zurück zur TITELSEITE   

Ihre Meinung? ...hier gehts zur Leser-Innen-Briefseite

www.eislingen-online.de

 

Stimmungsvolles Adventskonzert von Salto Vocale und Terzinfarkt

16.12.2018 - PM Salto Vocale

 

Bereits am Vorabend des 1. Advent hatten diesmal die Sängerinnen und Sänger von Salto Vocale zum Konzert in die Lutherkirche geladen. Und einmal mehr war es für die Besucher gelichermaßen stimmungsvoll und stimmig, wie Gesang und Texte durch den Chor gut aufeinander abgestimmt wurden. Und als besondere Note griff diesmal Pianist Michael Hauser mit zwei Solostücken gefühlvoll in seine Tasten und legte einen Klangteppich in das Kirchenschiff.

„Burden Down“ bildete den Auftakt des Konzerts, mehrstimmig intoniert von der Empore der Lutherkirche. Und mit „Highland cathedral“ und „Mashiti“ folgten zwei weitere Stücke durch die Saltos, bevor mit dem Chor „Terzinfarkt“ die jüngsten Sängerinnen und Sänger des Liederkranzes und als Gäste des Konzertes ihr Können unter Beweis stellten. Nach ihrem ersten Auftritt im vergangenen Jahr bewiesen sie auch diesmal ihr Können und ihre Lebendigkeit mit den Stücken „In the bleak winter“, „Mary did you know“ und „Celtic Carol“. Als Zuhörer freut man sich schon jetzt auf mehr von dieser Gruppe zu hören, der noch ein paar (jüngere) Männer guttun würden.

Das „etwas andere Adventskonzert“ von Salto Vocale zeichnete sich aber auch diesmal wieder dadurch aus, dass nicht nur „etwas andere“ Chorliteratur zum Besten geboten wurde, sondern zwischen den Liedern wieder wohltuende und gut ausgewählte Texte durch Mitglieder des Chores vorgetragen wurden. Auch die deutschen Übersetzungen der gesungenen Lieder fanden beim Publikum große Aufmerksamkeit. So waren es insbesondere die Texte und im Anschluss der außergewöhnliche Chorsatz bei „Viva la Vida“ von Coldplay und das „Hallelujah“ von Leonhard Cohen, das stürmischen Applaus der Besucher erntete.


Das Schlussviertel des sehr abwechslungsreichen Adventskonzertes leitete Salto Vocale mit „God bless the child“ und „The first Noel“ ein. Besonders stimmungsvoll dann am Ende das „Shalom“, gemeinsam mit den Besuchern „Tochter Zion“ und „O du stille Zeit“ nach Joseph von Eichendorff, das der emsige und engagierte Dirigent Christof Esswein neu arrangiert und gesetzt hatte.

Das „etwas andere“ Adventskonzert von Salto Vocale, dem jungen Chor „Terzinfarkt“ und der wunderbaren Begleitung und Unterstützung durch Michael Hauser am Klavier und die sensibel ausgewählten Texte waren einmal mehr akkurat gesetzte Pinselstriche in einem stimmigen adventlichen Bild.

DANKE

• Wir danken der Kirchengemeinde der Lutherkirche, insbesondere Frau Pfarrerin Hackius, für die gute Zusammenarbeit und die Gastfreundschaft in der Kirche.
• Wir haben uns über den sehr zahlreichen und tollen Besuch und die vielen positiven Rückmeldungen der Besucher nach unserem Konzert sehr gefreut.
• Wir bedanken uns für die Spenden bzw. Einnahmen, die wir diesmal einer durch zwei Todesfälle in Not geratenen Familie aus Eislingen zukommen ließen.

 

 

Aufrufe dieser Seite seit 16.12.2018: 3100

zur Druckansicht

Eislingen


Hier zum Aufruf aller Artikel der Rubrk(en): Liederkranz Eislingen - Lutherkirche Eislingen -



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:


Filsterrassen Open Air 2022 vom 7.bis 10. Juli 2022

Eislingen feiert mit einem musikalischen Bühnenprogramm auf den Filsterrassen

19.6.2022 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Liegestühle und Cocktails bei Livemusik und hoffentlich sommerlichen Temperaturen – das Filsterrassen Open Air 2022 steht in den Startlöchern. Besucherinnen und Besucher dürfen sich bei einem kostenfreien und bunten Bühnenprogramm auf unbeschwerte Stunden am Ufer der Fils freuen.

Den Startschuss für das „Filsterrassen Open Air“ macht das Gemeinschaftskonzert der Eislinger Vereine a...

..lesen Sie hier weiter


4. Literarischer Mai in Eislingen

Starke Frauenstimmen kamen beim Literarischen Mai 2022 zu Wort

07.6.2022 - PSE Pressestelle der Stadt Eislingen

Unter dem Motto #FemaleEmpowerment ging es beim Literarischen Mai 2022, der in Kooperation von Volkshochschule und Stadtbücherei durchgeführt wurde, um die Thematik der Stärkung weiblicher Selbstbestimmung.
Frauen sollten darin bestärkt werden, ihren eigenen Weg zu gehen und sich nicht gesellschaftlichen Zwängen zu unterwerfen. Dementsprechend kamen starke Frauenstimmen zu Wort, die diese ...

..lesen Sie hier weiter


Lesefreude pur: Eine Autorin gab Fünftklässlern Einblicke in ihre Arbeit

Sabine Ludwig las aus ihrem Kinderbuch 'Der 7. Sonntag im August‘

21.5.2022 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Für die Fünftklässler dreier Klassen der Dr.-Engel-Realschule fanden Lesungen mit der Kinderbuchautorin Sabine Ludwig statt. Die Stadtbücherei im Schloss hatte diese Autorenbegegnung als Beitrag zur Leseförderung organisiert und die erfolgreiche Berliner Schriftstellerin nach Eislingen eingeladen.

Was wäre, wenn sich der letzte Tag der Sommerferien immer wieder wiederholen würde? Die Ki...

..lesen Sie hier weiter


‚Drei Kameradinnen‘ - Lesung mit Shida Bazyar beim 4. Literarischen Mai

Was Freundschaft bedeutet, wenn die Gegenwart Feuer fängt

02.5.2022 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Im Rahmen des 4. Literarischen Mais liest Shida Bazyar am Donnerstag,
5. Mai 2022 um 19:30 Uhr in der Eislinger Stadthalle aus ihrem Roman. Die Autorin, geboren 1988 in Hermeskeil, studierte Literarisches Schreiben in Hildesheim und war in der Jugendbildungsarbeit tätig.
Ihr Buch ‚Drei Kameradinnen‘ stand auf der Longlist für den Deutschen Buchpreis 2021. Shida Bazyar zeigt in aller Kon...

..lesen Sie hier weiter


4. Literarische Mai startet mit einer Lesung zum Thema ‚Female Choice‘

Meike Stoverock liest aus ihrem Buch

29.4.2022 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Am Mittwoch, 4. Mai 2022 findet der Auftakt des 4. Literarischen Mais in Eislingen statt. Um 19:30 Uhr ist Autorin Meike Stoverock zu Gast in der Eislinger Stadthalle. Mit ihrem Sachbuchdebüt ‚Female Choice‘ beteiligt sich Meike Stoverock an der aktuellen Geschlechterdebatte. Sie hat Biologie mit Schwerpunkt Evolutionsökologie studiert und im Bereich Epidemiologie promoviert.
Meike Stover...

..lesen Sie hier weiter


20 Jahre Eislinger Saurierfunde Was war und was ist geblieben?

Dienstag, 22. Februar um 19:00 Uhr - Stadthalle Eislingen

19.2.2022 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Am Dienstag, 22. Februar um 19:00 Uhr hält Dr. Christoph Speiser vom Förderverein Eislinger Saurierfunde e. V. (FES) in der Eislinger Stadthalle einen Vortrag über „20 Jahre Eislinger Saurierfunde - Was war und was ist geblieben?“. Er spricht über die spektakulären Ereignisse 2002 sowie die anschließende Ausstellung „In einem Meer vor unserer Zeit – das Jurameer vor 181 Millionen Ja...

..lesen Sie hier weiter


Marlies Blume in Eislingen 'Ohne Dich fehlt dir was'

Kabarett mit Kopf, Herz, Hand und Fuß am 16. Februar 2022

14.2.2022 - Stadt Eislingen PSE (Pressestelle)

Marlies Blume ist Powerflower und Seelendünger in einem. Sicher ist: In ihrem Kabarettabend am 16. Februar in der Stadthalle Eislingen steckt viel mehr drin, als es den rosaroten Anschein hat.

Ohne Dich fehlt dir was! Kennen Sie das? Sie sind sich selbst abhanden gekommen und trotz intensiver Suche haben Sie sich nicht wiedergefunden? Sie rennen wie ein Hase, ohne zu wissen wie der Hase läu...

..lesen Sie hier weiter


Verschoben: Lesung mit Wieland Backes in der Stadthalle Eislingen

Neuer Termin: Sonntag, 9. Oktober 2022- Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit

26.1.2022 - PSE Pressestelle der Stadt Eislingen

Die für den 6. Februar 2022 angekündigte Lesung 'Ich war ein schüchternes Kind vom Lande' mit Wieland Backes in der Eislinger Stadthalle wird coronabedingt verschoben.

Einneuer Terminsteht bereits fest. Wieland Backes stellt seine Autobiografie am Sonntag, 9. Oktober 2022 vor und erzählt dann in der Stadthalle Eislingen aus seinem bewegten Leben. Die Eintrittskarten behaltenihre Gültigkei...

..lesen Sie hier weiter


Stadthalle Eislingen: Eine bewegende Lesung gegen das Vergessen

eine musikalisch-literarische Veranstaltung zum Thema Erinnerungskultur

17.11.2021 - Stadt Eislingen PSE (Pressestelle)

Die Schauspielerin und Sprecherin Cornelia Schönwald kam auf Einladung der Volkshochschule und der Stadtbücherei nach Eislingen und las aus den Erinnerungen von Anita Lasker-Wallfisch „Ihr sollt die Wahrheit erben – Die Cellistin von Auschwitz“. Musikalisch begleitet wurde sie von Cornelia Briese am Cello.
Anita Lasker-Wallfisch, Mitbegründerin des renommierten Londoner English Chamber ...

..lesen Sie hier weiter


Multimediashow: Mit einem Allradcamper durch Island

Freitag, 15. Oktober 2021 - 19:30 Uhr - FC-Gaststätte Eislingen

13.10.2021 - Karl Schweicker

Am Freitag, dem 15. Oktober 2021 um 19:30 Uhr zeigt der Fotoclub Eislingen im Saal der FC-Gaststätte mal wieder eine Multimediashow über Island.
Im Frühjahr des Corona Jahr 2020 startete unser Mitglied Manfred Jakob mit einem Allradcamper in Richtung Island um dort zum wiederholten Male, jedoch nun für 2 Monate, diese landschaftlich einmalige Insel mit Ihrer spannenden Natur zu bereisen.
Di...

..lesen Sie hier weiter



Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Wir danken den Werbepartnern für die Unterstützung

[http://www.eislingen-online.de/_artikelanzeige.php?bearbeiten=_2018/2018_1425 Stimmungsvolles Adventskonzert von Salto Vocale und Terzinfarkt - eislingen-online 16.12.2018 ]
_2018/2018_1425.sauf---_2018/2018_1425.auf