zurück zur TITELSEITE   

Ihre Meinung? ...hier gehts zur Leser-Innen-Briefseite

www.eislingen-online.de

 

'Fahrradfieber - Wie Zweiräder die Welt erobern'

Heute war Filmpreview in der Stadthalle Eislingen

15.5.2018 - Redaktion pr

 

Dienstagabend in der Stadthalle Eislingen.
Das große Foyer ist mit vielen Infoständen gefüllt, die alle mit der Mobilität von Menschen mit Handicaps und Hilfen für Senioren zu tun haben.
Im Zentrum des Abends steht der Film von Hanspeter Michel, der am kommenden Montag um 15:45 uhr im SWR Fernsehen gezeigt werden wird.
In Eislingen war heute abend die Filmpreview. Der Regisseur und die Hauptagenten des Films waren anwesend und stellten sich den Fragen des Publikums.

Zum Film:
Seit Jahren erlebt das Zweirad einen unglaublichen Boom, verkaufen sich Pedelecs wie warme Semmeln. Noch nie gab es so viele unterschiedliche Modelle und Typen, noch nie war die Bereitschaft zum Umstieg aufs umweltfreundliche Fahrrad so groß wie heute. Begonnen hat alles am 12. Juni 1817. Karl von Drais fährt mit seiner Laufmaschine von Mannheim nach Schwetzingen und zurück. Damit ist der Weg frei für die künftige pferdelose Mobilität. Wer war dieser Karl von Drais? Wie sah er aus? Die spannende Lebensgeschichte von Drais verknüpft der Film mit einer Spurensuche, die uns anhand einer Lebendmaske zur Rekonstruktion seines Gesichts führt. Daneben erzählen wir Geschichten von Pionieren, die das Fahrrad heute, zwei Jahrhunderte nach der Erfindung der Laufmaschine, weiter voranbringen wollen.
Gerd Wiedemann etwa. Der Eislinger Ingenieur bietet sogenannte Therapiebikes an, führt dabei Medizin- und Fahrradtechnik zusammen. Die zwei, drei oder vierrädrigen Pedelecs passt er an die speziellen Wünsche seiner Kunden an, zum Beispiel MS- oder Schlaganfallpatienten. So bleiben diese Menschen trotz Handicap mobil. Oder die Erfolgsgeschichte der Lastenräder. Sind sie eine der Lösungen für die Verkehrsprobleme moderner Großstädte? In den Niederlanden besuchen wir Radwegeplaner und Visionäre wie die drei Brüder von Flevobike. Dort fahren in vielen Städten schon mehr Menschen mit dem Rad zur Arbeit, als mit dem Auto. Das Fahrrad ist nicht mehr weg zu denken: als cleveres, platzsparendes und nachhaltiges Fortbewegungsmittel, das schnell ist, fit hält und darüber hinaus Spaß macht.
Die 90-minütige Dokumentation 'Fahrradfieber - wie Zweiräder die Welt erobern' erzählt die Erfolgsgeschichte dieser Mannheimer Erfindung. Eine Erfindung mit einer großartigen Vergangenheit und einer vielleicht noch größeren Zukunft.

Ein Film von Hanspeter Michel


Der Film wird gezeigt im SWR Fernsehen:
Mo, 21.5. | 15.45 Uhr


 

 

Aufrufe dieser Seite seit 15.05.2018: 4794

zur Druckansicht

Eislingen

Karl von Drais und seine Laufmaschine von 1817


Eislingen

Filmemacher Michel und Draisforscher Hauge

Eislingen

Fahrradweltreisende Marianne Winter und Peter Wacker

Eislingen

Susanne Leinberger, Mitwirkende im Film

Eislingen

Der Marktplatz im Großen Foyer 1

Eislingen

Der Marktplatz im Großen Foyer 2

Eislingen

Der Marktplatz im Großen Foyer 3

Eislingen

Karin Woita mit dem Fahrradprojekt

Eislingen

OB Heininger mit Mobilitätsexperte Wienecke, und Sozialdezernent Dangelmayr

Eislingen

die amselgruppe

Eislingen

amsel-Projekte

Eislingen

Überraschend AKTIV

Eislingen

Tour Ginkgo

Eislingen

der Tour Ginkgo-Plan

Eislingen

der Alb-store.de Stand mit Gerd Wiedemann

Eislingen

das Dreirad mit Parallelsitzen, demnächst auch in Eislingen

Eislingen

Eislingen

Flyer der Werkstatt Geislingen

Eislingen

Idealrad für Rollstuhlfahrer

Eislingen

Spezialrad

Eislingen

Der Flyer für eine Drais-Führung in Karlsruhe von Martin Hauge

Hier zum Aufruf aller Artikel der Rubrk(en): Stadt Eislingen - Stadthalle Eislingen -



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:


EDM nominiert ihre Kandidaten für die Gemeinderatswahl

Ein kompetentes Team steht zur Wahl

04.3.2024 - EDM EislingerDemokratischeMitte Karin Schuster

Die Wählervereinigung „EislingerDemokratischeMitte“- EDM- ist mit ihren Kandidaten bei der Nominierungsveranstaltung in die Vorbereitung für die Gemeinderatswahl gestartet.

Als Versammlungsleiter der neu gegründeten Wählervereinigung führte Manfred Strohm durch die Sitzung, zu der die Kandidatinnen und Kandidaten und Unterstützer der Wählervereinigung gekommen waren.
Unter Beachtun...

..lesen Sie hier weiter


CDU Stadtverband Eislingen nominiert die Kandidaten zur Gemeinderatswahl

Kluge Köpfe mit Leidenschaft für Eislingen stehen am 09. Juni 2024 zur Wahl

29.2.2024 - CDU Eislingen Andreas Gruß

Die erste Liste zur Gemeinderatswahl in der Stadt hat Ende Februar die CDU Eislingen bei einer Versammlung der Partei im brechend vollen Nebenraum der Gaststätte „Adler“ unter der Leitung der Kreisvorsitzenden und Landtagsabgeordneten Sarah Schweizer aufgestellt.
Am 9. Juni bieten die Eislinger Christdemokraten den Wählern eine Auswahl an interessanten Köpfen. „Wie immer waren für uns ...

..lesen Sie hier weiter


Was nun: Zuwanderungsstopp oder Pluralismus?

EDM: Positionen der CDU sind widersprüchlich!

21.2.2024 - EDM EislingerDemokratischeMitte Karin Schuster

„ Man sollte Pluralismus aushalten können“, so Axel Raisch in der Pressemitteilung der CDU-Fraktion. „Recht hat er“, meint Karin Schuster von der EDM-Fraktion, „ aber wie geht das mit der Forderung eben dieser CDU- Fraktion zusammen, die in ihrem Haushaltsantrag einen Zuwanderungsstopp fordert und den Notstand wegen der Einweisung von Migranten in unserer Stadt ausruft? Es gibt in Eisl...

..lesen Sie hier weiter


Illegale Müllentsorgung in der Natur

Cleanup-Gruppe findet wilden Müll im Ziegelbach

01.2.2024 - Cleanup Eislingen

Am letzten Januarsamstag war Cleanup Eislingen bei herrlichem Winter-Sonnenschein im Bereich Sport- und Spielplatz im Täle im Eislinger Norden unterwegs.
Wir sammelten wieder achtlos weggeworfenen Müll ein und freuten wir uns dabei über den relativ sauberen Zustand rund um den Spiel- und Bolzplatz. Dies mag zum Einen saisonal bedingt sein - im Winter gibt es weniger Party-Müll. Ebenso wi...

..lesen Sie hier weiter


EDM-Mitglieder bei der Demonstration gegen Rechtsextremismus in Göppingen

Manfred Strohm und Karin Schuster für 'Bunte Vielfalt statt braune Einfalt'

29.1.2024 - EDM EislingerDemokratischeMitte Karin Schuster

.„Es ist uns sehr wichtig, Farbe zu bekennen und offen gegen die gefährlichen Ziele von Extremisten jeder Art in unserer Gesellschaft aufzutreten“, so die Meinung von Karin Schuster und Manfred Strohm( EDM-Fraktion ). Die Forderung von Teilnehmern der rechtsextremen Szene beim Geheimtreffen in Potsdam zur massenhaften Deportation von Menschen auf Grund rassistischer Kriterien, auch Menschen...

..lesen Sie hier weiter


Woche der gesunden Ernährung im Altenzentrum St. Elisabeth

Welche gesunden Gewohnheiten helfen, gesund bis ins hohe Alter

22.1.2024 - Altenzentrum St. Elisabeth Shqipe Sulejmani

Zum Jahresbeginn hat das Altenzentrum St. Elisabeth den Fokus auf die Gesundheit gerichtet. Da sowohl auf den Wohnbereichen als auch in den Tagespflegen immer auf ausreichende Bewegung geachtet wird, stand in dieser Woche besonders die ausgewogene Ernährung im Fokus.
Jeden Morgen gab es am dekorierten Marktstand im Atrium viele leckere gesunde Köstlichkeiten wie z. B. Smoothies, frisches Obst...

..lesen Sie hier weiter


FRAU MACHT POLITIK

Aufruf zur Kandidatur für die Kommunalwahl am 9.6.2024

21.1.2024 - Eislinger Frauenaktion efa

Die Frauen der eislinger-frauen-aktion efa e.V. rufen alle Eislingerinnen auf, sich bei der Kommunalwahl am 9.6.24 aktiv durch eine Kandidatur zu beteiligen (oder passiv durch Stimmabgabe bei der Wahl).

Aktuell (2019) liegt in Baden Württemberg der Anteil der Frauen in den Kreistagen bei 22,4% und in den Gemeinderäten bei 26,8%. Das ist eindeutig zu wenig und spiegelt nicht die Realität wi...

..lesen Sie hier weiter


'Was uns Halt gibt'

Einladung zur Ökumenischen Woche 2024

19.1.2024 - Kath. Kirchengemeinde St. Markus-Liebfrauen Diane Sofka

Herzliche Einladung zu den Gottesdiensten und Vortragsabenden!

Sonntag, 28. Januar 2024, 09:30 Uhr Luthergemeindehaus
Ökumenischer Gottesdienst
Parallel: Kinderkirche - Kirche für neugierige Schatzsucher

Dienstag, 30. Januar 2024, 19:30 Uhr Gemeindehaus Liebfrauen 'Was ist der Sinn des Lebens?'
Referent: Pfr....

..lesen Sie hier weiter


Tischtennis-Club entfacht Begeisterung in der Silcherschule Eislingen

18.1.2024 - Silcherschule Eislingen

Ein Hauch von Tischtennisfieber ergriff am Mittwoch, 17.1.2024 die Silcherschule, als die Tischtennis-Abteilung der TSG Eislingen zusammen mit dem Tischtennis-Verband zu Besuch war. Die Schüler*innen der Klassen 3 tauchten in eine Welt voller schneller Bälle und spannender Matches ein. Die Kinder hatten die Gelegenheit, ihre eigenen Fähigkeiten bei Übungen und Spielformen rund ums Tischtennis...

..lesen Sie hier weiter


Neujahrs-Aktion von Cleanup Eislingen

Ehrenamtliche sammeln mehr als einen Autohänger wilden Müll ein

16.1.2024 - Cleanup Eislingen Thorsten Rabel

Bereits am Neujahrstag war Cleanup Eislingen aktiv.

Sage und schreibe 18 (!) ehrenamtliche Müllsammler*innen kamen hochmotiviert und gut gelaunt zusammen, um das Jahr mit einer guten Tat zu starten: Der Bereich um die Stadthalle sollte von wildem (Silvester-) Müll befreit werden. Durch die hohe Zahl der Mitstreiter*innen konnte auch der Böschungsbereich der Fils miteinbezogen werden.

Wie...

..lesen Sie hier weiter



Werbeanzeige bei eislingen-online

21.02.2024 - Ulla Schöffel:
Die Brandmauer bröckelt

07.09.2023 - Alfred Schulz:
Körperliche Ertüchtigung weiterhin nicht von kommunalem Interesse?

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Wir danken den Werbepartnern für die Unterstützung

[http://www.eislingen-online.de/_artikelanzeige.php?bearbeiten=_2018/2018_1165 'Fahrradfieber - Wie Zweiräder die Welt erobern' - eislingen-online 15.5.2018 ]
_2018/2018_1165.sauf---_2018/2018_1165.auf