zurück zur TITELSEITE   

Ihre Meinung? ...hier gehts zur Leser-Innen-Briefseite

www.eislingen-online.de

 

Kreisseniorenrat: Serviceplus - Weitere Betriebe im Kreis zertifiziert.

Eislinger Betriebe sind dabei.

22.3.2015 - Kreisseniorenrat, Harald Kraus

 

Serviceplus: Ein Gemeinschaftsprojekt von Kreisseniorenrat, Kreishandwerkerschaft und Wohnberatung des DRK - mit Unterstützung der IKK Classic.
Viele ältere und behinderte Menschen möchten möglichst lange in ihrer eigenen Wohnung leben - ganz besonders, wenn die Mobilität nachlässt und die gewohnten vier Wände zum Mittelpunkt des Lebens werden. Häufig besteht jedoch Bedarf nach barrierefreien Einrichtungen oder Ein- und Umbauten.
Das Gemeinschaftsprojekt „Service Plus“ von Kreisseniorenrat, Kreishandwerker-schaft und Wohnberatung beim Deutschen Roten Kreuz wurde 2014 auch im Landkreis Göppingen erfolgreich gestartet und befasst sich inhaltlich mit den speziellen Anforderungen von Senioren und von Menschen mit Behinderungen. Diese Zielgruppe wird, so der Kreisseniorenrat in seiner Pressemitteilung, unter marktspezifischen Gesichtspunkten für Handwerker und Dienstleister immer interessanter.
Damit sich Betriebe aus Handwerk und Dienstleistungen besser auf die diesbezüg-lichen Bedürfnisse der älteren Generation einstellen können , werden den Hand-werkern spezielle Schulungen angeboten. Erst jüngst wurde im Landkreis Göppingen eine weitere Schulungsmaßnahme durchgeführt, an der 15 Handwerksbetriebe teilgenommen haben. Insgesamt haben nun schon 35 Betriebe das Zertifikat erworben.
Mit dem Zertifikat bringen die teilnehmenden Betriebe zum Ausdruck, dass sie über die besonderen Bedürfnisse älterer Menschen und Menschen mit Einschränkungen Bescheid wissen. „Dies ist ein beachtenswertes Kriterium bei der Vergabe von Aufträgen an Handwerks- und Dienstleistungsbetriebe“, erklärt Annelie Seitz-Sorg von der DRK-Wohnberatung. Außerdem müssen sich die Betriebe verpflichten, regelmäßig an einem Fortbildungsangebot teilzunehmen.
Die Kunden zertifizierter Betriebe können ihre positiven Erfahrungen, aber auch Kritik bei Nichtbeachtung der festgelegten Bedingungen, beim Kreisseniorenrat platzieren. Anlaufstelle hierfür ist in erster Linie …….
Weitere Informationen sind erhältlich unter www. serviceplus-bw.de oder www.kreisseniorenrat-goeppingen.de oder auf Anforderung unter ksr-gp@web.de


Hier gibt es weitere Informationen zu diesem Artikel:

Liste der Betriebe im Kreis Göppingen

 

 

Aufrufe dieser Seite seit 22.03.2015: 2105

zur Druckansicht

Eislingen


Hier zum Aufruf aller Artikel der Rubrk(en): SSR Stadtseniorenrat - DRK Ortsverein Eislingen -



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

40-jähriges Berufsjubiläum musikalisch inszeniert

Solistenkonzert schafft die Verbindung zur Geschichte der Firma Benecke Kaliko

08.2.2018 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Lothar Bargiel, Sales Director im Eislinger Unternehmen Benecke Kaliko AG im Bereich der Benecke-Hornschuch Surface Group, ist begeisterter Akkordeonist. Die Leidenschaft für sein Hobby hat er nun mit seiner über 40-jährigen Betriebszugehörigkeit in Verbindung gebracht.

Bei einem Kurzbesuch im Rathaus überreichte Lothar Bargiel Oberbürgermeister Klaus Heininger und Stadtrat Peter Ritz...

..lesen Sie hier weiter


Weihnachtsfeier für Mitarbeiter des Altenzentrums St. Elisabeth

27.12.2017 - Silvia Schwenzer

Nicht nur die Bewohner, sondern auch die Mitarbeiter des Altenzentrums St. Elisabeth feierten am letzten Wochenende ihre Weihnachtsfeier.
Als Dank für die geleistete Arbeit fand am Freitag die Mitarbeiterweihnachtsfeier statt. Der Eingang zum Haus St. Elisabeth wurde stimmungsvoll mit Schwedenfeuern dekoriert und die Mitarbeiter mit einem Sektempfang und heißem Punsch aus dem Kessel empfangen....

..lesen Sie hier weiter


ACE: Was sich für Autofahrer in 2018 ändert

26.12.2017 - PM ACE

Mobilität verändert sich. Auf welche Neuerungen die Autofahrer im Jahr 2018 achten sollten, hat der Kreisclub Esslingen-Göppingen des Auto Clubs Europa (ACE) in einer Pressemitteilung zusammengefasst.

Ein besonderes Augenmerk, so der ACE, sei auf das Thema Abgase zu legen. Die Abgasuntersuchung werde zweistufig und damit aussagekräftiger. Die „Endrohrmessung“ werde zur Pflicht. Ab dem ...

..lesen Sie hier weiter


Das Altenzentrum St. Elisabeth feiert Weihnachten

23.12.2017 - Silvia Schwenzer

Am 3. Adventssonntag waren viele Angehörige ins Altenzentrum St. Elisabeth gekommen, um gemeinsam mit den Bewohnerinnen und Bewohnern Weihnachten zu feiern.
Im Atrium wurden die Besucher mit dem Duft gebrannter Mandeln und Kekse begrüßt, von denen gern eine Kostprobe genascht werden durfte.
Im festlich geschmückten Café St. Elisabeth und auf den Wohnbereichen St. Michael, St. Anna und St....

..lesen Sie hier weiter


Katzenengele in Not - Lesung mit Heidi Rau im Altenzentrum St. Elisabeth

22.12.2017 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Am vergangenen Freitag, war Heidi Rau zu Gast im Altenzentrum St. Elisabeth. Die aus Tübingen stammende Malerin und Autorin kommt regelmäßig zu Lesungen nach Eislingen. Über das Jahr hinweg macht sie viele Buchpräsentationen in ganz Süddeutschland.
Für die Lesung im Altenzentrum St. Elisabeth hatte Heidi Rau passend zur Einstimmung auf die Weihnachtszeit die Geschichte mit dem Titel „Ka...

..lesen Sie hier weiter


Metzgerei Weingärtner und E-Center unterstützen Eislinger Kindergärten

18.12.2017 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Über 700 Euro und 11 mal 10 Kisten Mineralwasser dürfen sich die insgesamt elf Eislinger Kindergärten freuen

Nach dem Umbau ihrer Filiale im neuen E-Center in Eislingen, eröffnete die Metzgerei Weingärtner die neue und modernisierte Verkaufsstelle mit einem Sonderverkauf von Grillwürsten.

Der Wareneinsatz in Form von Brötchen und Grillwürsten wurde in einer Kooperation beider Unter...

..lesen Sie hier weiter


Salonorchester spielt im Altenzentrum St. Elisabeth auf

09.12.2017 - Silvia Schwenzer

Am vergangenen Freitag fand im Altenzentrum St. Elisabeth zum Beginn der Adventszeit die alljährliche Adventsfeier statt.

Viele Gäste, Bewohner und Angehörige hatten sich im Atrium versammelt, um dem Konzert des Geislinger Salonorchesters zu lauschen und auf die Adventszeit eingestimmt zu werden.
Mittlerweile hat die Adventsfeier mit einem Konzert des Geislinger Salonorchesters schon Trad...

..lesen Sie hier weiter


Am ersten Advent öffnet der Eislinger Weihnachtsmarkt seine Pforten

28.11.2017 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Rund um die Stadthalle und den Kronenplatz bieten am Samstag von
14:00 Uhr bis 20:00 Uhr und am Sonntag von 11:00 Uhr bis 19:00 Uhr etwa 65 Marktbeschicker in ihren weihnachtlich gestalteten Hütten und Ständen vieles an, was das Herz in der Advents-, Weihnachts- und Winterzeit begehrt. Viele Eislinger Vereine, Organisationen, Einzelpersonen und Gewerbetreibende sowie Auswärtige präsentieren...

..lesen Sie hier weiter


Altenzentrum St. Elisabeth feiert Fest der Heiligen Elisabeth

28.11.2017 - Silvia Schwenzer

Am vergangenen Freitag wurde im Altenzentrum St. Elisabeth traditionell das Patroziniumsfest gefeiert und der Namenspatronin und Schutzbefohlenen des Hauses gedacht.

Der Tag startete um 9:30 Uhr mit einem Gottesdienst in der hauseigenen Kapelle. In Gedenken an die Heilige Elisabeth von Thüringen, die im Hause als Vorbild praktizierter Nächstenliebe gilt, wurde der Gottesdienst gefeiert.

...

..lesen Sie hier weiter


Singen macht die Herzen weit - Musikalischer Nachmittag im Altenzentrum

28.11.2017 - Silvia Schwenzer

Am vergangenen Samstag besuchte der Kinderchor Eislingen das Altenzentrum St. Elisabeth im Rahmen eines Singnachmittages. Im Atrium hatten sich viele Bewohnerinnen und Bewohner mit ihren Angehörigen versammelt um den Tönen der Kinder zu lauschen.

Der Gesang wurde mit Gitarren und Trommeln begleitet und so wurden viele unterhaltsame Lieder vorgesungen. Frau Scholz animierte zum Mitklatschen,...

..lesen Sie hier weiter



Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Wir danken den Werbepartnern für die Unterstützung

[http://www.eislingen-online.de/_artikelanzeige.php?bearbeiten=_2015/2015_123 Kreisseniorenrat: Serviceplus - Weitere Betriebe im Kreis zertifiziert. - eislingen-online 22.3.2015 ]
_2015/2015_123.sauf---_2015/2015_123.auf