zurück zur TITELSEITE   

Ihre Meinung? ...hier gehts zur Leser-Innen-Briefseite

www.eislingen-online.de

 

Diakonie- und Krankenpflegeverein der Christuskirche Eislingen

Hauptversammlung am 3. Mai 2018

11.5.2018 - Christuskirche

 

Im Rahmen des letzten Seniorennachmittags fand die Hauptversammlung des Diakonie- und Krankenpflegevereins der Christuskirche statt. Pfarrer Dehlinger eröffnete die Hauptversammlung und begrüßte die anwesenden 25 Mitglieder.
Im Tätigkeitsbericht des Vorstands berichtete Pfarrer Dehlinger über verschiedene Punkte:
• Die Stelle ist seit 2018 als dauerhafte Stelle bei gleichzeitiger Erhöhung von einer 60%igen auf eine 75 %ige Stelle für einen Zeitraum von 8 Jahren eingerichtet. Dies wurde ermöglicht durch die Zusage aller an der Finanzierung beteiligten 11 Einrichtungen.
• Der Diakonie-Sonntag 2018 und die anschließende „kleine diakonische Woche“ sind bestens gelungen. Die Angebote wurden gut angenommen.
• Das Frühstückscafé „Hefezopf und Brezel“ wurde als staatlich anerkannte Demenzgruppe anerkannt, was mit einer finanziellen Förderung verbunden ist.
• Pfarrer Dehlinger wies noch auf die weiteren Angebote der sozialdiakonischen Stelle hin, die von Frau Schnitzler im Folgenden noch erläutert wurden. Die Angebote tragen sich finanziell selbst und erbringen sogar noch einen kleinen Erlös.
• Perspektivisch sollen die vorhandenen Angebote noch ergänzt werden, neue Ziele sollen gesteckt werden, Ideen dazu sind gefragt.

Nun berichtete Frau Schnitzler über die Aktivitäten und Angebote der Sozialdiakonischen Stelle Ehrenamtsförderung, wie
• Frühstückscafé „Hefezopf und Brezel“ für Menschen mit und ohne Handicap
• Fahr- und Begleitdienst (2017 wurden 400 Fahrten durchgeführt, herzlichen Dank für die Organisation durch Frau Nägele und Herrn Daub)
• Besuchsdienst – hier ist insbesondere der Einsatz von Frau Schloz im Altenzentrum St. Elisabeth zu erwähnen.
• Kleine handwerkliche Hilfen – Spielenachmittag – Seniorengymnastik für Frauen usw.
Pfarrer Dehlinger dankte Frau Schnitzler für ihren vorbildlichen Einsatz und wünschte ihr für ihr weiteres Wirken gutes Gelingen. Auch dankte er allen, die sich ehrenamtlich in diesem umfangreichen Bereich einbringen, ein wirklicher Segen für die Gemeinde.
Danach trug Annemarie Schmid in ihrer Eigenschaft als Rechnerin des DKPV den Kassenbericht für das Jahr 2017 vor. Die Gesamteinnahmen beliefen sich auf 14.005,88 €, die Ausgaben betrugen 10.934,16 €. Der Überschuss erklärt sich daher, dass der DKVP nach Antragstellung aus dem Fond 'Teilhabeorientierte Gemeindearbeit' für die Maßnahme 'Teilhabeorientierte Seniorenarbeit' einen Zuschuss erhalten hat und größere Spenden verbuchen konnte. Die Niedrigzinsen sind für den DKPV weiterhin ein großes Problem. Zur Mitgliederentwicklung teilte Annemarie Schmid mit, dass 12 Mitglieder verstorben sind, 4 Mitgliedschaften von den Ehepartnern übernommen wurden und durch Umzug und Kündigungen 5 Mitglieder weggefallen sind, 3 neue Mitglieder konnten gewonnen werden. Insgesamt hatte der DKPV Ende 2017 222 Mitglieder, davon sind 5 beitragsfrei gestellt. Bei dieser Gelegenheit warb Annemarie Schmid auch für neue Mitglieder für den DKPV. Der Verein ist über jede Fördermitgliedschaft sehr dankbar. Dadurch können auch die oben erwähnten Projekte und Angebote in der seitherigen Form fortgeführt und weiterentwickelt werden.
Pfarrer Dehlinger sprach Frau Schmid den herzlichen Dank der Christuskirchengemeinde für die geleistete Arbeit und ihr hohes ehrenamtliches Engagement aus, was durch den herzlichen Applaus der Anwesenden unterstrichen wurde.

Roland Esslinger berichtete über die Rechnungsprüfung 2017, die er zusammen mit Alice Estler vorgenommen hatte. Er führte aus, dass alle Vorgänge korrekt und gewissenhaft bearbeitet wurden und schlug der Versammlung vor, der Rechnerin des DKPV und dem 1. Vorstand des DKPV, Pfarrer Frieder Dehlinger, Entlastung zu erteilen. Der 1. Vorstand des DKPV und die Rechnerin wurden einstimmig entlastet. Für den geleisteten Einsatz und das ehrenamtliche Engagement des gesamten Vorstandes sprach Roland Esslinger den besten Dank aller anwesenden Mitglieder aus.
Zur Wahl der Kassenprüfer für die Jahre 2018 und 2019 schlug Pfarrer Dehlinger Herrn Roland Esslinger und Frau Alice Estler vor. Mit 23 Ja-Stimmen, bei zwei Enthaltungen und ohne Gegenstimme erfolgte die Wahl. Beide erklärten, die Wahl anzunehmen.
Mit dem gemeinsam gesungenen Lied „Komm Herr, segne uns“ ging die Mitgliederversammlung zu Ende. (I.S.)

 

 

Aufrufe dieser Seite seit 11.05.2018: 1070

zur Druckansicht

Eislingen

Die Vorstandsmitglieder und Kassenprüfer des DKPV (Foto: I.S.)


Hier zum Aufruf aller Artikel der Rubrk(en): Christuskirche -



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Seniorennachmittag der Christuskirche Eislingen am „Valentinstag“

Kinder- und Erzieherinnen des Kinder- und Familienzentrums waren zu Besuch

19.2.2019 - Christuskirche

Zur Begrüßung der Gäste erschallte ein fröhliches Lied der Kinder des Christuskindergartens. Sie waren mit ihren Erzieherinnen zu Besuch gekommen und wurden mit großem Beifall willkommen geheißen. Mit Gesang wurde von Noah und seiner Familie tatkräftig die Arche gebaut, und jeder Arbeitsgang mit den Werkzeugen begleitet. Dann wurden die wunderschön verkleideten Tierpaare mit Akkordeonbegl...

..lesen Sie hier weiter


„Die schöne Lau“ – ein Orgel-Märchen nach Eduard Mörike – auch für Erwachsene

Am Sonntag, 24. Februar 2019, 17 Uhr, Christuskirche Eislingen

13.2.2019 - Christuskirche

Am Sonntag, 24. Februar 2019, findet ab 17 Uhr in der Eislinger Christuskirche ein Orgelkonzert für Kinder und Erwachsene statt. Wobei „Orgelkonzert“ eigentlich zu wenig gesagt ist. Drei Mitwirkende, dazu ein Komponist und ein Maler bieten ein Orgel-Märchen in eingängiger und kurzweiliger Musik, Bild und Erzählung an. Das bewährte Trio mit Rüdiger Erk (Sprecher), Bezirkskantor Tobias Ho...

..lesen Sie hier weiter


Eine gute Nachricht, die unter die Haut geht

Jugendwerk-Chor „Go(o)d News“ unterwegs im Land

12.2.2019 - Gabriele Lutz

„Go(o)d News“, das sind auch im Jahr 2019 Gottes gute Nachrichten, die – von begeisternden Sängerinnen und Sängern dargeboten – unter die Haut gehen und mitreißen. Im neunten Jahr seines Bestehens ist der Chor des Evangelischen Jugendwerks dieses Frühjahr wieder in zahlreichen Kirchen in Württemberg unterwegs. Bei acht Konzerten, von Brackenheim bis Eislingen, bringen sie die christl...

..lesen Sie hier weiter


Neuer Dirigent und „frischer Wind“ - Chor der Christuskirche Eislingen-Ottenbach

Einladung an alle, die Freude am Singen in und um die Kirche haben!

12.2.2019 - Christuskirche

„Singen macht glücklich – Singen hält gesund und jung – Singen beschwingt, erleichtert, vertreibt die Sorgen, stiftet Freundschaften, verbindet uns – mit dem Himmel und den Engeln!“ (So zu lesen im Gemeindebrief der Christuskirche).

Ende Januar hat Mario Kay Ocker, ein profilierter Vollblutmusiker, die Verantwortung für das Chorsingen in der Christuskirchen-gemeinde übernommen. A...

..lesen Sie hier weiter


Orgelmusik zum Stummfilm

Ein außergewöhnliches Film-Musik-Kirchen-Erlebnis am Sonntag, 03.02.2019

08.2.2019 - Christuskirche

Vergangenen Sonntagabend begrüßte Pfarrer Frieder Dehlinger in der Eislinger Christuskirche einen wahren Meister seines Fachs, den Kustos der historischen Holzhey-Orgel des Münsters Obermarchtal, Gregor Simon. Ein ungewöhnliches Programm erwartete die zahlreichen Besucher-/innen: Der Stummfilm „Our hospitality“ von und mit Buster Keaton (aus dem Jahre 1923) mit begleitender Orgelimprovis...

..lesen Sie hier weiter


Seniorennachmittag der Christuskirche Eislingen am 14. Feb. 2019, 14.30-17 Uhr

Kinder- und Erzieherinnen des Kindergartens kommen zu Besuch

08.2.2019 - Christuskirche

Am Valentinstag besuchen die Kinder und Erzieherinnen des KiFaZ(Kinder- und Familienzentrum) die Senioren und Seniorinnen bei ihrem monatlichen Treffen. Es erwartet uns wieder ein lebendiger, fröhlicher Nachmittag mit den Kindern, die ihren Vortrag sicher mit viel Schwung und Freude präsentieren werden.


Chor der Christuskirche Eislingen - Mitgliederversammlung und Jahresbesprechung

Abschied von Dirigent Rainer Hasert - Begrüßung des neuen Chorleiters K.M. Ocker

22.1.2019 - Christuskirche

Zu Jahresbeginn traf sich der Chor zur Mitgliederversammlung und Jahresbesprechung. Die Vorsitzende Ingrid Sing gab nach einer kurzen Begrüßung einen Überblick zu den Aktivitäten im vergangenen Jahr 2018. 11 x gestaltete der Chor die Gottesdienste in der Christuskirche mit, ein weiteres Mal einen Gottesdienst in Bartholomä und im Pflegeheim St. Elisabeth war der Chor zusammen mit dem Chor de...

..lesen Sie hier weiter


Seniorennachmittag der Christuskirche Eislingen am 10. Januar 2019

'Suche Frieden und jage ihm nach' - Jahreslosung 2019 als Thema des Nachmittags

19.1.2019 - Christuskirche

„Suche Frieden und jage ihm nach“ mit dieser Strophe aus Psalm 34 begrüßte Pfarrer i. R. Ulrich Lauterbach die anwesenden Gäste. Anstelle eines Eingangsliedes brachte er im Rückblick auf seine Jugendjahre und die damals sehr aktive Friedensbewegung einen „Song“ mit einem Kassettenrekorder zu Gehör: „Was soll ich tun auf dieser Welt“. Der Text dieses Liedes stammt von ihm selbst, ...

..lesen Sie hier weiter


Stummfilm mit Orgelimprovisation 'Our hospitality' am 3. Februar 2019, 18 Uhr

Gregor Simon, Obermarchtal, improvisiert an der Christuskirchen-Orgel

15.1.2019 - Christuskirche

Am Sonntag, 3. Februar 2019, 18 Uhr, gastiert Gregor Simon, Diplom-A-Kirchenmusiker und Konzertorganist an der historischen Holzhey-Orgel im Münster Obermarchtal in der Eislinger Christuskirche.
Er wird zu dem Stummfilm „Our hospitality – Die verflixte Gastfreundschaft – von und mit Buster Keaton (1923) an der Christuskirchen-Orgel improvisieren. Buster Keaton setzte mit diesem Stummfilm...

..lesen Sie hier weiter


Sternsinger ließen sich Spaghetti schmecken

Rund 70 Kinder und Jugendliche waren in Eislingen und Krummwälden unterwegs

08.1.2019 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Rund 70 Sternsinger der katholischen Kirchengemeinde St. Markus - Liebfrauen schwärmten ab dem 3. Januar wieder in alle Richtungen aus und brachten den Segen in über 600 Häuser.Im Focus der Spendenaktion „Dreikönigssingen“ standen dieses Jahr Kinder mit Behinderung in Peru und weltweit. Als kleines Dankeschön für ihren Einsatz in den Weihnachtsferien lud Oberbürgermeister Klaus Heining...

..lesen Sie hier weiter



Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Wir danken den Werbepartnern für die Unterstützung

[http://www.eislingen-online.de/_artikelanzeige.php?bearbeiten=_2018/2018_1162 Diakonie- und Krankenpflegeverein der Christuskirche Eislingen - eislingen-online 11.5.2018 ]
_2018/2018_1162.sauf---_2018/2018_1162.auf