zurück zur TITELSEITE   

Ihre Meinung? ...hier gehts zur Leser-Innen-Briefseite

www.eislingen-online.de

 

Königliche Klänge in der Christuskirche Eislingen am 8. Oktober 2023

Trio Toccata musizierte virtuos und begeisternd

10.10.2023 - Christuskirche

 

Vergangenen Sonntag, den 8. Oktober 2023, konnte eine stattliche Zuhörerschaft in der Eislinger Christuskirche königliche Klänge genießen. Kirchengemeinderätin Ingrid Sing begrüßte das wiederum zu Besuch gekommene „Trio Toccata“ herzlich. Das Trio besteht aus den Künstlern Patrick Brugger (Organist am Münster zu Salem am Bodensee, Florian Keller (aus Langenargen, ebenfalls vom Schwäbischen Meer) sowie Daniel Bucher (aus Kirchheim Teck). Alle drei Musiker wirken auch pädagogisch. Gleich anfangs ließen die drei „Trio-Toccata-Musikvirtuosen“ fünf abwechslungsreiche Sätze vom englischen Renaissance-Komponisten Giles Farnaby (1563-1640) erklingen. Diese sind betitelt „Fancies, Toyes and Dreames“ also „Heitere, träumerische Stücke“. In den verschiedenen, u.a. tänzerischen Sätzen z.B. „The old Spagnoletta“ sowie „Tell me Daphne“ waren schon unterschiedliche Trompeten-instrumente (Piccolotrompeten, Corni da Caccia – Jagdhörner und Flügelhörner) in stattlicher und „klanglicher Bandbreite“ zu hören.
Diese Klangvielfalt setzten die drei Künstler auf’s Beste in der achtsätzigen „Suite aus der Wassermusik“ von Georg Friedrich Händel (HWV 348-350) fort. Bereits die Titel der verschiedenen Sätze beschrieben das reiche Spektrum der Händel’schen Kunst, die seinerzeit auf der Themse vor König Georg I. und seinem Hofstaat dargeboten wurde. Sehr geschickt lockerte Patrick Brugger in den drei Sätzen „Rigaudon“, „Menuett“ sowie „Affetuoso e Cantabile“ durch gefühlvolles und auch virtuoses Orgel-Solospiel die Satzfolge aus der Händel’schen „Wassermusik“ auf.
In brillanter Abwechslung ließen die drei „Trio-Toccata-Künstler“ ein auch wahrhaft festliches dreisätziges Konzert für zwei Jagdhörner vom Hamburger Barockkomponisten Georg Philipp Telemann (1681-1767) erklingen.
Als Schlussbeitrag des Konzertes wählten Brugger, Keller und Bucher ein strahlendes Werk des 1844 gebürtigen Franzosen Eugène Gigout. Dieses stellte eine höchst virtuose Zwiesprache zwischen den strahlenden Trompeten und der historischen Link-Mühleisen-Orgel dar. Immer wieder erklangen überraschende Harmoniewechsel zur Belebung des doppelchörigen Werkes. Sehr aufschlussreich konnten Musikinteressierte über die Werke und ihre Komponisten im Programm lesen. So z.B. über Johann Sebastian Bach’s majestätisches toccatenhafte Präludium und die brillante Fuge in a-moll (BWV 543).
Souverän meisterte Patrick Brugger zwei gegensätzliche Orgel-Solowerke: Zum Einen vom 1872 gebürtigen Engländer Ralph Vaughan Williams mit seiner Komposition „Rhosymedre“ mit den auf sogenannte „Tunes“ basierenden Melodien, worin u.a. das schöne Oboen-Register zu hören war.
Zum Anderen erklang vom 1879 in Mittelengland geborenen Percy Fletcher seine „Festival Toccata“. Diese stellt sich einerseits virtuos in Dreiklangswiederholungen, anderseits im Mittelteil in ruhigen Abläufen dar. Mit höchster Könnerschaft bewältigte der Orgelkünstler Brugger die verschiedenen Registerwechsel in bester Handhabung und Kenntnis dieses einmaligen Instrumentes (das ja auch unlängst durch den Organisten der Eislinger Lutherkirche, Marko Heese, in der NWZ beschrieben wurde). Dem Wunsch nach einer Zugabe kamen die drei Künstler des „Trio Toccata“ gerne nach in der Darbietung des „Triumphmarsches“ aus der Oper „Aida“ vom 1813 geborenen Giuseppe Verdi in bester italienischer Opernatmosphäre.
Dieses Eislinger Musikereignis werden alle noch lange in bester Erinnerung behalten.
Ein angemessener Applaus war für die drei Musikkünstler ein großes Zeichen der Würdigung ihres Könnens, das sich auf ein zehnjähriges Jubiläum hinbewegt. (Eckhart Naumann)

 

 

Aufrufe dieser Seite seit 10.10.2023: 613

zur Druckansicht

Eislingen

Daniel Bucher, Patrick Brugger, Florian Keller


Hier zum Aufruf aller Artikel der Rubrk(en): Christuskirche -



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:


Sternsinger stärken sich beim traditionellen Spaghetti-Essen

08.1.2024 - Stadt Eislingen PSE (Pressestelle)

Über 40 Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene haben in Eislingen mehr als 12.700 Euro für Kinder weltweit gesammelt
Bei der Sternsinger-Aktion der katholischen Kirchengemeinde
St. Markus - Liebfrauen schwärmten am Wochenende
Sternsinger-Gruppen in alle Richtungen aus und sammelten Spenden für Kinder weltweit. Das Motto der diesjährigen Aktion lautete „Gemeinsam für unsere Erde –...

..lesen Sie hier weiter


Advent, Advent ein Lichtlein brennt

Einladung zum Gottesdienst für ältere Menschen und deren Angehörigen

08.12.2023 - PSE (Pressestelle der Stadt Eislingen)

Am Samstag, 16. Dezember 2023 findet um 15:00 Uhr in der Eislinger St. Markus Kirche ein besonderer Gottesdienst für Menschen mit gesundheitlichen Einschränkungen im Alter und deren Angehörigen statt. Alle Besucher sind anschließend zu Kaffee und Kuchen ins Gemeindehaus eingeladen.
Der Gottesdienst für Menschen mit gesundheitlichen Einschränkungen im Alter und deren Angehörigen ist ein fe...

..lesen Sie hier weiter


Abendmusik in der Eislinger Christuskirche am Sonntag, 26.11.2023

„Meine Seele ist stille zu Gott“ –

29.11.2023 - Christuskirche

Vergangenen Sonntag, den 26. November 2023, fand in guter Tradition eine „Geistliche Abendmusik“ unter obigem Motto, den Anfangsworten aus Psalm 62, in der Eislinger Christuskirche statt. Nach einer einleitenden meditativen Vertonung von Albert Becker (geb. 1834) über den Text des erwähnten Psalms durch die beiden Künstler Sebastian Mory (Solotenor) und Bezirkskantorin Cindy Rinck an der h...

..lesen Sie hier weiter


Geistliche Abendmusik Totensonntag, 26.11.2023, 18 Uhr, Christuskirche Eislingen

Mit Sebastian Mory (Tenor) Cindy Rinck (Orgel) Pfarrerin Pelkner (Liturgie)

13.11.2023 - Christuskirche

Der Kirchenmusikausschuss der Christuskirchengemeinde lädt ein zu einer Geistlichen Abendmusik am Sonntag, 26. November 2023, 18 Uhr in der Christuskirche Eislingen.
Unter dem Thema „Meine Seele ist stille zu Gott“ gestalten Tenor Sebastian Mory, Bezirkskantorin Cindy Rinck und Pfarrerin Ursula Pelkner diesen besinnlichen Abendausklang.
Sebastian Mory studierte an der Staatlichen Fachschu...

..lesen Sie hier weiter


Musik für 2 Trompeten und Orgel in der Christuskirche Eislingen mit Trio Toccata

Sonntag, 8. Oktober 2023, 18.00 Uhr - u.a. 'Wassermusik-Suiten von G.F.Händel'

21.9.2023 - Christuskirche

Am 8. Oktober spielt um 18 Uhr das Trio Toccata Musik für zwei Trompeten und Orgel in der evangelischen Christuskirche Eislingen/Fils. Im Mittelpunkt des Konzerts steht eine Zusammenstellung aus Georg Friedrich Händels Wassermusik-Suiten, deren Uraufführung vor knapp 300 Jahren anlässlich einer königlichen Bootsfahrt auf der Themse begeistert von den Londonern bejubelt wurde. Passend dazu er...

..lesen Sie hier weiter


Liederabend im Gemeindehaus der Christuskirche Eislingen

Sonntag, 24. September 2023, 18 Uhr

17.9.2023 - Christuskirche

Zu einem Liederabend mit Susanne Meyer (Sopran) und Mario Kay Ocker (Klavier) im Gemeindehaus der Christuskirche unter dem Titel „Wach auf, mein Herzens Schöne“ laden wir herzlich ein. Weitere Titel sind u.a. „The Sally Garden“ ((Benjamin Britten, „Der Fischerknabe“ (Franz Liszt) oder „Custro Madrigales amatorios“ von Joaquin Rodrigo. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebete...

..lesen Sie hier weiter


Singkreis- Sommerfest in Eislingen

Singkreis Salach und Chor der Christuskirche beim gemeinsamen Chorabschluss

17.8.2023 - Christuskirche

Da das gemütliche Beisammensein vor der Sommerpause im Singkreis Tradition ist, mussten die Sängerinnen und Sänger und ihre Leiterin Christine Scholder vom gemischten Singkreis Salach- Eislingen nicht lange überlegen - so sollte es auch in diesem Jahr sein!
Neu war- wir trafen uns nun in Eislingen, und zwar vor der Christuskirche. Unsere Eislinger Sängerinnen und Sänger hatten dafür mit v...

..lesen Sie hier weiter


Chor der Christuskirche - Ausflug nach Marbach

Ein kurzweiliger Ausflug bei schönstem Sommerwetter

28.7.2023 - Christuskirche

Chor der Christuskirche Eislingen unterwegs
- Zu Besuch in der Schillerstadt Marbach -

Der diesjährige Ausflug, zugleich Saisonabschluss vor den Sommerferien führte uns nach Marbach am Neckar. Mit der Bundesbahn - recht pünktlich – fuhren wir Bad Cannstatt an. Ein kleiner Rundgang durch die Altstadt überbrückte die Zeit bis zur Weiterfahrt per Schiff auf dem Neckar.
Bei schönstem Aus...

..lesen Sie hier weiter


'Schritte wagen' - Stadtfest Gottesdienst auf den Filsterrassen

01.7.2023 - Hans-Ulrich Weidmann

Fussabdrücke auf den Filsterrassen markierten das diesjährige Motto 'Schritte wagen' des traditionellen ökumenischen Gottesdienstes im Rahmen des Eislinger Stadtfestes.
Erich Kästner Gymnasium, Silcherschule, Dr. Engel-Realschule, Friedrich-Schiller Gemeinschaftsschule, sowie die evangelischen und katholischen Kirchengemeinden gestalteten gemeinsam den gut besuchten Gottesdiesnt am Samsatag ...

..lesen Sie hier weiter


Evangelischer Singkreis Salach und Chor der Christuskirche Eislingen

Gottesdienst am Sonntag, 2. Juli 2023, 10.15 Uhr

27.6.2023 - Christuskirche

Am kommenden Sonntag, 2. Juli 2023, singen die Chöre gemeinsam im Gottesdienst der Christuskirche Eislingen, Beginn 10.15 Uhr.
Mit Liedern wie „Morokeni“ (Guten Morgen, liebe Freunde) oder „Der Herr segne und behüte dich“ gestalten sie diesen Gottesdienst mit. Das Lied „Befiehl du deine Wege“ wird im Mittelpunkt der Predigt stehen. Herzliche Einladung zu einem Gottesdienst mit vie...

..lesen Sie hier weiter



Werbeanzeige bei eislingen-online

21.02.2024 - Ulla Schöffel:
Die Brandmauer bröckelt

07.09.2023 - Alfred Schulz:
Körperliche Ertüchtigung weiterhin nicht von kommunalem Interesse?

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Wir danken den Werbepartnern für die Unterstützung

[http://www.eislingen-online.de/_artikelanzeige.php?bearbeiten=_2023/2023_1256 Königliche Klänge in der Christuskirche Eislingen am 8. Oktober 2023 - eislingen-online 10.10.2023 ]
_2023/2023_1256.sauf---_2023/2023_1256.auf