zurück zur TITELSEITE   

Ihre Meinung? ...hier gehts zur Leser-Innen-Briefseite

www.eislingen-online.de

 

Neue Instrumentalpädagoginnen/-pädagogen an der Städtischen Musikschule

31.1.2011 - Stadt Eislingen PSE (Pressestelle)

 

Die Fächer Trompete, Querflöte, Gitarre, Cello und Klarinette/Saxophon wurden neu besetzt.

Die städtische Musikschule Eislingen gewinnt weiter an Fahrt. Der Bereich der Streichinstrumente erfreut sich großen Interesses. Nachdem der Unterrichtsumfang im Fach Violine bereits zwei Nachmittage umfasst, wird seit Januar auch das Fach Violoncello neu an der Musikschule eingeführt. Christian Pfeiffer studiert das Fach Cello parallel zu seinem Schulmusikstudium an der Musikhochschule Stuttgart, das er in Kürze abschließen wird. Musiktheorie sowie Komposition gehören zu seinen weiteren Studienfächern. Im Studio „Neue Musik“ betreut er bereits die Konzerte und Workshops der Hochschule. Er wird eng mit der bereits an der Musikschule erfolgreich tätigen Violinlehrkraft Hyunji You zusammen arbeiten.

Das Fach Trompete wird bereits seit Okt. 2010 von Jens Bracher unterrichtet. Er bietet auch den Unterricht in den Fächern Horn sowie Posaune an. Jens Bracher absolvierte sein künstlerisches Bläserstudium bei Prof. Wolfgang Bauer, Musikhochschule Stuttgart. Ein Stipendium an der Manhattan School of Music New York City sowie zahlreiche Meisterkurse bei herausragenden internationalen Künstlern zeichnen Bracher aus. Seine breitgefächerten Unterrichtserfahrungen an Musikschulen und Musikvereinen sowie als Trompeter in zahlreichen Orchestern und Ensembles, u. a. Staatsoper Stuttgart, Stuttgarter Philharmoniker, SWR Rundfunkorchester u. v. a. bringt er in seine Arbeit an der Städtischen Musikschule Eislingen ein.

Das Fach Querflöte und Blockflöte unterrichtet seit Herbst diesen Jahres Yvonne Rohnfelder. Sie absolvierte ihr Studium der Instrumentalpädagogik im Fach Querflöte/Blockflöte an der Fachhochschule Osnabrück bei Frau Ravens-Speckert.
Ihre umfassenden Unterrichtserfahrungen an den Musikschulen Ampertal und Pfaffenhofen sowie im Bereich der Bläserklassen an der Realschule Pfaffenhofen zeichnen ihre Unterrichtsarbeit in besonderer Weise aus. Yvonne Rohnfelder setzt sich in Eislingen für den Ausbau der Querflötenklasse sowie für den besonderen Aufbau einer Blockflötenklasse ein.

Da der Gitarrenbereich an der städtischen Musikschule Eislingen boomt, wurde Jamshid Nasseri zum Januar 2011 als weiterer Gitarrenlehrer eingestellt. Er studierte Psychologie an der Universität Shiraz und Teheran, und Instrumentalpädagogik im Fach Gitarre bei Prof. Johannes Beck an der Folkwang-Hochschule in Essen. Herr Nasseri bringt umfassende Unterrichtserfahrung aus den Musikschulen Dortmund, Winnenden, Waldhausen und Donzdorf mit. Er zeichnet sich durch besondere Fähigkeiten im Umgang mit verhaltensauffälligen Schülern aus. Derzeit belegt er eine Weiterbildung im Umgang mit behinderten Schülern
an der Akademie Remscheid. Darüber hinaus hat er zahlreiche nationale und internationale Meisterklassen und Workshops belegt.

Direkt im Anschluss an sein Stipendium im Fach Klarinette/Saxophon an der Universität in Boston USA
übernimmt ab 15. Mai d. J. Christian Teiber die Holzbläserklasse.
Seinen Abschluss als Diplommusiklehrer in Zusammenhang mit dem künstlerischen Diplom in den genannten Fächern absolvierte er an der Musikhochschule Nürnberg/Augsburg. Es schloss sich ein weiteres Studium in Los Angeles bei Michele Zukovsky, David Howard und Prof. Yehuda Gilad an. Neben umfassenden internationalen künstlerischen Erfahrungen als Solist und Orchestermusiker, als Teilnehmer zahlreicher internationaler Meisterkurse und Workshops blickt Teiber auf langjährige erfolgreiche Unterrichtstätigkeit an den Musikschulen Backnang und Böblingen zurück.


Hier gibt es weitere Informationen zu diesem Artikel:

http://www.eislingen.de/ceasy/modules/cms/main.php5?cPageId=210&view=publish&item=article&id=638

 

 

Aufrufe dieser Seite seit 31.01.2011: 5844

zur Druckansicht

Eislingen


Hier zum Aufruf aller Artikel der Rubrk(en): Stadt Eislingen -



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:


Der CDU Stadtverband lädt am Freitag 31.05.2024, ab 18:00 Uhr zum Stammtisch ein

Lassen Sie uns wissen was Sie bewegt und Ihnen wichtig ist...

27.5.2024 - CDU Eislingen Andreas Gruß

Bei den Gesprächen an unseren Stehtischen rund um die Wahl stellen wir fest, dass die Zeit beim Einkaufen beim Bäcker oder auf dem Wochenmarkt doch ein bisschen kurz ist, um Ihren Anliegen bzgl. der Stadtpolitik ausreichend Zeit zu widmen.
Gerne möchten wir Ihnen mehr Zeit einräumen und laden zu unserem Stammtisch am Freitag 31.05.2024, ab 18:00 Uhr in unser CDU-Café ein. Es gibt genügend...

..lesen Sie hier weiter


EDM- Bürgergespräch über Innenstadtentwicklung im KSG-Clubheim

Wie geht es nach dem Abriss der Überführung 2027 in Eislingen weiter?

27.5.2024 - EDM EislingerDemokratischeMitte Karin Schuster

Diese Frage stand im Mittelpunkt des Bürgergesprächs im KSG-Clubheim, zu dem die EDM-Fraktion eingeladen hatte. Anhand von Plänen erläuterte der Vorsitzende Manfred Strohm den anwesenden Bürgerinnen und Bürgern, welche Möglichkeiten sich durch den Wegfall der Bahnbrücke für die Stadtentwicklung bieten.
Da ist zunächst die Gestaltung einer Stadtmitte zwischen Rathaus und Bücherei inklu...

..lesen Sie hier weiter


Tribünendach-Probleme am Eichenbachstadion- Einfluss auf den Sportbetrieb?

Die EDM lädt zum Bürgergespräch am 29. Mai ins FC-Clubheim  

26.5.2024 - EDM EislingerDemokratischeMitte Karin Schuster

Die Nachricht der kompletten Sperrung des Eichenbachstadions war ein Schock für alle sportinteressierten Eislingerinnen und Eislinger, aber auch für die Stadtverwaltung und den Gemeinderat. Umgehendes Handeln war erforderlich, um die Sicherheit für Sportlerinnen und Sportler zu gewähren.
Nachdem die Stadtverwaltung schnell und pragmatisch reagiert hatte, ist die gute Nachricht, dass nach de...

..lesen Sie hier weiter


Bosbach in Eislingen

„Mein Freund Tom Schneider“

25.5.2024 - CDU Eislingen Andreas Gruß

Diesen Beginn hatte sicher keiner der Besucher bei der Veranstaltung der Eislinger CDU im brechend vollen und wunderbar hergerichteten Kesselhaus der Buntweberei erwartet. Der 'Place to be' in Eislingen bot das perfekte Ambiente für eine solche Veranstaltung, so der Pressesprecher der Eislinger CDU, Andreas Gruß.
Bevor der früherer CDU-Bundestagsabgeordnete Wolfgang Bosbach mit seiner so laun...

..lesen Sie hier weiter


Wir sind enttäuscht: in Eislingen wird zu wenig in Photovoltaik investiert.

„Die Grünen freuen sich, dass es mit der Photovoltaik in Eislingen vorangeht“.

18.5.2024 - CDU Eislingen Andreas Gruß

Doch leider haben sie und die Stadtverwaltung einige wichtige Fakten nicht verstanden, und – Wahlkampf sei Dank- werfen der CDU-Fraktion vor, sie würde Fehlinformationen verbreiten.
Richtig ist, dass für die Realisierung neuer PV-Anlagen jährlich 300.000 Euro geplant sind. Ebenso ist es Fakt, dass die Photovoltaik-Anlage bei der Fahrradüberdachung des Erich-Kästner-Gymnasiums ca. 150...

..lesen Sie hier weiter


Abbruch Bahnüberführung 2027- und was kommt danach?

EDM lädt zum Bürgergespräch am 23.Mai 2024 um 19.30 Uhr ins KSG-Clubheim

17.5.2024 - EDM EislingerDemokratischeMitte Karin Schuster

Der Abruch der Bahnüberführung wird 2027 erfolgen, nachdem die Deutsche Bahn die Sperrfristen für den Bahnverkehr festgelegt hat und damit den Abbruch zeitnah möglich macht.

„Das sind gute Nachrichten für Eislingen, bringen sie doch unser Jahrhundertprojekt „ Neue Stadtmitte“ voran und eröffnen die Chance für die Gestaltung des zentralen Schlossareals zwischen Rathaus, Bücherei u...

..lesen Sie hier weiter


Warum der Stelzenläufer?

Die EDM diskutiert im Bürgergespräch über Kunst, Kultur und Bildung

15.5.2024 - EDM EislingerDemokratischeMitte Karin Schuster

Die Entscheidung des Gemeinderats für das Kunstwerk „Stelzenläufer“ von Andreas Futter , welche am Vorabend getroffen und bereits zu heftigem Meinungsaustausch in den sozialen Medien geführt hatte, war natürlich Gesprächsthema Nummer 1 beim Bürgergespräch im Restaurant Adler, zu dem die EDM-Eislinger Demokratische Mitte geladen hatte und interessierte Eislingerinnen und Eislinger begr...

..lesen Sie hier weiter


Wir freuen uns: auch in Eislingen geht es mit der Photovoltaik voran

15.5.2024 - Die Grünen Eislingen Holger Haas

Bereits 2020 haben die Grünen im Gemeinderat beantragt, dass auf allen städtischen Dächern, die statisch dafür geeignet sind, PV-Anlagen installiert werden, so Stadtrat Holger Haas. Im November 2021 wurde dann ein Masterplan vorgelegt. Jedes Dach wurde geprüft, der Plan wird nun schrittweise umgesetzt. Jedes Jahr werden 300.000 Euro dafür eingesetzt, freut sich Gemeinderat Lothar Weccard. C...

..lesen Sie hier weiter


Zukunftsperspektiven Eislingen 2030 - Keine Zukunft ohne Umbau!

Interessante Informationen beim Bürgergespräch der EDM im Restaurant Zeus

13.5.2024 - EDM EislingerDemokratischeMitte Karin Schuster

Beim ersten Stammtisch der Eislinger Demokratischen Mitte - EDM -informierte Stadtrat Manfred Strohm die interessierten Bürgerinnen und Bürger und Kandidatinnen und Kandidaten ausführlich über die Entwicklungen, Planungen und Zukunftspläne für unsere Stadt . Der Bogen wurde gespannt über die verschiedenen derzeitigen Baustellen zum Erhalt und der Verbesserung unserer Infrastruktur, die Par...

..lesen Sie hier weiter


Das „Sternsingermobil“ macht außergewöhnlich Schule

08.5.2024 - Silcherschule Eislingen

Am Donnerstag 2. Mai und Freitag 3. Mai machte das Sternsingermobil Station in Ebersbach/Fils am Raichberg -Schulzentrum und an der Silcherschule in Eislingen. „Sternsinger“ ist nicht nur die Aktion zu Beginn eines neuen Jahres mit dem bekannten Segen, sondern die „Sternsingeraktion des Kindermissionswegs Aachen“ setzt sich ganzjährig ein für Kinderrechte, ein friedliches Miteinander un...

..lesen Sie hier weiter



Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

20.05.2024 - Holger Haas:
Grüne und PV

20.05.2024 - Hans Jörg Autenrieth:
Hirschkreisel Kunstwerk - offener Brief an Frau Stroheker

Wir danken den Werbepartnern für die Unterstützung

[http://www.eislingen-online.de/_artikelanzeige.php?bearbeiten=_2011/2011_2630 Neue Instrumentalpädagoginnen/-pädagogen an der Städtischen Musikschule - eislingen-online 31.1.2011 ]
_2011/2011_2630.sauf---_2011/2011_2630.auf