zurück zur TITELSEITE   

Ihre Meinung? ...hier gehts zur Leser-Innen-Briefseite

www.eislingen-online.de

 

Carmina Burana an zwei Abenden in der Ösch-Sporthalle

300 Mitwirkende aus Eislinger Chören und Schulen am 8. und 9.Juli 2011

15.6.2011 - Kultur und Sportamt, Frau Schäfer

 

Ein Projekt im Rahmen des 1150 Jahre-Stadtjubiläums für alle unter Einbeziehung möglichst vieler Bürgerinnen und Bürger mit vielfältigen Darstellungsformen, also Musik, Gesang und szenischen Darstellungen – das alles bietet die Carmina Burana.

Die Gesangvereine Liederkranz Eislingen e.V. und Germania Chöre Eislingen 1864 e.V. sind mit allen Chorgruppen beteiligt. Unterstützt werden sie von vielen sogenannten Projektsängerinnen und –sängern, die aus den Kirchenchören kommen oder sich ganz speziell dafür gemeldet haben. Alle Eislinger Schulen sind gleich mit mehreren Klassen oder Gruppierungen dabei, womit die Carmina für viele zum Familienprojekt wird: Großeltern und Eltern singen in den Chören und die Kinder bzw. Enkel sind ebenfalls mit von der Partie, sowohl in Chören als auch in sogenannten Bewegungsgruppen.

Das Konzept der Bewegungsinszenierung leitet sich aus dem Chorwerk ab und folgt damit dem Credo der Opulenz. Auf zwei Nebenbühnen illustrieren Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 4 bis 10 die mittelalterlichen Texte mit Bändern, Tüchern, Tanz und Akrobatik. Live-Beamer-projektionen zeigen die Akteure und Aktionen überlebensgroß. Das Farbkonzept ist weiß und schwarz für die Requisiten und die Kleidung. Farbenspiele entstehen durch die Verwendung von buntem Licht. Dieses Präsentationskonzert hat Thomas Faupel erstellt.

Die Solopartituren singen Stefanie C. Braun, Stefan Geyer und Moritz von Cube.
Peter Joas, der die musikalische Gesamtleitung inne hat, dirigiert die Württembergischen Sinfoniker.

Bis zu den Pfingstferien wurde bereits intensiv geprobt. Danach geht es für alle Beteiligten in die Endrunde. Eine Woche vor der Aufführung ist die Öschhalle für Proben reserviert. Dann wird es spannend. Bislang konnten die einzelnen Chorformationen nur für sich die Stücke erarbeiten. Vor allem die Tempi und Rhythmen werden als schwierig empfunden. Das gilt auch für die Bewegungsgruppen, die ihre Beiträge mit einer CD-Aufnahme einstudieren. Peter Joas wird als Dirigent eigene Zäsuren setzen, worauf sich die Bewegungsgruppen in nur zwei Gesamtproben einstimmen müssen.

Die Carmina wird damit für alle Beteiligten zu einer echten Herausforderung, auch organisatorisch ist einiges zu bewältigen. Das Kulturamt wird dabei von Dieter Läßle, Lehrer am Erich Kästner Gymnasium unterstützt. Derzeit wird das Programmheft erstellt, das an alle Besucher an beiden Abenden kostenlos ausgegeben wird. Neben der Aufzählung aller mitwirkenden Gruppen enthält es die gesamten Liedtexte in lateinischer Sprache und deutscher Übersetzung.

Eintrittspreise:
Kategorie 1 – 14 Euro, Kategorie 2 – 11 Euro, Kategorie 3 – 8 Euro.
Vorverkaufsstellen: Kultur- und Sportamt, Schreibwaren Blessing, Bücherinsel und NWZ Göppingen
Hintergrundinformationen zum Werk:
Carl Orff (1895 - 1982) sagte selbst, 'Fortuna hat es gut mit mir gemeint, als sie mir einen Würzburger Antiquariatskatalog in die Hände spielte, in dem ich einen Titel fand, der mich mit magischer Gewalt anzog: Carmina Burana - Lateinische und deutsche Lieder und Gedichte einer Handschrift des 13. Jahrhunderts…“

Was Orff vorgefunden hatte, war Dichtung von europäischem Rang. Eine große, planvoll geordnete mittelalterliche Sammlung von mehr als 250 überwiegend lateinischen Dichtungen, untermischt mit mittelhochdeutschen Versen und altfranzösischen Einsprengseln; moralisch-satirische Gedichte, Liebes-, Trink- und Spielerlieder und auch geistliche Spielformen. Die Autoren mögen Studenten, Mönche, Vaganten oder große Dichter gewesen sein. Sie waren jedenfalls mit antiker Mythologie und Rhetorik vertraut und kannten die Lieder und Tänze ihrer Heimat. So wurde es möglich, dass die Lieder schon damals wegen ihrer 'betörenden Melodien' sogar von des Lateins nicht Kundigen erlernt und auf den Straßen gesungen wurden.

In den Versen sind Grundfiguren des Menschlichen verdichtet. Sie sind randvoll von Bildern, gleichsam Ausschnitte aus dem großen und kleinen Welttheater. In diesen 'magischen Bildern' verwandelt sich die Realität auf zauberhafte Weise. Alles aber bewegt sich wie Marionetten des großen Welttheaters an den Fäden der Schicksalsgöttin Fortuna als 'Herrscherin der Welt'.

Das Werk gliedert sich im wesentlichen in 3 Abschnitte.
- Nach dem Anruf der Fortuna zeigt der erste Teil das Erwachen des
Frühlings, das Erblühen der Liebe, Tanz auf dem Anger, Mädchen und ihre Gesellen.
- Der zweite Teil gilt dem Trunk und Spiel in der Schenke.
Spieler und Zecher, der Abt des Schlaraffenlandes und der gebratene
Schwan in der Pfanne besingen ihr Schicksal - Im dritten Teil wird das Spiel der Liebe in spätmittelalterlichen Formen
beschrieben und die griechische Liebesgöttin Venus in einem hymnischen
Anruf besungen.
Der erneute Anruf der Schicksalsgöttin Fortuna beschließt das Werk und gibt ihm
einen formalen Rahmen.

 

 

Aufrufe dieser Seite seit : 2993

zur Druckansicht

Eislingen


Hier zum Aufruf aller Artikel der Rubrk(en): EISLINGEN WÄHLT! - Stadt Eislingen -



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:


Eislingerin Vanessa F. im Duett mit Nukaju: 'Die Zeit mit Dir'

Eislinger Produzent S.G.Slodczyk textete in der Corona Pause

27.5.2021 - Hans-Ulrich Weidmann

In der jetzigen Pandemie gibt es für Künstlerinnen und Künstler meist nur den Weg, über digitale Medien mit ihrem Publikum in Kontakt zu treten. So wird auch das neue Lied, 'Die Zeit mit Dir' aus der Feder des Eislinger Musikproduzenten Slodczyk im Moment nur bei Radio Fips und in den digitalen Medien zu hören sein. Der Salacher Sänger und DJ Nakaju hat dieses Stück zusammen mit der Eislin...

..lesen Sie hier weiter


Vierter Literarischer Mai in Eislingen wird verschoben

06.5.2021 - Stadt Eislingen PSE (Pressestelle)

Mit dem Tag des Buches am 10. Mai wird jedes Jahr in Deutschland an die Bücherverbrennung 1933 erinnert. Die Bedeutung des Lesens und Schreibens, des freien Geistes und der ungehinderten Debatte über alle gesellschaftsrelevanten Fragen soll ins öffentliche Bewusstsein gebracht werden. Auch in Eislingen finden alle zwei Jahre in Kooperation von Volkshochschule und Stadtbücherei um dieses Datum...

..lesen Sie hier weiter


Kulturveranstaltungen im April und Mai abgesagt

Eine Kultursaison, die nicht beginnen konnte, wird vorzeigt beendet

23.4.2021 - Stadt Eislingen PSE (Pressestelle)

Aufgrund der aktuellen Lage muss die Stadthalle Eislingen die verbleibenden Veranstaltungen des städtischen Kulturprogramms der Saison 1/2021 absagen oder auf neue Termine verlegen.

Nachdem in diesem Jahr bisher alle geplanten Kulturveranstaltungen abgesagt werden mussten und keine Aussicht besteht den Kulturbetrieb vor dem Sommer wieder aufnehmen zu können, wird die laufende Frühjahrssais...

..lesen Sie hier weiter


„Hasenpost für Hörbuchfreunde“

Kinder bekamen Überraschungstüten in der Stadtbücherei Eislingen

11.4.2021 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Im Rahmen der Aktion „Hasenpost für Hörbuchfreunde“ der Stadtbücherei Eislingen haben kleine Hörbuchfans vom 9. bis 27. März 2021 Post vom Hasen Stups erhalten.

Junge Leserinnen und Leser haben gemeinsam mit ihren Eltern die Serviceangebote Click & Meet beziehungsweise Click & Collect der Stadtbücherei Eislingen wahrgenommen. Bei der Ausgabe einer geliehenen Kinder-CD, bekamen die Ki...

..lesen Sie hier weiter


Vortrag Moore in Oberschwaben am 12.04 um 19.30 als YouTube live stream

05.4.2021 - PM

Aufgrund der aktuellen Situation wird auch der für kommenden Montag geplante Vortrag von Dr. Tham nicht in der Stadthalle, sondern virtuell als YouTube live stream stattfinden.

Nach der letzten Eiszeit haben sich im Regenstau der Alpen eine Kette von Moorgebieten entwickelt, von denen einige trotz Trockenlegung, Landwirtschaft und Abbau bis heute erhalten geblieben sind. Diese Hochmoorfläche...

..lesen Sie hier weiter


„Click & Meet“-Angebot

Besuch der Stadtbücherei im Schloss nach vorheriger Terminbuchung

18.3.2021 - Stadt Eislingen PSE (Pressestelle)

Auch wenn die Stadtbücherei coronabedingt weiterhin für den Publikumsverkehr geschlossen bleiben muss, ist seit Dienstag, 16. März 2021, ein Besuch mit vorheriger Terminbuchung und Dokumentation der Kontaktdaten wieder möglich. Termine können per E-Mail an stadtbuecherei@eislingen.de oder unter der Telefonnummer 07161 804-275 vereinbart werden. Die Telefonzeiten hierfür sind: Dienstag und D...

..lesen Sie hier weiter


Insekten, ein Einblick in eine faszinierende Welt - online statt Präsenz

Online Vortrag der vhs Eislingen/Fils & Salach mit Dr. Jochen Tham

12.3.2021 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Die vhs Eislingen/Fils & Salach bieten mit Dr. Jochen Tham am Montag, 15.03.2021 um 19:30 Uhr einen Online Vortrag via Youtube Livestream zum Thema „Insekten, ein Einblick in eine faszinierende Welt“ an.

Es gibt kaum einen Lebensraum, den Insekten nicht erfolgreich besiedelt haben. Für uns spielen Insekten nicht nur als wichtige Bestäuber eine entscheidende Rolle, sondern sind auch in B...

..lesen Sie hier weiter


ABGESAGT: „Funny Magic!“ mit TOPAS & Helge Thun in der Stadthalle Eislingen

08.3.2021 - Stadt Eislingen PSE (Pressestelle)

Die für Mittwoch, 17. März 2021 angekündigte Veranstaltung in der Stadthalle Eislingen findet nicht statt.

'Funny Magic!' - Zauberei & Comedy mit TOPAS und Helge Thun wurde bereits im Januar seitens der Agentur abgesagt. Die Veranstaltung wird zu einem späteren Zeitpunkt wieder ins Kulturprogramm der Stadt Eislingen aufgenommen. Die Eintrittskarten können an den Vorverkaufsstellen zurück...

..lesen Sie hier weiter


Stadtbücherei: Hasenpost für kleine Hörbuchfreunde

06.3.2021 - Stadt Eislingen PSE (Pressestelle)

Die Stadtbücherei Eislingen startet ab nächster Woche die Aktion „Hasenpost für Hörbuchfreunde“. Für Kinder im Alter von drei bis acht Jahren, die in der Bücherei im Rahmen des Click & Collect-Angebots ein Hörbuch oder eine Kinder-CD ausleihen, liegt an der dortigen Abholstation Post vom Hasen Stups bereit.

Die Hasenpost-Tüten, die im Zeitraum von Dienstag, 9. März 2021 bis Samst...

..lesen Sie hier weiter


ABGESAGT: Marlies Blume mit „Ohne Dich fehlt Dir was“

14.2.2021 - Stadt Eislingen PSE (Pressestelle)

Die für Mittwoch, 24. Februar 2021 angekündigte Veranstaltung in der Stadthalle Eislingen findet auf Grund der geltenden Corona-Schutzmaßnahmen nicht statt.

Wegen des weiterhin geltenden Lockdowns kann der Kabarettabend 'Ohne Dich fehlt Dir was' mit Marlies Blume nicht stattfinden und wird zu einem späteren Zeitpunkt wieder ins Kulturprogramm der Stadt Eislingen aufgenommen. Die Eintrittsk...

..lesen Sie hier weiter



Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Wir danken den Werbepartnern für die Unterstützung

[http://www.eislingen-online.de/_artikelanzeige.php?bearbeiten=_2011/2011_2987 Carmina Burana an zwei Abenden in der Ösch-Sporthalle - eislingen-online 15.6.2011 ]
_2011/2011_2987.sauf---_2011/2011_2987.auf