zurück zur TITELSEITE   

Ihre Meinung? ...hier gehts zur Leser-Innen-Briefseite

www.eislingen-online.de

 

Konzert am Sonntag, 1. Juni 2014,. 18 h in der Christuskirche

für Orgel, Vibraphon und Perkussion

22.5.2014 - Christuskirche

 

„Des Menschen Seele gleicht dem Wasser.......“ Reflexionen an der Donau - Konzert für Orgel, Vibraphon und Perkussion

ÜBER DAS PROJEKT
In ihrem neuen Programm „Des Menschen Seele gleicht dem Wasser ...“, Reflexionen an der Donau, bringen die drei Musiker Horst Allgaier (Orgel), Dizzy Krisch (Vibraphon) und Dieter Schumacher (Perkussion) nach einer Idee von Dizzy Krisch, der für seine immer wieder spannenden Projekte bekannt ist, zwei seiner Meinung nach wichtigsten „Seelenbestandteile“ des Menschen zusammen: Musik und Natur. In diesem Fall bringt das Trio den Klangkosmos komponierter und improvisierter Musik mit dem kultivierten und doch auch ungezähmten Lebensraum Donau zusammen.
Von Kindesbeinen an war für Dizzy Krisch die Donau Begleiterin, Mittlerin, Inspiration und Verbindungsweg zwischen Schwarzwald und dem österreichischen Waldviertel, der Heimat und der Kraft spendenden Sommerfrische. Durch die Einbeziehung der Orgel und somit auch der Kirche als Klangraum, eröffnet sich nun eine adäquate Architektur und eine Räumlichkeit, in der die musikalische Idee der Dimension des Flusses nahe kommt. Die Donau, eine Kulturlandschaft mit Geschichte und Gegenwart, verbindet eine seit Jahrhunderten reifende Musikkultur mit Alten und Neuen Meistern.

So erklingen z.B. „Toccata und Fuge“ von J. S. Bach, „Apparition de l’église éternelle“ von Olivier Messiaen, „Prelude“ und „Cortège“ von Louis Vierne, und die „Toccata in G-Dur“ von Theodore Dubois, neben Kompositionen von Dizzy Krisch für Vibraphon, Orgel, Vibraphon und Perkussion, und Vibraphon und Perkussion, die sich locker, leicht und stürmisch in die klassischen Orgelwerke einbinden.

INFO: Karten gibt es im Vorverkauf bei CentralDrogerie Schmidt, Hauptstr. 42
(Vorverkauf 8 €, Abendkasse 10 €, Ermäßigung für Kinder und Jugendliche)
Reservierung möglich unter: e-mail kirchenmusik@christuskirche-eislingen.de

ZU DEN KÜNSTLERN
HORST ALLGAIER
Titularorganist der Tübinger Stiftskirche, hat diese Ehrung im April 2013 empfangen. Die Ehrung orientiert sich am Vorbild der großen Pariser Kirchen, an denen Musiker wie Camille Saint-Saens oder Olivier Messiaen als „organistes titulaires“ wirkten.
Der studierte Organist war im Hauptberuf Notar und hatte seit 35 Jahren nebenamtlich als zweiter Stiftskirchenorganist gewirkt. Seine Vorliebe gilt der französischen Orgelmusik des 19. und 20. Jahrhunderts.
DIZZY KRISCH
Im Selbststudium brachte sich Dizzy Krisch das Vibraphonspiel bei, tief beeindruckt vom Bluesfeeling der schwarzen Jazzmusiker und ganz besonders des großen Virtuosen Milt Jackson. Stilistische Vielfalt, technische Brillanz und improvisatorische Meisterschaft weisen ihn heute als einen der großen Vibraphonisten der europäischen Jazzszene aus.
In seiner langen Karriere traf er musikalisch mit unzähligen Jazzgrößen zusammen, u.a. mit: Albert Nicholas, Carlos Benavent, Albert Mangelsdorf, Emil Mangelsdorf, Hugo Strasser, Max Greger, Charly Antolini, Charles Höllering, Claus Stötter, Randy Brecker, Ack van Rooyen, Ed Thigpen, Charles Mc Pherson, Lauren Newton, Tony Lakatos, Yves Torchinsky, Paul Kuhn, Perry Wilson und vielen, vielen anderen.
In vielen seiner Projekte spielt er seine eigenen Kompositionen. Musikalisch bewegt er sich in verschiedenen stilistischen Gefilden, bleibt aber Dank seiner Virtuosität, seines Timings und Sounds, kurz seiner unverwechselbaren Art das Vibraphon zu spielen, immer der Dizzy Krisch, der von Publikum und Fachwelt gleichermaßen seit Jahren gefeiert wird

DIETER SCHUMACHER, drums
Studium an der Musikhochschule Stuttgart.
Seit vielen Jahren als Sideman in Stuttgart und Umgebung tätig.
Schwerpunkte: Mainstream Jazz und experimentelle Projekte.
Vorliebe: Jazz der 50er und 60er Jahre. Mitwirkung bei Auslandstourneen, etlichen Rundfunkmitschnitten und mehreren CD Produktionen mit verschiedenen Formationen (u.a. MBJU, Cornichon, L.E. Bigband, Sebastian Studnitzky-Quartett, Jochen Feucht - Sine qua non)Musikalische Begegnungen u.a. mit: Artisfact Kammerorchester, Bruno de Filippi, Klaus Graf, Dino, Saluzzi, Thomas Stabenow, Claus Stötter, Stuttgarter Kammerorchester, Herbert Joos, Jimmy Woody.



 

 

Aufrufe dieser Seite seit 22.05.2014: 1252

zur Druckansicht

Eislingen

Dieter Schumacher, Dizzy Krisch, Horst Allgaier


Hier zum Aufruf aller Artikel der Rubrk(en): Christuskirche -



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Besondere Verkündigung am 1. Adventssonntag in der Christuskirche

Kantate Nr. 61 'Nun komm der Heiden Heiland' von J.S.Bach im Mittelpunkt

13.12.2017 - Christuskirche

Am ersten Advent fand in der Eislinger Christuskirche anlässlich des neuen Kirchenjahres-Beginns ein besonders reichhaltiger Gottesdienst in theologischer und kirchenmusikalischer Hinsicht statt.
Gleich anfangs erklang die „Ouverture“ aus Johann Sebastian Bachs Kantate Nr. 61 „Nun komm, der Heiden Heiland“. Deren Text wurde seinerzeit von Bischof Ambrosius von Mailand (339-397) auf den ...

..lesen Sie hier weiter


Seniorennachmittag der Christuskirche Eislingen-Ottenbach am 7. Dezember

Advent mit dem Zupforchester der Kolpingsfamilie im Gemeindehaus Christuskirche

11.12.2017 - Christuskirche

Zum Auftakt spielten sechs Damen vom Zupforchester der Kolpingsfamilie den 1. Satz aus der Suite Nr. 8 „Für Wolfgang“ von Leopold Mozart. Pfarrer i. R. Uli Lauterbach begrüßte die zahlreichen Gäste, die zu Beginn der Andacht von „Macht hoch die Tür“ die Verse 1-3 sangen. Herr Lauterbach ging anhand einer kleinen Geschichte ein auf den Advent, diese besondere Zeit des Wartens und der ...

..lesen Sie hier weiter


Kantaten-Gottesdienst am 1. Advent in der Christuskirche

Aufführung der Kantate Nr. 61 von J.S.Bach 'Nun komm der Heiden Heiland'

24.11.2017 - Christuskirche

Die Chöre der Christuskirche Eislingen-Ottenbach und der evangelischen Kirche Bonlanden führen gemeinsam mit Solisten und einem kleinen Orchester im Gottesdienst am 1. Advent die Kantate Nr. 61 „Nun komm der Heiden Heiland“ von Johann Sebastian Bach auf. Pfarrer Dehlinger wird die Kantate in den Mittelpunkt seiner Adventspredigt stellen. Herzliche Einladung zu diesem besonderen musikalisch ...

..lesen Sie hier weiter


Abendmusik zum Ewigkeitssonntag am 26. November 2017, 18 Uhr, Christuskirche

mit Ute Bidlingmaier (Sopran), Klaus Rothaupt (Orgel) und Pfarrer F. Dehlinger

16.11.2017 - Christuskirche

Musik von Johannes Brahms, Antonin Dvorak, Felix Mendelssohn-Bartholdy und Wolfgang Amadeus Mozart (u.a.) haben die beiden Künstler für die Abendmusik in der Christuskirche Eislingen ausgewählt, so z.B. von Johannes Brahms 'Präludium und Fuge g-Moll' und die Arie „Et incarnatus est“ aus dem „Credo“ der Messe c-Moll von Wolfgang Amadeus Mozart (KV 427), für Sopran und Orgel bearbeite...

..lesen Sie hier weiter


Posaunenchor Eislingen: Von Blumen, Gärten und Jubiläen

15.11.2017 - Lilli Ell Bild: Peter Habdank

Der Posaunenchor Eislingen unter der Leitung von Stefan Renfftlen präsentierte sein „blumiges“ Herbstkonzert „Quer Beet“ in der Lutherkirche in Eislingen. Pfarrerin Kerstin Hackius las Texte und Gedanken vor zu Themen wie „Narzissen, Tulipan und andere Gewächse“, zum Thema „Blumen“ allgemein, zu „Jubiläen“ und andere Themen.
Das Programm war ein einziger Lobpreis auf den S...

..lesen Sie hier weiter


Bazar der Christuskirche am Samstag, 11. November 2017, 13-19 Uhr

mit Gottesdienst für Kleine Leute, Laternenlauf des Kinder- und Familienzentrums

06.11.2017 - Christuskirche

Bazar der Christuskirche Eislingen am Samstag, 11. November 2017

Wir laden herzlich ein zum Besuch unseres diesjährigen Bazars. Am Samstag, 11. November, von 13 bis 19 Uhr erwartet Sie im Gemeindehaus ein vielfältiges Angebot aus Küche, Nähstube, Kreativkreis und eine Auswahl der „Eine-Welt“-Produkte. Außerdem lockt eine Verlosung, mit Ziehung der Gewinnerlose um 16.45 Uhr.

Ab 14 U...

..lesen Sie hier weiter


Benefiz für Kircheninnenrenovierung in der Christuskirche

Gelungenes Konzert mit dem Liederkranz Pfullingen und Susanne Meyer

03.11.2017 - Christuskirche

Ein gepflegter Männerchor und eine schöne Sopran-Stimme: Das waren die Zutaten zu einem gelungenen Benefizkonzert am vergangenen Sonntag in der Christuskirche.
Der Dirigent des Liederkranzes Pfullingen, Mario Kay Ocker, hatte die Initiative zu diesem Konzert übernommen und damit den zahlreichen Besuchern und Besucherinnen einen ganz besonderen Konzertabend bereitet. In der heutigen Zeit sind ...

..lesen Sie hier weiter


Mesnerausflug vom Dekanat Göppingen-Geislingen

01.11.2017 - Stefan Kral Dekanatsleiter

Am 15.Oktober machten sich die Mesnerinnen und Mesner und Ihre Partner auf dem nach Ulm.
Um 13.00 Uhr ging es mit dem Zug los und an den Bahnhöfen Salach und Geislingen Vervollständigte sich die Gruppe ,bei strahlendem Sonnenschein und guter Laune kamen wir in Ulm an wo uns der Stadtführer schon erwartete.Auf dem Münsterplatz gab er uns eine Einblick in die Persöhnlichkeiten die in Ulm gebo...

..lesen Sie hier weiter


Trauerflor am Rathaus für die toten Mitarbeiter - Heute ökumenisches Abendgebet

26.10.2017 - Hans-Ulrich Weidmann

Es wurde schon in Facebook diskutiert, wie die Stadt mit der Trauer um die auf tragische Weise umgekommenen Mitarbeiter umgeht. Seit zwei Tagen trägt die Stadtflagge am Rathaus Trauerflor.
Desweiteren bieten die evangelische und katholische Kirchengemeinde mit dem heutigen ökumenischen Abendgebet in der Liebfrauenkirche einen Raum zur Trauer. Die Eislinger Seelsorgerinnen und Seelsorger laden ...

..lesen Sie hier weiter


Posaunenchor Eislingen besucht Partnerstadt Oyonnax

23.10.2017 - PM Jens Kocher

Posaunenchor Eislingen besucht Partnerstadt Oyonnax

Das verlängerte Wochenende zum 3. Oktober nutzte der Posaunenchor Eislingen, um die Eislinger Partnerstadt Oyonnax zu besuchen und mit dem Orchester Harmonie des Musikkonservatoriums am Sonntag ein gemeinsames Konzert vor 400 Zuhörern zu geben. Den Montag verbrachte der Posaunenchor Eislingen mit einer Busrundfahrt in die Umgebung von Oyon...

..lesen Sie hier weiter



16.11.2017 - Rolf Riegler, Vorsitzender der ARGE der Eislinger Vereine:
Die ARGE lädt zur Terminkonferenz ein.

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Wir danken den Werbepartnern für die Unterstützung

[http://www.eislingen-online.de/_artikelanzeige.php?bearbeiten=_2014/2014_4943 Konzert am Sonntag, 1. Juni 2014,. 18 h in der Christuskirche - eislingen-online 22.5.2014 ]
_2014/2014_4943.sauf---_2014/2014_4943.auf