zurück zur TITELSEITE   

Ihre Meinung? ...hier gehts zur Leser-Innen-Briefseite

www.eislingen-online.de

 

Nachbetrachtung zum „Eislinger Herbst“ aus der Sicht des Leistungssports Fechten

13.10.2014 - TSG Fechten Markus Kuhn

 

(Eislingen) Der verkaufsoffene Sonntag war für den Eislinger Marketing e.V. erneut erfolgreich. Irgendwie hielt das Wetter durch. Die seit vielen Jahren etablierte Veranstaltung traf erstmalig auf eine noch sehr viel ältere Eislinger Tradition, das Fechten. Diese Sportart ist seit über 100 Jahren in Eislingen heimisch und schaffte es dieses Mal auf die große Showbühne zwischen Volksbank, Elektro Gerlach und Grüner Brezel.

Dort wo aktuelle Mode und die eine oder andere Tanzvorführung im Rahmenprogramm gezeigt wird, dort gab es mit dem Fechten dieses Mal einen so noch nicht gesehenen sportlichen Höhepunkt: Der aktuelle Deutsche A-Jugendmeister Simon Rapp von der TSG-Fechtabteilung gegen Vereinskameraden Thomas Schaich, Dritter bei der Deutschen Jugendmeisterschaft. Zwei tolle Athleten, die auf der dicht vom Publikum umringten Planche den Eislinger Bürgern das leistungssportliche Fechten in seiner ganzen Faszination aufzeigten. Joachim Rieg, Cheftrainer des Eislinger Fechtzentrums erklärte ganz genau, was da in Sekundenschnelle passierte, so dass auch der fechtinteressierte Laie zumindest eine Vorstellung von Schnelligkeit, Kraft, Ausdauer sowie der großen Präzision mit dem Säbel bekam. Die kleinen „Stars“ der Eislinger Fechtszene, acht, neun oder zehn Jahre alt, zeigten ebenfalls ihr erworbenes Können den versammelten Eislingern und wurden dafür mit großem Beifall bedacht.

Damit wurde die gesamte Leistungspalette der TSG-Fechtabteilung aufgezeigt, vom Fechtanfänger bis hin zum Mitglied einer Jugendnationalmannschaft. Ein perfektes Beispiel für das Motto: „Kinder stark machen für ein suchtfreies Leben“ propagiert von der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung auf der einen Seite und dem Landessportverband Baden-Württemberg auf der anderen. Vielleicht hat sich manch Elternteil sogar dazu entschlossen, den Fechtern mit Sohn oder Tochter mal einen Besuch abzustatten.

Attribute wie „fair, zielstrebig, erfolgsorientiert, treffsicher, sauber und ohne Skandal“ sind zum einen passend für diesen weißen, edlen Sport und zum anderen passt dies ebenso zum Auftreten des Eislinger Marketing e.V. in der Bevölkerung. Vielleicht mag dies einer der Gründe sein, dass der 2. Vorsitzende des Eislinger Marketing e.V. Eugen Heilig die Fechter mit großer Freude gekonnt ankündigte und diese am Ende der Fechtshow gleich zum nächsten Eislinger Herbst wieder einlud. Dafür der Dank an ihn und all die selbständigen Eislinger Unternehmer, die dem Fechtsport die Chance gewährten als Höhepunkt im Begleitprogramm auftreten zu dürfen. (mk)

 

 

Aufrufe dieser Seite seit 13.10.2014: 1968

zur Druckansicht

Eislingen


Eislingen

Eislingen

Eislingen

Eislingen

Eislingen

Eislingen

Eislingen

Eislingen

Hier zum Aufruf aller Artikel der Rubrk(en): TSG Fechten -



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Frederic Kindler überzeugt in Padua

05.2.2018 - Adrian Degen

Vergangenes Wochenende startete Frederic Kindler als einziger Fechter der TSG Eislingen beim Weltcup der Aktiven in Padua. Wieder einmal konnte Frederic zeigen, dass er mit den Fechtern aus aller Welt mithalten kann.
Frederic startete zwar mäßig in den Wettkampf, konnte aber nach der Runde mit seinem Können und Kampfgeist glänzen. Sein erstes K.o.-Gefecht gewann Frederic Kindler ohne große ...

..lesen Sie hier weiter


TSG-Fechten: Damensäbel Weltcup in Baltimore (USA)

02.2.2018 - Adrian Degen

Vergangenes Wochenende fand der Damensäbel Weltcup in Baltimore (USA) statt. Zwei unserer Fechterinnen aus Eislingen nahmen an diesem Wettkampf teil und kämpften um wichtige Punkte auf der Rangliste der Aktiven.
Ann-Sophie Kindler startete super in den Wettkampf. Mit fünf Siegen und nur einer Niederlage qualifizierte sich Ann-Sophie als einzige deutsche Fechterin für den zweiten Tag des Wett...

..lesen Sie hier weiter


TSG Fechten: Sochi, wir kommen

3 Eislinger Fechterinnen u. Fechter für Europa/Weltmeisterschaft qualifiziert

16.1.2018 - Adrian Degen

Vergangenes Wochenende fand in Mödlingen (Österreich) das letzte Qualifikationsturnier der Saison für die Cadetten Europa- und Weltmeisterschaft statt. Drei der Eisinger Fechterinnen und Fechter konnten noch letzte Punkte sammeln und sich erfolgreich für diese großen Wettkämpfe qualifizieren.
Beim Wettbewerb der Jungs konnte Antonio Heathcock überzeugen. Er startete gut in den Wettberwerb...

..lesen Sie hier weiter


TSG-Fechten: Stützpunkt Eislingen/Göppingen holen alle Titel in Strassburg

16.1.2018 - Adrian Degen

Vergangenes Wochenende fand das internationale Kinder und Jugendturnier in Straßburg statt. Vier Gold, zwei Silber- und drei Bronzemedaillen konnten erfochten werden. Sowohl ein toller Erfolg für die Fechter, als auch für die Eltern und Trainer die an der Bahn mit fieberten.

Bei der jüngsten Teilnehmergruppe (07/08) konnte bei den Jungs Kostja Kosmatin überzeugen. Er sicherte sich in eine...

..lesen Sie hier weiter


Eislinger Hallenbad: Öffnungszeiten über die Weihnachtsfeiertage

Heilig Abend, 1.Feiertag und Silvester geschlossen

22.12.2017 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

An Weihnachten und über die Feiertage hat das Hallenbad und die Sauna wie folgt geöffnet:

Sonntag, (Heilig Abend): geschlossen
Montag, (1.Weihnachtsfeiertag): geschlossen
Dienstag, (2.Weihnachtsfeierta): von 8:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Sonntag, (Silvester): geschlossen
Montag, (Neujahr): 8:30 bis 17:00 Uhr
Samstag, (Heilige 3 König): 8:30 Uhr bis 17:00 Uhr


TSG Fechten: Junioren-Weltcup in Dormagen

12.12.2017 - Adrian Degen

Vergangenes Wochenende fand wie jedes Jahr der Junioren-Weltcup in Dormagen statt. Die TSG konnte diesmal mit 9 Fechterinnen und Fechtern aufwarten. Clara Mäschke war beste Eislingerin und konnte mit ihrem Können überzeugen. Sie katapultierte sich mit ihrem Ergebnis auf Platz 1 der U17-Rangliste.

Clara Mäschke startete gut in ihren ersten Junioren Weltcup. Mit jeweils drei Siegen und drei ...

..lesen Sie hier weiter


TSG-Fechten: Shannen Kuhn gewinnt Gold

Damenmannschaft auch Platz eins in Kenten

07.11.2017 - Adrian Degen

Am vergangenen Wochenende fand in Kenten das alljährliche Willy-Schlegelmilch-Gedächtnisturnier statt. Es ist eines der wichtigsten nationalen Turniere der A-Jugendlichen mit großem Einfluss auf Nominierungen für große Events. Mit sehr guten Leistungen haben sich vor allem die Mädchen der TSG Eislingen für die weitere Saison empfohlen.
Shannen Kuhn konnte sich bereits ein Jahr zuvor unte...

..lesen Sie hier weiter


Eislinger Fechter holen alle Titel

01.11.2017 - Adrian Degen

Am vergangenen Wochenende fanden die Landesmeisterschaften der U20 in Tauberbischofsheim statt. Ein toller Erfolg für die Fechter der TSG Eislingen. Sowohl bei den Damen als auch bei den Herren konnten alle Titel erkämpft werden.
Bei den Damen sicherte sich Shannen Kuhn den Titel. Sie gewann im Finale gegen Clara Mäschke (ebenfalls TSG Eislingen). Annette Kramer konnte sich den 3 Platz sicher...

..lesen Sie hier weiter


TSG-Fechten: Gold und weitere Erfolge beim Nürnberger Trichter

26.10.2017 - Adrian Degen

Am vergangenen Wochenende konnten insgesamt fünf Medaillen beim Nürnberger Trichter erkämpft werden.
Bei den Mädchen in der E-Jugend konnte Anastasija Hirschfeld überzeugen und gewann die Goldmedaille. Sie setze sich im Finale der letzten acht gegen Chidinma Eze durch, gewann dann im Halbfinale gegen Vereinskollegin Lea Treffkorn und schlug im Finale deutlich die Konkurrentin Teresa Landsle...

..lesen Sie hier weiter


TSG-Fechten: Ann-Sophie Kindler gewinnt Bronze / Einmal Gold und dreimal Bronze

Gent und Mühlheim an der Ruhr erfolgreiche Turniere für Eislinger

19.10.2017 - Adrian Degen

Ann-Sophie Kindler gewinnt Bronze

Am vergangenen Wochenende besuchten drei unserer Fechter aus Eislingen das Satellitenturnier der Aktiven in Gent (Belgien). Ann-Sophie Kindler kam als Erfolgreichste der Gruppe zurück, sie gewann Bronze.
Souverän starte Ann-Sophie in ihren Wettkampf. Den anderen deutlich überlegen Gewann sie alle Vorrundengefechte ohne eine einzige Niederlage. Um si...

..lesen Sie hier weiter



Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Wir danken den Werbepartnern für die Unterstützung

[http://www.eislingen-online.de/_artikelanzeige.php?bearbeiten=_2014/2014_5162 Nachbetrachtung zum „Eislinger Herbst“ aus der Sicht des Leistungssports Fechten - eislingen-online 13.10.2014 ]
_2014/2014_5162.sauf---_2014/2014_5162.auf