zurück zur TITELSEITE   

Ihre Meinung? ...hier gehts zur Leser-Innen-Briefseite

www.eislingen-online.de

 

Grüne nominieren für den Gemeinderat und den Kreistag

„Wir wollen mindestens unser Ergebnis halten“

10.3.2024 - Die Grünen Eislingen Holger Haas

 

“Das Spitzenquintett setzt sich zusammen aus der Sozialpädagogin Ulrike Haas, dem Dipl. Betriebswirt Christian Herr, der als Projektleiter für Fotovoltaik arbeitet, der Ärztin Dr. Julia Ohngemach, Lothar Weccard, ehemals Lehrer an der Schillerschule und Ulrike Wlk, ehemalige Krankenschwester. Alle fünf grünen Rätinnen und Räte der Grünen im Stadtrat treten wieder an. Holger Haas auf Platz 8.

Die inhaltlichen Schwerpunkte in den kommenden Jahren liegen auf der weiteren Stadtentwicklung im Herzen Eislingens, dabei vor allem der Gestaltung des neuen Schlossplatzes aber auch das Areal um die Lutherkirche haben die Grünen im Blick. Außerdem sei es das Ziel in den kommenden fünf Jahren den Radverkehr in Eislingen sicherer zu machen und deutlich zu erhöhen. Mit der geplanten Fortschreibung des Fahrradkonzepts, die die Grünen beantragt haben, wird dafür eine gute Grundlage gelegt. Viele der Kandidatinnen und Kandidaten haben ihre Sorgen im Hinblick auf das Miteinander in Eislingen formuliert. Die Polarisierung und Spaltung der Menschen sei ein Grundübel, dem man entgegentreten müsse.

Die Kreistagsliste der Grünen im Wahlkreis Eislingen mit Salach und Ottenbach ist voll besetzt. Spitzenkandidatin ist Ulrike Haas aus Eislingen, die den Wahlkreis bereits im Kreistag vertritt. Erstmals konnten auch zwei Kandidaten aus Salach und eine Kandidatin aus Ottenbach gewonnen werden.

Die Kandidatinnen und Kandidaten für den Gemeinderat

Ulrike Haas, Dipl. Sozialpädagogin
Christian Herr, Dipl. Betriebswirt, Projektleiter für Fotovoltaik
Dr. Julia Ohngemach, Ärztin
Lothar Weccard, Lehrer im Ruhestand
Ulrike Wlk, Krankenschwester, Hausfrau
Arno Mild, Industriekaufmann
Silke Tham, Berufs- und Studienberatrerin
Holger Haas, Leitender Angestellter
Selda Yer, selbstständige Friseurin
Rüdiger Höwler, Informationselektroniker
Maya Lena Tham, Studentin der Agrarbiologie
Ali Hamouni, Kaufmann für Büromanagement
Renate Simpfendörfer, Sozialarbeiterin
Jonas Wurst, Ingenieur Versorgungs- und Umwelttechnik
Elisabeth Killermann, Dipl. Sozialpädagogin (FH)
Franz Killermann, selbstständiger Dipl. Ingenieur
Susanne Gaubatz, Rentnerin
Bernhard Fischer, Agrarwirt Baumpflege
Ngoc Diem Thi Tran, Wirtschaftsinformatikerin
Dr. Ralph Peter Schuhmeier, Lehrer
Annegret Höwler, Kassenfachkraft

Die Kandidatinnen und Kandidaten für den Kreistag

Ulrike Haas, Dipl. Sozialpädagogin (Eislingen)
Martin Schweiger, Rentner (Salach)
Ute Merkel Verwaltungsangestellte (Ottenbach)
Christian Herr, Dipl. Betriebswirt, Projektleiter Fotovoltaik (Eislingen)
Ulrike Wlk, Krankenschwester, Hausfrau (Eislingen)
Jan Walla, IT-Berater (Salach)
Susanne Gaubatz, Rentnerin (Eislingen)
Lothar Weccard, Lehrer im Ruhestand (Eislingen)
Franz Killermann, selbstständiger Dipl. Ingenieur (Eislingen
Holger Haas, Leitender Angestellter (Eislingen)

Hier gibt es weitere Informationen zu diesem Artikel:

http://www.gruene-eislingen.de

 

 

Aufrufe dieser Seite seit 10.03.2024: 1020

zur Druckansicht

Eislingen


Hier zum Aufruf aller Artikel der Rubrk(en): Die Grünen Eislingen - Wahl2024 -



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:


Bosbach in Eislingen

„Mein Freund Tom Schneider“

25.5.2024 - CDU Eislingen Andreas Gruß

Diesen Beginn hatte sicher keiner der Besucher bei der Veranstaltung der Eislinger CDU im brechend vollen und wunderbar hergerichteten Kesselhaus der Buntweberei erwartet. Der 'Place to be' in Eislingen bot das perfekte Ambiente für eine solche Veranstaltung, so der Pressesprecher der Eislinger CDU, Andreas Gruß.
Bevor der früherer CDU-Bundestagsabgeordnete Wolfgang Bosbach mit seiner so laun...

..lesen Sie hier weiter


Wir sind enttäuscht: in Eislingen wird zu wenig in Photovoltaik investiert.

„Die Grünen freuen sich, dass es mit der Photovoltaik in Eislingen vorangeht“.

18.5.2024 - CDU Eislingen Andreas Gruß

Doch leider haben sie und die Stadtverwaltung einige wichtige Fakten nicht verstanden, und – Wahlkampf sei Dank- werfen der CDU-Fraktion vor, sie würde Fehlinformationen verbreiten.
Richtig ist, dass für die Realisierung neuer PV-Anlagen jährlich 300.000 Euro geplant sind. Ebenso ist es Fakt, dass die Photovoltaik-Anlage bei der Fahrradüberdachung des Erich-Kästner-Gymnasiums ca. 150...

..lesen Sie hier weiter


Abbruch Bahnüberführung 2027- und was kommt danach?

EDM lädt zum Bürgergespräch am 23.Mai 2024 um 19.30 Uhr ins KSG-Clubheim

17.5.2024 - EDM EislingerDemokratischeMitte Karin Schuster

Der Abruch der Bahnüberführung wird 2027 erfolgen, nachdem die Deutsche Bahn die Sperrfristen für den Bahnverkehr festgelegt hat und damit den Abbruch zeitnah möglich macht.

„Das sind gute Nachrichten für Eislingen, bringen sie doch unser Jahrhundertprojekt „ Neue Stadtmitte“ voran und eröffnen die Chance für die Gestaltung des zentralen Schlossareals zwischen Rathaus, Bücherei u...

..lesen Sie hier weiter


Warum der Stelzenläufer?

Die EDM diskutiert im Bürgergespräch über Kunst, Kultur und Bildung

15.5.2024 - EDM EislingerDemokratischeMitte Karin Schuster

Die Entscheidung des Gemeinderats für das Kunstwerk „Stelzenläufer“ von Andreas Futter , welche am Vorabend getroffen und bereits zu heftigem Meinungsaustausch in den sozialen Medien geführt hatte, war natürlich Gesprächsthema Nummer 1 beim Bürgergespräch im Restaurant Adler, zu dem die EDM-Eislinger Demokratische Mitte geladen hatte und interessierte Eislingerinnen und Eislinger begr...

..lesen Sie hier weiter


Wir freuen uns: auch in Eislingen geht es mit der Photovoltaik voran

15.5.2024 - Die Grünen Eislingen Holger Haas

Bereits 2020 haben die Grünen im Gemeinderat beantragt, dass auf allen städtischen Dächern, die statisch dafür geeignet sind, PV-Anlagen installiert werden, so Stadtrat Holger Haas. Im November 2021 wurde dann ein Masterplan vorgelegt. Jedes Dach wurde geprüft, der Plan wird nun schrittweise umgesetzt. Jedes Jahr werden 300.000 Euro dafür eingesetzt, freut sich Gemeinderat Lothar Weccard. C...

..lesen Sie hier weiter


Zukunftsperspektiven Eislingen 2030 - Keine Zukunft ohne Umbau!

Interessante Informationen beim Bürgergespräch der EDM im Restaurant Zeus

13.5.2024 - EDM EislingerDemokratischeMitte Karin Schuster

Beim ersten Stammtisch der Eislinger Demokratischen Mitte - EDM -informierte Stadtrat Manfred Strohm die interessierten Bürgerinnen und Bürger und Kandidatinnen und Kandidaten ausführlich über die Entwicklungen, Planungen und Zukunftspläne für unsere Stadt . Der Bogen wurde gespannt über die verschiedenen derzeitigen Baustellen zum Erhalt und der Verbesserung unserer Infrastruktur, die Par...

..lesen Sie hier weiter


Das „Sternsingermobil“ macht außergewöhnlich Schule

08.5.2024 - Silcherschule Eislingen

Am Donnerstag 2. Mai und Freitag 3. Mai machte das Sternsingermobil Station in Ebersbach/Fils am Raichberg -Schulzentrum und an der Silcherschule in Eislingen. „Sternsinger“ ist nicht nur die Aktion zu Beginn eines neuen Jahres mit dem bekannten Segen, sondern die „Sternsingeraktion des Kindermissionswegs Aachen“ setzt sich ganzjährig ein für Kinderrechte, ein friedliches Miteinander un...

..lesen Sie hier weiter


Frühlingserwachen in Krummwälden!

06.5.2024 - Obst- u. Gartenbauverein Krummwälden e.V. Lisa Ax

Nach der langen kalten Winterzeit, warteten alle auf den langersehnten Frühling. Aus diesem Grund trafen sich Kinder, Mami's und Papi's beim Obst- und Gartenbauverein zum gemeinsamen Frühlingsbastel- und Spielenachmittag. Die Kinder konnten an verschiedenen Stationen ihr Bastelgeschick ausprobieren. Aus alten CD-Rohlingen wurden kunterbunte Pfau's kreiert. Dabei sind tolle Meisterwerke entstand...

..lesen Sie hier weiter


Der Verkaufsoffene Sonntag war gut besucht

30.4.2024 - Die Eislinger Selbstständigen e.V. Detlev Nitsche

Nachdem es mehrere Wochen kalt und nass war, zog es viele Eislinger und Auswärtige Besucher zum Verkaufsoffenen Sonntag in die Eislinger Innenstadt und auch zur Buntweberei, zu der ein Shuttleservice eingerichtet war. Mit wohl  über 1000 Besuchern war er  aus Sicht der Eislinger Selbstständigen sehr erfolgreich.

Viel Interesse weckte die Vorführungen auf der Aktionsbühne in der Hauptst...

..lesen Sie hier weiter


Vielfalt richtig verstanden:

Ein Miteinander auf der Basis gleicher Werte...

30.4.2024 - CDU Eislingen Andreas Gruß

Auf der Liste der Eislinger CDU kandidiert eine Muslima, welche die protestantische Ethik lebt
Kirgisisches Fernsehteam im Eislinger Bürgercafé der CDU
Shona Büyük ist in Kirgisistan geboren, hat dort Jura studiert, ist seit 17 Jahren in Deutschland, arbeitet als Sonderschul-Lehrerin, spricht perfekt deutsch und kandidiert nun als Muslima auf der Liste der CDU für den Eislinger Gemeinderat...

..lesen Sie hier weiter



20.05.2024 - Holger Haas:
Grüne und PV

20.05.2024 - Hans Jörg Autenrieth:
Hirschkreisel Kunstwerk - offener Brief an Frau Stroheker

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Wir danken den Werbepartnern für die Unterstützung

[http://www.eislingen-online.de/_artikelanzeige.php?bearbeiten=_2024/2024_1063 Grüne nominieren für den Gemeinderat und den Kreistag - eislingen-online 10.3.2024 ]
_2024/2024_1063.sauf---_2024/2024_1063.auf