zurück zur TITELSEITE   

Ihre Meinung? ...hier gehts zur Leser-Innen-Briefseite

www.eislingen-online.de

 

Sporttauchen im Herzen Eislingens

28.9.2009 - Tauchclub Seepferdle e.V. Detlev Nitsche

 

Die Mitglieder des Tauchclubs Seepferdle können bei den betauchbaren Gewässern nicht wählerisch sein. Der nächstgelegene Rißtalsee (Wassertiefe 10m) bei Laupheim, ist ca. 70 km von Eislingen entfernt.
Am vergangenen Donnerstag jedoch konnten sechs Taucher des Tauchclubs ein 'Tauchgewässer'im Herzen Eislingens nutzen.
Nein, Eislingen hat sich kein Naherholungsgebiet mit einem See zugelegt. Das sieht Eislingen 2030 nicht vor.

Des Rätsels Lösung: Die Firma Südöl hat für ihre Altöl-Aufarbeitung einen neuen Tank aufgebaut. Dieser misst 14 m im Durchmesser und hat die stattliche Höhe von 14 m.
Vor Inbetriebnahme wurde der Tank mit Wasser gefüllt, um die Dichtheit des Tanks zu prüfen.

Die Idee, den Tank zu betauchen, hatte der Laborleiter von Südöl Thomas Matheis, der gleichzeitig auch Veranstaltungsleiter des Tauchclubs ist. Nach Genehmigung durch die Betriebsleitung konnte die Aktion durchgeführt werden. Die Taucher wurden um 19.00 Uhr von Thomas Matheis am Werkstor in Empfang genommen und fuhren dann auf das Gelände der Firma Südöl.
Vor dem Tauchgang wurden die Örtlichkeiten auf dem Tank besichtigt und die Durchführung abgesprochen, um eine optimale Sicherheit zu garantieren.

Dazu musste eine 80-stufige Treppe auf das Dach des Tanks erklommen werden. Die einzige Möglichkeit, in das Innere des Tanks zu gelangen, ist eine Luke mit 80 cm Durchmesser, die durch einen Deckel verschlossen wird.

Um den Einstieg zu erleichtern wurde eine Leiter in die Luke gehängt. Nach der Besprechung wurde die Ausrüstung angelegt. Dabei forderte der Aufstieg mit ca. 25 bis 30 kg Ausrüstung einiges an Kondition ab. Eine kurze Erholungspause folgte. Die Reihenfolge des Einstiegs wurde eingeteilt und dem entsprechend begaben sich die Taucher zur Öffnung, die gerade ausreichte, um mit Pressluftflaschen auf dem Rücken durchsteigen zu können.

Da im Inneren des Tanks absolute Dunkelheit herrschte, wurden Tauchlampen in ausreichender Anzahl mitgenommen. Dennoch betrug die Sichtweite maximal einen halben Meter.

Grund: Der Tank war erst einen Tag vorher von der Werksfeuerwehr mit Filswasser aufgefüllt worden, das natürlich viele Schwebeteilchen enthielt, die sich noch nicht gesetzt hatten. Deshalb nahmen die Taucher die Tankwand als Orientierungshilfe und so wurde der Abstieg auf 14 m „Tiefe“ bewältigt. Nach dem Austauchen verlief der Ausstieg aus dem Tank dank der guten Organisation und mit Hilfe des Außenteams reibungslos. Damit konnten die 'Seepferdle' einen nicht alltäglichen Eintrag in ihrem Logbuch verzeichnen.

Ein herzliches Dankeschön an die Betriebsleitung der Firma Südöl, der Werksfeuerwehr und nicht zuletzt unserem Veranstaltungsleiter Thomas Matheis.
(Fotos: Georg Werkmeister/Detlev Nitsche)


Hier gibt es weitere Informationen zu diesem Artikel:

http://www.tauchclub-seepferdle.de

 

 

Aufrufe dieser Seite seit 28.09.2009: 2547

zur Druckansicht

Eislingen

Ein Teil des Tauchteams mit Thomas Matheis (rechts im Bild)


Eislingen

Das Tauchgewässer: Ein Tank bei der Firma Südöl

Eislingen

Erstbesteigung zur Erkundung der Bedingungen

Eislingen

Da geht es rein

Eislingen

Eine Leiter führt zum Wasserspiegel

Eislingen

Die Vorbereitungen sind getroffen

Eislingen

Einstieg in den Tank

Eislingen

Mal sehn, was es zu sehen gibt...

Hier zum Aufruf aller Artikel der Rubrk(en): Tauchclub Seepferdle e.V. -



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:


„Musik macht glücklich“ - Musikalischer Mittag im Altenzentrum St. Elisabeth

11.6.2019 - Altenzentrum St. Elisabeth Shqipe Rexhepi

Auf dem Wohnbereich St. Klara 1 des Altenzentrums St. Elisabeth fand vergangene Woche der musikalische Mittag mit Silke Erbsland statt. Nach einer kurzen Begrüßungs- und Vorstellungsrunde begann Silke Erbsland den musikalischen Mittag mit einem Begrüßungslied. Zur Unterstützung unserer stimmkräftigen Sängerinnen und Sänger hatte Silke Erbsland zahlreiche Musikinstrumente mitgebracht.
Üb...

..lesen Sie hier weiter


Wir wollen, dass Sie sicher nach Hause kommen.

Unsere Liebe gehört der Verkehrssicherheit–und wir teilen diese gerne mit Ihnen

10.6.2019 - Karl-Heinz Hild Kreisverkehrswacht GP

Dem Moderatoren-Team der Kreisverkehrswacht Göppingen e.V. ist es gelungen den Platz an der Werfthalle im Stauferpark Göppingen auch dieses Jahr für Fahrtrainings nutzen zu dürfen. Die Geschäftsleitung der Firma Kleemann hat die Wichtigkeit der Fahrtrainings der Kreisverkehrswacht erkannt. Somit kann die Kreisverkehrswacht auch 2019 Fahrtrainings vom Jungen Fahrer bis hin zum lebenserfahrene...

..lesen Sie hier weiter


Los geht´s mit dem Tandem-E-Bike für Jung und Alt

Beispielhafte Spendenbereitschaft ermöglicht Fahrradspaß zu zweit

05.6.2019 - Stadt Eislingen PSE (Pressestelle)

In Eislingen ist das erste Tandemfahrrad mit E-Motor einsatzbereit. Zahlreiche Unterstützer, die für das Projekt „fun2go“ Spenden gesammelt haben, trafen sich auf dem Schlossplatz vor dem Rathaus, um das Fahrrad seiner offiziellen Bestimmung zu übergeben.

Pünktlich mit den ersten Sonnenstrahlen rollte das feuerwehrrote Tandem nach den letzten kalten und regnerischen Wochen über den S...

..lesen Sie hier weiter


Kinonachmittag im Altenzentrum St. Elisabeth - Ausflug in den Wilden Westen

04.6.2019 - Altenzentrum St. Elisabeth Shqipe Rexhepi


Am vergangenen Freitag wurde die Tagespflege St. Franziskus des Altenzentrums St. Elisabeth kurzerhand in ein Kino umgewandelt. Ab 15 Uhr konnten sich interessierte Bewohner im Gemeinschaftsraum der Tagespflege einfinden, um gemeinsam einen entspannten Filmnachmittag zu verbringen. Mit Hilfe eines Beamers konnte der Film an die Wand projiziert werden, wodurch echte Kinostimmung aufkam. Für vie...

..lesen Sie hier weiter


Jubiläum bei der Kolpingsfamilie Eislingen

Maiandacht der Kolpingsfamilie in Bärenbach

31.5.2019 - Kolpingsfamilie Eislingen Gerhard Frank / Martin Dworak

(gf) Seit 60 Jahren feiert Kolping Eislingen in ununterbrochener Folge eine jährliche Maiandacht in der Kapelle in Bärenbach, die der Hl Lucia und der Hl. Odilia geweiht ist.
Während dieser langen Zeit wurde die Kapelle von der Familie Frey liebevoll geschmückt, dass es immer Freude machte dort zu beten. Besonders in unserer schnelllebigen Wegwerfgesellschaft, wo die Zeit d...

..lesen Sie hier weiter


TC Seepferdle Mai-Ausfahrt nach Biberwier

31.5.2019 - Tauchclub Seepferdle e.V. Sabine Rüthers


Eine starke Gruppe von 24 Seepferdle fand sich am Freitagabend im schönen Biberwier ein, um das Wochenende zum Tauchen oder auch schöne Wanderungen miteinander zu verbringen.
Am Samstagvormittag ging es zum Blindsee.
Hier waren die Seepferdle alleine am See und konnten sich entsprechend auf dem Parkplatz ausbreiten. Ausbildungsleiter Carsten Schöps führte die Taucher an den See und gab e...

..lesen Sie hier weiter


Tagespflegegäste des Altenzentrums St. Elisabeth backen frischen Hefezopf

Hefezopf zum Kaffee

28.5.2019 - Altenzentrum St. Elisabeth Shqipe Rexhepi

Am Donnerstagmittag zögerten die Tagespflegegäste und Mitarbeiterinnen der Tagespflegen St. Elisabeth und St. Franziskus nicht, um draußen im neu gestalteten Innenhof im Holzbackofen zu backen.
Was passt besser zu einem Kaffee, als ein frischer, selbstgebackener und leckerer Hefezopf. Daher entschlossen sich die Gäste und Mitarbeiterinnen beider Tagespflegen gemeinsam Hefezöpfe zu backen....

..lesen Sie hier weiter


Tagespflegegäste des Altenzentrums St. Elisabeth besuchen Straußenfarm

„Da war ich ja schon lange nicht mehr!“

28.5.2019 - Altenzentrum St. Elisabeth Shqipe Rexhepi

Am vergangen, sonnigen Freitag entschlossen sich die Gäste der Tagespflege St. Elisabeth und St. Franziskus mit den Mitarbeiterinnen zusammen einen Ausflug zu machen. Nach dem Mittagessen machten sie sich mit den Tagespflegebussen auf den Weg zur Straußenfarm in Böhmenkirch.
Auf der Fahrtstrecke gab es viel Natur zu bestaunen und zu beobachten. Die Gäste hatten eine herrliche Sicht auf die ...

..lesen Sie hier weiter


Nitrox-Ausbildung beim Tauchclub Seepferdle Eislingen e.V.

23.5.2019 - Tauchclub Seepferdle e.V. Sabine Rüthers


Sechs Teilnehmer fanden sich am Samstag, den 18. Mai 2019 in der Alten Post ein, wo der diesjährige Nitrox-Kurs des TC Seepferdle e.V. Eislingen durchgeführt wurde.
Zuerst einmal stand die Theorie im Vordergrund.
Was ist Nitrox ? Warum mit Nitrox tauchen, welche Vorteile habe ich und welche Nachteile muss ich berücksichtigen? Das Erlernen des Umgangs mit dem Analysator und der Nitrox-Tabe...

..lesen Sie hier weiter


„Musik verbindet“ - Gemeinsamer Singnachmittag im Altenzentrum St. Elisabeth

21.5.2019 - Altenzentrum St. Elisabeth Shqipe Rexhepi

Vergangenen Freitag wurde es im Altenzentrum St. Elisabeth wieder musikalisch! Auf dem Wohnbereich St. Anna fanden sich alle Musikliebhaber und solche die es noch werden wollen ein, um gemeinsam bekannte Volkslieder, Klassiker aus der eigenen Jugend oder die beliebtesten Schlager zum Besten zu geben. Textsicher stimmten die Bewohnerinnen und Bewohner Lied um Lied an. Dabei wurden sie von Dieter U...

..lesen Sie hier weiter



Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Wir danken den Werbepartnern für die Unterstützung

[http://www.eislingen-online.de/_artikelanzeige.php?bearbeiten=_2009/2009_1657 Sporttauchen im Herzen Eislingens - eislingen-online 28.9.2009 ]
_2009/2009_1657.sauf---_2009/2009_1657.auf