zurück zur TITELSEITE   

Ihre Meinung? ...hier gehts zur Leser-Innen-Briefseite

www.eislingen-online.de

 

Christuskirche Eislingen, 19. März 2017, 18 Uhr, ORGELKONZERT „Aufbruch“

mit Bernd Eberhardt (Stadtkantor an der Rats- und Marktkirche, Göttingen

09.3.2017 - Christuskirche

 

Der in Salach aufgewachsene Bernd Eberhardt spielt am Sonntag, 19. März, in der Christuskirche Eislingen.
Das Konzert greift den Gedanken des „Aufbruchs“ im übertragenen Sinne augenzwinkernd auf und lädt ein zu einer Reise in die Galaxie zur Kontaktaufnahme mit anderen Planeten und wird gleichzeitig vor Augen (und Ohren) führen, zu welchen klanglichen Ausflügen eine Pfeifenorgel in der Lage ist.
Zunächst präsentiert er die groß angelegte Orchester-Suite The Planets von Gustav Holst, entstanden in den Jahren 1914-1916, sodann -als zweites großes Werk „Star Wars 4“ von John Williams, unbestritten einer der bedeutendsten Komponisten im Bereich der Filmmusik. Insbesondere seit seiner engen Zusammenarbeit mit dem Regisseur und Produzenten Steven Spielberg ist sein Stil prägend für den großen Kino-Film mit groß besetzter Orchestermusik im spätromantischen Stil. Kann man über die Qualität der vertonten Filme (insbesondere über George Lucas' Star Wars) geteilter Meinung sein, so bringt jedoch das genaue Hinhören, bzw. ein Blick in die Partituren der zugehörigen Musik die Erkenntnis, dass hier ein ganz großartiger Musiker am Werk ist. Berücksichtigt man die Tatsache, dass die Szenen eines Films auf die Sekunde genau vertont sein müssen, kann man nur mit größtem Respekt darüber staunen, mit wie vielen kreativen Motiven und Klängen Williams die handelnden Figuren charakterisiert und Stimmungen erzeugt. Dass hierbei ganz offensichtlich Gustav Holst ein wertvolles Vorbild war, dürfte am Konzertabend ganz besonders – durch die etwas objektivere Gegenüberstellung durch die Orgel – auffallen.

INFO:
Bernd Eberhardt wuchs in Salach auf und studierte nach ersten musikalischen Studien in Göppingen und Stuttgart an der Hochschule der Künste Berlin in den Fächern Orgel, Klavier, Dirigieren und Kirchenmusik. Anschließend setzte er sein Studium in der Solistenklasse Orgel von Ewald Kooiman am Sweelinck Conservatorium in Amsterdam fort.
Als Kirchenmusiker wirkte er in Ludwigsburg, Stuttgart-Möhringen und schließlich an der Stuttgarter Markuskirche. Seine Berufung als Organist an die Rats- und Marktkirche St. Johannis in Göttingen war zugleich verbunden mit der Übernahme der künstlerischen Leitung der Göttinger Stadtkantorei, einem überregional bekannten kirchlichen Konzertchor.
Bernd Eberhardt ist als konzertierender Organist regelmäßig zu hören, sowohl an der viermanualigen Ott-Janke-Orgel in Göttingen als auch bei Gastspielen. Ein kleiner Schwerpunkt war in den vergangenen Jahren die Aufführung von Transkriptionen. Besondere Aufmerksamkeit erlangte die Aufführung seiner Orgelfassung der Goldbergvariationen von Johann Sebastian Bach bei den Internationalen Händelfestspielen in Göttingen 2010. Außerdem widmet sich Bernd Eberhardt mit Leidenschaft der Klavier-Kammermusik und der Improvisation.

 

 

Aufrufe dieser Seite seit 09.03.2017: 607

zur Druckansicht

Eislingen

Bernd Eberhardt, Stadtkantor St. Johannis, Göttingen


Hier zum Aufruf aller Artikel der Rubrk(en): Christuskirche -



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

„Z’viel isch au nix“ - Lesung mit Ingrid Geiger

beim Herbstfest der Seniorinnen und Senioren der Christuskirchengemeinde

11.10.2017 - Christuskirche

Eine stattliche Anzahl Seniorinnen und Senioren hatten sich Anfang Oktober an herbstlich dekorierten Tischen im Gemeindehaus eingefunden
Pfarrer Lauterbach begrüßte herzlich Frau Ingrid Geiger, bekannt geworden durch ihre heiteren Familienromane und schwäbischen Gedichte, sowie Eckhart Naumann, der für die musikalische Begleitung des Nachmittags sorgte.
Zunächst wurde gemeinsam das Lied ...

..lesen Sie hier weiter


Ausflug des Gemeindedienstes der Christuskirche Eislingen

Bei schönstem Sommerwetter ging es nach Tübingen

08.10.2017 - Christuskirche

Am vergangenen Samstag hieß es wieder einmal:
Die Gemeindedienst-Mitarbeiter/-innen der Christuskirche Eislingen gehen auf Entdeckungsreise!
Mit dem Zug ging es in gemütlicher Fahrt über Plochingen nach Tübingen. Die altehrwürdige Universitätsstadt begrüßte uns bei schönstem Sonnenschein mit herrlichen Blumenkaskaden entlang der Neckarbrücke und dem bekannten wunderschönen Panorama. ...

..lesen Sie hier weiter


Spätsommer-Orgelfahrt 2017 Raum Würzburg

Reisegruppe der Christuskirche erhielt vielfältige, klangvolle Eindrücke

01.10.2017 - Christuskirche

Wieder einmal machte sich eine Gruppe Orgelbegeisterter der Eislinger Christuskirche in den letzten August-Tagen auf, um einige klangvolle Königinnen – dieses Jahr im „Frankenland“ – zu besuchen. Als Erstes wurde die Weltkulturerbe-Stadt Würzburg angesteuert, um sich im Kiliansdom zu treffen. Dort begrüßte uns Rudolf W. Haidu, der junge Nachwuchsorganist der Domorgeln. Nach kurzer Ein...

..lesen Sie hier weiter


Konzert Duo Arcadie, Sonntag, 8. Okt. 2017, 18.00 Uhr, Christuskirche Eislingen

Ay, amor... Spanisches Temperament, große Leidenschaft und tiefer Schmerz

26.9.2017 - Christuskirche

Konzert mit 'Duo Arcadie'im Gemeindehaus der Christuskirche
Franziska Markowitsch (Mezzosopran)und Ulrike Merk (klassische Gitarre)

Spanische Lieder und Gitarrenmusik von Federico García Lorca, Joaquin Rodrigo, Enrique Granados, Fanny Hensel geb. Mendelssohn, Francois de Fossa und Sephardische Romanzen interpretiert vom Duo Arcadie (Berlin/ Freiburg).
Im Duo Arcadie arbeiten die Mezzosopran...

..lesen Sie hier weiter


Autorenlesung mit Ingrid Geiger beim Seniorennachmittag Christuskirche Eislingen

Donnerstag, 5. Oktober 2017, 14.30-17 Uhr, Gemeindehaus Christuskirche

26.9.2017 - Christuskirche

Ein humorvoller und interessanter Nachmittag mit der Autorin Ingrid Geiger,die aus ihrem Buch „Z’viel isch au nix“ schwäbische Ungereimtheiten präsentiert.

Für das leibliche Wohl ist neben Kaffee und Butterbrezeln mit Süßmost und Zwiebelkuchen bestens gesorgt.

Lassen Sie sich diesen Ohren- und Gaumenschmaus nicht entgehen



INFO:
Ingrid Geiger verbringt ihre Jugend- und Stu...

..lesen Sie hier weiter


Kloster Roggenburg und Fuggerstadt Weißenhorn: Ziel der Seniorenausfahrt

Senioren- und Seniorinnen der Christuskirche Eislingen waren unterwegs

11.9.2017 - Christuskirche

Ein voll besetzter Reisebus mit gut gelaunten Gästen startete am vergangenen Donnerstag zur Ausfahrt ins Kloster Roggenburg und nach Weißenhorn. Vor der Abfahrt türmten sich sehr dunkle Wolkenberge am westlichen Horizont, im Laufe der Reise nach Osten wurde es aber zusehends freundlicher und sonniger. Die Fahrt führte über die altbekannte Route Geislingen – Ulm, wobei die Fortschritte der ...

..lesen Sie hier weiter


51. Flohmarkt der Christuskirche-Es kann weiter nach Schnäppchen gesucht werden!

Samstag, 23. Sept. 2017, 9.00 - 16.00 Uhr

05.9.2017 - Christuskirche

Die Christuskirchengemeinde lädt ein zum Flohmarkt rund um Gemeindehaus und Christuskirche am 23. September, dessen Erlös wieder für die Kircheninnenrenovierung bestimmt ist.

Ausschließlich private Anbieter präsentieren ihre Schätze. Die Organisation wurde nun in andere Hände gelegt. Wir sind sehr dankbar dafür, dass die Flohmärkte weiterhin stattfinden können.
Auskunft und Anmeldun...

..lesen Sie hier weiter


Spätsommerliches Konzert mit Harald Immig und Klaus Wuckelt

Sonntag, 17. September 2017, 18 Uhr, St. Jakobus-Kirche Krummwälden

05.9.2017 - Christuskirche

Am Sonntag, 17. September 2017, 18 h, lädt die Christuskirchen-Gemeinde Eislingen in die St. Jakobus-Kirche in Krummwälden. Harald Immig, Liedpoet vom Hohenstaufen, und Klaus Wuckelt, Virtuose an der Mandoline, präsentieren ein spätsommerliches Konzert. Lassen Sie sich begeistern von diesen beiden Künstlern im besonderen Ambiente der St. Jakobus-Kirche.
Wegen der begrenzten Sitzplatzanzahl ...

..lesen Sie hier weiter


Ev. Jugendwerk Eislingen: „Das Leder rollt seit 60 Jahren“

01.8.2017 - Jonas Held

So ganz genau weiß keiner mehr, wann sich die Jungs des Evangelischen Jugendwerks Eislingen 1957 zum ersten mal zum Fußball spielen am TSG Waldheim verabredet haben. Zwar ging kurze Zeit später das erste offizielle Spiel gegen die katholische Jugend knapp verloren, doch das tat dem Sportgeist der jungen Gruppe keinen Abbruch. Sie wuchs stetig weiter und stellt so seit 60 Jahren eine feste Inst...

..lesen Sie hier weiter


Stadtfest-Gottesdienst: Wenn hunderte Luftballons in den Himmel fliegen

18.7.2017 - Hans-Ulrich Weidmann

Unter dem Motto 'Frei sein' gestalteten die Eislinger Kirchengemeinden zusammen mit den Schulen den Gottesdienst am Stadtfest-Samstag auf den Filsterrassen.

Hier unsere Bildimpressionen von der Veranstaltung.



Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Wir danken den Werbepartnern für die Unterstützung

[http://www.eislingen-online.de/_artikelanzeige.php?bearbeiten=_2017/2017_1166 Christuskirche Eislingen, 19. März 2017, 18 Uhr, ORGELKONZERT „Aufbruch“ - eislingen-online 09.3.2017 ]