zurück zur TITELSEITE   

Ihre Meinung? ...hier gehts zur Leser-Innen-Briefseite

www.eislingen-online.de

 

Verkaufsoffener Sonntag - kühl trotzdem interessant

06.5.2019 - Die Eislinger Selbstständigen e.V. D. Nitsche

 

Der Verkaufsoffene Sonntag war vor allem eins – kühl.

Am Sonntag Morgen zeigte das Thermometer 5 °C. Trotzdem waren die Organisatoren mit der Besucheranzahl zufrieden.

Dem Verkaufsoffenen Sonntag war in diesem Jahr die „Aktionswoche Sport“ vorausgegangen. In vielen Geschäften hatten Vereine die Möglichkeit genutzt,ihre Aktivitäten in Form von Sportgeräten, Ausrüstungsgegenständen oder Plakaten zu präsentieren.

Einen Beitrag zur guten Besucherzahl leisteten mit Sicherheit zum Einen die zusätzliche Attraktion am Rathaus, wo die Stadt im Rahmen der „Aktionswoche Sport“ ein Sandspielfeld mit ca. 12 Tonnen Sand aufgeschüttet hatte, das von der Volleyballabteilung der TSG bespielt wurde.

Zum Anderen fand in der Stadthalle parallel die jährliche Handwerkerpräsentation „Eislingen Mittendrin“ statt, die einen zusätzlichen Anreiz für die Besucher des Verkaufsoffenen Sonntags bot.

Vor einigen Geschäften, die um 13:00 Uhr öffneten, hatten Musikanten ihre Zelte aufgeschlagen und sorgten für die Unterhaltung der Besucher. Wieder mit dabei waren Feuerwehr und Deutsches Rotes Kreuz, die Ihre Einsatzfahrzeugen auf der Hauptstraße präsentierten.

Auf der Bühne Ebertstraße trugen ab 14:00 Uhr zahlreiche Vereine und Gruppen mit Vorführung Ihrer Darbietungen zur Unterhaltung der Besucher bei. Unterstützt wurden diese von der Unterhaltungsband Kult!. Die Modenschauen der Firmen Canestrini und Fischer und Stegmaier zeigten trotz der kühlen Temperaturen, welche Mode im Sommer angesagt ist.

Am Rathaus spielten die Volleyballer der TSG gegeneinander. Ein Match gegen Mitglieder des Gemeinderates sorgte für spannende Unterhaltung.

Für die Bewirtung sorgten die Schwäbisch Foodbomber unter anderem mit ihren schwäbischen Spezialitäten und mit dem traditionellen Angebot, Wurst, Steak und Pommes. Die Getränke lieferte das Team von Pagagnini’s Ambiente. Zusätzlich zu den kalten Getränken gab es zahlreiche Kaffeevariationen, der bei den Temperaturen zahlreiche Abnehmer fand.

Um 17:15 Uhr fand an der Aktionsbühne Ebertstraße die Preisverleihung des Torwandschießens vom FC Eislingen organisiert, statt. Der Präsident des FC Eislingen, Reiner Interwies vergab als ersten Preis einen Orginal-Fussball, wie er in der Bundesliga verwendet wird.

Die Ziehung der Lose aus der Aktionswoche Sport erfolgte dann um 18:00 Uhr. Oliver Marzian und Eugen Heilig verlosten, unterstützt von Glücks-Elf Luca, die Einkaufsgutscheine der Eislinger Selbstständigen, einzulösen bei den teilnehmenden Geschäften der Aktionswoche.

Die Einkaufsgutscheine gewannen:

50 Euro Elina Sterr, Weißenstein
und Cornelia Gall, Eislingen
100 Euro Brigitte Raml, Eislingen
150 Euro Noah Sterr, Weißenstein
250 Euro Barbara Harnacker, Eislingen

Wir gratulieren den Gewinnenden!



Hier gibt es weitere Informationen zu diesem Artikel:

http://www.die-eislinger-selbststaendigen.de

 

 

Aufrufe dieser Seite seit 06.05.2019: 632

zur Druckansicht

Eislingen

Die Attraktion des Verkaufsoffenen Sonntags


Eislingen

Feuerwehr und DRK waren mit Fahrzeugen in der Haupstraße

Eislingen

Die Partyband Kult! unterhielt an der Aktionsbühne

Eislingen

Trotz der Kälte war der Besuch rege..

Eislingen

In der Stadthalle war "Eislingen mittendrin"

Eislingen

Hiphop "Ghost"

Eislingen

Zumba Fitness-Forum

Eislingen

Modenschau Canestrini...

Eislingen

und Fischerund Stegmaier

Eislingen

Schwäbischer Albverein

Eislingen

Volleyball Gemeinderat gegen TSG

Eislingen

Die Gewinner der Gutscheine aus der Aktionswoche

Hier zum Aufruf aller Artikel der Rubrk(en): Die Eislinger Selbstständigen e.V. -



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:


Bewohner des Altenzentrums St. Elisabeth genießen die Sonne im Garten

Ein Mittagessen im Freien

19.8.2019 - Altenzentrum St. Elisabeth Shqipe Rexhepi

Am vergangenen Mittwoch nutzten die Gäste der Tagespflege St. Elisabeth sowie die Bewohner der Wohnbereiche St. Klara das angenehme Wetter um ihr Mittagessen draußen im Garten zu genießen. Im Voraus wurde dafür frisches Brot im hauseigenen Holzbackofen gebacken. Ab 11:30 Uhr wurde angegrillt. Die Vorbereitungen hatten jedoch schon viel früher begonnen. Schon über 24 Stunden vorher wurde da...

..lesen Sie hier weiter


Nachruf zum Tod von Siegfried Kauderer

19.8.2019 - Die Eislinger Selbstständigen e.V. D. Nitsche

Tief betroffen haben wir vom Tod unseres Ehrenmitgliedes Siegfried Kauderer erfahren.

Siegfried Kauderer war mit seinem gleichnamigen Autohaus breits seit Jahrzehnten Mitglied bei den Eislinger Selbstständigen und ein kompetenter, angenehmer Gesprächspartner.

Er engagierte sich an den Verkaufsoffenen Sonntagen, bei denen er stets eine Auswahl seiner Fahrzeuge präsentierte und dadurch zur...

..lesen Sie hier weiter


Wird Pisa die nächste Partnerstadt von Eislingen?

Bei schiefen Bauwerken kann Eislingen sich mit Pisa die Hand geben

18.8.2019 - Hans-Ulrich Weidmann

Vielen Dank an Monika Schmid, die uns diese Collage zugeschickt hat. Bei dieser Ablenkung von der Vertikalen kann sicher von einer Wahlverwandschaft mit dem schiefen Turm zu Pisa gesprochen werden. Und auch unser Bauwerk steht schon unverändert in der Lage seit geraumer Zeit.
Wird also Zeit, einmal mit Pisa Kontakt aufzunehmen.


Kleine Köche in großer Küche - Schüler kochen im Altenzentrum St.Elisabeth

13.8.2019 - Altenzentrum St. Elisabeth Shqipe Rexhepi

Im Rahmen des jährlichen Schülerferienprogramms der Stadt Eislingen, gab der Küchenleiter des Altenzentrums St. Elisabeth, Ronny Bobert, einen Kochkurs für alle interessierten Kinder. Gemeinsam zauberten die kleinen Köche ein köstliches Drei-Gänge Menü und erlernten so teilweise erste aber auch neue Küchenfertigkeiten. Selbst gesund und mit frischen Zutaten zu kochen ist heute wichtig...

..lesen Sie hier weiter


Unterwegs zu christlichen Zeichen

Gemeinsamer Spaziergang durch Eislingen

07.8.2019 - Kath. Kirchengemeinde St. Markus-Liebfrauen Christine Scheurer

Am Samstag, 10. August heißt es: 'Unterwegs zu christlichen Zeichen'. Auf einem gemeinsamen Spaziergang durch Eislingen wollen wir Orte aufsuchen, wo Zeichen unseres Glaubens zu entdecken sind.
Beginn ist um 16 Uhr am Hauptportal der St. Markus-Kirche in der Kirchstraße. Dauer ca. 1 Stunde.
Sie sind herzlich eingeladen.


Mitarbeiter gehen für das Altenzentrum St. Elisabeth an den Start

05.8.2019 - Altenzentrum St. Elisabeth Shqipe Rexhepi

Anfang Juli wagten sich wieder einige Mitarbeiter des Altenzentrum St. Elisabeth an eine sportliche Herausforderung. Gemeinsam hatten sich die Teilnehmer im Voraus beim wöchentlichen Lauftreff auf den 5. AOK Firmenlauf vorbereitet. Vor dem Start gab es ein gemeinsames Warm-up für alle Teilnehmer, um die Muskeln auf den folgenden Lauf einzustimmen. Der Startschuss fiel um 18:30 Uhr und wurde von...

..lesen Sie hier weiter


Wehmütiger Abschied von der TB-Halle (TB=Turnerbund, Grosseislingen)

Marion Hölczl findet historisches Blechschild

02.8.2019 - Peter Ritz, Englischlehrer von Marion Hölczl

Letzten Dienstag bekam das Eislinger Stadtarchiv ein historisches Blechschild überreicht. Marion Hölczl überreichte Stadtarchivar Martin Mundorff das Blechschild, das in den letzten Tagen vor dem Abriss der TB-Halle an der Göppinger Straße in der Gaststätte dort hing. Die geborene Eislingerin hatte das Schild im Frühjahr 2019 beim Aufräumen in der Wohnung des Onkel Josef (Joschka) Schiffe...

..lesen Sie hier weiter


Betreuungsgruppe der Sozialstation in Eislingen Süd - Kleine Auszeit gefällig !

31.7.2019 - Altenzentrum St. Elisabeth Shqipe Rexhepi

In der Betreuungsgruppe kommen Seniorinnen und Senioren zusammen, die gemeinsam bei Kaffee und Kuchen einige schöne Stunden am Nachmittag verbringen möchten. Die Betreuungsgruppe trifft sich immer Dienstags, Mittwochs und Donnerstags jeweils von 14.00 bis 17.00 Uhr in den barrierefreien Räumlichkeiten der Sozialstation in Eislingen Süd in der Mühlbachstraße 1.
Zudem haben die Gäste die M...

..lesen Sie hier weiter


Biodiversität 1

Ein letzte Margritte grüßt vor dem Hallenbad von der früheren Pracht

31.7.2019 - Peter Ritz

Die Umwelt AG hat gestern die Biodiversitätsprojekte in Eislingen besichtigt und die ersten Erfolge am Südufer der Fils, entlang der Stuttgarter Straße, am Föhrenweg, im Baugebiet Haarwiesen und am Hallenbad in Augenschein genommen. Erste Bilder im Anhang.


Anja Luithle vertritt Eislingen auf der Landkreiskarte

Und der Fischsaurier unterstützt sie dabei

31.7.2019 - Peter Ritz

Die neue große Karte des Landkreises Göppingen zeigt für jeden Ort etwas Typisches. Und was ist in Eislingen typisch: Die Kreisverkehre mit Kunst darauf. Anja Luithles 'Wegweiserin' mit ihrem roten Rock hat es den Gestaltern angetan. Die Künstlerin ist erstaunt und gleichzeitig stolz, dass ihre Kunst Eislingen vertritt.



Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Wir danken den Werbepartnern für die Unterstützung

[http://www.eislingen-online.de/_artikelanzeige.php?bearbeiten=_2019/2019_1177 Verkaufsoffener Sonntag - kühl trotzdem interessant - eislingen-online 06.5.2019 ]
_2019/2019_1177.sauf---_2019/2019_1177.auf