihre Konkurrentin Lea Krüger (TSV Bayer Dormagen) und erkämpfte sich mit einem deutlichen 15:7 den dritten Sieg an diesem Samstag. Im Halbfinale war dann leider Schluss für Ann-Sophie. Nach einem nervenkitzelnden Kampf gegen Julika Funke (FC Würth Künzelsau) musste sich Ann-Sophie leider mit einem 11:15 geschlagen geben. Lea Hartmann und Paula Singer konnten mit den Plätzen 11 und 15 ebenfalls ein gutes Ergebnis vorzeigen. Sie verloren beide im 16er Tableau gegen die Fechter Lea Krüger und Ann-Sophie Kindler.
Weitere Ergebnisse: Clara Mäschke 23., Shannen Kuh 24., Violetta Kramer 26., Annette Kramer 27., Karen Fischer 34., Celina Treffkorn 37., Nora Lüdeke 44.

Bei den Herren erreichte Frederic Kindler mit Platz 5 das beste Ergebnis. Dieser fegte seinen Gegner bis ins Viertelfinale mit deutlichen Siegen (15:10 und 15:5) von der Planche. Dort musste er sich dann leider dem Fechter Luis Bonah (Dormagen) beugen und verlor 7:15. Thomas Schaich konnte sich ebenfalls mit deutlichen Siegen (15:11 und 15:8) problemlos bis in das Viertelfinale fechten. Dort musste er sich den auf Platz eins gesetzten Benno Schneider (Dormagen) mit 10:15 geschlagen geben. Damit verpassten sowohl Frederic Kindler als auch Thomas Schaich nur ganz knapp eine Medaille. Simon Rapp schied eine Runde zuvor gegen Björn Hübner (Werbach) aus und belegte Platz 11. Adrian Degen und Simon von Buch belegten die Plätze 27 und 42.
Am Sonntag waren dann die Mannschaftskämpfe an der Reihe und die Herrenmannschaft hatte eine Geheimwaffe am Start. Nach zwei wirklich sehr deutlichen Siegen gegen KTF München (45:13) und Fechtzentrum Solingen (45:22) konnten sich die Jungs Frederic Kindler, Thomas Schaich, Simon Rapp und ihre Geheimwaffe in das Finale fechten. Hier standen sie, wie auch seit Jahren dem Gegner aus Dormagen gegenüber. Jetzt wurde es Zeit, die Geheimwaffe einzuschalten. Und diese Geheimwaffe war niemand anderes als Maximilian Kindler, der nach einer kleinen Pause wieder auf der Planche erschien und dann nicht nur mit seinem Erscheinen die Gegner überraschte. Die Eislinger bewiesen Nervenstärke, Kampf- und Teamgeist und musste sich nach einem wirklich spannenden Gefecht leider der Mannschaft aus Dormagen mit einem knappen 43:45 beugen. Dennoch ist der Titel des Deutschen Vizemeister eine gute Betitelung für unsere Eislinger!
Die Damenmannschaft mit Ann-Sophie Kindler, Paula Singer, Clara Mäschke und Shannen Kuhn konnten sich gegen Tauberbischofsheim mit einem 37:45 die Bronzemedaille sichern.
Herzlichen Glückwunsch an Ann-Sophie Kindler für ihre Bronzemedaille im Einzel und in der Mannschaft. Natürlich auch ein Glückwunsch an die Herrenmannschaft für ihre Silbermedaille und die Damenmannschaft für ihre Bronzemedaille.
Weiterhin viel Erfolg für die Saison und die kommenden Wettkämpfe!

 

 

Aufrufe dieser Seite seit 19.03.2019: 371

zur Druckansicht

Eislingen


Eislingen

Eislingen

Eislingen

Eislingen

Hier zum Aufruf aller Artikel der Rubrk(en): TSG Fechten -



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:


Verkaufsoffener Sonntag /Aktionswoche Frühjahr 2020

Motto Gesundheit

19.9.2019 - Die Eislinger Selbstständigen e.V. D. Nitsche

Die Aktionswoche/ der Verkaufsoffene Sonntag im Frühjahr 2010 wird wieder unter dem Motto „Gesundheit“ stehen.
Dafür hat die AOK Krankenkasse angeboten, sich zu beteiligen.

Am Dienstag, den 24. September 2019 möchten wir die Selbstständigen in Zusammenarbeit mit dem Eislinger Stadtmarketing um 19 Uhr in den kleinen Sitzungssaal des Rathauses Eislingen (4. Stock)
einladen,um Sie zu ...

..lesen Sie hier weiter


'Laufen lernen' - Konzert mit Andi Weiss

am 10. Oktober um 19:30 Uhr in St. Markus

17.9.2019 - Kath. Kirchengemeinde St. Markus-Liebfrauen Christine Scheurer

Zum Abschluss unseres Festjahres „125 Jahre St. Markus“ steht im Oktober eine „ganz besondere“ Veranstaltung auf dem Programm.
Mit CD-Titel wie „lieb dich gesund“ oder „gib alles nur nicht auf“ zeigt sich schon etwas von Andi Weiss Art Musik zu machen und Texte zu verkünden. Denn als ev. Diakon, Logotherapeut und Geschichtenerzähler hat er sich zur Profession gemacht Geschicht...

..lesen Sie hier weiter


Eislinger Herbst mit Verkaufsoffenem Sonntag am 22.09.2019

14.9.2019 - Die Eislinger Selbstständigen e.V. D. Nitsche

Der  Herbst ist nicht mehr weit.
Und deshalb präsentieren die Eislinger  Selbstständigen am 22.09.2019  den Verkaufsoffenen Sonntag und die Aktionswoche vom 17.09. bis 21.09.2018.

Dann werden die teilnehmenden Geschäfte den Kundinnen und Kunden beim Einkauf wieder eine kleine  Leckerei überreichen. Die Eislinger Selbstständigen können auch in diesem Herbst mit einem vielseitigen Pr...

..lesen Sie hier weiter


Betreuungsgruppe der Sozialstation in Eislingen Süd - Kleine Auszeit gefällig !

13.9.2019 - Altenzentrum St. Elisabeth Shqipe Rexhepi

In der Betreuungsgruppe kommen Seniorinnen und Senioren zusammen, die gemeinsam bei Kaffee und Kuchen einige schöne Stunden am Nachmittag verbringen möchten. Die Betreuungsgruppe trifft sich immer Dienstags, Mittwochs und Donnerstags jeweils von 14.00 bis 17.00 Uhr in den barrierefreien Räumlichkeiten der Sozialstation in Eislingen Süd in der Mühlbachstraße 1.
Die Gäste haben die Möglic...

..lesen Sie hier weiter


Vortrag zu dem Thema „Betreuung und Vollmacht“ von Frau Schweiger

Altenezntrum St. Elisabeth

11.9.2019 - Altenzentrum St. Elisabeth Shqipe Rexhepi

Am 08.10.2019 um 15 Uhr in der Tagespflege St. Franziskus

Bei rechtlicher Betreuung und rechtlicher Vorsorge per Vollmacht wird in erster Linie an finanzielle und gesundheitliche Vorsorge gedacht. Die Veranstaltung beleuchtet daher die vorhandene Wahlmöglichkeit zwischen rechtlicher Vorsorge (u. a. General-, Vorsorge-vollmacht, Patientenverfügung) und der rechtlichen Betreuung (Betreuungsve...

..lesen Sie hier weiter


Im Altenzentrum St. Elisabeth steht die lila Frucht im Mittelpunkt

Erntezeit=Zwetschgenzeit

11.9.2019 - Altenzentrum St. Elisabeth Shqipe Rexhepi

In der ersten Septemberwoche standen die Zeichen im Altenzentrum St. Elisabeth passend zur Jahreszeit auf Zwetschge. Das beliebte und schmackhafte Obst prägte sowohl das Essen als auch die Tagesgestaltung innerhalb dieser Woche. Die Gäste und Bewohner wurden sieben Tage lang mit diversen Variationen der Zwetschge verköstigt. Von Zwetschgenkuchen über Zwetschgenknödel bis hin zu Zwetschgeneis...

..lesen Sie hier weiter


Schülerferienprogramm am 07. September 2019 im Eislinger Hallenbad mit dem Tauch

10.9.2019 - Tauchclub Seepferdle e.V. Sabine Rüthers


Am letzten Feriensamstag fand das alljährliche Schnuppertauchen des TC Seepferdle im Rahmen des Eislinger Schülerferienprogrammes statt. Jugendliche im Alter zwischen 10-14 Jahren wurden im Eislinger Hallenbad begrüßt.
Nachdem Tauchmasken, Flossen und Schnorchel an die Teilnehmer verteilt waren, lernten die Schüler zuerst, wie man mit der ABC-Ausrüstung umgeht.
Aber schnell hatten sich ...

..lesen Sie hier weiter


Eine Liebe in Wien – Lesung in der Tagespflege St. Franziskus

05.9.2019 - Altenzentrum St. Elisabeth Shqipe Rexhepi

Am vergangenen Freitag entführte Autorin und Malerin Heidi Rau alle interessierten Besucher in die Hauptstadt Österreichs. Im Gemeinschaftsraum der Tagespflege St .Franziskus verwöhnte sie die Zuhörerinnen und Zuhörer erneut mit einer ihrer packenden Geschichten und verzückte mit stilechtem österreichischem Akzent.
Heidi Rau begann mit einer kleinen Begrüßungsrunde und stimmte die Anwe...

..lesen Sie hier weiter


Neues Kurssemester startet am 12.09.2019

Die Fitness- und Gesundheitskurse der TSG starten ab 12.09.2019 ins neue Semeste

27.8.2019 - TSG 1873 Eislingen e. V.

Zur Auswahl steht wieder ein abwechslungsreiches Angebot für Jung und Alt! Hier ist für alle Interessierten, ob Vereinsmitglied oder auch Nichtmitglieder und für jedes Temperament etwas Passendes dabei.
In allen Kursen vermitteln Ihnen unsere qualifizierten Trainer Motivation und Freude an der Bewegung und Sie können Woche für Woche die Fortschritte Ihrer Fitness erleben. Das neue Kurssemes...

..lesen Sie hier weiter


Workshop - Progressive Muskelentspannung

Lockere, entspannte Muskeln auch in stressigen Zeiten?

27.8.2019 - TSG 1873 Eislingen e. V.

Unter Stress spannen wir oft unwillkürlich unnötig Muskeln an. Das führt zu Verspannungen und oft auch zu Schmerzen. Im Workshop lernen Sie, solche Verspannungen zu erkennen und aufzulösen. Die Progressive Muskelentspannung hilft nicht nur, muskuläre Verspannungen zu lösen, sie lernen auch, Ihren Körper besser wahrzunehmen. Zugleich wirkt die Methode beruhigend auf Herz und Kreislauf. Der ...

..lesen Sie hier weiter



Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Wir danken den Werbepartnern für die Unterstützung

[http://www.eislingen-online.de/_artikelanzeige.php?bearbeiten=_2019/2019_1104 Eislinger Fechter gewinnen Silber und zweimal Bronze bei den Deutschen Meistersc - eislingen-online 19.3.2019 ]
_2019/2019_1104.sauf---_2019/2019_1104.auf